Ex Angst vor Kontaktaufnahme?

mellowpeach

1
1
Ich frage mich seit einigen Tagen, was eigentlich im Kopf des Ex (der sich getrennt hat) vorgeht, wenn er/sie sieht, dass es der verlassenen Person nach Wochen/ Monaten besser geht. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das vorteilhaft ist, wenn man auf einen Neuanfang/ 2. Chance hofft?
Ich wurde vor fast 5 Monaten nach 7 Jahren verlassen. Seit 2 Monaten geht es mir vergleichsweise besser, ich hab paar neue Interessen und Freunde gefunden. Er bekommt diese Veränderungen durch Social Media mit (ich bin ihm aber überall erfolgt).

Jedenfalls würden mich allgemeine Erfahrungsberichte sehr interessieren, wie es dem Verlasser geht, wenn die verlassende Person glücklich wirkt. Ist das dann nicht eine Bestätigung für sie, dass die Trennung das richtige war, weil die Verlassene scheinbar nicht mehr trauert und über einen hinweg sein könnte? Ich glaube ich selbst hätte als Verlasser Angst mich zu melden und würde genau so denken (aber vielleicht ist das auch nur meine aktuelle Angst?).
Ich weiß natürlich, dass Traurigkeit abschreckt und nicht anziehend ist. Aber sendet man nicht trotzdem die falschen Signale, wenn man glücklich(er) wirkt? So, als hätte die Beziehung doch keine großen Wert für einen gehabt?

23.07.2020 16:00 • #1


waytodawn


25
27
Ich kann hier von einer Ex berichten, die den Freund vor mir und auch mich verlassen hat.

Sie hat uns beiden jeweils nicht das neue Glück gegönnt bzw den Neuanfang.
Das war so vor 15-17 Jahren. Jeweils im Gästebuch der Webseite hat sie "anonyme" Kommentare abgelassen und jeweils ihn/ mich und die neue Partnerin aufs übelste beschimpft. Sie selbst war aber immer gleich in einer neuen Beziehung drin.
Darin sieht man, dass diese Phrasen wie "Ich hoffe du findest was besseres" und solche Sachen halt auch nur leere Worthülsen sind!

23.07.2020 16:07 • #2



Ex Angst vor Kontaktaufnahme?

x 3


Mimosa


30
1
20
Hallo Mellowpeach,

das ist schön das es dir schon besser geht. Ich glaube nicht das derjenige der einen verlassen hat, es als Bestätigung ansieht wenn es dem Verlassenen gut geht, das es die richtige Entscheidung war zu gehen.

Jeder reagiert unterschiedlich, man kann es nicht pauschal sagen..... Ich denke wenn der Verlassene sieht das es dem Verlassenen gut geht, dann hat er doch wieder die Möglichkeit, den Kontakt aufzunehen und nicht das Gegenteil bewirkt wird.

23.07.2020 16:10 • #3


Sternentaler

Sternentaler


213
563
Ich denke, es wird Erleichterung sein, wenn der Verlasser sieht, dass er keine Schuldgefühle mehr haben muss. Jemand, der die Trennung wirklich wollte, der freut sich dann einfach, dass der andere losgelassen hat. Meistens will man sich ja auch nicht mit den negativen Folgen der Trennung auseinander setzen, dem anderen keine Hoffnung mehr machen etc., deswegen sind Verlasser meistens sehr kühl zur Exbeziehung, um sich gegen "betteln", flehen, ständiger Erklärungsforderung und "Verhandlungen" abzuschirmen. Ich war froh, als mein Ex drüber weg war, nach sieben Jahren hatte er auch daran zu knabbern, jetzt sind wir beide wieder in Partnerschaften und ich gönne es ihm. Ich habe meine Entscheidung nie bereut, wir haben einfach nicht zusammen gepasst.

23.07.2020 16:27 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag