25

Er ist vergeben aber will mich trotzdem kennenlernen

Nette85

74145
Hallo. mir geht es gerade wirklich schkecht und ich würde mich über ein paar Ratschläge sehr freuen, dami es vielleicht wieder besser geht?
ich habe einen Mann kennengelernt, der auch ziemlich offensichtlich mit mir flirtet. Allerdings im fitnessstudio. Aber er gibt mir das gegühl sich für mich zu interessieren. er kommt immer auf mich zu, quatscht mit mir und möchte immer wissen wie lange ich noch bleibe oder wann ich wieder da bin. Da ich diese fragen nicht mehr hören konnte, habe ich ihm gesagt, dass wir uns auch gerne mal woanders unterhalten können. Weil ich das gefühl hatte, dass er mich ja immer sehen möchte. Er meinte darauf hin, das würde er gerne, sogar sehr gerne! aber er kann nicht. Dann ich darauf, warum? Er schluerzuckend vergeben dann habe ich ihm zu erstehen gegeben, dass ich das schade finde und wollte gehen. aber er wollte nicht, dass ich gehe und meinte, dass er weiterhin hier mit mir quatschen und sich treffen möchte. Ich fragte darauf, aber warum? Er darauf, weil es mit dir toll sympathisch und lustig ist.
Was soll ich davon halten? Warum hat er mich nicht einfach gehen lassen? Er hat mir das gefühl gegeben, dass er nicht möchte, dass ich mich jetzt zurückziehe. ich verstehe das nicht.

07.11.2019 02:01 • #1


Lebensfreude

Lebensfreude


9184
4
14432
du bist nicht gegangen!
Hände weg von dem.

07.11.2019 02:05 • #2



Er ist vergeben aber will mich trotzdem kennenlernen

x 3


Nachtlicht

Nachtlicht


2630
7415
Er ist vergeben und sucht etwas Abwechslung, vielleicht in Form harmlosen Flirtens, vielleicht strebt er auch eine Affäre an, das weiß wenn überhaupt wohl nur er.

Flirte und quatsche mit ihm oder lass es bleiben, wenn du dich damit unwohl oder zu stark zu ihm hingezogen fühlst.

Zitat von Nette85:
mir geht es gerade wirklich schkecht


Ja, schreckliche Geschichte

07.11.2019 02:11 • x 2 #3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8877
4
20882
Er hat doch deutlich gesagt, dass er den Umgang mit Dir toll, sympathisch und lustig findet. So what? Passiert, auch mit Menschen des anderen Geschlechts und mit denen man nicht in einer Beziehung landen, die man aber trotzdem gerne kennenlernen will. Darüber hinaus hat er Dir (zumindest erst einmal) einen klaren Korb gegeben, was Treffen außerhalb des Gyms betrifft und Dir gesagt, dass er vergeben ist (finde ich übrigens ätzend, so eine Bezeichnung. Als wäre man ein Pokal... )

Der Rest ist Deine Interpretation aufgrund Deiner Gefühle. Ich sehe es wie @Nachtlicht : Wenn es Dir nicht gut geht mit dem Kontakt, dann lass es halt bleiben und geh auf sein Geflirte - oder seine Gesprächsanbahnungen - einfach nicht mehr ein. Deine Entscheidung. Du bist verantwortlich für Dich.

07.11.2019 02:31 • x 2 #4


Nette85


74145
Danke für eure Nachrichten. Ich glaube was mich so fertig macht ist, das der Korb nicht eindeutig war. Er würde es gerne, sogar sehr gerne machen.. kann aber nicht.. dann dreh ich mich um will gehen und er quatscht weiter auf mich ein..
Normaler Weise dachte ich das Männer, wenn kein Interesse besteht, die Frau auch ziehen lassen und sich zurückziehen. Er ist da anders und das macht mich irre und dadurch fällt es mir schwer einen Haken dran zu machen

07.11.2019 02:53 • #5


Lebensfreude

Lebensfreude


9184
4
14432
du schiebst die Verantwortung auf ihn ab.

07.11.2019 02:59 • x 3 #6


dämonen


341
4
223
Ich gebe nette85 da schon recht eindeutig ist das nicht. Aber. Er ist vergeben und treibt ein Spiel mit dir. Nicht vertrauenswürdig ggü seiner Freundin. Und du merkst ja auch was das in dir auslöst. Er hat Interesse an dir. Aber er wird dir nie das geben was du dir wünscht. Geh auf Abstand das endet sonst nicht gut für dich

07.11.2019 03:27 • #7


KBR


11264
5
20390
Du bist geschmeichelt davon, dass er sich an Dich ranmacht und offenbar sind Deine Grenzen oder Werte in Gefahr, denn sonst würde Dich das gar nicht kümmern und Du würdest vielleicht denken Netter Typ, aber nichts für mich, da gebundene Männer tabu sind.und das wäre es dann.

Es ist ja erlaubt, jemanden toll zu finden, der in Beziehung ist. Die Frage ist eben nur, wie man damit umgeht. Das solltest Du aber nicht von seinem Verhalten abhängig machen sondern von Deinen Werten. Wenn es Dir egal ist, verstricke Dich weiter oder lass es als locker losen Kontakt, wogegen ja auch nichts einzuwenden ist. Wenn Du keinen Mann möchtest, der hinter dem Rücken seiner Pokalinhaberin eine andere angräbt, verstricke Dich nicht weiter oder lass es als locker losen Kontakt, wogegen ja nichts einzuwenden ist.

07.11.2019 06:37 • x 2 #8


Nette85


74145
ich denke ich werde jetzt mein Ding durchziehen und versuchen mich nicht weiter drum zu kümmern. leichter gesagt als getan aber das ist wohl die beste Lösung für mich. wenn ich ehrlich bin, möchte ich eigentlich niemanden haben, der vergeben ist aber trotzdem daran interessiert ist andere Frauen kennenzulernen. Das scheint auch nicht richtig und fair von ihm zu sein.

07.11.2019 08:14 • x 1 #9


Ema

Ema


6864
17497
Zitat von Nette85:
glaube was mich so fertig macht ist, das der Korb nicht eindeutig war. Er würde es gerne, sogar sehr gerne machen.. kann aber nicht.. dann dreh ich mich um will gehen und er quatscht weiter auf mich ein..
Normaler Weise dachte ich das Männer, wenn kein Interesse besteht, die Frau auch ziehen lassen und sich zurückziehen. Er ist da anders und das macht mich irre und dadurch fällt es mir schwer einen Haken dran zu machen


Ich kann dich nur ganz eindringlich warnen. Das ist genau die Falle, in die du bei einem verheirateten Mann tappen kannst:
Diese Ambivalenz, diese zweideutigen Signale. Dieses ich hab Interesse an dir aber ich kann ja nicht. Dieses Geh, aber bleib!.
Lies die Affärenthreads. Genau so landet man in einer Affäre, die später sehr, sehr wehtun wird.

Du wirst es nicht locker nehmen können, das Geflirte und das scheinbare Interesse an dir. Du machst dir ja jetzt schon Gedanken. Es macht dich ja jetzt schon fertig. Und das wird nicht besser, glaub mir. Das wird immer schlimmer, je mehr du dich auch nur im Ansatz darauf einlässt.

Mach dem Kerl eine ganz deutliche, aber wirklich ganz deutliche Ansage. Sag ihm: Ok. Du bist vergeben? Dann lass mich in Ruhe und hör auf um mich rum zu schleichen. Was denkst du dir eigentlich?!.

Zitat von Nette85:
Normaler Weise dachte ich das Männer, wenn kein Interesse besteht, die Frau auch ziehen lassen und sich zurückziehen.


Das ist ja das Problem. Natürlich hat er Interesse. Aber er ist gleichzeitig vergeben. Und wenn du auch nur ein bisschen darauf einsteigst (gefühlsmäßig meine ich, und das hast du schon), dann hast du bald ein riesiges Problem am Hals.

Halt dich fern. Ganz konsequent. Wirf dem Typen keinen einzigen Krümel mehr hin. Lach ihn aus. Und mach das jetzt, solange es noch leicht ist für dich.

07.11.2019 08:38 • x 2 #10


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11709
6
15539
Sind die Fitnesstudios das analoge Tinder?

So oft wie man das hier liest, dass da irgendwelche Affären starten.

Und warum machst Du ihm nicht eine klare und deutliche Ansage?

07.11.2019 08:49 • x 1 #11


willan


3256
4611
Zitat von Nette85:
Ich glaube was mich so fertig macht ist, das der Korb nicht eindeutig war.


Aber wenn Deine Haltung zu vergebenen Männern eindeutig ist, brauchst Du doch nicht mehr.

Wie geht es Dir denn sonst so, wenn es Dir wegen sowas banalem (sorry) so schlecht geht?

07.11.2019 08:50 • x 3 #12


Emma14

Emma14


3998
3449
Zitat von KBR:
der hinter dem Rücken seiner Pokalinhaberin


07.11.2019 08:56 • #13


muss_weiter


905
1543
Zitat von Ema:
Mach dem Kerl eine ganz deutliche, aber wirklich ganz deutliche Ansage. Sag ihm: Ok. Du bist vergeben? Dann lass mich in Ruhe und hör auf um mich rum zu schleichen. Was denkst du dir eigentlich?!.

Genau so. Und nichts anderes.

Wenn du nicht bald einen weiteren Thread eröffnen willst ala Ich bin doch seine Seelenverwandte, aber er kann sich nicht trennen, weil der Parkplatz vor der Türe ja so schön ist

was meinste denn was er erreichen wollte mit dem ich kann nicht weil vergeben?
Er wollte meiner Meinung nach abchecken, wie du darauf reagierst.

07.11.2019 09:13 • x 1 #14


Chria

Chria


195
246
Ich glaube, wenn du ihn mental abgehakt hast, könntest du einfach ein bisschen unverfänglich weiterquatschen - ist ja ganz nett.

Da du aber emotional schon relativ tief drin steckst (dir geht es schlecht) würde ich mich gar nicht mehr mit ihm unterhalten. Mehr entsteht ja sowieso nicht, da er dich nur dort treffen möchte. Also würde eine weitere Beschäftigung mit ihm maximal zu einer Affäre führen und das möchtest du sicherlich nicht. Deshalb Distanz jetzt bitte

07.11.2019 09:18 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag