1

Ex Freundin zurück trotz neuem Freund?

verzweifelt321

Hallo,

Ich bin männlich und 20 Jahre alt. Seitdem ich 15 Jahre alt bin war ich in einer Beziehung mit meiner Ex-Freundin, die ein Jahr jünger ist als ich. Wir haben also alle Erfahrungen gemeinsam gemacht und unsere gesamte Jugend miteinander erlebt.

Vor 4 Monaten habe ich mich zum dritten mal von ihr getrennt. Der Grund war eigentlich immer derselbe: Unzählige Streits wegen ihrem besitzergreifenden, klammernden und kontrollierenden Verhalten und der Undankbarkeit gegenüber meinen unzähligen Bemühungen und Aktionen, sie glücklich zu machen. Nach den ersten beiden Trennungen kamen wir jedes Mal wieder wenige Wochen später zusammen. Es hat sich auch jedes Mal dann wieder gebessert, das hielt aber eben nicht allzu lange an. Aber an der insgesamten Dauer der Beziehung kann man denke ich schon sehen, dass wir die meiste Zeit ein sehr glückliches Paar waren.

Seit der letzten endgültigen Trennung habe ich wirklich sehr gelitten und komme aus diesem an Depression grenzenden Loch einfach nicht mehr raus. Ich bereue diese Entscheidung so sehr und mache mir selbst solche Vorwürfe, nicht mehr um die Beziehung gekämpft zu haben und ihren liebevollen Charakter nicht zu genug geschätzt zu haben. Ich bin mir einfach darüber klar geworden, dass sie immer meine Traumfrau bleiben wird, mit der ich alt werden will. Ich habe dann auch nochmal extrem um sie gekämpft, aber konnte sie nicht zurückgewinnen, was wohl auch daran lag, dass sie wenige Rage nach der Trennung begonnen hat, einen neuen Typen zu daten, mit dem sie jetzt auch zusammen ist.
Zunächst hat sie mich noch angefleht, unebdingt Kontakt zu halten, da unsere Bindung immer etwas besonderes sein wird, das man nicht so leicht aufgeben darf. Und mehrmals hat sie mir gesagt, dass sie diesen anderen Typen zwar gut findet, ich aber immer ihr Traummann sein werde, mit dem sie irgendwann den Rest ihres Lebens verbringen möchte.
Als das alles mit dem neuen Typen aber Richtung Beziehung ging, war ich ihr zunehmend unwichtiger, bis sie mir gesagt hat, dass sie momentan keinen Kontakt zu mir möchte.

Ich fühle mich dadurch so verletzt. Zum einen weil das mit dem anderen nach über 4 Jahren Beziehung bereits nach wenigen Tagen losging. Zum anderen fühle ich mich durch ihre Worte nach der Trennung wie eine Notlösung, die sie sich offen lassen wollte, falls das mit dem neuen Typen doch nicht so klappt. Oder hat sie das ernst gemeint?

Ich bin einfach so verwirrt. Stehe alleine da, habe meine Traumfrau verloren und hätte sie so gerne zurück in meinem Leben. Egal was alles war, ich liebe sie unendlich sehr. Ich könnte mir auch derzeit nicht vorstellen, mich auf jemand Neuen einzulassen. Was soll ich tun?

Vielen Dank fürs Lesen. Ich würde mich sehr über Meinungen und Ratschläge freuen.
Liebe Grüße

11.02.2019 18:11 • #1


Waldmann

Waldmann

323
4
177
Wie alt ist deine Ex?

11.02.2019 18:32 • #2


verzweifelt321

Fast 20

11.02.2019 18:36 • #3


butzwurst

116
2
119
Ihr habt euch drei Mal getrennt...

Willst du, dass es zum siebten oder achten Mal kommt?
Ist das nicht extrem mühselig? Und schmerzt jedes Mal aufs neue?

11.02.2019 19:07 • #4


Waldmann

Waldmann

323
4
177
Ich hatte auch mal meine erste Beziehung die 4 Jahre ging in deinem alter.
Hat sich wie bei dir einen neuen gekrallt und noch ein Kind gezeugt.
Stand der dinge----> Der Typ hat sich aus dem staub gemacht und sie liegen lassen.
Wenn ich mir deinen beitrag so durchlese versuch bei dir zu bleiben das hat so keinen Mehrwert.

11.02.2019 19:10 • #5


unbel Leberwurs.

5012
1
4277
Der zweite Absatz ist voller Widersprüche. Erst ist sie besitzergreifend und egoistisch, dann ganz liebevoll.
Du selber beklagst dich, dass deine zahlreichen Aktionen nicht gewürdigt wurden. Das kann man aber auch wiederum als Klammern deuten.

Ich werde aus dem Trennungsgrund nicht ganz schlau.

11.02.2019 19:15 • #6


WannaForget

141
1
73
Stehe zu deiner Entscheidung, so falsch sie vielleicht auch war. Das gehört zum Erwachsenwerden dazu.
Gerade dieses Verhalten hat sicher ihr Geklammer genährt.

Jetzt lasse sie ihre neue (wsh 2te in ihrem Leben?) Beziehung leben und du schau das du wieder auf die Reihe kommst.

Manche Sachen aus der Vergangenheit bereut man, das ist im Leben so.
Auch ich hätte das ein oder andere, was ich vielleicht ungeschehen machen würde, aber das liegt nicht in meiner Macht.

Insofern kannst du jetzt "nur" hinter deiner Entscheidung stehen und die Konsequenzen mit erhobenen Hauptes tragen.

Das ist ein Lernprozess den viele durchgehen und du kannst dies aus dem mitnehmen.

Genau in der Phase kannst du jetzt sau viel für dein weiteres Leben lernen, insofern erlebe das Ganze bewusst durch!

Zähnebeissen und durch.

Alles Gute dir!

11.02.2019 19:26 • #7


Wölkchen82

959
2
1249
Zitat von verzweifelt321:
Vor 4 Monaten habe ich mich zum dritten mal von ihr getrennt. Der Grund war eigentlich immer derselbe

Zum dritten Mal der selbe Grund? Wenn der schwerwiegend genug ist um sich zu trennen - warum immer wieder das gleiche Spiel? Was sollte denn diesesmal anders sein als die Male davor?

Zitat von verzweifelt321:
mache mir selbst solche Vorwürfe, nicht mehr um die Beziehung gekämpft zu haben

Moment - Du hast Dich getrennt, weil Du mit bestimmten Charakterigenschaften von ihr nicht klar kamst - und bereust jetzt, nicht mehr um die Beziehung 'gekämpft' zu haben?
Wie passt das zusammen?

Oftmal ist es so, dass wenn ein Partner nach einer Trennung einen neuen Partner hat, der andere den auf einmal unbedingt zurück möchte. Vielleicht, weil es die Trennung ein Stück weit endgültiger macht? Oder weil man doch ein wenig Eifersucht spürt? Oder eher verletzten Stolz?
Die Kontaktsperre ist gut und richtig - sie gibt Dir die Chance, Dich auf Dich selbst zu konzentrieren. Auch wenn zwischendurch mehrfach Schluß war so hast Du doch eine für Dein Alter echt lange Beziehung geführt, darauf kannst Du Stolz sein.
Wenn Du ein wenig zum Thema Ex zurück liest wir Dir auffallen, dass sogar oft zu einer Kontaktsperre geraten wird. Allerdings wenn sie in einer Beziehung ist aktuell solltest Du die Füße still halten. das wirkt einfach nur nach hinterherlaufen - und ein Kerl der hinterherläuft (und womöglich bettelt) ist nicht sehr attraktiv.
Schau auf Dich, neue Leute kennen lernen, reisen, neue Hobbies auftun - nutze die Kontaktsperre positiv!

12.02.2019 10:11 • #8


Kicker21

110
5
36
Sorry, kennst ja auch keine anderen Frauen, wie willst du sagen können das es deine Traumfrau ist?

Lern doch mal Frauen kennen Mensch wir sind 20 Lebe deine Jugend bevor du es mit 40 machst.

12.02.2019 16:53 • x 1 #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag