Chancen nach Beziehungspause

Spkt

Hallo, ich habe zurzeit fürchterlichen Liebeskummer und bräuchte einen Ratschlag. Meine Freundin (26) und ich (25) sind seit fast 3 Jahre zusammen. Wir haben uns inzwischen leider auseinandergelebt, woran ich nicht ganz unschuldig bin. In letzter Zeit war ich nicht der aufmerksamste Freund, wodurch sie wahrscheinlich dadurch das Vertrauen zu mir verloren hat. Heftig gestritten haben wir uns letztens vor etwas mehr als einem Monat auch, woraufhin sie immer kälter zu mir geworden ist. Sie sagt, dass sie sich von mir bedrängt fühlt und ich sie nicht in Ruhe lasse, gerade wenn sie ihre stressigen Klausurphasen in der Uni hat. Ich nehme zu wenig Rücksicht auf sie, was auch gestimmt hat.

Bis vor einer Woche hat sie sich noch bei mir gemeldet und mir ihre Sorgen erzählt. Ich habe gerne zugehört. Der Vorschlag für weitere Treffen kamen meist auch von ihr. Die letzten Treffen im letzten Monat war es immer eine Gefühlsachterbahn. Anfangs bei den treffen haben wir uns immer so fremd gefühlt, als würden wir uns gar nicht kennen und dann wurds bis zum Ende besser, nachdem wir über unsere Probleme geredet haben (leider immer wieder). Leider wiederholte sich dies bei jedem treffen. Sie sagte, dass ihr das nervt, dass sie so viel über unsere Beziehung nachdenken muss, da zurzeit eine sehr schwierige Klausurphase ansteht und sie den Kopf dafür nicht frei hat. Nachts würde sie Gedanken um unsere Beziehung machen und könnte nicht schlafen. Man konnte ihr schon anmerken, dass sie das sehr genervt hat (noch zu wissen, dass sie sehr schlimmen chronischen Tinnitus hat).

Da ich ihre immer kältere Art bei jedem Treffen immer mehr angemerkt hatte, schlug ich eine Beziehungspause vor, zumindest bis ihre ganze derzeitige Klausurphase zu ende ist. Sie sah das relativ entspannt und hatte mir gesagt, dass sie auch in die Richtung gedacht hatte. Sie hat auch schon an Trennung gedacht, aber sie hätte Angst eine vorschnelle Entscheidung zu treffen, die sie später bereut.

Zum Abschied haben wir uns umarmt und hatte ihren Wohnungsschlüssel zurückgefordert. Ihre letzten Worte waren: "Mach dir bitte keine großen Hoffnungen." Für mich fühlte sich das eher wie eine Trennung an als eine Beziehungspause. Ich habe noch paar Sachen von ihr und sie von mir. Sie hatte vorgeschlagen, dass ich ihr das nach der Beziehungspause wiedergeben könnte.

Ich bin mir einfach total unsicher was ich glauben soll. Zum einen hat sie mir bis letzte Woche gesagt, dass sie mich vermisst, wenn wir tagelang keinen Kontakt hatten und mich liebt. Ich kann versichern, dass das nicht gelogen ist. Zum anderen die kalte Art am Sonntag und die Schlussphrase, dass ich mir keine großen Hoffnungen machen soll. In ihrem Abschied spiegelte sich irgendwie eine Erleichterung wieder.

Obwohl ich aus gutem Grund eigentlich weiss, dass sie sich von mir trennen will, kann ich den Gedanken nicht loslassen, dass noch nicht alles verloren ist. Noch schlimmer ist die ungewissheit, ob es mit der Beziehung nun noch weitergehen könnte, oder sie sich schon längst entschlossen hat. Melden kann ich mich bei ihr frühstens erst wieder in 2 Wochen, weil sie da die letzte wichtige Abgabe hat. Ich weiss nicht mehr weiter, weil sie mir noch alles bedeutet.

06.07.2015 20:15 • #1


toomuchpain


37
5
22
Hi. Ich wurde gegen mein "Einverständnis" vor eine Pause gestellt. Das Ende vom Lied war, dass sie während dieser Pause die vielen Vorzüge des Singlelebens für sich entdeckt hat da bei uns auch der Umstand herrschte, dass ich nicht mehr so Aufmerksam war, nach 4 Jahren alles zu selbstständlich angesehen habe. Die Probleme, die fast jede längere Beziehung zu bewältigen hat. Die Pause und damit mehreren Möglichkeiten à la "jetzt kann ich tun und lassen was ich will" haben letztlich zum Schlussstrich geführt .Kannst ja mal mein Thema durchlesen.
Halte die Kontaktsperre auf jeden Fall ein! Nur dadurch kann sie merken, dass du ihr fehlst. Der Gedankengang, dass sie dir dadurch nur noch mehr entgleitet wird aufkommen und immer präsent sein, aber wenn sie eh schon genervt ist so wird es ihre Entscheidung nur noch weiter bestärken.
Grundsätzlich gilt: die Hoffnung stirbt zuletzt. Bei mir ist sie auch nach 1Monat Funkstille noch nicht gestorben. Jedoch bereite dich zu deinem selbstschutz aufs schlimmste vor.. dann fällst du nicht zu tief und das wirst du in jedem Fall. So was erschüttert eine Beziehung im Fundament. Selbst wenn ihr nochmal zusammen kommt sitzt dir ständig die Angst im Nacken und es wird NIE so wie es mal war.

06.07.2015 20:42 • #2


Secret-A213


Hallo liebe Community,
Kurze Zusammenfassung :
Mein Freund und ich (beide 18) sind nun seit etwas über einem Jahr zusammen und wir waren immer ein Traumpaar. Wir hatten eine sehr sehr glückliche Zeit, doch jetzt nach dem Abitur ist alles sehr stressig und eintönig geworden, da wir mit unserer Studienwahl und mit dem Umziehen beschäftigt sind. Deswegen hat er sich kaum noch um die Beziehung gekümmert. Als ich ihn darauf ansprach, kam es erstmal zum Krach und es herrschte ein paar Tage Funkstille. Doch dann meldete er sich und sagte, wir müssen reden. Das Taten wir und er sagte, er sei sich nicht sicher ob er mich noch liebt und er brauche Zeit allein, ohne Kontakt, um das herauszufinden. Das Gespräch an sich war sehr schön, Sir waren immernoch sehr vertraut und beide sehr traurig, dass es so weit gekommen ist. Wir redeten viel über uns und über die Zukunft und ich schätze bzw. Hoffe, dass dies etwas in ihm geweckt hatte, denn am Ende des Gesprächs küssten wir uns und er sagte er liebe mich auch.
Er sagte auch, dass er denke, dass er sich in 2 Monaten spätestens melden wird und dass er sich eine Zukunft mit mir wünscht und alles gut wird.

Nun meine Zweifel
Wird er mich in dieser Zeit vermissen oder vergessen?
Wird ihm die Freiheit besser gefallen als die Beziehung?
Wie schätzt ihr die Lage ein? Gibt es noch eine Chance?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

16.08.2017 09:13 • #3


Luto

Luto


4587
1
3155
Lebt Ihr denn noch in der selben Stadt?
Zitat von Secret-A213:
denke, dass er sich in 2 Monaten spätestens melden wird

und was macht er in den 2 Monaten? Das widersprich sich mit seinen letzten Lippenbekenntnissen.
Verschieb' die Monate lieber auf Weihnachten und nimm Dir Zeit allein, oder um andere Männer auszuprobieren.

16.08.2017 09:32 • #4


Secret-A213


Er wird sich in den 2 Monaten erstmal den Kopf frei machen, die Zeit für sich nutzen. Noch leben wir in der gleichen Stadt, aber er wird die Zeit auch nutzen um umzuziehen. Genau wie ich auch. Und das Studium wird beginnen. Es stehen also große Veränderungen vor uns. Lieb gemeint, aber ein anderer Mann kommt nicht in Frage. Er ist alles für mich.

16.08.2017 09:34 • #5


mafa

mafa


2422
6
2259
Naja, Beziehungspause ist eigentlich sowas wie eine nichtausgesprochene Trennung. Ihr seid auch erst ein Jahr zusammen, und da ist schon die Luft raus ? Ich würde mir da nicht allzuviel Hoffnungen machen dass er sich nach zwei Monaten wieder meldet oder die Gefühle wieder zurückkommen.

16.08.2017 09:36 • #6


Luto

Luto


4587
1
3155
Zitat von Secret-A213:
Lieb gemeint, aber ein anderer Mann kommt nicht in Frage. Er ist alles für mich.

Wenn er alles für Dich ist, und Du Dir gefallen lässt, dass er die Richtungen bestimmt, wirst Du ziemlich sicher Alles verlieren, denn Du machst Dich dadurch gratis, und ich schwöre: ausnahmslos will das kein gesunder Mann dieser Welt!

16.08.2017 09:45 • x 1 #7


MariaSimonis


87
2
43
Zitat von mafa:
Naja, Beziehungspause ist eigentlich sowas wie eine nichtausgesprochene Trennung. Ihr seid auch erst ein Jahr zusammen, und da ist schon die Luft raus ? Ich würde mir da nicht allzuviel Hoffnungen machen dass er sich nach zwei Monaten wieder meldet oder die Gefühle wieder zurückkommen.


Das muss nicht immer gleich eine Trennung bedeuten, es kommt auch vor, dass diejenigen in der Pause merken, was ihnen fehlt und wie sehr sie den anderen vermissen. Das Problem kommt erst danach - man darf nicht sofort wieder den Alltag einkehren lassen, sondern muss an sich arbeiten.

17.08.2017 13:33 • #8


mafa

mafa


2422
6
2259
Möglich, führt aber selten zum Erfolg

17.08.2017 13:36 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag