Ex-Freund lässt mich nicht in ruhe

citrus95

4
4
Vor kurzem habe ich hier schonmal etwas geschrieben, dass ich mit meinem Ex-Freund klar schiff gemacht habe da es ständig nur etwas halbes aber nichts ganzes war. Jetzt macht er sich total lustig über mich und stellt es vor anderen leuten so da als wäre es allein meine schuld gewesen weswegen die beziehung kaputt gegangen wäre. In unserer clique macht er ständig dumme kommentare und grinst mich immer so abfällig an. wieso kann er mich jetzt nicht endlich mal in ruhe lassen? Ich weiß einfach nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Ich probier immer gleichgültig zu sein und es nicht an mich ran zulassen aber ich schaff es manchmal einfach nicht. Mich verletzt es so von ihm runter gemacht zu werden diese respektlosigkeit. Habt ihr eine idee? Vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich ihn jeden tag sehe da wir gemeinsam in einer Klasse sind.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

28.11.2012 10:20 • #1


Westi

Westi

611
9
133
Hey Citrus,

ich denke ihr seid in dem Alter, in dem sich Jungs nicht gerne von der emotionalen Seite zeigen. Ihnen ist es wichtig cool, locker, selbstbewusst und lässig rüberzukommen - um vor ihren Freunden/ihrer Clique nicht als "Weichei" dazustehen. Was er im Beisein seiner Freunde tut und wie er sich verhält wenn er alleine ist, sind zwei verschiedene Dinge. Ich denke, dass er zuhause beispielsweise darüber nachdenkt, was da zwischen euch schief gelaufen ist...zumindest dann, wenn er es mit euch ernst gemeint hat. Vielleicht ist er auch total fertig mit den Nerven. Vor anderen wird er natürlich keine Tränen zeigen und erst recht nicht zugeben, dass er an der Trennung mit Schuld gewesen ist.
Irgendwann, wenn sich sein Frust gelegt hat, werden auch die Sticheleien aufhören...du wirst ihm entweder egal werden oder er wird eine gute Freundschaft wollen.

Du kannst eine Sache tun, um diese Provokationen von seiner Seite zu unterbinden: Schnapp ihn dir, wenn er alleine unterwegs ist und rede mit ihm. Darüber, was zwischen euch schief gelaufen ist, warum du die Beziehung beendet hast und dass es dich verletzt, wie er dich vor anderen bloßstellt. Zeig ihm, dass du auch seinen Standpunkt verstehst und gib ihm nicht das Gefühl, dass nur er alleine an der Trennung Schuld gewesen ist. Er muss einsehen, dass eure Trennung der richtige Weg war...für euch beide. Wenn er das akzeptiert, wird er zwar nicht von heute auf Morgen vor Freude in die Luft springen, wenn du ihm und seiner Clique über den Weg läufst, vielleicht wird er dich sogar ignorieren aber immerhin werden so die Sticheleien nachlassen.

28.11.2012 10:37 • #2


Likry

15
3
1
Hallo citrus95,

hast du es schonmal mit Aussprechen unter 4 Augen versucht? Frag ihn bei der Aussprache, warum er das tut und dass es dich verletzt (vielleicht denkt er gar nicht, dass es dich so stört? Zeig es ihm! Erklär ihm deine Situation bzw. Gefühle.). Wenn er es dann immer noch macht oder nicht verstehen will, dann ist er ein Idiot. In deiner Clique ist Gefühle zeigen vielleicht auch nicht so schlecht, dann unterstützen dich die anderen eher und weisen deinen Exfreund vielleicht dadurch besser in die Schranken. Und du fühlst dich dadurch besser...


Liebe Grüße

Likry

28.11.2012 10:44 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag