1

Brief an die Ex Freundin - Letzter Versuch

pattapal

74919
Da ich mich hier schon viel umgelesen habe, viel Hilfreiches gefunden habe und ich einen letzten Versuch meine Ex zurück zu bekommen gestartet habe. Dachte ich mir vielleicht kann ich einigen von euch da draußen mit diesem Brief helfen.

Dieser Brief darf gerne als Anregung oder Vorlage für eure Versuche genutzt werden. Anregungen oder so könnt ihr bis zum 7. bzw 8. März noch einreichen, der Brief geht am 9. März (Unser Tag, nicht Jahrestag der ist am 9.7.10) raus mit einem Stein wo ich einen ausgedachten Weissheitsspruch drauf geschrieben habe.

Vorgeschichte :

Wir sind beide 20 Jahre Jung, waren 3 1/2 Jahre zusammen. Ich habe das letzte Jahr die Diagnose bekommen dass ich MS habe und ich fliege am 29.03.2014 für 1-3 Monate weg auf eine Weltreise.
Das letzte halbe Jahr unserer Beziehung lief schei., wegen mir. Ich habe sie schlecht behandelt und ihr keine Aufmerksamkeit geschenkt, beleidigt und sonst noch vieles wofür ich mich einfach schäme wenn ich dies erzähle. Da man das Mädchen was man liebt nicht so behandeln sollte. Wir sind zusammen erwachsen geworden, das ist halt schwer.
Denke das reicht erstmal, also alles in allem war es meine Schuld dass die Beziehung kaputt ging. Wir waren schon einmal außeinander aber nur sehr kurz weil ich ihr da wieder versprochen habe mich zu ändern, leider war ich dort noch jung und hab mich natürlich nicht geändert, dies hat sich jetzt zu 100% geändert. Ich bin ein anderer Mensch.

Brief :

Hallo Carmen - 09.03.2014 – 44 Monate wären es – Les diesen Brief in Ruhe ohne Handy. Bitte

Heute ist wie du sicherlich schon gesehen hast der 9. und ich wollte dir diese Kleinigkeit zukommen lassen, da Kleinigkeiten mehr Wert sind als alles andere und du mich so nicht vergisst. Es ist bisher mehr als 1 Woche vergangen bei der wir endlich mal die Kontaktsperre durchgezogen haben, die Tage waren für mich wie ein Jahr...
Klar ist in letzter Zeit alles falsch gelaufen und falsch gewesen was ich gemacht habe auch dies hier jetzt da wir ja eigentlich Kontaktsperre haben, doch was soll ich machen wenn ich meine Gefühle nicht unter Kontrolle habe, du einfach jeden Tag der Erste und Letzte Gedanke von mir bist und ich dich einfach wissen lassen will das draußen jemand ist der dich über alles liebt und vermisst.
Die letzten Wochen haben mir viele Gedanken bereitet und ich habe sie so gut wie ich konnte ohne dich verlebt. Doch alles in allem hätte ich diese Zeit gerne mit dir verbracht, ich hatte dich jede Sekunde für Sekunde im Kopf und im Herzen, du hast mich einfach komplett eingenommen mit deinem Wesen und lässt mich nicht mehr los. Meine Familie und Freunde haben mich in dieser Zeit bei allem unterstützt doch bei einem unterstützen sie mich nicht können sie auch nicht und das ist dass ich dich wieder haben will. Fast keiner kann verstehen warum ich kämpfe, nur ich kann sagen ich kenne dich wie kein anderer und ich finde du bist es Wert umkämpft zu werden, schließlich kennen sie ja auch nicht die ganze Situation bis ins kleinste Detail wie wir beide. Sogar du kennst mich so wie kein anderer… Vielleicht Naiv von mir das alles aber ich baue auf jede Kleinigkeit Hoffnung auf, weil ich einfach der Meinung bin dass das nicht so an dir vorbeigehen kann, wir waren uns so nah und sind uns jetzt so fern. Falls ich mit allem falsch liege, bekomme ich bald schon noch einmal einen Schlag ins Gesicht was ich mir aber halt nicht vorstellen kann. Es gab schon viele Rückschläge, ich hatte das Gefühl du spielst nur mit mir doch ich kämpfe weiter egal was mein Gefühl mir sagt. Leider verschließt du dich und baust eine Mauer um dein Herz auf, um dich zu erreichen muss ich diese Mauer brechen... Leider muss ich auch sagen, das ist schwerer als ich gedacht hätte. Ich wache so gut wie jede Nacht auf, breche in Tränen aus weil du der Erste Gedanke bist und mir klar ist dass wir nicht mehr zusammen sind, dann kann ich nicht mehr schlafen weil mich die Gedanken und Vorstellungen plagen. Da du jetzt erstmal frei hast und nicht arbeitest, hast du jetzt endlich die Zeit zum Nachdenken, solang du dich nicht mit anderen Typen triffst oder schreiben tust. Es tut mir leid aber du musst mich verstehen dass ich Angst habe dich an einen anderen zu verlieren, schließlich habe ich Sachen erfahren und du hast Sachen gemacht die mich zu dieser Haltung getrieben haben, doch wenn da einer ist dann ist es nur Fair es mir zu sagen egal ob treffen oder nur schreiben, so wüsste ich dann wenigstens dass du schon über mich hinweg bist. Wollte ich nur noch einmal erwähnen. Mädchen sind nach einer Trennung auch leicht zu erreichen von anderen glaub mir, denn das Herz ist verletzt und schöne Worte von anderen die einem gefallen treffen mehr ins Herz als von dem Jungen der dich verletzt hat. Aber blöd nur dass ich natürlich nicht weiß was du willst, sagst ja selbst du weißt es selber nicht. Kann ich absolut nicht verstehen. Schon Hammer wie sich das Blatt gewendet hat, früher lief das kleine Mädchen hinter dem Jungen her in den sie verknallt war. Heute läuft der große Junge dem Mädchen nach was einst sein Mädchen war, seiner großen Liebe.

Das Telefonat vom Samstag letzter Woche war für mich eine echte Herausforderung, ich wollte dich nicht bedrängen oder unter Druck setzen, was aber bestimmt sowieso passiert ist sondern dir einfach nur meine Sichtweise aufsagen und dir zeigen dass ich ein anderer Mensch geworden bin. Menschen können sich verändern glaub mir. Ich hoffe du kannst mir im Namen von Mr. X verzeihen dass irgendwer dir geschrieben hat. Aber das soll Nebensache sein…
Du fehlst mir, ich würde liebend gern mit dir über meine derzeitige Situation reden, dir sagen wie es mir geht und dir alles Neue in meinem Leben erzählen, es gibt viel. Ich brauche dich wirklich, wenn du das nicht wahr haben willst dann ist es echt schade. Ich brauche dich weil du mich bei meiner Krankheit unterstützen kannst, du sagtest selber dass es Schicksal sei das du Krankenschwester bist… Mehr möchte ich zu meiner Krankheit auch nicht sagen, es ist nur gerade ein Punkt wo ich mir Gedanken mache was ist wenn, weil es einen Vorfall gab. Doch ich möchte es nicht weiter erwähnen… Ja ich weiß du hasst es aber hier geht es um uns und meine Krankheit ist vorab erstmal an 2. Stelle und jetzt schreib auch nicht nur weil du wissen willst was ist, ich sollte dir ja eigentlich egal sein weil du Schluss gemacht hast. Ich brauche dich weil mich keiner so gut versteht wie du. Ich brauche dich weil du die Liebe meines Lebens bist, die große Liebe. Ich brauch deine Nähe und deine Liebe. Ansonsten geht es mir echt Kacke wie seit ein paar Wochen schon, ich kann nicht essen nicht schlafen nicht trinken und habe keine Lust irgendwas zu machen, ich lasse meine Freunde schleifen weil ich einfach am Boden bin und wiege nur noch knapp 71 Kg. Falls es dich interessiert, selbst ich verschließe mich und rede mit keinem mehr, ich kapsle mich total ab… Ich möchte nicht dass du mir nur wieder Vorwürfe machst dass ich mich fertig mache und so… Doch denk mal nach, wieso geht es mir denn schei., mir ist klar geworden dass du die Eine bist, ich habe meine große Liebe verloren und alles was ich tue ist entweder Falsch oder trifft auf deine Mauer weil du dich mir gegenüber nicht öffnen kannst obwohl wir ganze 3 ½ Jahre zusammen waren. Ansonsten bin ich all meinen Fehlern klar geworden und es tut mir verdammt leid und weh, da ich nachvollziehen kann wie du dich gefühlt hast. So nun lasse ich jetzt mal soweit meine Gesundheitliche Situation und wie es mir geht aus diesem Brief raus.

Ich will nicht wieder betteln um deine Liebe oder sonst was, erzwingen kann ich eh nix nur eventuell deine Mauer brechen was das ist was uns beide noch voneinander trennt und sonst eventuell noch ein paar Gefühle bei dir zu wecken was auch echt toll wär. Lass diesen Brief einfach nicht falsch rüber kommen und les ihn in Ruhe ohne Handy und lass deinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf. Mir fehlt es so dir in die Augen zu sehen und zu fühlen wie grenzenlos deine Liebe zu mir war. Carmen lass uns noch einmal die Zeit durchleben... Ich werde nie vergessen wie ich dich in Hagen fest an mich gezogen habe und ich dich küsste und deine ganze Wärme spüren konnte... Lass uns noch einmal den ganzen Anfang und die ganze schöne Zeit unserer Liebe erleben, ein Neuanfang ist der Schlüssel einer standfesten Beziehung meiner Meinung nach, da man aus den alten Fehlern gelernt hat und sie nicht noch einmal machen wird, da gebe ich dir meine Hand drauf. Eine Beziehung ist erst eine Beziehung wenn die schweren Zeiten gemeinsam überstanden werden.

Lass uns noch einmal zusammen Achterbahn fahren, diesmal aber im Europapark.
Lass uns noch einmal spontan nach Rügen fahren und am Meer spazieren gehen. Lass uns in das Café gehen was leider geschlossen war als wir dort waren. Lass uns noch einmal zusammen Schlittenfahren gehen, eventuell diesmal nicht auf Backblechen sondern mit einem richtigen Schlitten, oder lass uns direkt Ski-fahren gehen, ich bring es dir bei. Lass uns noch einmal im Club abtanzen und trinken, allen dort zeigen wir gehören zusammen wie im Lousiana und auf anderen Partys. Oder uns gegenseitig auf der Party sagen da die/der ist doch hübsch und am Ende frage ich dich ob du nicht doch wieder mit mir zusammen sein willst wie im Tiefenrausch. Denn keine ist so toll wie du. Lass uns noch einmal mit dem Motorrad zum Möhne,- oder Sorpesee fahren, nach Menden, Hemer, in die ganze Welt und wieder zurück. Lass uns noch einmal Tretboot fahren, diesmal woanders und dass die Sonne für uns beide scheint. Lass uns noch einmal mit dem Schiff durch die Karibik fahren jeden Tag was Neues sehen und abends gemeinsam müde ins Bett fallen. Lass uns dieses Mal zusammen in den Kletterpark und bis in die Ewigkeit klettern. Dieses Mal gehst du nicht in die Höhle, wenn du weißt was ich meine. Früher der Ausflug in der Schule.
Lass uns wieder unendlich lange im Bett rumliegen, glücklich sein und wissen dass neben einem jemand ist der einen mehr Liebt als alles andere. Lass uns noch einmal gemeinsam lachen wie bei einem unserer letzten Treffen, die waren doch wieder perfekt!
Lass uns endlich Zumba spielen und dies zu einem lustigen und unvergesslichen Erlebnis machen.
Weißt du noch unser Lieblingslied? Lass uns noch einmal ein neues schöneres finden was unsere komplette Situation und Lovestory beschreibt. Lass uns noch einmal gemeinsam Großstädte anschauen wie Berlin. Lass und noch einmal zusammen auf Konzerte gehen und den DJ oder die Band abfeiern sehen. Lass uns einfach die Welt entdecken ab nach Amerika, Italien, Spanien etc. und wieder zurück. Lass uns noch einmal ins Kino Horrorfilme gucken. Lass uns noch einmal gemeinsam weinen bei einem emotionalen Film wie Titanic und diese Scene wie auf dem Schiff damals noch einmal nachstellen, es war wundervoll mit dir. Lass uns noch einmal gemeinsam Serien gucken wie GZSZ oder Alles was zählt. Lass uns noch einmal gemeinsam im Vapiano, Café del Sol oder bei Onkel Dimos essen gehen. Lass uns noch einmal auf den Balkon sitzen die Sonne genießen, Früchte essen nur der Unterschied dass du diesmal für deine Abschlussprüfung lernen musst. Lass uns zusammen noch einmal Inliner fahren über die schönsten Wege durch die Felder und uns dann den Sonnenuntergang ansehen. Lass uns noch einmal bei uns im Pool schwimmen gehen. Lass uns noch einmal zusammen in den Urlaub. Lass uns noch einmal um die Häuser ziehen Hand in Hand und auf Häuser klettern um die Sterne vom Himmel zu holen.
Merkst du nicht wie sehr du mir immer noch fehlst. Kannst du mich bitte noch einmal in den Arm nehmen? Noch einmal küssen? Das ist doch das einzige was ich verlange. Lass uns noch einmal gemeinsam kuscheln. Lass uns noch einmal gemeinsam unsere Gefühle spüren und lass unserer Liebe noch einmal freien Lauf. Mir fehlt die Zeit, mir fehlst DU... und ich habe Angst dass die Zeit nie mehr wiederkommen wird mit dir.
Du sagtest mir noch dass du Angst hättest mich zu verlieren. Doch was ist jetzt, du bist dabei mich für immer zu verlieren, mich nicht mehr wieder zu sehen. Ich will das alles nicht, ich will mit dir kuscheln, dir deine Wünsche erfüllen und dich durch dein Leben auf Händen tragen, dich bei deiner Ausbildung unterstützen und dir bei deinem Studium beistehen.
Wenn du mich aber wirklich verlieren willst dann nur zu, ich kann dich nicht zwingen, ich kann dich nicht aufhalten, ich kann nämlich rein Garnichts dagegen tun.
Du sagtest dass du weißt was an mir Liebevoll sei, ich würde das gerne noch erfahren, also gib mir eine Chance dazu.
Was war mit den Tagen wo ich solch eine Sehnsucht zu dir hatte und zu dir kommen musste, die letzten Treffen von uns. Du hast die Tage genossen, du sagtest mir du willst nicht dass ich gehe, du sagtest du willst nicht allein sein, du hast dich an mich gekuschelt, du hast mir das Gefühl von Geborgenheit gegeben, ich konnte alles um mich herum vergessen und nur noch du warst da, du hast dich von mir kribbeln lassen, du hast dich einfach rund um wohl gefühlt! Und dann hast du mich von dir aus geküsst, ich habe mich gefühlt wie du früher in Hagen. Dieses Gefühl wünschte ich hättest du auch gehabt, ich weiß ja nicht ob du es auch hattest da du dich mir gegenüber nicht öffnen kannst.
Und dann hast du mir ins Gesicht gesagt warte nicht auf mich und mir am Telefon gesagt es wird denke ich nichts mehr vor der Reise, nächster Rückschlag für mich.
Und damit frage ich dich, siehst du nicht dass du mit mir gespielt hast, mit mir und meinen Gefühlen?
Du hast mir solch eine Hoffnung mit allem wieder gegeben und dann lässt du mich gehen und bist bereit mich für immer zu verlieren, und da denke ich weiter. War alles nur erlogen? Deswegen wolltest du nicht mit mir zusammen ziehen, weil du schon wusstest dass du Schluss machen wirst? Habe ich mir alles nur eingebildet was in den Jahren zwischen uns war? Niemand lässt jemanden den er über alles liebt/geliebt hat so leicht gehen. „Wo ein Wille ist da ist auch ein Weg!“
Nur ich habe das Gefühl dass du das alles nicht willst und es mir einfach nur nicht sagen kannst. Glaub mir es ist schlimmer zu Hoffen als zu wissen dass es nix mehr wird. Dies ist das aller letzte was du jetzt noch von mir hören wirst, dieser Brief und dieser Stein ist das letzte was ich noch mache im Kampf um dich, ich möchte dass du den nächsten Schritt machst. Da du immer etwas Kreatives wolltest habe ich mir halt einen Brief und dazu diesen Stein mit einem Text den ich selbst geschrieben habe ausgedacht. Die nächsten Tage werden für mich natürlich wieder die Hölle aber dafür will ich dich nicht schuldig machen, es ist halt nur die Hoffnung die ich in diesen Brief und Stein lege dass du dich wirklich bei mir melden wirst oder noch besser mich besuchen kommst. Und ich weiß halt dass du frei hast und diese Zeit nutzen könntest um nachzudenken, es schmerzt dich glücklich zu sehen wenn es überhaupt so ist. Denn man kann auf Fotos nie in eine Person reinschauen. Vielleicht denkst du dir ja dass es alles eine richtige Entscheidung war, ich bin da aber ganz anderer Meinung da ich noch eine letzte Chance verdiene. Doch wenn es so ist sollte ich es wissen. Schließlich muss ich damit fertig werden dass du trotz all meiner Bemühung nicht mit mir zusammen sein willst. Gefühle kommen und gehen, das weiß jeder. Doch sie kann man wieder aufleben lassen.

Wenn du bei diesem Brief Tränen in den Augen hattest, eventuell sogar geweint hast.
Carmen dann bitte ich dich, schreib mir, rede mit mir, zeig mir deine Gefühle, öffne dich mir gegenüber weil dann noch was bei dir ist was man noch retten kann, doch nimm dir erstmal Zeit und les den Brief vielleicht noch einmal bevor du handelst… Aber bitte auch nur wenn du dir im Klaren bist dich noch einmal auf mich einzulassen, auch wenn es dir schwer fällt oder es erst in 1 Woche ist. Ich verspreche dir dass ich deine Gefühle wieder neu erwecken kann. Ich bin ein neuer Mensch aber das weißt du ja glaube ich schon schließlich spreche ich dich die ganze Zeit mit meinen Gefühlen voll. Besuch mich, überrasch mich und mach mich zum glücklichsten Menschen. Da du Zeit hast kannst du mich bei mir in der Wohnung überraschen, stell das Auto auf den Hof unserer Firma damit ich es nicht sehe. Ich will dich um jeden Preis wieder zurück und dir zeigen was sich verändert hat und dir eine Bestätigung geben dass es bei mir endlich Klick gemacht hat, ja mit dem dritten und letzten Anlauf... Ich bin immer noch hier und hoffe dass du dich melden wirst.
Doch falls du wirklich nix gefühlt hast bei diesem Brief oder Stein, dann wünsche ich mir auch von dir dass du es mir sagst, am besten nimm diesen Stein und lege ihn vor meine Wohnungstür, so kannst du meinen jämmerlichen Tränen meiner Trauer und meinem Flehen entgehen. Ich möchte mir keine Hoffnungen mehr machen um etwas was ich sowieso nicht haben kann. Falls du nicht auftauchst oder ich den Stein vor meiner Tür finde weiß ich Bescheid. Ich wünsche dir dann wenn es so kommt ein schönes, erfolgreiches Leben, dass du dein Ausbildung und dein bevorstehendes Studium gut abschließt und du mit deinem Neuen glücklich wirst, tut mir Leid wegen den Tränen auf dem Blatt aber es ist schlimm für mich an sowas zu denken geschweige denn sowas zu schreiben. Schließlich habe ich meine Zukunft mit dir geplant… Morgen habe ich wieder einen Arzttermin und weißt du, ich wünschte du wärst dabei und könntest mich unterstützen.
Die eine Frage die mich aber die ganze Zeit plagt ist:
Wieso kannst du oder willst du nicht mit mir zusammen sein? Du weißt es willst es mir aber aus irgendeinem Grund nicht sagen. Ich würde für dich meinen letzten Cent geben und das ist schade dass du das nicht ehrst. Doch wenn es nur das ist, dass du Angst davor hast das ich wieder in meine alte Art zurück verfalle wenn du dich auf mich einlässt, dann kann ich dir nur versichern es wird nie wieder so kommen. Du hast mich mit dem Schluss machen zu einem neuen Menschen gemacht und ich habe mich extrem verändert. Ich vermisse dich.
Die letzten Worte die ich noch für dich habe sind natürlich die gleichen mit vollem Gefühl geblieben.
Du bist und bleibst ein Teil von mir Carmen!
Ich liebe dich über alles auf dieser Welt, bitte lass mich nicht gehen.

Danke dass du dir diesen extrem langen Brief durchgelesen hast, hoffe ich kann dir bei irgendwas helfen

05.03.2014 11:49 • #1


chico

chico


279
2
71
Hallo pattapal
Ist jetzt echt nicht böse gemeint!...aber ich würde den Brief nicht abschicken!..schick ihr Lieber ein paar Blumen mit einen kurzen Text!..

05.03.2014 12:16 • x 1 #2



Brief an die Ex Freundin - Letzter Versuch

x 3


Neja


74919
Hallo pattapal,

der Brief ist viel zu lang! Da verliert man schon die Lust, ihn zu lesen, wenn man die Länge sieht.
Außerdem kommst du vom Hundersten ins Tausende, zu viele Infos, zu viele Details.
Dieser Brief wirkt bedrängend. Sende ihn bitte nicht ab, er wird dir nicht helfen.

05.03.2014 20:18 • #3


Emma14

Emma14


4053
3526
Hallo pattapal,

ich schließe mich den anderen an. Später bist du froh, dass du den Brief nicht abgeschickt hast.

Alles Liebe

07.03.2014 13:15 • #4


alessio


74919
hi, ich befinde mich in einer ähnlichen situation und wollte dich daher fragen wie es gelaufen ist:)
vielen dank und hoffe das beste für dich
alessio

07.07.2015 21:38 • #5


Pattapal2


74919
Hallo, also es ist sehr gut gelaufen muss ich sagen.
In 2 Tagen feiern wir unser 5 jähriges

07.07.2015 22:42 • #6


Kevin.R


74919
Hallo Jenni ich bin dein Freund ich Will deine Hausnummer und deine Adresse und deine Straße Komm mich mal Beuchen ich bin in Oberwarmensteinach 14 fall im Bayern 6 Wochen Sommerferien Wo wohn du im DANKE Kevin Reichenberger Datum 7.8.15 zeit 11:52

07.08.2015 11:52 • #7


Darialou


74919
Hey ich wollte dich mal fragen, wie lange es gedauert hat, bis ihr wieder zusammen gekommen seit und wie es dazu kam ?

01.02.2017 21:52 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag