13

Blockiert ihr den Ex bei Facebook?

robin07

10
2
Guten Abend

mich würde mal interessieren wie ihr in Hinsicht auf die sozialen Netzwerke verbleibt.
Blockiert ihr den/die Ex bei Facebook und Co um euch selbst ein wenig Raum zu schaffen und nicht dauernd auf das Profil zu schauen, obwohl ihr den Partner/die Partnerin zurückgewinnen wollt?

Ich habe meine Ex jetzt auf Facebook blockiert solang ich die KS durchziehe um mich auf der einen Seite etwas selbst zu schützen und auf der anderen Seite ihr Interesse zu wecken wenn ich sie im Unwissenden lasse über meine Aktivitäten usw.

Ist das eurer Meinung eher schlecht oder förderlich? Und was habt ihr vielleicht schon für Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße

18.07.2015 18:46 • #1


cilli54

cilli54


768
2
301
Hallo,

Du hast Dir die Antwort doch schon selber gegeben: Du möchtest die Kontaktsperre,infolge dessen wirst Du das auch über sie Sozial-Netzwerke durchziehen müssen.
Alles andere wäre dann ja widersinnig

alles Gute für Dich

18.07.2015 18:52 • x 1 #2



Blockiert ihr den Ex bei Facebook?

x 3


Izamax


30
2
13
Hey,

Ich denke das es besser ist seinen Ex-Partner aus dem Leben zu verbannen.. auch wenn es schwer ist und Kraft erfordert. So hab ich meine Ex bspw. auf Facebook blockiert, sie aber in meinem Handyspeicher nur gelöscht und nicht blockiert, so kann ich ihren Account nicht sehen, aber sie wenn sie mich behält schon und da ich ihre Nummer nicht im Kopf habe, habe ich auch keine Versuchung.. Wenn sie sich melden will kann sie das.. halt nur nicht über Facebook..

18.07.2015 18:57 • x 2 #3


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1803
3
1482
Hallo Robin,

Zitat:
Blockiert ihr den/die Ex bei Facebook und Co um euch selbst ein wenig Raum zu schaffen und nicht dauernd auf das Profil zu schauen, obwohl ihr den Partner/die Partnerin zurückgewinnen wollt?

Kontaktsperre bedeutet eben auch gar keinen Kontakt zu haben (!). Hat man sich gegenseitig noch auf sozialen Netzwerken oder bei WA etc, so ist es keine Kontaktsperre, da Du die Möglichkeit hast zu stalken genauso auch wie Ex.
Insofern hast Du es schon richtig gemacht mit dem Blockieren!

Zitat:
Ich habe meine Ex jetzt auf Facebook blockiert solang ich die KS durchziehe um mich auf der einen Seite etwas selbst zu schützen und auf der anderen Seite ihr Interesse zu wecken wenn ich sie im Unwissenden lasse über meine Aktivitäten usw.

Oft wird die KS vollkommen falsch verstanden, weil eben auch sehr viel mit KS im Internet geworben wird. Die Kontaktsperre dient Dir um Dich von Ex zu lösen und den Trennungsschmerz schneller verarbeiten zu können.
Ein Nebeneffekt könnte sein, dass sie tatsächlich wieder Interesse an Dir hat, aber (!) geh mal nicht davon aus. Sowas passiert dann doch recht selten. Schluss heißt eben Schluss und es bleibt nix anderes übrig als das zu akzeptieren - so schmerzhaft es auch ist.

Alles Gute

18.07.2015 18:59 • #4


Levi21


Hallo du,

durch Facebook usw. quält man sich nur selbst.
Ich würde aufjedenfall zum Löschen raten...
Man guckt sonst immer und jedes mal tut es weh.
Hab meinen Ex auch bei whatsapp blockiert, sonst speicher ich immer wieder seine Nummer ein und guck nach.
Natürlich fällt einem das schwer, es fühlt sich so entgültig an. Aber es wird dir auf Dauer helfen.

Lg

18.07.2015 18:59 • x 1 #5


robin07


10
2
Danke schonmal für eure Antworten das bestärkt mich!

Die Sache ist die dass sie zu mir meinte Gefühle sind nach wie vor da wie am Anfang und dass sie Zeit brauche um alles zu verarbeiten und es in dem Sinne nie eine endgültige Aussage gab. Mir tut es aufjedenfall gut sie blockiert zu haben und es unterstützt meine Selbstfindung sehr.

Ich hader noch etwas mit der Blockierung aus Angst einfach vergessen zu werden aber ob diese Angst berechtigt ist?! Bin etwas verwirrt

18.07.2015 19:12 • #6


Levi21


Hey Robin,
Die Angst kenne ich gut...
Wenn man wirklich noch Gefühle hat, vergisst man jemand trotzdem nicht! Es macht eher " interessant" da man absolut GARNICHT weiß, was der andere tut.
Wenn nicht, wäre es so oder so nicht mehr geworden...

18.07.2015 19:13 • #7


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1803
3
1482
Zitat:
Ich hader noch etwas mit der Blockierung aus Angst einfach vergessen zu werden aber ob diese Angst berechtigt ist?! Bin etwas verwirrt geschockt


Blockieren ist das einzige was wirklich hilft. Du sollst es nicht wegen ihr tun, sondern wegen Dir! Hast Du schon mal einen Menschen vergessen? Die Gedanken sind berechtigt, dennoch vergisst man Niemanden einfach so.
Du solltest halt nur aufpassen, dass Du Dich nicht zu sehr an die Hoffnung klammerst. Und diese Aussagen, die Deine Ex da getätigt hat... nunja, die hört man ziemlich oft. Dennoch wurde ja nicht grundlos die Beziehung beendet.

Wichtig ist, dass Du jetzt nicht Zuhause rumhockst und darauf wartest das ein Wunder geschieht. Versuch wieder auf die Beine zu kommen und Dein Leben weiterzuleben. Wenn es tatsächlich ein Happy End geben sollte, dann wird sie auf Dich zukommen.

18.07.2015 19:19 • #8


robin07


10
2
Mit dem Vergessen hast du recht.
Das ist momentan glaub mein größtes Problem, dass ich noch sehr hoffnungsvoll bin, da ich mit Kontaktsperre eben schon gute Erfahrung gemacht habe und es auch hilft selbst wieder auf die Beine zu kommen.

Die Gedanken umzulenken und wieder sein eigenes Ding zu machen ist meistens leichter gesagt als getan in einer solchen Situation aber was du sagst stimmt!

In zwei Wochen fahr ich auf einen Roadtrip nach Frankreich, hoffe da kann ich meine Seele etwas baumeln lassen für 2-3 Wochen und gestärkt zurückkommen und wer weiß was die Zukunft dann bringt.

Danke

18.07.2015 19:25 • #9


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1803
3
1482
Zitat:
Die Gedanken umzulenken und wieder sein eigenes Ding zu machen ist meistens leichter gesagt als getan in einer solchen Situation aber was du sagst stimmt! Cool


Ja, da hast Du Recht. Leicht ist es nicht, braucht eben auch alles seine Zeit!

Zitat:
In zwei Wochen fahr ich auf einen Roadtrip nach Frankreich, hoffe da kann ich meine Seele etwas baumeln lassen für 2-3 Wochen und gestärkt zurückkommen und wer weiß was die Zukunft dann bringt.


Das hört sich doch richtig super an und wird Dir ganz bestimmt gut tun. Wünsch Dir dabei auf jedenfall viel Spass

18.07.2015 19:33 • x 1 #10


Überwinder


4
1
Auf Whats App blockieren würde ich nicht unbedingt. Macht das doch von eurer individuellen Situation abhängig. Meine Ex und ich haben zu Weihnachten und Silvester Kontakt gehabt, Grüße geschickt. Sie mir und ich hab geantwortet. Auf Facebook habe ich sie allerdings gelöscht. Wenn sie sich aber wieder melden soll und ist auf Whats App blockiert, wie soll das gehen? Man legt dem doch nur Steine in den Weg.

11.01.2017 00:47 • #11


Unausweichlich

Unausweichlich


237
271
Zitat von Überwinder:
Wenn sie sich aber wieder melden soll und ist auf Whats App blockiert, wie soll das gehen? Man legt dem doch nur Steine in den Weg.


Lebst du nach der Trennung auf deinem eigenen Planeten? Man weiß wo man wohnt, es gibt Telefone worauf man anrufen kann.

Ja, auch bei WhatsApp blockieren.
Wenn der Ex wirklich Interesse hat, kann er/sie ja vorbei kommen und reden, so wie vernünftige und erwachsene Menschen das machen.

11.01.2017 01:03 • x 3 #12


Überwinder


4
1
Wir hatten eine Fernbeziehung und bis zuletzt freundliche Narichten auf Whats App. Bei mir wäre das einfach vorbeikommen umständlich. Ich sehe das als zu "viele Steine in den Weg legen". Bei Whats App lasse ich sie drin. Es wäre mir in unserem Fall auch zu sehr ein Signal das ich endgültig abschliesse, wobei wir ja darüber gesprochen haben, uns nach einer gewissen Zeit wieder zu sehen.
Mit whats App kann ich um gehen, das halte ich aus, sie da nicht zu kontaktieren auch wenns manchmal schwer fällt.. Im Übrigen soll die Ex auf Facebook ruhig die positive Veränderung mitbekommen, durch gesellige Bilder, Bilder mit einem frohen Lachen und interessantten Aktivitäten. Da kann es hilfreich sein, sie in der Liste zu haben.

Will sagem,. reflektiert die Schritte ruhig auch, um sie individuell anzupassen. Kern der Kontaktspeere ist ja, dass die Kontaktaufnahme während einer gewissen Zeit, nicht von einem selber erfolgt.

Sie jetzt im Nachhinein, nachdem wir uns 3 1/2 Wochen nicht gesehen haben und zu Weihnachten und Silvester kurz schrieben, neben Facebook auch auf Whats App zu löschen, wäre mir auch ein zu großes Signal, noch immer sehr mitgenommen zu sein, also nicht locker. Aber wie gesagt, das muss jeder individuell, je nachdem wo er gerade mit seiner Ex steht wissen. In meinem Fall, weil sie weiter weg wohnt, will ich diese Tür zur Kontaktaufnahme nicht versperren. Wohnten wir nicht weit auseinander und hätten wir uns erst seit ein paar Tagen getrennt, würde ich das glaube ich auch machen!

Cheers!

11.01.2017 01:39 • #13


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1803
3
1482
Hallo Überwinder,

ich glaub Du hast den Sinn einer KS nicht verstanden.

Zitat:
Im Übrigen soll die Ex auf Facebook ruhig die positive Veränderung mitbekommen, durch gesellige Bilder, Bilder mit einem frohen Lachen und interessantten Aktivitäten. Da kann es hilfreich sein, sie in der Liste zu haben.

Das ist leider Quatsch! Du hast zuviel gegoogelt. Bei einer KS sollst weder Du etwas von Ex mitbekommen, noch sie von Dir! Die KS ist dazu da um sich selbst lösen zu können, nicht um mit irgendwelchen Spielchen (Bilder etc.) den/die Ex umzustimmen. Schluss heißt eben Schluss und wenn da noch Gefühle sind dann klopft Ex von ganz alleine wieder an die Tür, aber damit sollte man nicht rechnen. Gibt zwar auch Kurzschlusstrennungen, aber in der Regel hat sich der/die Verlassende schon länger mit einer Trennung auseinander gesetzt und ist viel weiter als man selbst!

11.01.2017 08:42 • x 4 #14


Überwinder


4
1
Ich hätte noch etwas differenzieren sollen. Ich meine, es gibt eine Phase der Kontaktsperre in der diese absolut bzw total ist. da habt ihr recht. aber irgendwann kann man diese auch lockern. die zeit dazwischen sollte man nutzen um an sich zu arbeiten, wieder auf die beine zu kommen, sein eigenes leben gestalten. nachdem man wieder kontakt aufgenommen hat, soll die ex die veränderung mitbekommen. da ist es dann wohl nicht schlecht, wenn man sie auf facebook hat und sie da die positiven veränderungen mitbekommt. aber wie gesagt das ganze ist kein starres gebilde, man muss gucken ob das passt, wenn die ex in der selben stadt wohnt, bekommt sie die veränderungen auch so mit usw. ist meine auffassung, hab jetzt auch kein bock darüber zu streiten. kann ja jeder machen wie er will. peace out.

12.01.2017 23:21 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag