10

Die die zurück bleiben

Incognito

Die die zurück bleiben

Das Rad dreht sich. Es dreht sich weiter und weiter. Beinahe unnachgiebig und unbarmherzig. Erinnerungen verblasen. Vergangene Ereignisse. Freude und Trauer. Schmerz und Erlösung. Alles umgibt das sich drehende Rad. Diejenigen die versuchen sich an alte Dinge zu klammern fallen hinunter. Für sie geht es nicht weiter. Der "Raum", wenn man es so nennen kann, in dem sie sich befinden ist leer. Nur Erinnerungen, Trauer, Wut, Freude und vergangenes Glück befinden sich dort.
Die die zurück bleiben wollen nicht auf das Rad. Sie können nicht! Alles beginnt mit dem Verlust einer geliebten Person. Warum? Weshalb? Wofür? Fragen bleiben zurück und die Antworten unklar. Um ehrlich zu sein kennt man die Antworten und Gründe. Es ist aber die Angewohnheit des Menschen sich im Selbstmitleid zu suhlen. Man fleht und bettelt. Man sucht Absolution, aber findet nur Verzweiflung. Also beginnt man weiter zu machen. Man steigt auf und zwingt sich oben zu bleiben.
Jeder Blick nach draußen geht ins Leere. Wir können nicht vergessen! Wir sollen nicht vergessen! Wir müssen weiter! Wir müssen stark sein! Aber wieso? Für uns. Für uns ganz allein! Vergiss nicht wer du bist, wer du warst, wo du hin willst! Halte an Dir fest! Glaube an dich! Sei zuversichtlich in der Dunkelheit und glücklich im Licht!

Die die zurückbleiben dürfen trauern. Sie dürfen ihren Verlust zeigen. Sie dürfen sich ihre Fehler eingestehen. Aber vergiss eines nicht! Vergib Dir selbst!
Dieser lange Weg auf dem wir gehen ist nicht gerade. Er ist nicht flach und eben. Man sieht das Ziel nicht gleicht und es ist auch nicht das Ziel zu dem man möchte. Wichtig ist nur diesen Weg entschlossen zu gehen. Das sich drehende Rad ist der Antrieb. Nicht unser, sondern der der Umstände, der Umwelt in der unser Weg entlangführt. Wir dürfen uns nicht vor diesem Rad verstecken. Nehmt es an und stellt ihm euch auf eurem eigenen Weg! Geht voran. Tapfer, mutig und zuversichtlich. Euch kann nichts passieren!
Macht Fehler, geht zurück, denkt an Abzweigungen nicht zu lange nach. Der richtige Weg ist der den ihr geht.

03.08.2014 19:26 • x 7 #1


dolasila


1056
1
45
Danke Incognito, das stimmt alles und ist doch so unendlich schwer zu leben!

Lg Dola

06.08.2014 13:10 • #2



Die die zurück bleiben

x 3


Miss Thoughty

Miss Thoughty


627
3
219
ohja, finde es auch sehr sehr schön.
aber was nützt mir das derzeit, wenn ich es nicht umsetzen kann?
wenn man den schmerz kaum aushalten kann?

lg

06.08.2014 13:21 • x 1 #3


ibag


48
3
3
Danke für die erlösenden Worte, im Moment fällt es mir so schwer vielleicht scheint auch mich irgendwann wieder die Sonne

09.11.2014 18:08 • #4


Tränenlos

Tränenlos


215
6
68
Incognito,

18.04.2015 11:12 • #5


Raida

Raida


1446
1140
Das Rad dreht ...

08.02.2020 11:52 • #6


Bones


5449
9638
Zitat von Raida:
Das Rad dreht ...


...seit 2015 nicht mehr

08.02.2020 12:51 • #7


tina1955


Das Rad muss nicht drehen, es liegt an jedem selbst es zu stoppen.
Die Vergangenheit ist da, aber man lebt in der Gegenwart und für die Zukunft.

Ich habe meine Vergangenheit, mein altes Leben mit auffliegen der Affäre meines Ex sofort abgehakt.

Es ist passiert, die Ehe war kaputt.

Aber mein Leben sollte dadurch nie kaputt gehen.

08.02.2020 13:00 • x 1 #8


Raida

Raida


1446
1140
Zitat von Bones:
...seit 2015 nicht mehr


Du denkst es dreht sich nicht mehr?

08.02.2020 13:01 • #9


Bones


5449
9638
Zitat von Raida:

Du denkst es dreht sich nicht mehr?


Zumindest stammt der letzte Kommentar vor deinem aus dem Jahr 2015

08.02.2020 13:06 • #10


Raida

Raida


1446
1140
Zitat von Bones:
Zumindest stammt der letzte Kommentar vor deinem aus dem Jahr 2015


Und du denkst, wenn wir nicht hinschauen dreht sich das Rad nicht weiter?

08.02.2020 13:11 • #11


AllesGegeben30

AllesGegeben30


3912
6
6996
Dreht hier jemand am Rad oder was?

08.02.2020 13:15 • x 1 #12


Bones


5449
9638
Zitat von Raida:

Und du denkst, wenn wir nicht hinschauen dreht sich das Rad nicht weiter?


Aber nur, wenn du beim nicht hinschauen auch die Augen zukneifst

08.02.2020 13:58 • #13


Raida

Raida


1446
1140
Zitat von Bones:
Aber nur, wenn du beim nicht hinschauen auch die Augen zukneifst


Hm... Dann könnte ich es auch mal mit " Kopf in den Sand stecken" probieren.

08.02.2020 14:08 • #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag