Er hat schon ne Neue am gleichen Tag

KaSa

also ich weiß gar nicht wie und wo ich anfangen soll alles so neu für mich. ich versuchs mal kurz zu machen. war nun n jahr mit meinem freund zusammen, die letzten zwei Monate waren nicht mehr so gut, so dass ich auch mal dachte ist das wirklich das richtige, aber ich hatte noch viel zuviele gefühle für ihn. naja, dann gab es halt viel streit und irgendwie so n nebeneinanderher leben. auf jeden fall war ich dann an nem punkt wo ich nicht mehr konnte, hab dann mit ihm geredet, aber er meinte alles ok.... 3 tage später war er bei mir und wir haben wiedermals geredet und er meinte er weiß nicht mehr ob er mich liebt... halt das ganze gelaber.. auf jeden fall war dann schluss, aber ich hab halt gehofft, weil naja, wie man halt so ist. weil irgendwie war ich froh dass alles gesagt wurde, aber irgendwie tat es mir mega weh... ich bin dann ca 2 wochen später zu ihm und hab mein sachen geholt, da hab ich dann mitbekommen, dass er am selben abend als er mit mir schluss gemacht hat schon zu ner anderen gegangen ist, weil sie ihm hatl zugehört hat... was soll die schei...... irgendwie bin ich sauer und wütend, aber versteh ihn auch. weil ablenkung und neue "liebe" wenn es das ist tut ja gut... aber es schmerzt micht total.. vorallem kam kürzlich ne sms er hofft wir können irgendwann freunde sein und ich soll mich melden wenn ich soweit bin.... oje oje, ich weiß einfach net wie ich darüber weg kommen soll.. er war einfach alles für mich ................

14.03.2013 23:49 • #1


Ann Katrin


18
6
Liebe KaSa,

es ist schwierig zu verstehen, dass dieser Typ "einfach alles für dich" war, wenn du dir in der Beziehung schon selbst die Frage gestellt hast, ob es wirklich das richtige ist mit ihm.
Ja, es tut anfangs immer weh, wenn man sich trennt. Es gibt hier in diesem Forum Menschen, die mit der Trennung nicht zurecht kommen und sehr sehr verzweifelt sind. Ich hoffe, dass es bei dir mehr Wut als Trennungsschmerz ist und wenn du wütend bist, ist es genau das richtige Gefühl für dich, welches dir die nötige Power verleihen kann, einen neuen Start zu wagen.

Ganz offen gesagt, vergiss IHN. Du solltest es dir wert sein jetzt nur an dich zu denken und dir gutes zu tun. Vergiss seine SMS und schaffe dir selbst Abstand, indem du Handynummer, e-Mail-Adressen und facebook-Freundschaft löschst. Du brauchst Abstand und Ruhe, das hilft dir dich selbst zu finden. Lenke dich ein wenig ab. Treibe Sport, triff dich mit Freundinnen, breche aus deinem Alltag aus. Das wird dir gut tun.

Ganz herzliche Grüße,
Ann Katrin

15.03.2013 16:15 • #2


brummifahrer


54
1
10
Hallo kasa hallo Ann Katrin

ja schaffe alles weg was mit dem ex zu tun hat,lösche alles,und es wird dir gut tun,auch wenn dein inneres sagt nein
mach es,es dauert bis der schmerz weg ist.
Ich hatte 4tage kontackt sperre,es war die hölle,stunden gezählt,tage gezählt,fühlte sich wie wochen an,sie hat sich gemeldet,schei. gefühl
Dann wieder kontackt sperre,seit montag 5tage und es macht mir nichts aus.
es dauert die abnablung,mit der zeit geht es,und Ann Katrin hat recht lenke dich ab mit was ab was dir spaß macht,ich treibe sport,wenn es mir schlecht geht und wut kommt dann gehe ich laufen,so schnell wie möglich aber hilft,und der kopf ist frei.
Man hat zeit übervieles klar zu werden,oder man hat eine aufgabe,und denkt nicht an ihn/sie.
Der vorteil beim sport,der body wird wieder straff,markt wert steigt
oder wir lernen was dazu z.b:fremdspache
Wenn wir wieder stark sind lachen wir drüber
es ist trotzdem ein weter weg
Höre auf dein bauch,und nicht so viel mit dem kopf,aber den kopf nicht ganz ausschalten.
wir stehen dir bei.

16.03.2013 16:04 • #3


KaSa


Vielen Dank euch für die lieben Tipps.. ich geb mir auch total Mühe und ich merke schon wie es mir von Tag zu Tag besser geht.. nur klar, dass alleine sein ist halt das schlimmste.. und jetzt ist mir seine neue auch noch kürzlich über den Weg gelaufen und ich kenn die halt auch noch, hab schon mit der gearbeitet... ojeoje... ich hasse meine Gedanken ich will einfach ebenfalls n glückliches leben jetzt haben und net ständig grübeln und heulen... weil er tut es ja anscheinend auch net... und das ist das schlimmste an allem für mich *grgrgrg* sauer auf mich selber bin....

16.03.2013 23:47 • #4


brummifahrer


54
1
10
hallo kasa

es ist ganz normal,wir denken immer an das was war,und wie schön es war.
Ich habe das genau so durch gemacht,ich dachte es gibt nur sie.

Dann habe ich erfahren sie hat da jemand ich habe nur
können.
dann habe mich versucht abzulenken.wenn du alleine bist dann schreibe dein schmerz auf,stelle dir vor du redest mit ihm,schreibe alles auf,gutes wie schlechtes,und das erleichert die trennung.

Nur sei dir klar zweite wahl will man nicht sein.
Ich habe 2 schwehre trennung hinter mir beide waren unterschiedlich,doch es dauert,wie du geschrieben hast,jedentag bisschen besser,

es gibt nette zuhörer hier,und man sollte sich öffnen,vielleicht triffst du auch hier jemand der wichtig werden kann für dich.
Ich habe es,und jetzt ist sie mir sehr vertraut,
Sie ist eine wünderbarer mensch.

ich hoffe es hilft dir lg Brummifahrer

17.03.2013 08:07 • #5


KaSa


Lieber brummifahrer

vielen lieben dank dass du schreibst. es tut gut zu hören das es anderen genau gleich geht und es alles normal so ist wie es ist...

ich werde versuchen nun irgendwie nach vorne zu schauen, so hart es auch sein mag ich weiß er ist es net wert, dass ich mich kaputt mache und stetig an ihn denke. aber ich bin so sauer und verletzt und alles zusammen. soviele gefühle auf einem haufen, ey das ist echt abartig, das kenn ich so net... und irgendwie lauf ich mit den gedanken nur gegen ne weil bringen tut es ja nichts.
Nur wie bekomme ich es hin, dass sie nicht stetig da sind. Vorallem die Gedanken über ihn und sie? warum leidet er nicht, warum nur ich, das ist das schlimmste an allem

18.03.2013 12:42 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag