6

Bilde ich mir Interesse ein?

Lost-Girl

Liebes Forum, ich bin leider überfordert. Vor ein paar Monaten lernte ich einen Mann kennen, der mit unseren Freunden unterwegs war. Seit 4 Wochen ca schreiben wir viel in Whats app, telefonierten auch, sehen uns regelmäßiger bei der Arbeit.
Letzte Woche erfuhr ich von einer Bekannten, dass er Interesse an mir habe und mich mag. Was mach ich also? Zieh ihn auf, dass er was über mich und ich über ihn erfahren habe. Und was stellt sich im selben Moment raus? Er hat nie mit ihr über mich gesprochen. Seitdem habe ich das Gefühl, dass unser Kontakt abgekühlter ist (kann auch sein, dass ich es mir einbilde, ich zerdenke viel).

Er ist sehr schüchtern und unerfahren, quasi der Typ Mann, der erstmal Monate beobachtet, bevor er was macht, während ich sehr ungeduldig bin und bisher kein Interesse an introvertierten Männern gezeigt hatte. Wir konnten über alle themen querbeet reden, sogar sehr private obwohl wir uns nicht kannten, nur war ich es die ihn bisher angeschrieben hatte, weil er von sich aus niemals jemandem schreibt, aber ich habe einfach den Eindruck er distanziert sich. Wir machen zwar noch immer unsere Witze aber ich zerdenke alles wieder und kann deshalb nicht sagen, wie es aussieht. Am Anfang, als ich mir noch gar nichts mit ihm vorstellen konnte, fiel es mir viel leichter.

Männer haben mir oft weh getan, weshalb ich extrem vorsichtig bin. Er fragte mich aber zum Beispiel vor 2 Wochen auch, ob ich aktiv auf der Suche sei, auf was für einen Typ Mann ich stehe. war anfangs total nervös, wenn wir redeten. Als er neulich auf einer Feier was getrunken hatte, hatte er plötzlich mit mir geflirtet. Ansonsten kriegt er mir gegenüber aber nie den Mund auf.

Ich weiß nicht, was ich für ihn empfinde bzw will und vor allem nicht, was er will. Als wir uns neulich umarmten, war ich es die sich nach 3 Sekunden löste (er hatte Geburtstag) und nicht er. Ich weiß nicht, ob ich ihn mit diesem Aufziehen letzte Woche verschreckt habe oder was er eigentlich will. Klingt das nach Interesse bei sehr schüchternen Menschen? Bzw. Habe ich ihn überfordert/verschreckt?

Danke für eure Antworten im Voraus

Lost Mädchen

12.02.2019 12:41 • #1


sheila

sheila

576
2
505
Hi Lost,

Zitat von Lost-:
Bzw. Habe ich ihn überfordert/verschreckt?


Du bist sehr forsch lese ich heraus, das kommt auch bei Männern komisch rüber, die nicht schüchtern sind.
Da sind die schnell genervt und verlieren komplett das Interesse. Fahre doch mal einen Gang runter.

Zitat von Lost-:
Er ist sehr schüchtern und unerfahren, quasi der Typ Mann, der erstmal Monate beobachtet, bevor er was macht,


Woher nimmst du das?

Wie alt seid ihr beide?

12.02.2019 12:56 • #2


Lost-girl

@sheila

Erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Ja, das Problem ist, beim letzten Mann an dem ich ernsthaft Interesse hatte, hatten wir ein Tag nach dem aufeinander treffen ein Date das er vorgeschlagen hatte

Bei dem jetzigen ist halt quasi das komplette Gegenteil

Ich bin 25, er ist 26; icu weis das mit der Unsicherheit weil er es mir gesagt hat.

Habe ich ihn bereits verschreckt oder gibt es noch ne Chance wenn icu gar nix mehr macht?

12.02.2019 13:04 • #3


Lost-girl

Zur Info an alle:

Dummerweise rutschte mir (weil das so meine Art ist und icu unsicher war) der Satz:

« Liegt jetzt an Dir was du daraus machst »

Raus

Ich helfe ihm oft bei der Arbeit, bin am überlegen ob ich, wenn er das Ergebnis bekommt sowas sage wie, ich sagte ja es liegt an Dir was du daraus machst.

12.02.2019 13:34 • #4


Wölkchen82

970
2
1258
[quote=ich darf nicht zitieren - Fehlermeldung wegen Anführungsstrichen beim englischen Wort für Mädchen, was eigtl der Gast-Name ist. Nagut.]
Was mach ich also? Zieh ihn auf, dass er was über mich und ich über ihn erfahren habe.[/quote]
Hm - wenn Du sagst, er ist eher schüchtern - warum ziehst Du ihn dann gerade mit so einem Thema auf?
Jemanden aufziehen - klar, mach ich auch gerne. Aber mit Fingerspitzengefühl. Und wenn der jenige eher schüchtern ist und vielleicht auf Dich steht, dann war das unter Umständen wirklich übers Ziel hinaus.

Hast Du mal mit der geredet, von der Du das hast?

Denn solche "der hat gesagt, dass Du gesagt hast, dass ich..." Spielchen find ich persönlich eher hinderlich als alles andere.

12.02.2019 13:45 • #5


Lost-girl

Hallo @wölkchen82

Sie hatte es mir erzählt als wir betrunken waren und beteuert weiterhin sie hätte die Wahrheit gesagt,

Um ehrlich zu sein hatte ich noch nie mit introvertierten Menschen zu tun, gerade was Gefühle Angeht, weswegen mir das erst im Nachhinein bewusst wurde, dass das zu viel war. Es zieht mich natürlich extrem runter, weil icu gemerkt habe dass icu ihn sehr mag und mir mehr vorstellen könnte.

Ich Versuch jetzt halt mich zurückzuhalten und mich quasi nicht zu melden. Unterhalte mich normal aber verstecke mein Interesse weil ich das ja mehr als deutlich gezeigt hatte. Ich habe echt keine Ahnung wie ich mich jetzt verhalten soll bzw das Interesse falls da was da war/ist widerherstellen soll...

12.02.2019 14:23 • #6


_Tara_

_Tara_

4897
4
5349
Schwer zu sagen.
Um nicht weitere Wochen mit Rumgeeiere zu verschwenden, könntest Du ja in eine "abgeschwächte Offensive" gehen.
Such Dir ein nettes Konzert raus oder Comedyabend etc., das in 2-3 Wochen stattfindet (wo Du also auch jetzt noch Karten bekommen würdest). Und dann schreib ihm bei WhatsApp (da er ja schüchtern ist, lieber so, als direkt Auge in Auge):
"Du, meine Mutter/Oma/Großcousine hat mir zwei Karten für xy am soundsovielten geschenkt, weil sie wegen Nackenverspannung/Tag des Baumes selber nicht hingehen kann. Ich finde den/die auch ganz gut und würde gerne hingehen. Du hättest nicht vielleicht Lust, mitzukommen, damit ich nicht alleine hin muss?"
Ich denke, an seiner spontanen Reaktion auf diese Frage würdest Du herauslesen können, ob überhaupt Interesse seinerseits besteht. Ich würde es jedenfalls so versuchen, denke ich.
(Falls er mit will, kannst Du ja schnell die Karten dafür bestellen. )

12.02.2019 14:31 • x 1 #7


Lost-girl

@tara

Das hatte mir eine Freundin mal empfohlen, einfach in 2-3 Wochen mal zum Kaffee und einzuladen.

Nur kommt da mein riesen Problem:

Ich hab ne große Klappe, jeder denkt ich bin selbstbewusst aber wenn es um Gefühle geht, bin ich unsicher bis zum geht nicht mehr.

Er hatte mal gemeint, dass ein Mann bei Interesse fragen sollte aber im selben Moment gesagt, dass er sich nicht trauen würde

Ich hab wahnsinnige Angst vor einer Abfuhr weil mir das so oft passiert ist.

Richtiger Teufelskreis...

12.02.2019 14:45 • #8


Lost-girl

Seltsam war auch dass er gerade mitten im Büro flirtartig mit mir geredet hat sogar zum Teil vor anderen...
Ich versteh den Typen einfach nicht...

Sowas macht mich wahnsinnig aber er ist nicht so einer der Frauen ausnutzt oder mit ihnen spielt

12.02.2019 15:02 • #9


_Tara_

_Tara_

4897
4
5349
Die Frage ist ja: willst Du wirklich wissen, ob er Interesse hat?
Oder willst Du lieber noch eine Weile hoffen, dass er Interesse hat?

12.02.2019 15:10 • #10


onlysad66

onlysad66

143
1
125
Würde mal sagen kein grosses Interesse. Männer die wirklich interessiert sind werden es dich wissen lassen. Schnell und unkompliziert und auf direktem Weg auch dann, wenn sie schüchtern sind. Alles andere ist Zeitverschwendung

12.02.2019 15:16 • x 1 #11


sheila

sheila

576
2
505
Nun setz dich erstmal, nimm dir nen Keks und fahre runter.
Einfach mal die Füße still halten und nicht in jede Aktion etwas hineininterpretieren.
Du hattest ihn ja bereits etwas forsch überrumpelt, nun lass ihn erstmal und warte ab...
... auch schüchterne Männer gehen auf ihre Angebetete zu, nur sehr laaaangsaaaaam.
Du legst ein viel zu schnelles Tempo an den Tag und bist zu ungeduldig.
Nun warte doch erstmal ab, ob von ihm was kommt...
Wenn nicht, hat er kein Interesse.

12.02.2019 15:42 • x 1 #12


Wölkchen82

970
2
1258
Zitat von sheila:
Du hattest ihn ja bereits etwas forsch überrumpelt, nun lass ihn erstmal und warte ab...
... auch schüchterne Männer gehen auf ihre Angebetete zu, nur sehr laaaangsaaaaam.
Du legst ein viel zu schnelles Tempo an den Tag und bist zu ungeduldig.
Nun warte doch erstmal ab, ob von ihm was kommt...
Wenn nicht, hat er kein Interesse.

Absolut.
Allerdings: wenn er Dir symphatisch ist - warum nicht einfach privat über etwas schwatzen? Locker, ohne dass Du etwas versuchst zu interpretieren. Einfach nett und offen plaudern.
Kriegst Du das hin?

12.02.2019 15:51 • x 1 #13


sheila

sheila

576
2
505
Sie hat ihn ja schon angesprochen nach dem Motto: "ich hab gehört von xy dass du was von mir willst" und ihn damit aufgezogen.
Dann noch "es liegt an dir was du daraus machst"
Ich finde, der arme Herr hat jetzt mal n bisschen Ruhe verdient..

Zitat von Lost-Girl:
Er fragte mich aber zum Beispiel vor 2 Wochen auch, ob ich aktiv auf der Suche sei,


Weil es für ihn offensichtlich ist.
Fahre zurück.

12.02.2019 15:58 • #14


Lost-Girl

@ tara:

ich denke es ist ein mix aus beidem. Auf der einen Seite will ich es natürlich wissen, weil ich der ungeduldigste Mensch bin, den ich kenn, aber auf der einen Seite ist da eine gewisse Angst, dass die Antwort nein von seiner Seite aus in Bezug auf Interesse ist...


@sheila:

Ja, nett plaudern und Späße machen tun wir ja, mein Fehler ist das ich alles, jegliche Worte, jegliche taten analysiere/interpretiere, weil ich mir keine Hoffnung machen will, die dann enttäuscht wird. Fand es einfacher mit ihm zu schreiben/telefonieren, als es mir noch egal war, was daraus wird. Er ist halt Charakter und Aussehenstechnisch mein Traumtyp, gerade was Moralvorstellungen angeht. Zum Beispiel hat er heute gemeint, als ich sagte, dass mich da einer so dumm anmacht, dass er sich darum kümmern wollte oder aus Spaß meinte ich käme nur ins Fitnessstudio um ihn anzuschauen (ich meinte darauf, klar, ich komm auf gar keinen fall um Sport zu machen, nur wegen dir(auf die lustige sarkastische Weise)) und er erwiderte den Spaß.

Ich weiß, dass ich Geduld lernen sollte und das ja auch die perfekte Übung wäre. Ich ärger mich eher über mich selbst, dass ich schon wieder zu viel Energie und Zeit darein schmeiße, wo ich doch weiß, dass er ein Typus ist, der Zeit braucht, um sich zu trauen (falls da wirklich was wäre und ich mir das flirten nicht Einbilde)
Wie gesagt noch nie auf introvertierten Typ gestanden und bei google finde ich auch nicht die tollen antworten.

Was meintest du mit offensichtlich? Habe ihm davor nie was erzählt, als er fragte, ob da was sei, sagte ich, dass ich nicht aktiv auf der suche bin, aber auch nicht nein sage, wenn sich was ergibt.

Schon damals gab es jemand auf den er stand aber wich leicht aus und als er mich das neugierig fragte, ob es jemand bei mir gäbe, wich ich auch der frage aus...

Kann halt null einschätzen, was er oder was ich empfinde, das ist totales Neuland für mich und verunsichert mich übelst, sodass ich automatisch aufs ganze gehe.

12.02.2019 17:13 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag