2

Er glaubt er kann sich nicht verlieben

sabrinadirk

Ich kenne seit Ca einen Jahr einen Mann,mit dem ich schöne Stunden verbracht habe,lange Unterhaltung,S. und alles was dazu gehört-er hat sich nie richtig zu seinen Gefühlen geäußert und er meinte immer das er zur Zeit nichts festes möchte.ich weiß auch das er noch andere Frauen neben mir hat. Ich habe mich dann in ihn verliebt und ihn das gesagt.wir haben darauf hin ein halbes Jahr wenig Kontakt gehabt und uns auch nicht gesehen. Irgendwann schrieb er mir wieder ob wir uns mal wieder sehen könnten?da ich dachte ich bin über ihn weg habe ich mich mit ihm getroffen und wir sind prompt wieder in bett gelandet. Wir haben uns mehrere male getroffen und ich habe gemerkt das es bei mir wieder mehr ist.,dies hat er auch gemerkt und meinte das er mich sehr mag und sehr als Mensch schätzt.aber das man Gefühle nicht erzwingen kann und er sich nicht verlieben kann egal in wem. Er ist jetzt seit zwei Jahre Single hat bisher nur eine Beziehung gehabt über die ich nicht viel weiß er sagt immer nur. Das er sich nie wieder so weh tun lässt das er nichts mehr Essen kann und nicht schlafen kann ein halbes Jahr. Nun weiß ich ehrlich gesagt ob ich ihn das glauben soll oder ob er das nur so sagt. Um mir nicht noch mehr weh zu tun.er will jetzt eine Freund Schaft dies kann ich mir aber nicht vorstellen und eas habe ich ihn auch gesagt auch weiß ich das er sich an Sonntag mit einer anderen Frau trifft die er jetzt öfter treffen will. Ich weiß echt nicht was ich glauben soll. Hält er mich nur hin?

27.08.2014 17:40 • #1


annaia


Hallo Du

Nein, aus dem was ich lesen kann hält er dich nicht hin.
Denn bei dem was du schreibst ist er ziemlich offen damit umgegangen das du eine von vielen bist.
Aber du bist Verliebt und hast die rosarote Brille auf.
Versuche sie abzunehmen.
Es ist eine fiese Sache das er sich wieder gemeldet hat und nicht erkennt wie sehr mit deinem Herz und deinen Gefühlen umgeht.

Auch wenn es im Augenblick unmöglich erscheint, brich den Kontakt ab.
Um deiner selbstwillen, denn ich glaube, verlieben wird er sich nicht in dich.
Er wird dich gern haben und du bist verfügbar.

Tu dir nicht länger weh !

Ich bin mir in meinen eigenen Belangen selbst nicht die beste Ratgeberin, aber das was du geschrieben hast lässt für mich nur eine Konsequenz zu....

Kontaktabruch zum Schutz deiner Seele !

Viele liebe Grüße und Kraft und Mut !

27.08.2014 20:03 • #2


Sabrinadirk


Hallo Annaia,ich weiß das ein Kontakt Abbruch das beste wäre,aber ich schaffe es einfach nicht.ich liebe ihn zu sehr und es würde mir weh tun auf einmal nach einem Jahr keinen Kontakt mehr mit ihm zu haben. Klar bringt mir der Kontakt nicht viel weil ich für ihn wahrscheinlich nur eine Nummer von vielen bin.aber er fasziniert mich so,wir kennen uns noch von früher,haben uns damals nur geküsst aber seit ich ihn kenne habe ich das Gefühl das auch irgendwas bei ihm ist . Und wie er sagt,dass er sich nicht verlieben kann egal in wen.ich glaube schon das er mich sehr mag und sehr schätzt und er sich schon gerne mehr wünscht.er sagt auch immer das er sich wieder was festes wünscht nach zwei Jahren Single leben. Er hat einfach Angst enttäuscht zu werden. Und ich denke halt wenn er sich mehr öffnen würde,dann wären wir ein super Team. Also ich glaube nicht das er so abgeneigt ist das er sich gar nichts festes mir vorstellen könnte,wenn da nicht diese Blockade wäre.ich habe das Gefühl es verbindet uns was und ich muss weiter kämpfen. Auf der anderen Seite trifft er sich seit Sonntag mit einer anderen. Das weiß ich allerdings nicht von ihm. Ich war in den letzten fünf Monaten seine einzige. Davor gab es schon mal die ein oder andere Frau aber er ist Single und das kann ich dann auch verstehen. Ja vielleicht habe ich die rosarote brillen auf,aber mich lässt das Gefühl einfach nicht los das uns was verbindet. Klingt jetzt für aussen stehende sicher verrückt aber er ist so. Hoffe ihr könnt mich etwas verstehen.

28.08.2014 07:29 • #3


annaia


Hallo

Ja, ich ich kann dich sehr gut verstehen !
Wenn wir verliebt sind sehen wir Dinge anders...denn die Hoffnung und der Glaube der andere würde erkennen wieviel Liebe man bereit wäre ihm zu schenken.

Aber, er selbst und das ist das einzige was man seinem Gegenüber in deinem Fall ihm nicht vorwerfen kann ist ---- das er diese Gefühle nicht hat.

Es darf Zuneigung nicht mit Liebe verwechselt werden.
Du magst für ihn jemand sein wo er sich wohl fühlt und auch gewisse Vorzüge erfüllst...ich meine den S..., klar habt ihr tolle Gespräche, aber für mich klingt das nach Freundschaft Plus.

So und nun ganz klar geschrieben wenn auch streng-----

Wärst du etwas besonderes für , wüsste er es längst und hätte keine Lust sich mit anderen--- einer anderen zu treffen.
Gut dann gab es 5 Monate nur dich....die Gelegenheit und das Angebot blieb aus.

Im Augenblick denke ich helfen dir da Ratschläge wenig, denn du bist zu verliebt.

Aber bitte, ich kann mich auch irren ! Denn die Liebe geht manchmal seltsame Wege !

Wünsche dir das beste ! Alles Gute und Liebe Grüße

28.08.2014 10:56 • #4


Sabrinadirk


Hallo Annaia,stimmt die Liebe geht manchmal seltsame Wege. Weiß nicht warum aber dieser Mann ist der erste Mann,seit meiner Ehe wo ich mich richtig wohl fühle und ich dachte das er es ernst meint,weil er immer sagte das er zur Zeit keine Beziehung will. Aber nun ja ich muss verstehen das ich wohl einfach nicht die richtige für ihn bin.aber den jmmtajttaww ich nicht ab brechen .das bringe ich nicht fertig. Obwohl es wohl das beste wäre

28.08.2014 11:30 • #5


Sabrinadirk


Kontakt abbrechen sollte das heißen

28.08.2014 11:32 • #6


la_donna


das bringe ich nicht fertig. Obwohl es wohl das beste wäre

Dann lass dir helfen. Sonst quälst du dich und verpasst womöglich die Gelegenheit, einen kennenzulernen, der nur dich will.

28.08.2014 12:00 • #7


Sabrinadirk


Ich sag mal so,da er nicht in un Mittelbarer Nähe von mir wohnt könnte ich mir gut vorstellen Ca und an zu schreiben und es irgendwann mal wieder in Erwägung ziehen ihn zu treffen. Damit könnte ich eher Leben als gar keinen Kontakt.weil er mir als Mensch auch viel bedeutet

28.08.2014 12:11 • #8


annaia


Liebe sabrinad.

Das mit nach der Ehe wohlfühlen kann ich in etwa verstehen..
Ich bin 16 Jahre mit meinem Mann zusammen gewesen und kenne ihn seit ich laufen kann.
Wir haben uns vor fünf Jahren sehr freundschaftlich getrennt und er ist nicgt nur ein großartiger Vater sondern auch sowas wie mein bester Freund.
Wir sind immer unschlagbar als Team und Eltern gewesen, aber wir konnten uns einfach keine Nähe mehr geben. Wir fühlten einfach nicht mehr füreinander und bemerkten beide das wir uns nach etwas sehnten was wir uns nicht mehr geben konnten.

Einige Versuche brachten nur noch mehr Erkenntnis das wir uns sehr achten und eben einfach sehr gute Freunde geworden sind.

Worauf ich hinaus möchte :

Ca. ein halbes Jahr nach der Trennung lernte ich einen ziemlichen Filou kennen.
Ich bekam Bestätigung und wurde umgarnt....auch wir auch nicht zusammen und ich fühlte mich wohl, tolle Gespräche, viel gelacht....

allerdings unverbindlich ! Ich wollte zu dieser Zeit keine neue Partnerschaft.
Es passierte was passieren musste. ..

man fühlte sich nach einger Zeit verbindlich und fragt sich---bin ich verliebt ?

Ich habe mich extrem damit auseinander gesetzt und festgestellt, das ich ihn sehr mag aber mehr nicht.
Zum Glück empfand er genauso und wir konnten unsere Freundschaft Plus ohne Plus beenden und uns heute fröhlich begegnen ohne das einer von uns so tun muss als hätten wir uns nie gekannt.

Es ist die Sehnsucht nach fremder Haut und Aufregung, nach einet Art Bestätigung gewesen.

Drei Jahre später traf ich dann auf meine wirklich erste große Liebe !
Wegen der ich auch in dieses Forum gelangt bin.

Ganz egal wie traurig das geendet ist....ich glaube das ist was dir la donna sagen wollte....

geh einen neuen Weg. ...sonst verpasst du jemanden der dich genauso liebt wie du dann ihn !

Liebe Grüße

28.08.2014 12:54 • #9


Minele


Hallo sabrinadirk,
das ist doch auch dein Thread:

https://www.trennungsschmerzen.de/will-e ... 19735.html

wieso schreibst du unter zwei Nicks?

28.08.2014 15:42 • #10


Sabrinadirk


Hallo minele,entschuldige du hast recht ich würde das gerne von ihm hören,aber habe nochmal nach gedacht und es ist quatsch so darüber zu denken. Gefühle kann man nicht erzwingen. Ich habe jetzt beschlossen zu versuchen damit ab zu schließen ganz den Kontakt abbrechen kann ich nicht.also werden wir uns wohl ab und an noch schreiben aber nur wenn er sich meldet und vielleicht irgendwann mal wieder treffen aber zur Zeit Bit ich einfach noch nicht bereit dazu. Und ja ich habe zwei Diskussionen in diesem Forum eröffnet. Wenn du mir persönlich schreiben willst,kann ich dir gerne meine Email Adresse geben. Liebe grüße Sabrina

28.08.2014 20:31 • #11


annaia


Guten Morgen

Na da bin ich dir ja schön auf dem Leim gegangen !

Sorry, aber ich hab nicht viel Verständnis dafür das du bereits einen Thread zu deinem Problem eröffnet hast, plus anderen Nick.

Es fehlt dir da dann wohl klar an Reife......

Ich hab mir natürlich trotzdem sehr gern Zeit genommen !

Viel Spass !

29.08.2014 07:09 • #12


Minele


Hallo Sabrina,
Zu deiner Geschichte könnte ich dir einen halben Roman schreiben; vor allem wie du dich in ein paar Monaten fühlen wirst. Ich habe das komplette Programm durch. Die Phase, in der du dich grade befindest , war auch dabei.
Wenn du wirklich etwas an deiner Situation ändern willst, bist du hier goldrichtig. Weil die, die dir hier antworten, verstehen wovon du redest; die wissen wie du dich fühlst. Du kannst hier sehr gute Tipps und moralische Unterstützung im Falle einer Trennung kriegen; aber keine Durchhalteparolen oder Anleitungen zum Thema: wie kriege ich einen Mann dazu sich doch noch in mich zu verlieben?
Du hast die Wahl: Ein Ende mit Schrecken; dann bist du hier richtig oder Schrecken ohne Ende; dann gib mir doch deine Mailadresse, denn dann kann ich dir zumindest sagen, was die nächsten Monate oder Jahre auf dich zukommt.
Ich würde dir aber ersteres empfehlen, denn das Ende kommt sowieso. Aber du hättest definitiv deine Leidenszeit verkürzt.
LG Minele

29.08.2014 08:26 • #13


groupie

groupie


2904
10
493
Liebe Minele,

warum sagst Du es nicht uns allen?
Schick mir wenigstens ne Kopie von der mail.
Ich bin neugierig.

Liebe Annaia,
wir sind ihr alle auf den Leim gegangen,

Ich fand deine Beiträge toll.
Es ist auch für mich ein Aha-Erlebnis,
dass Die Empfehlungen sich so gleichen,
obwohl es unterschiedliche threads sind.

Ich frage mich, hätte eine einzige
das geschrieben, was die TS hören will,
hätte das dann die anderen posts überwogen?

Ich fürchte ja.

Liebe TS
du könntest genauso eine Münze so lange werfen,
bis sie das gewünschte Ergebnis zeigt.

Oder rupf doch Gänseblümchen,
bis rauskommt: er liebt mich

Ein Orakel befragen, hat doch nur Sinn,
wenn Du Dich an die Empfehlungen hältst.

Und so ist es auch mit diesem Forum

29.08.2014 09:44 • #14


Hildegard


Ooooch, Mensch... wozu zwei Threads?
Diesen Dirk bekommst Du dadurch leider Gottes auch nicht, das meine ich nicht böse.
Aber ist doch völlig sinnlos, dasselbe Thema zweimal durchzukauen, Du solltest langsam, aber sicher versuchen, diesen Dirk zu vergessen, der will nicht anbeissen, so schwer dies auch für Dich ist, denn Du wirst keine Befürworter finden, die Dir den Unsinn erzählen, den Du glauben willst.

29.08.2014 18:31 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag