1

Affäre würdevoll beenden

Marlen75

Hier mal eine ganz andere Frage an alle. Ich habe seit 17 Monaten eine Affäre mit einem Verh. Mann, wobei am Anfang klar war , es sollte nur S. sein. Ich habe mich verliebt und es ihm gesagt, wo dann kam , es war von Anfang an klar und er hätte sich nicht verliebt. Kann und darf nicht sein und er wollte nie die Familie verlassen. Er war halt ehrlich. Ich habe ihn seit einiger Zeit nicht gesehen(wollte es auch nicht), aber wir haben uns geschrieben. Dann kam, er könne wohl nicht ohne mich und will mich wieder sehen. Meine Gefühle haben sich verändert, er ist mir in der Zeit egal geworden.Er berührt mich nicht mehr, s.uell.Ich würde ihn gerne einfach mal so, auf einen Kaffee treffen wollen, aber er schreibt , er will mehr. Mich unbedingt sehen u.s.w. Nun traue ich mich nicht , ihm zu sagen, dass ich das nicht mehr will....Durch sein Verhalten und seine Aussagen hat er alle Gefühle, die ich hatte, vernichtet. Ich möchte ihn nicht verletzten, da er ja ehrlich war und auch immer nett schreibt. Ich will keinen S. ohne Liebe...Was soll ich nun machen?

14.05.2013 21:02 • #1


ft


410
55
Der Titel ist der Hammer . . . Meine Güte. Affäre und würde . . .

Sag ihm das und gut. Lange genug gemacht dem schei..

14.05.2013 21:07 • #2


2tePerspektive


223
75
Wieso denn verletzen? Da gibt es nichts zu verletzen, und vorallem nicht "weil er immer so nett schreibt". Das ist doch Käse, wenn er Dir egal ist, sag Ihm das, wenn nicht, treff ihn aber rede Dir dann nicht ein dass Du drüber stehst.

14.05.2013 21:07 • #3


blumina


446
2
53
hey Marlen!
Ich finde so wie du schreibst klingt es sehr würdevoll! Wenn du ihm das einfach genauso sagst und dabei ganz ehrlich bist? Ich glaube die meisten können verstehen, dass es bei S. nicht nur um S. geht, sondern auch um Liebe und eine Perspektive. Das man S. dauerhaft nicht nur um des Spaßes willen hat, sondern auch Gefühle dabei entstehen und man gerne eine Partnerschaft eingehen will finde ich normal. Das du dich nicht mehr "einfach so" hergeben willst verstehe ich. Du hast ja auch etwas zu geben. Und es ist nur fair dir gegenüber, wenn der andere auch in der Lage ist "mehr" zu geben, das kannst du guten Gewissens verlangen.
Ich glaube wenn du ehrlich zu ihm bist wird er verstehen.

14.05.2013 21:11 • #4


groupie

groupie


2904
10
493
Liebe Marlen,

durch die Art, wie er Dir begegnet, hat er Deine Würde bereits verletzt. Deine Würde kannst Du verteidigen, indem Du ihm kündigst. Wenn er sich dann in seiner Würde verletzt fühlt, macht das gar nichts. Sag es ihm so, wie Dir der Schnabel gewachsen ist.

Es gibt hier auch noch ne Hitliste-Sätze die die Welt nicht braucht. Da kannst Du Dir Inspiration holen.

14.05.2013 22:38 • #5


Marlen75


So einfach ist es nicht. Ich habe sehr lange Gefühle gehabt, die nie erwidert wurden. Nach einem sehr intimen Moment habe ich gestanden, dass ich verliebt bin. Er sagte, er hat keine Schmetterlinge im Bauch , es sei ja perv. von ihm, aber er wollte nur S.. Mittlerweile war ich sehr krank und bin operiert worden. Er hat mich leider nie besucht, obwohl ich es ihm angeboten habe. Seit heute sind alle Fäden gezogen, aber ich bin noch nicht ganz fit. Und schon will er mich nur wegen dem S. treffen, den ich aber nicht mehr will. Egal ob krank oder nicht.. Er aber schreibt mir, ich will Dich kann ich zu Dir kommen. Auf meine Aussage hin, dass ich noch krank bin, kam nur, ich habe Dich solange nicht gehabt. Wenn ich ihn morgen treffen würde, käme nur, darf ich Dich küssen und er würde seine Hose aufmachen und sagen: Darf ich Dich anspritzen...Das will und kann ich so nicht mehr....Das war immer so, ich wollte nie das S. und habe mich immer wieder überreden lassen, ihn mündlich zu befriedigen.. Ohne, das ich erlaubt habe, dass er mich berührt...Nun möchte ich das nicht mehr. Warum können wir nicht normal miteinander umgehen?

14.05.2013 22:51 • #6


auchgast


ich bin verzweifelt!
denn ich kann hier nicht verstehen, handelt es hier um ein fake oder gibt es tatsächlich frauen, die ........... nein, ich sage lieber nicht........ blauäugig reicht es auch schon!

14.05.2013 22:57 • #7


Marlen75


auchgast, was, bitte meinst Du?Habe ich was falsch gemacht? In Deinen Augen?

14.05.2013 23:03 • #8


Alena-52


Zitat von Marlen75:
So einfach ist es nicht. Ich habe sehr lange Gefühle gehabt, die nie erwidert wurden.

Er sagte, er hat keine Schmetterlinge im Bauch , es sei ja perv. von ihm, aber er wollte nur S..

Er aber schreibt mir, ich will Dich kann ich zu Dir kommen. Auf meine Aussage hin, dass ich noch krank bin, kam nur, ich habe Dich solange nicht gehabt.
Warum können wir nicht normal miteinander umgehen?
willkommen

er macht doch eine klare ansage, von anfang an signalisiert er dir - er will nur puren 6 mit dir - alles andere, ob du krank bist, wie es dir geht oder wie DU dich fühlst ist ihm wurscht.

mache ihm eine genauso klare ansage:
du hast kein interesse sein bunny zu sein - das kann er sich woanders suchen.

wo ist da das problem ? was willst du von diesem typen ? er bietet dir nichts anderes an als DAS!

14.05.2013 23:04 • #9


auch gast


nö, was bringen dir meine augen?
versuche doch mit deinen augen deinen eigenen text zu lesen und fragen ob deine behauptung ganz am anfang, dass du s. ohne liebe nicht willst noch überhaupt irgendwer wahrnehmen kann, wenn man deinen letzten beitrag liest.
was meinst du denn, marlene, warum er das alles mit dir machen kann?
nicht, weil du es zulässt?

14.05.2013 23:08 • #10


Salam


Warum geht er nicht ins Bord., wenn er S.. haben möchte?
Ist er etwa zu geizig um zu bezahlen?

Er liebt dich nicht, noch hat er menschliches Interesse an dir. Wo bleibt deine Würde dir selbst gegenüber? Bist du dir so wenig wert, dass du dich so hergibst und dich ausnutzen lässt, nur weil ein Mann nicht weiß, wo er mit seinem Sper. hin soll?
Wenn ihm an dir etwas liegen würde, hätte er dich auch besucht, wenn du krank bist, um deinet willen und nicht nur um seinen s.uellen Druck los zu werden.

14.05.2013 23:10 • x 1 #11


AliceimWunderla.


Wie bitte? Ist die Welt verkehrt? Du hast/ hattset Affäre mit ihm? jetzt verstehe ich, warum manche Männer fremdgehen!

14.05.2013 23:29 • #12


kartoffelklos


Verstehe ich das richtig? Du willst ihn nicht mehr - außer vielleicht als guten Freund, weil du in der Zeit eurer Affäre Gefühle für ihn entwickelt hast und jetzt darüber hinweg bist

Er dagegen will weiter S.?

Wenn dem so ist: Schmink dir die Tatsache vom Guten Freund ab. Er will nicht dein Freund sein, er will mit dir in die Kiste. Mehr nicht.

Du bist sein favorisiertes Beischlafobjekt. Und weil er dich nicht haben kann, will er dich gerade umso mehr.

Sei dir dafür zu schade, denn die Gefühle deinerseits werden wieder kommen, wenn du ihn triffst. An SEINEN Gefühlen allerdings, wird sich NICHTS ändern. Er wird dich benutzen und du wirst seelisch drunter leiden.

Willst du das?

LG

vom Klos

15.05.2013 08:32 • #13




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag