3

Brief schreiben?

Connypony

164
8
123
Hallo, meine Trennung könnt ihr hier nachlesen.

http://www.trennungsschmerzen.de/trennu . 47624.html

Ich spiele mit den Gedanken ihm einen Brief zu schreiben um einige Missverständnisse zu klären, ich hatte telefonisch Kontakt zu seiner Mutter, diese sagte mir ich hätte dies und das gesagt, dabei haben wir festgestellt, dass mein Ex und ich komplett aneinander vorbei geredet haben.

Sollte ich es doch lieber lassen und die Kontaktsperre beibehalten? Auf eine Art würde ich einiges gerne klar stellen auf der anderen Seite habe ich Angst noch mehr abgelehnt zu werden.

24.06.2018 14:54 • #1


Liessa

Liessa


892
1548
Ich würde an deiner Stelle erst mal ein bisschen abwarten und Ruhe einkehren lassen. Wenn ihr euch beide beruhigt habt, kannst du ja immer noch schreiben oder eventuell auch noch mal ein Gespräch mit ihm führen.

24.06.2018 15:10 • #2



Brief schreiben?

x 3


Schnuppi80


Ich würde einen Brief schreiben ihn aber keinesfalls abschicken! Schreib dir alles von der Seele!

24.06.2018 15:25 • x 1 #3


Connypony


164
8
123
Ich möchte aber gerne, dass er den Brief liest, es geht nicht um Vorwürfe, Wut, Dampf ablassen etc sondern um Missverständnisse die in den letzten Tagen entstanden sind und diese gerne bereinigen würde...aber ich glaube es ist wirklich noch zu früh.

24.06.2018 15:42 • #4


Wijcbrbeh


Zitat:
ihm einen Brief zu schreiben um einige Missverständnisse zu klären ...
festgestellt, dass mein Ex und ich komplett aneinander vorbei geredet haben.


Und dass willst du ihm schreiben? Dass du das festgestellt hast? Lass mal lieber. Außerdem hattest du ja selber bereits Zweifel was eure Beziehung angeht und diese Zweifel solltest du jetzt nicht ausblenden, nur weil er sich getrennt hat.

Klar hat er aus dem Affekt gehandelt, war instinkiv aber trotzdem richtig. Du hattest nicht ohne Grund deine Zweifel, es gab Gespräch und Streit darüber, da hat er einfach 1 und 1 zusammengerechnet und ist dir jetzt zuvorgekommen, bevor du diejenige bist, die sich von ihm trennt.

Vergiss den Brief, vergiss die "Missstände", und behalte die Gründe für deine Zweifel im Auge.

24.06.2018 18:21 • #5


Michajo


Nicht schreiben, aber reden....reden reden reden...

24.06.2018 22:54 • x 1 #6


Connypony


164
8
123
Zitat von Michajo:
Nicht schreiben, aber reden....reden reden reden...


Mit ihm? Nee das kann ich gerade nicht, habe sofortKontaktsperrefür mich eingeleitet direkt nach der Trennung.

25.06.2018 08:33 • #7


mcteapot


Auch wenn du dich ihm mitteilst, wie auch immer, ändert es nichts. nicht in seinem Kopf, seiner Vorstellung, seinem Empfinden an allem. Ich würde da nichts tun, warten falls er zu einer Einsicht kommt, ob er dir ein Gespräch anbietet?

25.06.2018 08:39 • #8


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9543
4
11957
Brief schreiben nein, wenn Du Dir dadurch erhoffst, dass die Beziehung wieder aufgenommen werden kann.

Brief schreiben ja und nicht abschicken, wenn Du für Dich ganz alleine und selbstkritisch reflektierst.

Lass das auch vorerst mit dem Kontakt zur Mutter, Du wirst sonst aus der Was wäre wenn und wer hat was gesagt gemeint Spirale nicht rauskommen.

25.06.2018 08:46 • x 1 #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag