1

Bin Mann mit 2 Kids und wurde verlassen

Mo34

1
1
1
Moin Leute
Ich bin der Achmed 34 aus Hamburg . Meine ex Partnerin hat mich / uns verlassen nach 15 Jahren Beziehung. Wir haben 2 Kinder ( 2 und 7 Jahre alt) . Ich habe sie eines morgens gefragt , was mit ihr los ist ? Sie sagte ; sie kann nicht mehr. Ich habe dann erfahren, dass Sie einen anderen hat / den trifft. Kein Plan wie ich jetzt anfangen soll . Wir hatten eine schöne Zeit , 15 Jahre , nach 7 Jahren Beziehung war ich 2,5 Jahre in Haft weil ich Mariuhanna verkauft habe. Ich kam aus der Haft raus da war mein Sohn 2 Jahre alt. Ich habe mein Leben komplett gedreht , keine strafTaten etc von Familien Vater geworden bin wieder pApa geworden . Sie hatte ein Mädchen angeschrieben gehabt , ob Sie die Nummer von ihrem Bruder haben kann . Die haben sich dann getroffen sie hat mir erzählt sie weiß nicht ob sie mich liebt . Waren getrennt. Die beiden waren wohl was essen und mehr ist nicht Passiert. Naja 2 Jahre später knapp sagt Sie ich war ihre Jugendliebe und das sie die Zeit nach der Haft bereut das sie sich nicht dann getrennt hat ( weil sie den anderen während der Haftzeit ) wohl getroffen hat etc. als ich von dem anderen erfAhren habe , habe ich ihr das Auto weg genommen was ich Ihr zu Weihnachten geschenkt habe ( für sie aber auch für die Familie ) sie kommt die Kinder garnicht so von Herzen besuchen , ist nicht mit dem Herzen dabei . Sie hat sich so zum negativen verändert . ich kann das nicht verstehen wenn sie mir gegenüber kalt ist ok kann damit leben bzw. Muss ich aber warum den Kindern gegenüber ? Verstehe nicht war die Beziehung nur eine Lüge ? Jetzt bin ich alleinerziehender pApa . Sie sagte damals nach der Trennung um Februar 2020 , dass sie ihr Ding machen möchte , ihr Leben leben möchte . Ich habe alles und immer alles gemacht wonach sie Lust hatte und sind dem Weg zusammen gegangen. Am Ende hat sie uns für einen Trottel verlassen der bei seinen erltern wohnt und hat ihre Familie verlassen , wie geht sowas , verstehe das echt nicht ihre Art wie sie ist Eckelt mich an , war das echt die Frau mit der ich 15 Jahre zusammen war ? Ich wünsche mir echt das sie das eines Tages bereit was sie mir / uns angetan hat .

20.05.2020 02:59 • x 1 #1


unbel Leberwurs.


7661
1
7464
Du schreibst wenig darüber, wie Deine Beziehung mit ihr überhaupt war.
Wie war der Umgang miteinander?
Was habt ihr als Paar gemacht?

Arbeitet ihr beide?

20.05.2020 08:49 • #2



Bin Mann mit 2 Kids und wurde verlassen

x 3


Michi76


Hallo

Ich kann keine Frau verstehen, die Ihre Kinder zurück lässt! Es ist egal wie die Beziehung war, dass ist ein Problem zwischen den Eltern ABER wenn man die Kinder im Stich lässt..unvorstellbar!

Aber auf so eine Frau kannst du dann verzichten, auch wenn's sehr weh tut. Sei für die Kinder da und schenk ihnen deine ganze Liebe.

Du wirst es schaffen!

Liebe Grüße und viel Kraft Michi

23.05.2020 20:59 • #3


Matroschka

Matroschka


70
1
94
Hallo ,

Zum einen möchte ich Dir gerne sagen , Du bist nicht alleine . Ich lese sehr oft in Foren oder Selbsthilfe Gruppen von alleinerziehenden Vätern, die Ihre Aufgabe ganz toll meistern! Nicht alle wurden verlassen, sondern haben ihre Partnerin zB durch Krankheiten oder einem Unfall verloren .

Die , die verlassen wurden teilen ein ganz ähnliches Schicksal. Insbesondere wenn es die grosse Jugendliebe war , hieß es dort, dass die Frauen das Gefühl hatten, etwas in Ihrem Leben zu verpassen. Das ist menschlich, ich denke jeder kommt mal in so eine Phase .

Es bedeutet nicht automatisch, dass sie die Kinder komplett zurück lässt, vielleicht eine Zeit lang , die sie braucht um sich und ihre Gedanken und einen Neuanfang zu gestalten und zu sortieren . Diese Zeit wird sie brauchen um zu wissen ,was sie überhaupt möchte in Ihrem Leben . Es gibt da jetzt noch keinen Grund, ihr gegenüber Respektlos zu werden , auch wenn da ggf ein neuer Mann ist , der einen gewissen bitteren Beigeschmack hat .

Ich kann Dir nur Raten mal weiter nach Selbsthilfe Gruppen für Alleinerziehende Väter zu schauen , es gibt auch Vereine . Die Kinder sind da ja auch sicherlich sehr irritiert und fragen viel nach ,,warum die Situation so ist . Je nach Gefühlen, fallen die Antworten ja nicht immer Kindgerecht aus , habe ich selbst schon erlebt .

Ich hoffe Du findest den Rat und die Hilfe, sowie den Trost den Du brauchst und ihn Dir wünschst!

23.05.2020 22:33 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag