4

Beziehung beendet! Wie kann ich abschießen?

tsumas

2
1
Hallo, brauche Hilfe, komme nicht mehr weiter.
vor drei Monaten hat meine Partnerin mich verlassen. Bis dahin hatten wir eine schöne, innige Beziehung. Das Ende kam für mich sehr überraschend, da sie vorher keine Andeutung gemacht hat, ich dachte immer alles sei prima. Und sie verhielt sich auch so. Doch bei dem Trennungsgespräch teilte sie mir mit, dass sich alles immer nur um mich drehe und sie sich nicht gesehen gefühlt hat, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Es würde einfach nicht passen zwischen uns und sie habe schon lange darüber nachgedacht, sich zu trennen. Dabei hat sie mir wenige Tage zuvor noch ihre Liebe versichert. Mit Worten, mit Zärtlichkeiten, mit allem! Ich bin völlig ratlos und denke 24 Stunden an sie. Habe versucht Kontakt aufzunehmen, aber sie hat mich auf allen Kanälen blockiert. Sie möchte kein Gespräch mehr, Ich solle sie einfach loslassen. Ich kapier das Ganze nicht, auch wenn ich zum 100 mal über unsere schöne zeit nachdenke, komme ich zum Ergebnis, alles war prima und ausgeglichen und harmonisch.
Nun überlege ich, ihr noch einmal einen Brief zu schreiben, um sie doch noch einmal zum nachdenken zu bringen. Macht das Sinn? Ich fürchte, ich finde keinen Abschluss und dreh noch durch.

Danke für jeden Ratschlag!

Gestern 19:09 • #1


Scheol


3266
9
3606
Zitat von tsumas:
Hallo, brauche Hilfe, komme nicht mehr weiter. vor drei Monaten hat meine Partnerin mich verlassen. Bis dahin hatten wir eine schöne, innige Beziehung. Das Ende kam für mich sehr überraschend, da sie vorher keine Andeutung gemacht hat, ich dachte immer alles sei prima. Und sie verhielt sich auch so. Doch bei dem Trennungsgespräch teilte sie mir mit, dass sich alles immer nur um mich drehe und sie sich nicht gesehen gefühlt hat, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Es würde einfach nicht passen zwischen uns und sie habe schon lange darüber nachgedacht, sich ...


Im Normalfall macht es keinen Sinn nochmal etwas zu schreiben.

Was dich irritiert ist das widersprüchliche.

Sie scheint zu flüchten.

Lass sie. Nur wenn jemand etwas vermisst , wird sie es suchen.

Gestern 19:51 • x 1 #2


KKKL

KKKL


559
2
695
Zitat von tsumas:
Doch bei dem Trennungsgespräch teilte sie mir mit, dass sich alles immer nur um mich drehe und sie sich nicht gesehen gefühlt hat, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann


Kann es sein dass du es nicht gesehen hast weil sie recht hat?

Ich würde nichts mehr machen , auch keinen Brief um ihre Gedanken zu steuern.

Wenn sie sich anders entscheidet wird sie das ganz alleine tun.
Darauf spekulieren würde ich allerdings nicht.

Nutze die Zeit für dich!

Gestern 19:57 • x 1 #3


Sarah123


28
7
Bitte bitte bitte bitte bitte...!
Schreibe diesen Brief, von mir aus 100 Seiten. Aber schick ihn nicht ab!

Sie will gerade nicht.
Mein erster Gedanke war ein anderer Mann.
Du wirst sie mit keiner Liebeserklärung, keiner sms, keiner Rose der Welt, gerade zurückholen können.
Das einzige was du jetzt sinnvolles machen kannst, ist NICHTS!
Leide für dich und in deinem Kreis und lass sie außen vor.
Signalisiere Ihr Akzeptanz. Ich weiß, es ist Sau schwer... aber,
Nur so wird sie sich irgendwann evtl. Nochmal in deine Richtung bewegen- sofern du das dann noch möchtest.
Lass es dir gesagt sein von einer Frau, die die Briefe, sms und was weiss ich nicht alles abgeschickt hat und es heute zutiefst bereut...

Gestern 20:01 • x 1 #4


Schnubbilein

Schnubbilein


234
4
290
Absolut!
Hör auf, ihr hinterher zu laufen! Das macht dich furchtbar klein und unattraktiv für sie. Das sage ich dir als Frau, die auch schon mal mit Briefen und Liebesbekundungen bombardiert wurde. Lass sie in Ruhe und kümmere dich um dich!
Sie hat dich blockiert und sagt dir deutlich "ich möchte nicht".
Je mehr du machst, um so mehr wird sie flüchten.
Zieh dich vollkommen zurück. Vielleicht vermisst sie dich dann.
Und das musst du echt eine Weile durchziehen...
Wenn sie sich nicht meldet, wirst du sie irgendwann los lassen müssen. So schwer es ist.

Gestern 20:28 • x 1 #5


tsumas


2
1
Zitat von Sarah123:
Bitte bitte bitte bitte bitte...!
Schreibe diesen Brief, von mir aus 100 Seiten. Aber schick ihn nicht ab!

Sie will gerade nicht.
Mein erster Gedanke war ein anderer Mann.
Du wirst sie mit keiner Liebeserklärung, keiner sms, keiner Rose der Welt, gerade zurückholen können.
Das einzige was du jetzt sinnvolles machen kannst, ist NICHTS!
Leide für dich und in deinem Kreis und lass sie außen vor.
Signalisiere Ihr Akzeptanz. Ich weiß, es ist Sau schwer... aber,
Nur so wird sie sich irgendwann evtl. Nochmal in deine Richtung bewegen- sofern du das dann noch möchtest.
Lass es dir gesagt sein von einer Frau, die die Briefe, sms und was weiss ich nicht alles abgeschickt hat und es heute zutiefst bereut...


Danke @sarah123, dass mit dem anderen Mann ist wohl auch so. Der Brief sollte auch mehr die Funktion haben abzuschließen, mich für meine Fehler entschuldigen. Nach der Trennung habe ich wohl etwas überreagiert und Dinge gesagt, die man nicht sagen sollte. War einfach aus der Fassung. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Auch für mögliche "Fehler" in der Beziehung, sollte ich welche gemacht haben. Ich habe sie immer sehr geliebt und wollte ihr ganz gewiss nie wehtun. Im Gegenteil, sie war ein wichtiger Teil meines Lebens und ich vermisse sie sehr. Ich habe mich lange Zeit nicht bei ihr gemeldet, sie wird es wohl auch nicht machen. Aber dieser Schritt ist mir einfach wichtig. Aber natürlich will ich nicht, dass es kontraproduktiv ist, natürlich habe ich da meine Zweifel...

Vor 2 Minuten • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag