Brauche Euren Rat

Torty

9
2
Hallo,
weiß nicht was ich machen soll,nun ist meine Ex schon 2Jahre weg und fragt mich nun ob wir es noch mal versuchen wollen,habe mir aber mein Leben nun anders gestaltet,will es nicht wegen der Kinder machen,weiß nicht ob es dem Zweck dienen soll wieder sicher versorgt zu sein!Kann es denn noch Liebe sein?Weiß nicht was ich
machen soll?Was ratet Ihr mir?

24.11.2013 09:41 • #1


Elfe2013


Hallo, wie waren denn die 2 Jahre? Was hast Du gemacht? Wie war das Leben?
LG elfe2013

24.11.2013 09:54 • #2


Torty


9
2
Die 2Jahre waren gut hab mich ohne sie besser gefühlt,Kontakt haben wir immer noch schon wegen der Kinder die bei mir leben,aber sie schafft es nicht ohne mich,irgendwie tut sie mir leid obwohl sie mir sehr weh getan hat,bin schon blöd,oder?

24.11.2013 10:05 • #3


Elfe2013


Aber warum solltest denn zurück in eine Beziehung? Mit den Kindern kannst Du doch trotzdem helfen.

24.11.2013 10:59 • #4


Torty


9
2
Hm,die Kinder finden das wir zusammen gehören,das macht es mir nicht gerade leichter,zumal Haus verkauft,alles müsste neu geplant werden,die Kids würden sich wieder daheim fühlen irgendwie,ich bin durcheinander jedenfalls!

24.11.2013 11:11 • #5


Elfe2013


wenn man durcheinander ist, sollte man gar nichts entscheiden. Verwirrung ist kein guter Ratgeber.

24.11.2013 11:46 • #6


Torty


9
2
Soll ich mir also Bedenkzeit ausbitten?Ich möchte keine Fehler machen,hm,sorry bin ein Mann und sie ist verdammt hübsch macht es mir nicht leichter,jedenfalls muss ich dir hier mal danken!

24.11.2013 11:52 • #7


Elfe2013


Hübsch sein wird wohl eher nicht ausreichen. Muss ja auch sonst passen.
Es gibt ja keinen Grund für Eile.
Ich würde mir Zeit geben lassen. Gerade so in der Weihnachtszeit ist man ja verführt Entscheidungen zu treffen, die sich dann im Januar im Alltag nicht mehr gut anfühlen.
Ich wünsch Dir alles Gute.

24.11.2013 12:27 • #8


Torty


9
2
Ich danke dir sehr,glaube du hast recht werde bis zum neuen Jahr warten,dir wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr,darf ich mich melden um dir zu sagen wie ich mich entschieden habe 2014?

24.11.2013 12:40 • #9


Elfe2013


Aber gern.

24.11.2013 13:07 • #10


MannmitBekannte.


3747
1
886
Torty,

es stehen aus der Trennung und dem Nachtrennungsleben klar benennbare Themen an. Die sind zu identifizieren und eine dann sinnige Entscheidung zu treffen. So ohne Gerüst für ein sinniges Leben wirkt es von ihrer Seite aus der Not geboren. Du machst nicht den Eindruck von Leading, wirkst schwimmend.

Das geht griffiger. Grundsätzlich steht die Frau wohl nicht für verlorenes Leben, scheint schon für einzelne Lebensausschnitte um die Kinderbehütung nützlich. May be geht da noch mehr oder halt aus guten Gründen auch nicht.

Haste bei ihr was von Glückserwartung? Oder wird das ein Quengelbiest mit umfassender Nonperformance von Bett bis Küche und sitzt sich die Hufe breit?

? ?

Vertagen an sich kann es nicht sein, man kann das Unglück auch gleich ausgrenzen

24.11.2013 13:43 • #11


Walter


Na Hallo Torty,

schreiben tust du ja nicht viel.
Bei mir kommt das eher wie Mitleid für deine Frau an, auch Verantwortungsbewußtsein.
Gleichzeitig sagst du, sie ist sehr hübsch , ja kann ich auch gut nachvollziehen als Mann der auch allein mit Sohn wohnt.

Aber nach zwei Jahren, du schreibst selbst das es dir gut geht, lasse es sein, fängst sonst vermutlich von vorn an.

Wie sieht es aus, hast du versucht auch mal andere Frauen kennen zu lernen oder bist du als Vater und " Hausmann" gefangen.
Merke selber wie wenig Zeit man hat wenn Haus, Arbeit und Kinder ( manchmal auch 2 ) "abzuarbeiten" sind.

Ich würde dir empfehlen mal draußen zu schauen was es sonst noch so gibt, da relativiert sich die Sehnsucht auch etwas .

LG

24.11.2013 14:09 • #12




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag