8

Ex besucht mein Profil, alte Gefühle kommen wieder hoch

Patriziah

3
1
Hallo zusammen

Ich bin 27 Jahre alt und bin seit 13 Monaten nicht mehr mit meinem Ex zusammen. Er ist 33 Jahre alt.
Er trennte sich damals, indem er mich geghostet hat, er hatte sich von einem Tag auf dem anderen einfach nicht mehr gemeldet, auf keine Nachrichten oder Anrufe reagiert, obwohl vorher wirklich nichts vorgefallen war, es kam plötzlich und aus dem nichts, während ich zu der Zeit dachte, eine glückliche Beziehung zu führen, wir waren 16 Monate zusammen.
Ich hatte ewig gebraucht, um über ihn hinweg zu kommen, ganze 9 Monate war ich total fertig, weil ich mit der Art der Trennung nicht zurecht kam. Gott sei Dank hatte ich liebe Freunde, die täglich für mich da waren.
Er hatte sofort eine Neue, wahrscheinlich war sie der Grund, weshalb er sich so von mir trennte.
Nun sind 13 Monate vergangen, ich habe mich vor Wochen wieder auf die Suche gemacht, war endlich bereit, neue Männer kennenzulernen und hatte mich deshalb in einer Singlebörse (lovoo) angemeldet.
Ich habe bisher interessante Männer kennengelernt, mich mit einem sogar schon zwei mal getroffen, der ziemlich nett ist. Da besuchte mein Ex vor fünf Tagen tatsächlich mein Profil in dieser Börse, nicht nur einmal, sondern mehrmals. Er taucht immer wieder unter meinen Besuchern auf, mehrmals täglich, heute insgesamt schon acht mal!, als würde er wollen, dass ich es mitbekomme, es wirkt provokant. Noch dazu, hat er sofort mein Profil geliket und somit Interesse signalisiert. Ich bin wieder völlig durcheinander, ich war so gut über ihn hinweg, habe kaum noch an ihn gedacht, war endlich wieder glücklich und jetzt kommt es mir so vor, als würde alles von vorne beginnen. Alte Erinnerungen kommen hoch, ich bin wieder traurig, gleichzeitig spüre ich eine Art von "Freude", da er 13 Monate verschwunden war und alles gemieden hatte, wo ich auftauchen könnte, sämtliche Kanäle hatte er gelöscht, es ist ein komisches Gefühl. Ich frage mich, was er möchte, was er damit bezwecken will. Hätte er mir etwas zu sagen, könnte er sich melden und eine Nachricht hinterlassen, wahrscheinlich ist er gerade zu feige dafür. Er hatte mich wahnsinnig verletzt, so weh hatte mir zuvor noch niemand getan.
Ich kann seit fünf Tagen schon wieder an nichts anderes denken, ich bin total verwirrt und ich ärgere mich, dass es gerade jetzt ist, wo ich doch wieder so glücklich war.
Warum verletzt es mich doch noch, wo ich all die Monate dachte, endlich wieder frei und geheilt zu sein?
Ich wüsste nicht, wie ich reagieren sollte, sollte er mich sogar noch anschreiben, ich habe Angst, nicht stark zu sein, das selbe Spiel würde wahrscheinlich von vorne beginnen und irgendwann wäre ich wahrscheinlich wieder an dem Punkt, geghostet zu werden, irgendwie scheint er ja sich annähern zu wollen, vielleicht will er wissen, ob ich auch noch neugierig bin, mich von selbst melde. Bisher blieb ich stark, ich habe es ignoriert, sein Profil nichtmal ebenfalls besucht, doch es tut jedesmal weh, wenn er plötzlich wieder auf meiner Seite auftaucht, ich hatte ihn damals wirklich sehr geliebt, ich hatte sehr tiefe Gefühle für ihn, er war es, mit dem ich wirklich eine Zukunft haben wollte. Nun schießt mir all das wieder in den Kopf und ich fühle diesen Schmerz von vorne.

08.07.2020 13:34 • #1


unbel Leberwurs.


8923
1
8934
Kannst Du ihn sperren?

08.07.2020 13:52 • x 2 #2



Ex besucht mein Profil, alte Gefühle kommen wieder hoch

x 3


Elfie81


388
24
81
Ich würde ihn auch sperren, einmal wäre mir genug gewesen... Welcher halbwegs empathische Mensch verschwindet denn so...
Vielleicht hatte er seine Gründe für eine Trennung, dann bespricht man das und gut...
So jemand brauchst du doch nicht, wer weiß wann ihm das wieder einfällt...

08.07.2020 13:59 • x 2 #3


Patriziah


3
1
Vielen Dank, für die schnellen Antworten
Ich weiß leider nicht, wie ich in dieser Börse einen Nutzer sperren kann, ich habe es noch nicht gefunden.
Egal, was es damals gewesen ist, er hätte mit mir reden können, stattdessen hat er mich einfach wortlos stehen lassen und mehrmals nicht reagiert. Ich verstehe bis heute nicht, wie man so empathielos sein kann!
Hätte ich die Gründe gewusst, wäre es einfacher gewesen.
Und es gibt meiner Meinung nach auch keinen Grund, so zu handeln, wie er gehandelt hat, ich finde, dafür gibt es keine einzige Entschuldigung. Schlecht kann es ihm damals nicht gegangen sein, er war ja sofort mit der nächsten unterwegs.
Mich nimmt es gerade wieder mit und es zieht mich sehr zurück, ich weiß nicht, was er damit nun bezwecken will.
Jetzt ploppte schon wieder mehrmals die Meldung auf, dass er auf meinem Profil war, es hört nicht auf. Er scheint tatsächlich zu wollen, dass ich darauf reagiere. Ich würde noch heute gerne wissen, weshalb er damals so handelte, allerdings könnte ich ihm sowieso nichts mehr glauben und solange er nicht schreibt, hat es sicher sowieso wenig Bedeutung, vielleicht möchte er einfach testen, ob ich noch immer an ihm hänge.

08.07.2020 14:51 • #4


Lilli70

Lilli70


1059
1336
Liebe Patriziah, das was du hier schreibst, haben ganz viele in diesem Forum hier erlebt. Und es ist nie was gutes dabei rausgekommen, darauf in irgendeiner Weise zu reagieren. Im schlimmsten Fall drehst du eine Ehrenrunde. Du hast jetzt die Macht den Spieß umzudrehen. Jetzt interessiert er dich nicht mehr. Sieh es als Ego Kick für dich und reagiere auf nichts von ihm. So wie er das Ganze beendet hat, gibt es kein Verzeihen, und da musst du auch nicht mehr wissen, warum, weshalb, weswegen. Er hatte dich schnell ausgetauscht, da braucht es keine weiteren Erklärungen. Bleib konsequent, ignoriere ihn, Versuch ihn zu blockieren und Triff dich mit netten anderen Männern, die dich zu schätzen wissen.

08.07.2020 14:59 • x 2 #5


Bones


5253
9286
Du kannst ihn blockieren.Mach es am Besten sofort und versuche dich gedanklich nicht weiter reinzureiten.
Es ist unmöglich, wie er mit dir umgegangen ist und jetzt dein Profil zu belagern ist auch unverschämt.Soll er dich doch jetzt einfach in Ruhe lassen.

08.07.2020 15:00 • #6


LostGirl1


1666
3132
Fütter mal eine Suchmaschine mit "Lovoo nutzer blockieren" - kommen sofort mehrere Ergebnisse, die beschreiben, wie das geht.

Zitat von Patriziah:
Hätte ich die Gründe gewusst, wäre es einfacher gewesen.

Dass er Dir diese nicht genannt hat sondern Dich einfach geghostet hat sollte für Dich DER Grund sein, an diesen Trottel keinen Gedanken mehr zu verschwenden. Er guckt grad, ob Du noch verfügbar wärst für ihn, testet Dich, spielt mit Dir. Jemand, der Dir ehrlich liebevoll zugewandt gewesen wäre wäre nicht einfach verschwunden, das glaube ich nicht.
Aber durch sein Verhalten hätte er für mich sich so ins Aus katapultiert, dass ich an Deiner Stelle gerade eher ziemlich wütend werden würde, als nostalgisch.

08.07.2020 15:34 • x 1 #7


Benita


Zitat von Patriziah:
Ich würde noch heute gerne wissen, weshalb er damals so handelte,
allerdings könnte ich ihm sowieso nichts mehr glauben

Genau, deshalb ist es sinnlos dir heute immer noch Gedanken über ihn zu machen.
Er weiß genau wie herzlos und unfair er dir gegenüber war und ist, vielleicht hat er ja sadistische Züge und will sich wieder in Erinnerung bringen, damit du ihn ja nicht vergisst ?

Egal, was ihn bewegt, ich würde dir auch empfehlen ihn zu blockieren, er verdient deine Aufmerksamkeit nicht. Schaue nach vorn, nicht zurück.

08.07.2020 15:44 • x 1 #8


Patriziah


3
1
Vielen Dank!

Ich habe gegooglet und nachgelesen, wie man dort blockiert, befolge ich aber diese Schritte, steht dort nichts von sperren oder blockieren?! Dort wird nur "Nutzer melden" angezeigt, klicke ich auf diesen Button, erscheint ein kleines Kästchen, wo ich meine Beschwerde eingeben soll. Ich bin etwas verwirrt Leider soll es dort auch nur möglich sein, Nachrichten zu sperren, trotz Blockierung sollen Profilbesuche weiterhin möglich sein, so habe ich es verstanden. Er scheint mich wirklich genaustens zu beobachten, nachdem ich online komme, dauert es nur wenige Sekunden und schon besucht er mein Profil. Als ich heute morgen um 7 Uhr reinschaute, dauerte es keine zwei Sekunden, bis die erste Meldung kam. Mittags ging es dann weiter, ich kam online und schwupps, war er wieder auf meinem Profil. Es reißt alte Wunden auf, immer wieder sein Foto angezeigt zu bekommen. Ein paar Stunden ist gerade mal Ruhe, noch hat er es nicht wieder getan.
Ich weiß wie gesagt nicht, ob er möchte, dass ich ihn anschreibe oder ob er einfach Spaß daran hat, wieder "nachzutreten", um zu zeigen, dass er auch auf Suche ist oder nicht will, dass ich ihn vergesse. Das wisst ihr natürlich noch weniger, aber irgendwas muss er sich dabei denken, irgendwie wurmt es mich, obwohl es gar nicht mehr so sein dürfte, ich fühle mich gerade tatsächlich, als würde alles in mir von vorne beginnen.
Es ärgert mich wirklich, weil ich auf einem so guten Weg war, nun sitze ich wieder verzweifelt hier, bin traurig und gleichzeitig sauer. Schon hat er es geschafft, mich total durcheinander zu bringen, warum muss es genau jetzt sein?
Irgendwie ist mir auch gerade die Lust und der Spaß vergangen, mich dort weiterhin mit Männern zu unterhalten, ich kann dort ja gar nicht mehr chatten, ohne ihn zu sehen. Vielleicht sollte ich mich auch einfach löschen, auch wenn ich das eher weniger möchte, dann bemerkt er ja erstrecht, dass es mich gerade mitnimmt

09.07.2020 19:30 • #9


Lilli70

Lilli70


1059
1336
Bleib der Partnerbörse einfach zwei Wochen fern, dann denkt er,du triffst dich mit einem anderen.

09.07.2020 19:51 • #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag