Beziehungskriese Trennung oder Neuanfang ?

Lina_1989

Hallo ihr Lieben,
Ich benötige dringend mal euren Rat. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen . Vor zwei Jahren haben wir uns kurz getrennt, da er einiges an meinem Verhalten und an mir auszusetzen hatte. Nun hat er mir vor 2 Wochen nochmals gesagt dass er mich derzeit nicht mehr liebt, da ihm einige Dinge an mir wieder total stören . Ich arbeite jetzt nochmal daran . Ich weiß dass ich einige Probleme habe und daran auch mit professioneller Hilfe arbeite. Aber ihn stören Kleinigkeiten und ich frage mich ob das noch normal ist, er zeigt mir nur meine 1000 Fehler auf erwähnt aber nie dass auch er mal Fehler macht. Wenn er redet hört es sich so an als ob ich an allem ganz alleine schuld bin . Ich hingegen hab bei ihm einfach nichts zum aussetzten ich komm mit allem klar . Habt ihr vielleicht Tipps wie ich die Beziehung retten kann oder meint ihr da gibt es nichts mehr zu retten?
Vielen Dank für eure Hilfe

04.09.2018 15:23 • #1


Femira

Femira


4140
6
6106
Hey Lina,

kennst du die 4 apokalyptischen Reiter, die für das Scheitern einer Beziehung verantwortlich sind

1. Kritik
2. Defensives Verhalten
3. Geringschätzung
4. Emotionale Mauern aufstellen

Es klingt so, als wäre er schon beim dritten. Es wäre gut, wenn ihr an eurer Kommunikation arbeiten würdet, aber da muss er mit ins Boot. Niemand kann allein eine Beziehung retten...

04.09.2018 15:42 • #2



Beziehungskriese Trennung oder Neuanfang ?

x 3


Lina_1989


Hallo Femira ,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Also wir möchten beide, dass die Beziehung funktioniert deshalb sind wir auch nicht getrennt . Wir haben derzeit nur etwas mehr Distanz damit sich jeder mal etwas mehr auf sich konzentrieren kann. Wenn wir uns seh'n ist dann auch alles wieder sehr schön. Ich weiß,Kommunikatuion, das liegt aber leider nur an mir! Er sagt mir direkt wenn ihn etwas stört, ich hingegen sage nie etwas. Was auch viel damit zusammen hängt dass ich einfach fast alles akzeptiere. Ich habe Angst ihm zu sagen was ich denke oder fühle da ich immer denke er könnte ja geh'n. Seit der letzten Trennung ist mein Selbstwertgefühl gleich null. Zudem erwartet er auch sehr sehr viel von einer Frau also ich kenne Niemanden der diese Erwartungen erfüllen könnte ...

04.09.2018 16:48 • #3


Femira

Femira


4140
6
6106
Na, da liegt doch ganz schön was im Argen...

Ihr habt ein gekipptes Machtverhältnis, das fast immer dazu führt, dass eine Beziehung auseinander geht. Du hast keinen Selbstwert mehr und er hackt weiter auf dir rum. Das meint er wahrscheinlich gar nicht böse oder nimmt es nicht so wahr, aber wenn sich jemand selbst nicht wertschätzt, macht das der andere meist automatisch. das Gute daran: es ist dir aufgefallen.
Arbeite dringend an deinem Selbstwertgefühl in den Phasen der Distanz, denn das ist die Basis für jedes Glück.
Es gibt YouTube Videos und jede Menge Bücher dazu. Such dir was raus.

Beginne auf jeden Fall zu kommunizieren. Eine einseitige Kommunikation ist keine gute.Überlege, was du brauchst und fordere es ein. er wird sicherlich erst irritiert sein und die Forderung ausGewohnheit ablehnen, aber wenn du dabei bleibst, kann sich das Machtgefüge ändern und ihr könnt euch irgendwann auf Augenhöhe begegnen.

04.09.2018 17:07 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag