861

Warmwechseln - wie stehen die Chancen?

Mitschi77

15
2
6
Wie sind eure Erfahrungen zu dem Thema warmwechseln?

Kann es gut gehen sich sofort nach einer langen beziehung in eine neue zu stürzen?

Sie hat nach 12 Jahren Schluss gemacht und hat sofort einen neuen.

Möchte einfach mal hören was ihr dazu sagt, ob es euch selbst schon so ging als verlassener oder verlasseneder und ob es wirklich so ist wenn man diese Verliebtheitsgefühle hat man gar nichts mehr um sich herum sieht und den langjährigen Partner einfach vergisst?

04.04.2016 18:42 • #1


Sashimi

Sashimi


2941
2768
Ja und nein.

Wenn es die reinen Hormone sind und s. Anziehung kann das gut ablenken. Der Katzenjammer kommt aber, in jedem Fall. Den klassischen Warmwechsel in kurzer Zeit gibt es m.M selten. Es ist immer schon ein Kennenlernen vorangegangen und man hat sich angenähert.

04.04.2016 18:47 • x 5 #2



Warmwechseln - wie stehen die Chancen?

x 3


Phoeniix


Hii Mitschi,

In den seltensten Fällen ist es auch für den, der Schluss macht und dann "ganz schnell" eine neue Beziehung hat "ganz plötzlich".
Oft hat dieser sich sowohl gedanklich wie auch emotional von seinem Partner gelöst und oft ist der Next auch nur der letzte kleine Schubser um die Beziehung zu beenden.

Und ja, es kann auch gut gehen. Ich habe viele in meinem Bekanntenkreis, die "warm gewechselt" haben und daraus wirklich jahrelange glückliche Beziehungen, bzw. sogar Ehen wurden.
Genauso gut kann es aber auch sein, dass nach ein paar Monaten der "Zauber des neuen Anfangs" verflogen ist und es genauso in die Brüche geht...

Ich denke, ob eine Beziehung funktioniert hängt nicht davon ab, wie lange man "davor" alleine/getrennt war, sondern wie gut man sich selbst reflektieren kann und wie man sich in einer Beziehung auf den anderen einlassen und anpassen kann...

04.04.2016 18:50 • x 3 #3


Allanea

Allanea


18
4
18
mein ex ist immer warm gewechselt, wobei es vermutlich meistens so war, dass er eh schon eine weile keine gefühle mehr hatte und dann aus der beziehung raus ist, wenn er jemand neues schon am start hatte.
ich glaube es ist ausschlaggebend wie bereit du bist dich auf jemand neues einzulassen, also wie frei du wirklich bist für was neues.
wie schnell leute sich auf jemand neues einlassen können ist vermutlich individuell. ich glaube auch nicht, dass menschen, die immer von einer beziehung zur nächsten gehen irgendwann damit konfrontiert werden. die machen einfach weiter und weiter und leben im augenblick, so macht es mein ex und dem geht es sehr viel besser so als es mir geht mit meinem ewigen reflektieren und hinterfragen.
ist einfach charakterabhängig.

04.04.2016 20:19 • x 1 #4


Beatrice*


Die Warmwechseler Geschichten, welche ich kenne, sind davon gekennzeichnet, dass es mit dem neuen Partner viel schöner ist und diese Beziehungen stabil werden. In den ersten Monaten war es vielleicht ein wenig hin und her, aber entschieden wurde sich im Endeffekt für die/den Neuen.
Selbst wenn die Wechsler in schwachen Momenten für eine Weile zurück kommen. Irgendwann waren sie wieder weg. Hin zum Neuen.

Ich kenne keinen einzigen Fall persönlich, bei dem Ex zurück kam und die alte Beziehung schön und stabil weiter geführt wurde. Keinen einzigen!


Deswegen, wenn Ex weg ist, ist sie weg. Lohnt sich nicht zu kämpfen.

04.04.2016 20:35 • x 3 #5


Mitschi77


15
2
6
Zitat von Beatrice*:
Die Warmwechseler Geschichten, welche ich kenne, sind davon gekennzeichnet, dass es mit dem neuen Partner viel schöner ist und diese Beziehungen stabil werden. In den ersten Monaten war es vielleicht ein wenig hin und her, aber entschieden wurde sich im Endeffekt für die/den Neuen.
Selbst wenn die Wechsler in schwachen Momenten für eine Weile zurück kommen. Irgendwann waren sie wieder weg. Hin zum Neuen.

Ich kenne keinen einzigen Fall persönlich, bei dem Ex zurück kam und die alte Beziehung schön und stabil weiter geführt wurde. Keinen einzigen!


Deswegen, wenn Ex weg ist, ist sie weg. Lohnt sich nicht zu kämpfen.



Hallo beatrice, aber haben die Beziehungen mit den neuen auch dauerhaft eine Chance wenn man das alte noch nicht aufgearbeitet hat?

04.04.2016 21:10 • #6


Sway82

Sway82


2388
10
2095
In meinem Bekannten- und Freundeskreis gingen diese Beziehungen immer nach wenigen Monaten in die Brüche. Man kann und sollte da nix verallgemeinern...

04.04.2016 21:21 • x 3 #7


Beatrice*


Was genau soll aufarbeiten denn sein? Das Leben findet in der Gegenwart statt und die wenigsten schauen permanent zurück. Mit Schmetterlingen im Bauch ist die Gegenwart wunderbar, warum da über Vergangenes nachdenken?

04.04.2016 21:24 • x 2 #8


Beatrice*


Zitat von Sway82:
In meinem Bekannten- und Freundeskreis gingen diese Beziehungen immer nach wenigen Monaten in die Brüche. Man kann und sollte da nix verallgemeinern...


Sind sie dann wieder zurück zu Ex oder haben es versucht?

04.04.2016 21:25 • #9


Sway82

Sway82


2388
10
2095
Entweder das, oder sie wurden Single...

04.04.2016 21:36 • #10


Beatrice*


Zitat von Sway82:
Entweder das, oder sie wurden Single...


Die Version, dass sie Single wurden und es auch für sie "zurück auf Start" geht, gefällt mir am besten.

Am besten dann,wenn Exex zeitgleich wieder frisch verliebt ist und das natürlich glücklich bis ans Lebensende.
Okay, war´n Witz, aber man wird ja noch träumen dürfen.

04.04.2016 21:47 • x 3 #11


Sway82

Sway82


2388
10
2095
Zitat von Beatrice*:
Zitat von Sway82:
Entweder das, oder sie wurden Single...


Die Version, dass sie Single wurden und es auch für sie "zurück auf Start" geht, gefällt mir am besten.

Am besten dann,wenn Exex zeitgleich wieder frisch verliebt ist und das natürlich glücklich bis ans Lebensende.
Okay, war´n Witz, aber man wird ja noch träumen dürfen.

Man wünscht den Exen ja nix böses. Aber doch bitte keine glückliche Beziehung

04.04.2016 21:49 • x 9 #12


Mitschi77


15
2
6
Zitat von Beatrice*:
Was genau soll aufarbeiten denn sein? Das Leben findet in der Gegenwart statt und die wenigsten schauen permanent zurück. Mit Schmetterlingen im Bauch ist die Gegenwart wunderbar, warum da über Vergangenes nachdenken?



Damit hast du recht, das ist die Wolke 7. Aber kann mir nicht vorstellen wenn man so eine lange Zeit nicht verarbeitet hat das es nicht irgendwann noch kommt

05.04.2016 08:47 • #13


Sway82

Sway82


2388
10
2095
Nicht jeder Mensch hat das Bedürfnis Dinge, Erlebtes zu verarbeiten. Manche können es auch schlichtweg einfach nicht und machen munter weiter. Das kann hier und da mal in die Hose gehen und ihn früher oder später einholen. Muss es aber nicht. Sicher fahren auch einige ganz gut damit in ihrem Leben.
Nur weil jemand warm wechselt heißt das ja auch nicht, dass ihm die vorherige Beziehung/Partner plötzlich egal ist. Er denkt sicher auch an die gemeinsamen Zeiten zurück. Aber vielleicht nicht mit Wehmut und Schmerz.

05.04.2016 08:55 • x 1 #14


sheila


Und wie sieht das einen Tag nach Beziehungsende aus?
Wie spricht er von Liebe und zwei Tage später eine neue? Wie hat er mit mir S., aber drei Tage später mit einer anderen?

05.04.2016 09:02 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag