2

Beziehung mit Narzisstischer Persönlichkeitsstörung

Häschen25

Hallo alle,


Hatte hier jemand schonmal einen Narzissten zum Partner? Gibt es Betroffene?

Ich habe zwar Bücher gelesen, allerdings würde ich es gerne mal von Betroffenen in der Realität wissen, wie es bei Ihnen ablief..

Wie lange geht denn die Idealisierungsphase zirka?
Was passiert in dieser Phase? Und wieso tut der Narzisst das?

Und was passiert danach?

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand antwortet, auch wenn es hier ein allgemeines Trennungsforum ist..


Liebe Grüße

04.09.2016 09:38 • x 1 #1


Gast_liebevoll


Hallo,
wie kommst Du darauf, dass Du mit einem Narzissten zusammen bist?
Was lässt Dich das vermuten?
Magst Du ein wenig darüber schreiben?

Seid ihr schon länger zusammen?

04.09.2016 11:49 • #2


Häschen25


Hallo ....
Weil er jetzt Mitte 40 ist und keine Beziehung hielt länger als ein Jahr. Immer waren die Ex Frauen Schuld- eine gestört, eine langweilig, eine hat gelogen,...
Er zieht auch jedes Jahr in eine neue Wohnung ( wieso auch immer)...
Anfangs war er der totale Traummann... Ich war die richtige, wir haben so viele Gemeinsamkeiten, er hat sich wahnsinnig bemüht, mich umschwärmt...wollte mich andauernd sehen...
Relativ schnell wollte er das ich bei ihm einziehe, dann hat er mich auf eine Weise dazu gebracht meinen Job aufzugeben... Und ab da wurde ich immer öfter gedemütigt, belogen und auch betrogen.
Wenn man ihn kritisiert hat, ist er durchgedreht.
Wenn ich nur das Wort Problem in den Mund nehme, schreit er mich mit rotem Gesicht an " ICH habe kein Problem- DU hast Probleme"

Er hat auch keine Freunde. Er benutzt die Leute für berufliche Kontakte und wenn sie nicht mehr tun wie er will, werden sie abserviert.

Er beteuert mich er würde sich ändern...


usw..

04.09.2016 12:00 • x 1 #3


Gast_liebevoll


Hallo @Häschen25,
das tut mir sehr leid zu hören!

Ich schätze, die Idealisierungsphase ist bei euch bereits durch,
er hat ja sein Ziel schon erreicht, du hast Deinen Job aufgegeben und bist jetzt
dadurch abhängig vom ihm.
Ich habe eine ähnliche Beziehung durch gemacht.
Wir hatten viele Jahre ein sehr schöne Zeit!
Die Zeiten der Ignoranz, Respektlosigkeit, Jöhzorn - abwechselnd mit auch durchaus wieder
sehr schönen Zeiten - waren durchweg sehr anstrengend!
Teilweise wurden Tatsachen verdreht, was die Kommunikation durchaus sehr schwierig machte.
Grundsätzlich hatte er immer Recht. Es gab kein Entgegenkommen, keine Einsicht, keine Kompromißbereitschaft. lt. seinen eigenen Aussagen wollte er meine Argumente nicht verstehen!
Nach Nähe folgte meistens ein Streit über Belanglosigkeiten
Gerade vor Treffen mit Freunden order Events wurde meistens ein Streit vom Zaun gebrochen.
Die Ignoranz und Respektlosigkjeit wurde immer größer.

Schau mal unter : Umgang mit Narzissmus
dort steht viel Interessantes drin.
LG und alles Gute

04.09.2016 15:42 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag