3

Chancen dass er zurückkommt? Ex + Kummer

yolanda1992

8
3
1
Ich bin seit ein paar Wochen hier angemeldet und das Forum hat mir bisher geholfen. Danke schonmal dafür! Ich bin seit fast 3 Monaten von meinem Freund getrennt. Wir waren 6 Jahre zusammen und hatten davon 4 Jahre lang eine Fernbeziehung. Er lebt wegen seines Berufs nicht in Deutschland. Er war oft sehr unglücklich, da er meinte ich enge ihn ein. Das finde ich nun auch berechtigt. Jedenfalls war er dann vor 2 Wochen in Deutschland und wir haben uns getroffen, es war sehr schön und er hat mir auch Komplimente gemacht, dass ich eine 10 von 10 Frau bin was das Aussehen betrifft und dass er der Meinung ist, dass ich mich geändert hätte was Eifersucht etc. angeht.

Jedoch meinte er auch, dass er mich NICHT mehr liebt und lieber erstmal keinen Kontakt haben will und viel Zeit braucht und sich meldet wenn er nochmal soweit sein sollte. Er meinte auch, dass wir wieder zusammenfinden, wenn wir wirklich zusammen gehören. Das hat mir erstmal echt Mut gemacht zu hören und ich habe beschlossen an mir zu arbeiten (Sport, Sprachen lernen etc.). Nun denke ich aber, dass er das alles nur gesagt hat um sich leichter aus dem Staub zu machen und das Ende einfach angenehmer zu machen.

Jedenfalls darf ich mich nicht bei ihm melden (weil er sich ja melden will etc.) und weiß nicht wie ich die Situation momentan einschätzen soll. Ich hatte nun einen Nervenzusammenbruch und wurde 6 Wochen krankgeschrieben. Das liegt zum Teil an der Trennung, zum Teil aber auch weil ich auf Arbeit gemobbt wurde (Firma in der nur Männer gearbeitet haben), beides konnte ich nicht mehr ertragen. Nun arbeite ich bald wieder in der Heimat (auch Heimat meines Exfreundes) und mir geht es immernoch kein bisschen besser, ich schaue auch die ganze Zeit auf sozialen Medien ob es Neuigkeiten bei ihm gibt, kann damit garnicht aufhören momentan. Ich kann momentan leider nicht klar denken und würde gerne wissen wie ihr die Situation einschätzt. Das war meine erste Beziehung, vlt. habt ihr ja mehr Erfahrung.

Meint ihr da könnte sich nochmal etwas tun zwischen mir und meinem Ex?
Ich frage mich, wie ich ihm später klarmachen kann, dass ich mich geändert habe, wahrscheinlich kann ich echt nur abwarten, bis er soweit ist, richtig?

31.07.2019 14:04 • #1


Katasmile


3262
5069
Hi, du darfst dich nicht bei ihm melden?
Soso...
Nein, Verlasser sagen soetwas am Schluss eben, um sich ein Hintertürchen offen zu lassen, als Trost, weil es so keinen Streit und so viele Tränen gibt, was unangenehm wäre, gibt, weil sie glauben, es sei weniger verletzend, weil es die Situation amgenehmer macht, weil sie nett sein wollen und nicht als die bösen dastehen wollen etc etc etc.

Arbeite ruhig an dir, aber für dich selbst, nicht für ihn!

31.07.2019 14:10 • x 1 #2


phanero

phanero


59
2
44
Hallo Yolanda,

es tut mir sehr leid, von deiner Verfassung zu hören! Ich verstehe dich vollkommen, ich habe mir auch 6 Wochen Auszeit genommen um wieder klarzukommen... auch nicht direkt nach der Trennung, sondern erst jetzt im Sommer, wo man mit dieser Zeit auch was anfangen kann.

Ich gehe erst seit kurzen wieder arbeiten und kann zumindest behaupten, nicht mehr ständig weinen zu müssen. Mein Leben ist wieder meines und auch du scheinst dir ja gute Vorhaben ausgesucht zu haben. Mach weiter damit!

Zum Thema soziale Medien gibt es eine ganz klare Empfehlung: Nummer löschen, Facebook Freund entfernen, Instagram blockieren. Wo immer ihr verbunden seid, hebe diese Verbindung auf. Du musst ihm das auch nicht mitteilen, tue es einfach. Stell dir vor, du würdest ihm das nach ankündigen und von ihm käme... NICHTS! Wenn er auf die Löschung reagieren sollte, ignoriere ihn. Du kannst ihn auch zeitweise blockieren, um die Reaktion garnicht mitzubekommen.

Du sagst ja bereits, dass es dich verrückt macht... der Hebel zu Besserung liegt auf deiner Seite. Du hast drei Monate ja bereits geschafft und ich glaube, seine Aussagen schätzt du auch ganz richtig ein.

Wenn er zurückkommen will, dann wird er es tun, dazu braucht man keine Facebook etc. Lösche ihn einfach und verbanne ihn damit aus DEINEM Leben. Es wird dir guttun, versprochen! Erst fühlt es sich an wie ein Verlust, aber mit der Zeit wirst du merken, dass es die richtige Entscheidung war.

Und dann schau nach Vorne höre auf zu warten.

Ich wünsche dir das Beste!

31.07.2019 14:20 • x 1 #3


Karina


Mit der -ich melde mich- Masche hat mich mein Ex auch gekapert, habe noch immer den Impuls ihm zu schreiben, dass er mich mal kann.. deswegen schreibe ich hier, damit ich ihm nicht schreibe, denn obwohl ich sämtliche Daten von ihm gelöscht habe, kann ich seine email Adresse auswendig. Menschen, die mich nicht lieben, haben in meiner Nähe nichts verloren..Dass du Sprachen lernst finde ich super, ist eine richtig gute Idee. Werde mir jetzt mal ne App runter laden und mein französisch mal aufbessern

31.07.2019 14:43 • x 1 #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag