1

Eifersucht und die Hoffnung stirbt zuletzt

Oli65

Oli65

145
7
92
Hallo liebe Community

Jetzt ist die Trennung 5 Wochen her seit ca 1,5 Wochen habe ich von meiner Ex nichts mehr gehört

Ihr kennt ja bestimmt dieses kopfkino und die Eifersucht spielt bei mir schon eine Rolle

Ich versuche natürlich keine Informationen zu sammeln über meine Ex und wie ihr aktueller beziehungsstatus ist

trotzdem weiß ich dass sie nie ein mauerblümchen gewesen ist und auch als sie mit mir zusammen gekommen ist hatte sie noch einen anderen Partner bzw sie hat mir gesagt mit dem lief es nicht so gut

Dies ist mir aber erst im Nachhinein bewusst geworden da ich zu diesem Zeitpunkt total hin und weg von ihr gewesen bin

aber ich denke wenn eine Person einmal sowas tut wird sie wahrscheinlich beim nächsten Mal genauso verfahren

Deshalb quälen mich die Gedanken wenn da jetzt ein neuer ist

ich weiß dass es mich eigentlich nichts mehr angeht und ich mich auch über sowas bzw sollte mir über solche Sachen keine Gedanken mehr machen aber es passiert trotzdem

vielleicht gehört es einfach auch dazu um noch mehr loszulassen aber da bin ich schon bei dem nächsten Thema

Und zwar die Hoffnung stirbt zuletzt es bleibt immer ein Rest Hoffnung und das ist eigentlich auch ein mieses Gefühl weil man eventuell doch weiß dass sie nie wieder kommen wird

Wisst ihr was ich meine

Im wahrsten Sinne des Wortes die Hoffnung stirbt zuletzt manchmal würde ich gerne hinfahren und sie zur Rede stellen und sie doch davon überzeugen dass ich sie liebe und dass ich der einzig wahre für sie bin

Klar sehnt man sich nach Ablenkung Zweisamkeit aber im Inneren ist man überhaupt nicht bereit jemand schon wieder an sich ran zu lassen und es wäre fatal wenn die Ex das jetzt tut

Mann ist innerlich darüber unklar und zerrissen tut sie's tut sie's nicht wenn ja warum macht man sowas man muss doch erstmal über den Schmerz hinwegkommen

Wenn ja hat sie mich gar nicht geliebt? Wie kann man nur so sein

die andere Seite wenn sie es nicht tut ach die Hoffnung besteht noch das eventuell doch noch mal einen Umbruch stattfindet

Man ist ständig im hin und her kennt ihr sowas wie geht ihr damit um theoretisch weiß ich wie ich damit umgehe und muss einfach Zeit vergehen lassen und kann sowieso nichts machen es ist einfach traurig

08.03.2020 03:24 • #1


berliner1962


206
1
277
Hallo,

ja ich kenne diese Eifersuchten von früher her. Besonders wenn eine Frau sich getrennt hat.
Inzwischen bin ich erwachsener und finde das Eifersucht komplett überflüssig ist.
Man tut sich nur selbst damit weh und es bringt überhaupt nichts.

Hinterherlaufen, "Stalken" wie es heute heißt, kontrollieren, zur Rede stellen usw. das ist für alle einfach nur unangenehm. Und es verkennt auch die Tatsache, das wir einander niemals Besitz sind sondern frei in unseren eigenen Entscheidungen.

Wenn eine Liebe bzw. Beziehung zu Ende gegangen ist, ist sie gegangen. Da gibt es nichts mehr fest zu halten.

Natürlich, wenn es doch noch zu einem vereinbarten Treffen kommt, kann man mitteilen das man den anderen vermisst. Mehr aber auch nicht.

Daher mein Rat: Schlag Dir das aus dem Kopf mit dieser Eifersucht. Sie bringt niemandem etwas, Du tust Dir nur selbst damit weh. Es klingt bescheuert - aber andere Mütter haben auch schöne Töchter

Alles Gute

08.03.2020 04:58 • x 1 #2




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag