2

2 Versuch gescheitert oder doch kämpfen

2409Anna

3
1
Ich (32) war knapp 5 Jahre mit meinem Partner zusammen, dann habe ich mich von ihm getrennt. Wir sind beide nicht einfach der eine mehr der andere weniger, immer und immer wieder gab es Streit, meist wegen seiner enormen Eifersucht. Im November 2015 habe ich mich dann endgültig von Ihm getrennt und trotzdem es sehr schwer war, für beide Seiten ( er konnte zu Anfang gar nicht mit der Trennung umgehen ) dachte ich zu Anfang ich hätte das Richtige gemacht. Immer und immer wieder hat er mich nach der Trennung kontaktiert und mir vorgeworfen ich hätte schon einen Neuen usw - aber es stimmt nicht.
Dann Anfang März habe ich rausbekommen, dass er schon eine Neue hat, er mir aber bis dahin noch mit bösen Nachrichten das Leben schwer gemacht hat.
Ich habe ihm daraufhin geschrieben, weil ich ihm einfach sagen wollte, wie frech ich es finde, mir das Leben schwer zu machen, selber aber schon eine Neue zu haben !
Den Abend stand er dann plötzlich bei mir vor der Tür, er kam von einer Feier war leicht angetrunken, wir haben uns gut unterhalten, bis wir uns gestritten haben, es eskalierte total. Von beiden Seiten war irgendwie noch zu viel Gefühl in der ganzen Sache.
Ab dem Tag gingen jeden Tag Nachrichten hin und her. Er war weiterhin in der Beziehung mit der Anderen beteuerte mir aber, dass er keine Gefühle für Sie hätte und alles für mich bzw uns tuen würde. Und ich glaube Ihm sogar dass er wirklich alles für uns tuen würde.
3 Wochen später haben wir uns das erste mal getroffen. Es waren wunderschöne Tage, wo wir viel Zeit verbrachten, redeten, diskutierten und die Zeit genossen.
Nun merke ich aber dass wir uns immer wieder streiten, meist weil ich ihn provoziere wegen seiner "Beziehung" zwischendurch und weil er schon wieder extreme eifersüchtig ist. Ich kann dieses "Kopfkino" nicht loswerden und mich frisst der Gedanke fömlich auf, dass er eine andere hatte. Auf der anderen Seite engt er mich schon wieder mit seiner Eifersucht extremst ein, so dass ich schon wieder dieses Gefühl wie damals habe, sein "Eigentum" zu seien und absolut keine Zeit mehr für mich zu haben.
Ich habe mittlerweile das Gefühl wir können nicht mit aber auch nicht ohne.

06.05.2016 09:30 • #1


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Hallo Anna

Das klingt nach keiner gesunden Beziehung!

Zitat:
Ich habe mittlerweile das Gefühl wir können nicht mit aber auch nicht ohne.

Du hast es ja noch gar nicht wirklich ohne ihn probiert und eigentlich weißt Du ja schon längst, dass es keinen Sinn macht an so einer Beziehung festzuhalten. Du bist schon einmal diesen Schritt gegangen, aber hast jeden Kontakt seinerseits zugelassen, bist immer darauf angesprungen und am Ende habt ihr dann nochmal einen Versuch gestartet - nun bist Du eigentlich wieder am gleichen Punkt wie Ende 2015.
Zieh für Dich einen Schlussstrich und zwar ganz konsequent! Du weißt nun, dass er Dich nicht in Ruhe lassen wird nach einer Trennung, also blockiere ihn und lösche ihn aus Deinen Kontakten! Nur so wirst Du Dich auch lösen können und irgendwann vielleicht mal eine Beziehung haben, die nicht nur aus Streitereien besteht.

Alles Gute für Dich

06.05.2016 09:40 • x 1 #2


2409Anna


3
1
Hallo !
Ja wahrscheinlich hast du recht - eigentlich Weiss ich ja wieso ich das ganze beendet habe , aber auf der anderen Seite mag ich Ihn als Person sehr gerne und will Ihn irgendwo nicht verlieren. Ja, aber es dreht sich wahrscheinlich im Kreis !

06.05.2016 09:45 • #3


Grace_99


Sehr ungesund.

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.

06.05.2016 09:46 • #4


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Zitat:
aber auf der anderen Seite mag ich Ihn als Person sehr gerne und will Ihn irgendwo nicht verlieren.

Ja so geht das vielen hier, liebe Anna. Aber manchmal muss man auch jemanden gehen lassen, wenn es einem selbst nicht gut tut. Das ist gar nicht so leicht und tut auch weh, aber nur so wirst Du nach vorne schauen können.

Und wenn Du merkst, dass Du schwach wirst, dann schreibste hier ins Forum - das hilft gerad in der Anfangszeit und hier findest Du immer jemanden, der Dir zuhört und Dich auch stärkt.

06.05.2016 09:53 • x 1 #5


2409Anna


3
1
wie lieb...

06.05.2016 09:54 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag