18

Catfishing / Realfake Erfahrungen / warum macht man das?

Dracarys

1666
8
3758
Ich möchte gerne (nur aus Neugier) wissen, was Menschen treibt, die catfishing betreiben?
Fotos und Weichzeichner, gemogelte Pfunde.
Erlogene Lebensläufe samt Hobbys, etc.

Ich kam darauf, als mich ein Single-Freund unlängst fragte, was er bitteschön sagen bzw. schreiben soll, wenn er am WE eben NICHT auf Achse ist?
Weil er ganz profan netflix schaut?

Seit wann ist es denn spooky, am WE eben nicht auf einer angesagten Party zu sein?
Alles needy und armseelig?

Ich sagte ihm, dass er lügen soll: wer am WE auf der Couch liegt, hat halt eine Sportverletzung, basta.
Und dann kam ich ins Grübeln.

Und dann kam direkt eine Kollegin: die war busy im Job und war froh, am WE ausspannen zu können.
Aber für Tinder war sie an der Küste zum Surfen , samt Fotos, die sie übrigens sehr anstrengend fand.

Hat überhaupt noch ein Mensch eine Chance, wenn er halbwegs authentisch ist?
Catfishing schön und gut, aber was passiert, wenn man dem echten Menschen begegnet?
Läuft man schreiend davon?
Was genau passiert, wenn ein gefakter Mensch sich offenbart?

06.11.2021 01:42 • x 2 #1


Dia

Dia


1118
3050
Also ich würde ganz ehrlich einen Bogen machen, wenn ich beim Online-Dating den Eindruck habe, der Mann ist zu aktiv. Ich bin selbst sehr häuslich und gemütlich veranlagt. Ich arbeite, ziehe zwei Kinder allein groß, habe Haushalt und Garten zu versorgen und ein kleines überschaubares soziales Umfeld, das aber um so intensiver gepflegt wird (wenige Freundschaften, aber mit viel Tiefgang und täglichem Austausch). Wenn ich nach all dem Zeit habe, widme ich mich noch meinem Hobby (Filmen/Fotografie) oder mache es mir gemütlich und netflixe.

Was soll ich also mit einem Mann, der ständig unterwegs ist, Party macht, reist und hypersportlich ist und ständig mit Leuten unterwegs? In dessen Leben käme ich mir langweilig und fehl am Platze vor. Zu mir passt eher jemand, der auch nach Feierabend und erledigten Aufgaben einfach nur mit mir entspannen will, vielleicht zusammen was kochen oder sich wechselweise bekochen lassen, guter S., nette Gespräche, Spaziergänge in der Natur und abends aneinandergekuschelt auf der Couch einen schönen Film gucken. Wem das zu öde ist, der ist bei mir falsch. Klar gehe ich auch gern mal aus und verreise, aber am Ende wäre das Beschriebene der Alltag und eher die Regel als die Ausnahme. Und da würde ich beim Online Dating eher den Mann bevorzugen, der in seinem Profil angibt, dass er gern netflixt, als den, der sagt er fährt gern spontan von Bayern an die Ostsee um zu kiten. Ich brauche eher jemanden der gern im Garten arbeitet, das mach ich nämlich nicht gern (allein).

06.11.2021 05:21 • x 5 #2



Catfishing / Realfake Erfahrungen / warum macht man das?

x 3


Pinkstar

Pinkstar


6214
2
8546
Zitat von Dracarys:
Was genau passiert, wenn ein gefakter Mensch sich offenbart?

Gumo Dracarys

Mir tun Menschen, die ihr Leben auf Lügen aufbauen ziemlich Leid, denn sie haben nicht genug Selbstbewusstsein, um zu dem zu stehen, wie und was sie sind

Leider wird das Internet für solche Darstellungen missbraucht.

Mein letzter Exfreund war so ein Exemplar, im Profil suchte er nach einer Beziehung. Bei daten, hat er das auch nochmal betont. Auch als ich ihn fragte, ob er mit sich zufrieden ist, kam: Ja klar keine Probleme.

Nach 3 Monaten hiess es auf einmal, er hätte Probleme mit dem Thema Beziehung, er hätte Probleme mit Alk. und auch Dro., er findet sich zu klein für die Damenwelt, weil er nicht bei allen (besonders blonden, schönen Frau, er war 1,64m) ankommt und er hasse sich und sein Leben

Tja, wenn man nicht zu sich stehen kann und sein Leben nicht im Griff hat, ist es das gespielte, gute Leben eine Lüge seiner selbst Und so ist es leider bei jedem Menschen, der meint, sein Leben bestens darstellen zu müssen

L G Pinkstar

06.11.2021 05:30 • x 3 #3


teardrops


404
2
637
Ich halte nichts davon. Man sollte immer bei der Wahrheit bleiben, sonst passt es langfristig einfach nicht...

06.11.2021 06:14 • x 2 #4


leilani

leilani


5298
9
8216
Zitat von Dracarys:
Hat überhaupt noch ein Mensch eine Chance, wenn er halbwegs authentisch ist?

Ich kenne das auch andersrum.

Habe in meinem OD Profil recht aktuelle Bilder (maximal ein Jahr alt) ohne Weichzeichner und pipapo.

Und muss immer wieder quasi beweisen, dass ich tatsächlich so aussehe wie auf den Bildern. Nicht dass ich so megahübsch bin aber ich komme anscheinend recht jugendlich rüber und habe mir schon einige Male den Vorwurf anhören müssen, ich wäre niemals Ende 40.

Da habe ich dann meistens auch schon keinen Bock mehr.

Ich denke ein gewisses fake-Risiko gehört zum OD dazu. Dann macht man eben vor dem ersten realen Date einen Video-Chat, dann kann man zumindest abgleichen ob Bild und bewegtes Bild halbwegs übereinstimmen.

Seine Fragezeichen aber schon vorab zu thematisieren finde ich sehr uncharmant und abtörnend. Es wird einem quasi schon vorab alle mögliche schlechte unterstellt.

06.11.2021 06:31 • x 1 #5


Pinkstar

Pinkstar


6214
2
8546
Zitat von leilani:
Und muss immer wieder quasi beweisen, dass ich tatsächlich so aussehe wie auf den Bildern. Nicht dass ich so megahübsch bin aber ich komme anscheinend recht jugendlich rüber und habe mir schon einige Male den Vorwurf anhören müssen, ich wäre niemals Ende 40.

Das rührt eben meist daher, weil es viele Fakefotos gibt und diese meist eben auch bearbeitet werden. Da kommen ehrliche Menschen dann deswegen nicht weiter und man unterstellt dann solche Dinge. Internet macht viel Vertrauen kaputt.

06.11.2021 06:33 • x 2 #6


leilani

leilani


5298
9
8216
Zitat von Pinkstar:
Das rührt eben meist daher, weil es viele Fakefotos gibt und diese meist eben auch bearbeitet werden.

Ich habe zumindest den Eindruck, dass vor allem in apple-Geräten schon eine kleine Weichzeichnung ganz ohne eigenes Zutun drin ist.

06.11.2021 06:41 • x 1 #7


Pinkstar

Pinkstar


6214
2
8546
Zitat von leilani:
Ich habe zumindest den Eindruck, dass vor allem in apple-Geräten schon eine kleine Weichzeichnung ganz ohne eigenes Zutun drin ist.

Da kann ich jetzt nicht viel dazu sagen, kenne Apple so gar nicht. Aber gut, könnte eingebaut sein um schönere Fotos hinzubekommen.

06.11.2021 06:44 • x 1 #8


_Tara_

_Tara_


7219
8
10251
Ich habe zu dem
Thema Catfishing eine echt krasse Doku gefunden. Ist das asozial!

Teil 1:
STRG_F - Undercover als Chatschreiberin

Teil 2:
STRG_F - Betrug in Love-Chats: Opfer packen aus

06.11.2021 07:03 • #9


CHZ


19
2
15
@_Tara_ Dort habe ich auch mal 2 Tage gearbeitet. War erschrocken wie die Menschen da behandelt werden und was diese Leute dort auch reininterpretieren. Habe es dann auch gelassen.

07.11.2021 15:14 • x 1 #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag