5

Ex-Freundin fragt nach Treffen

Munich87

77428
Hallo zusammen,

Heute brauche ich Rat und Meinungen von außen.

Meine Partnerin hat sich vor knapp einer Woche von mir getrennt. Ich habe sie zuletzt leider bedrängt und sie braucht nun Zeit für sich.
Sie hat ein sehr zeitintensives Hobby, was dazu führt das sie auch häufiger mal weg und das Kontaktniveau sehr niedrig ist. Das fiel mir immer sehr schwer, habe meine Fehler allerdings eingesehen. Es ging dabei nie darum ihr etwas zu verbieten.
Sie nimmt dies allerdings zum Anlass unsere gemeinsame Zukunft in Frage zu stellen.

Die Trennung fühlte sich nicht endgültig an. Wir haben ua. Händchen gehalten, sie ging mit ihrer Hand durch mein Gesicht, meinem Bart.
Das ist für mich etwas intimes, körperliche Signale die für mich nicht endgültig wirken.

Keine 24 Stunden später ruft sie mich an, fragt wie es mir geht, sagte mir das ich ihr nicht egal sei. Das Telefonat ging eine knappe halbe Stunde.

Zwei weitere Tage später hat sie mich kontaktiert und gefragt ob wir uns nächste Woche treffen wollen, einfach so und natürlich nochmal wegen der Trennung. Es wäre ihr wichtig.
Außerdem hat sie mich gefragt ob sie meinen Namen auf die Geburtstagskarte für ihre Freundin, wo wir eigentlich zusammen gewesen wären, schreiben soll. Das ist für mich sehr verwirrend.

Die Anzeichen sind für mich positiv, ich tu mich allerdings schwer damit es einzuordnen weil ich bei einem Treffen nicht noch mehr verletzt werden möchte.
Ich selbst melde mich nicht aktiv bei ihr, um ihr den gewünschten Raum zu geben und damit zu signalisieren das ich meine Fehler verstanden habe und besser machen möchte, ich reagiere also lediglich.

Ich würde mir wünschen das es vielleicht Einsicht gibt, das die Trennung überhastet war. Mich würden eure Erfahrungen und Meinungen dazu interessieren und vielleicht hat ja jemand einen passenden Rat.

Vielen Dank.

07.08.2022 11:09 • #1


ElGatoRojo

ElGatoRojo

9348
1
18962
Sie ist noch einigermaßen freundlich zu dir, damit du sie in guter Erinnerung behältst. Damit bist du auf ihrer Reserveliste, falls sie wieder auf dich zurück greifen möchte. Genügt ja hin und wieder ein Krümel von ihrem Tisch. Oder etwas Bartkraulen.

07.08.2022 11:13 • x 1 #2



Ex-Freundin fragt nach Treffen

x 3


Luto

Luto

5784
2
4520
Zitat von Munich87:
Die Anzeichen sind für mich positiv, ich tu mich allerdings schwer damit es einzuordnen weil ich bei einem Treffen nicht noch mehr verletzt werden möchte.

das Risiko gehst Du natürlich dann ein.


Zitat von Munich87:
Ich würde mir wünschen das es vielleicht Einsicht gibt, das die Trennung überhastet war.

dann könnte sie das ja schreiben.
wenn Du Pech hast, will sie Dich nur ein wenig warmhalten.

07.08.2022 11:19 • #3


Munich87

77428
Zitat von Munich87:
Ich würde mir wünschen das es vielleicht Einsicht gibt, das die Trennung überhastet war.

dann könnte sie das ja schreiben.
wenn Du Pech hast, will sie Dich nur ein wenig warmhalten.[/quote]

Wir hatten in der Vergangenheit immer eine sehr gute und auch persönliche Kommunikation und haben solche Themen nie digital besprochen. Das war uns beiden stets wichtig.

07.08.2022 11:25 • #4


Iunderstand

3095
4
7779
Zitat von ElGatoRojo:
Sie ist noch einigermaßen freundlich zu dir, damit du sie in guter Erinnerung behältst. Damit bist du auf ihrer Reserveliste, falls sie wieder auf ...


Sehe ich eigentlich ähnlich, dass man sich da ganz schnell auf die Warteliste schieben lässt und in der Hoffnung verliert. Wenn du das aushalten kannst, dann schau dir an, wie es sind entwickelt. Irgendwann wirst du aber eine Entscheidung einfordern müssen, und ich empfehle dir das bald zu tun und dich nicht mit lass erst Mal Freunde bleiben und weiter sehen hinhalten zu lassen

Zitat von Munich87:
sehr gute und auch persönliche Kommunikation


Merkste hoffentlich selber, wie sich das beißt, vor allem wenn sie das dann als Trennungsgrund nimmt

Zitat von Munich87:
zeitintensives Hobby, was dazu führt das sie auch häufiger mal weg und das Kontaktniveau sehr niedrig ist. Das fiel mir immer sehr schwer,

07.08.2022 11:26 • #5


Happylife1981

Happylife1981

326
699
Warum habt ihr keinen Kompromiss gefunden bzgl der gemeinsamen Zeit?

07.08.2022 13:21 • #6


Munich87

13
1
13
Zitat von Happylife1981:
Warum habt ihr keinen Kompromiss gefunden bzgl der gemeinsamen Zeit?


Das liegt auch an mir.. hab den Wert ihres Hobbies nicht anerkannt bzw. es abgeblockt.. Meine Einsicht kam leider spät, ich hoffe nicht zu spät.

07.08.2022 14:24 • #7


Happylife1981

Happylife1981

326
699
Dann weißt Du ja was zu tun ist wenn ihr euch trefft.

07.08.2022 14:40 • #8


Tin_

Tin_

11193
1
17579
Zitat von ElGatoRojo:
Bartkraulen

Ich mag das voll gerne! xD

Also, mal von Hamburger zu Münchnern. Und nun bin ich mal etwas übergriffig: du gehst da nicht hin. Kollege, man kann deine Verletzung aus jedem Wort rauslesen, wie auch deine Hoffnung. Schütze dich erstmal selbst. Was sie will ist sowas von nicht wichtig gerade für dich. Sag ihr ab und unternimm an dem Tag was mit Kumpeln.
Warum holst du Stöckchen, wenn sie ihn wirft.
Egal was sie dir sagen will, das ist ihr Anliegen, nicht deines. Du wirst vermutlich da wie ein Schluck Wasser sitzen und auf eine Chance hoffen, den Bückling machen. Wenig attraktiv.

Sie kann auch mal über ihre Handlungen und deren Konsequenzen nachdenken. Alles viel zu frisch für ein vernünftiges Gespräch.

Um mal eine GAU zu skizzieren: was ist, wenn sie dir sagen will, dass sie einen anderen hat und du das von ihr erfahren sollst? Habe ich im Bekanntenkreis schon erlebt. Das killt dich.

Sorry, aber wenn du ein Revival möchtest, gib DIR Raum!

07.08.2022 14:49 • #9


Munich87

13
1
13
Zitat von Tin_:
Ich mag das voll gerne! xD Also, mal von Hamburger zu Münchnern. Und nun bin ich mal etwas übergriffig: du gehst da nicht hin. Kollege, man kann ...


Moin natürlich habe ich Hoffnung, andererseits auch den Wunsch nach Klarheit. Mir ist bewusst das der Ausgang des Gesprächs auch entgegen all meiner Hoffnungen sein kann, dann weiss ich aber immerhin damit umzugehen.

Die Dinge die ich erzählt habe, finde ich, machen auch irgendwo berechtigterweise Hoffnung.

07.08.2022 16:11 • #10


RyanG

RyanG

1704
4
3712
Zitat von Munich87:
Moin natürlich habe ich Hoffnung, andererseits auch den Wunsch nach Klarheit. Mir ist bewusst das der Ausgang des Gesprächs auch entgegen all meiner Hoffnungen sein kann, dann weiss ich aber immerhin damit umzugehen. Die Dinge die ich erzählt habe, finde ich, machen auch irgendwo berechtigterweise ...

Ich glaub, Du unterschätzt gerade ganz gewaltig, was das mit Dir machen würde, wenn es nicht auf das hinausläuft, was Du Dir erhoffst. Du siehst nur die Chance auf ein Comeback, nicht aber die Alternative......

Wenn sie kein Comeback will, wirft es Dich auf Start zurück. Und Du fängst wieder von vorne an. Lass vielleicht besser etwas Zeit ins Land gehen - für ein Gespräch muss man stabil sein. Du bist alles andere als stabil, Du platzt doch vor Hoffnung.....

07.08.2022 16:25 • x 2 #11


Munich87

13
1
13
Ja, ich bin noch voller Hoffnung.. Das mag sein. Für mich sind die Anzeichen dennoch positiv, daß es nicht endgültig ist. Der Tenor mag aber richtig sein, das ich mich die nächsten Tage erstmal auf mich selbst konzentrieren sollte..

07.08.2022 20:56 • x 1 #12


Munich87

13
1
13
Meine Ex hat mich Freitag gefragt ob wir uns die Woche treffen wollen und möchte morgen Abend vorbei kommen.. die Trennung ist morgen erst 9 Tage her. Ich weiß nicht ob ich bereit für ein weiteres Trennungsgespräch bin. An eine positive Wende glaube ich nämlich nicht.. wie würdet ihr reagieren? Absagen oder es durchziehen wie ein Mann?

10.08.2022 15:35 • #13


Iunderstand

3095
4
7779
Zitat von Munich87:
nicht ob ich bereit für ein weiteres Trennungsgespräch bin. An eine positive Wende glaube ich nämlich nicht..

Hier die selbst gegebene Antwort

10.08.2022 15:36 • x 1 #14



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag