1

Er sagt die Gefühle reichen nicht aus

siro3101

1
1
er sagt das seine Gefühle nicht mehr ausreichen für eine Beziehung. Es fällt mir so schwer alleine zu sein. Habe keine richtigen Freunde. Weiß nicht wie es weiter gehen soll !

17.03.2013 21:23 • #1


minna


investiere nicht nur in deinen partner...
such dir freunde...investiere in dich selbst..werde ein zufrieder mensch mit einem eigenen leben....das dich glücklich macht....

wenn du dein glück nur in einem partner suchst....
lebst du in abhängigkeit...weil du alles bei ihm suchst, was du eigentlich selbst haben solltest.....

17.03.2013 23:55 • #2


MaryJoe


Hey,
Ich möchte dir nun auch ein paar Worte zukommen lassen.
Sobald du das Gefühl eigener Zufriedenheit, Glück, Lebenserfüllung, usw. IN einem anderen Menschen gefunden zu haben glaubst, bleibt etwas ganz entscheidendes unbeachtet auf der Strecke. Du selbst, DEIN wahres Ich. Du selbst bist nicht einfach nur das atmende Lebewesen Mensch, was dich existent macht, sondern viel viel elementarer: Dein unbegrenzter Geist, deine eigene unbegrenzte Seele, die dich als "Ich" identifiziert. Der begrenze Körper ist das eine, der unbegrenzte Geist jedoch das andere. Werde dir zunächst bewusst: Geist steht über Materie. Das ist Gesetz. Wie innen so außen, nicht umgekehrt, wenn du derzeit ein Tief durchlebst, trauerst, nicht mehr weiter weist, wirkt sich dies ohne wenn und aber auf die anderen Ebenen deines Körpers, deines Daseins aus.
Wenn du in deinem eigenen Leben die Bewusstheit erlangst, dich selbst als unbegrenztes, mächtiges Wesen, welches durchaus von seiner täglichen Lebensaufgabe erfüllt ist; und nicht als begrenztes, anderen angepassten oder unterliegendem kleinen unbedeutendem Menschen anzusehen, dann lernst du die Aufgaben, welche dir das Leben serviert, zu meistern und für deinen weiteren Lebensweg die daraus gewonnene Erfahrung für dich zu nutzen. Ich möchte dir entsprechende Literatur unbedingt ans Herz legen, die dir zum Thema "leben" sicher helfen könnte. Die ersten Momente, Tage, oder sogar Jahre nach der Trennung, werten wir selbst mit negativen Gefühlen. Schmerz, Trauer, Verlasssen sein usw usw prägen solche Situationen im Leben. Dabei wird dir das kostbarste der Welt zu teil: Erfahrung. Du lernst dazu, das Leben steht niemals still, es bewegt sich. Mit der Erfahrung wächst du. Auch, wenn dich jetzt deine Gefühlswelt im Griff hat. Gefühle existieren nur, weil immer ein absolut gegensätzliches dazu gehört. Liebe und Hass, Fröhlichkeit und Hass,....
Werde dir deines eigenen Lebens bewusst und nimm aktiv daran teil. Nur du selbst kannst es gestalten
Ich hoffe meine Worte waren ansatzweise hilfreich für dich..

02.04.2013 14:42 • x 1 #3


Marie97


Hey

Also eine Freundin von mir hatte das gleiche Problem, bei ihr ging es aber sehr gut aus, da sie und ihr damaliger Ex wieder zusammen gekommen sind.

Gibt es nicht ein paar unter deinen Freunden, wo dir vorstellen könntest, besser befreundet zu sein?
Vielleicht kann dein Beziehungsende ein Beginn einer guten Freundschaft werden.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

Fühl dich gedrückt!
Liebe Grüße
Marie

02.04.2013 20:04 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag