66230

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

Kopfweide1


446
898
Hallo Chleo, ich versuche dir einmal zu erklären, wie diese Zweibeiner denken. Erst einmal unterscheidet er zwischen Zweibeiner und Menschen. Der Mensch ist derjenige, den er anzapfen kann, der ihm Zufuhr gibt, den er nutzen kann/für sich. Wobei diese Zufuhr und nur das interessiert ihn, ihrgendeine Reaktion von dir ist. Guten Tag, als Gruss reicht schon. Auch wenn du wütend bist, dass ist alles Zufuhr, denn es ist eine Reaktion von dir.

Zweibeiner sind Menschen, die er nicht als Menschen sieht sondern sie interessieren ihn nicht, weil diese kein Interesse an ihn haben und er hat dadurch keinen Nutzen.
Nun bist du also ein Mensch, weil ihr eine Beziehung hattet/Freundin/Ehefrau/Arbeitskollegin usw.

Damit gehörst du zur sogenannten N.Familie. D.h. er klopft immer dann bei dir an, wenn seine Zufuhr für ihn nicht reicht, er hat es ja schon mindestens einmal geschafft bei dir.

Ich habe mich 2005 getrennt. 2017 wurde ich von einem flying monkey gefragt, ob ich zurückkomme, es wäre doch so schön gewesen.

Ginge ich zurück, hätte ich noch mehr Druck bekommen, denn schließlich habe ich ihn ja verlassen.
Deshalb ist nocontect die einzige! Lösung.
Übrigens, eine Beziehung mit diesen Zweibeinern besteht nicht, weil du als Mensch ihm völlig egal bist. Die o.g. Erklärung hatte mir selbst gegeben und ja, Diagnose habe ich bekommen. Gruss

15.09.2022 18:57 • x 2 #5656


Chleo

Chleo


628
1
867
Wie ich mich selbst sehe ..
empathisch ,belastbar, ehrlich ( zu ehrlich ), sehr geduldig und gewissenhaft, hilfsbereit , ehrgeizig verantwortungsbewusst, zuverlässig,

negative Eigenschaften: nachtragend
ungeduldig


In der Partnerschaft
aufopferungsvoll , liebevoll, Humor ,
Ehrlichkeit Vertrauen und Wertschätzung sind Eigenschaften auf die ich Wert lege.

15.09.2022 23:38 • x 4 #5657



Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

x 3


Chleo

Chleo


628
1
867
@Kopfweide1
Daran muss ich an mir arbeiten ,
keine Zufuhr mehr zu bieten, nicht
zu reagieren. Diesen innerlichen Drang es immer recht machen zu müssen , dass der andere zufrieden ist . Ansonsten bekomme ich ein schlechtes Gewissen.
Meine eigenen Bedürfnisse ignoriere und nicht wahrnehme.

16.09.2022 00:03 • x 1 #5658


Kopfweide1


446
898
Hallo Chleo, du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
Wenn du dich wohlfühlst mit dir selbst, ziehst du ganz andere Menschen an.
Du willst anderen Menschen alles recht machen? Warum?
Antwort, damit du gemocht wirst!
Kann ich sehr gut verstehen.
Aber!
Dem Zweibeiner reicht es nie!
Er ist ein Fass ohne Boden! Und du gibst und gibst und hast keine Kraft mehr.
Er spiegelt dich, gib mir dann......
In der ersten Phase horcht er dich aus, was du willst.
Banales Beispiel, Chleo trinkt gerne Tee.
Nun lernt er Next kennen, weil ihm Chleo nicht genug Zufuhr gibt/Next neue Quelle/Zufuhr.
Next trinkt lieber Kaffee, also trinkt er Kaffee.
Es ist immer der gleiche Kreislauf.
Diese Geschichte soll dir sagen, sie sind innerlich hohl. Nichts Nada.
Du gibst deine Bedürfnisse preis, er spiegelt dir genau das selbe, bingo der Seelenpartner ist da.
Eine gesunde Beziehung geht anders.
Bitte nimm deine Kraft, die du unweigerlich hast, nicht für ihn sondern für dich zum Aufbau. Dann geht es dir besser.
Nachsatz, diese Kraft hast du, sonst hätte er nicht angedockt. Genau diese Kraft hat er dir angesaugt. Gruss

16.09.2022 00:40 • x 7 #5659


Heffalump

Heffalump


24021
1
36359
Zitat von Chleo:
Aus dem Nichts schreibt Er mich heute früh an, ob ich Lust hätte
zum Plaudern? auf eine Tasse Tee
oder Kaffee bei ihm oder mir .

auch wenn er ne Neue hat, wird er noch einige Male versuchen bei dir anzudocken.
Weil er es kann - mit den Frauen.

Weil wir so blöd sind - und an den Märchenprinzen glauben, der ehrlich und ritterlich ist.
Ritter - kann er, ganz zu Anfang, in seiner Werbungsphase.

Am besten, man lebt ohne ihn. Wenn er dir genauso egal ist, als wenn in Peking die Glasnudeln ausgehen. Jedes winzigste Servus, Wie gehts, Danke nein - wird als Sie will mich wieder interpretiert.
Als Single kann man ihn ja irgendwann entkommen, aber wenn man sich Kinder mit ihm teilt, reitet man jeden Tag auf der glühenden Kanonenkugel.

Kein Zuckerschlecken, mit ihm Kinder zu haben.
___

Aber mir fiel auf, er sieht alt aus. Jedes Mal wenn ich ihn treffe, hab ich das Gefühl, er wird rasend schnell alt. Das, was er als Leben definiert, zehrt ganz schön an seiner Außenwirkung. Mir muss es ja nicht mehr gefallen - und Zimtschnecke findet ihn immer noch heiß. Dazu der Wadenbeißer, den sich beide zugelegt haben. Ein Traum.

Es ist so schön, frei zu sein.

16.09.2022 06:06 • x 3 #5660


Scheol

Scheol


14179
14
22163
Zitat von Chleo:
Wie ich mich selbst sehe .. empathisch ,belastbar, ehrlich ( zu ehrlich ), sehr geduldig und gewissenhaft, hilfsbereit , ehrgeizig ...

Hausaufgabe
laut dir das selbst sagen , jede 10 Minuten über 2 Stunden

ich bin empathisch ,
Ich bin ehrlich
Ich bin gewissenhaft,
Ich bin hilfsbereit ,
Ich bin zuverlässig,
Ich bin liebevoll
Ich habe Humor
Ich bin ehrlich

Das nennt man positive affirmation.

Nach den zwei Stunden sag mal Bescheid wie es dir geht .

16.09.2022 08:06 • x 2 #5661


Chleo

Chleo


628
1
867
@Scheol
In Ordnung.
Das passt ja heute gut.
Heute ist wieder Treffen mit Ex.
Gehe ich in einer meditativen inneren Haltung hin ‍️

16.09.2022 09:44 • x 1 #5662


Heffalump

Heffalump


24021
1
36359
mach auf graue Maus

16.09.2022 09:46 • x 1 #5663


Chleo

Chleo


628
1
867
@Heffalump
Das mache ich auf jeden Fall heute .
Danke für den Tipp.

16.09.2022 12:04 • #5664


Chleo

Chleo


628
1
867
@Scheol
Hab die Affirmation angewendet.
Gefühl der innere Ruhe und Zufriedenheit. Tut dem Selbstwert gut. Mit guter Laune bin los,
bis ich dann auf Ex traf .
Anfangs ging’s, aber dann hat er
mir wieder eine Predigt gehalten,
wie talentiert er doch sei, besonders
beruflich. Niemand könnte ihm das
Wasser reichen.
Heute hat er zwar keine spitzen
Bemerkungen gemacht, aber umso mehr
hat er mich vollgetextet ..Das er nicht noch eine Hymne auf sich gesungen hat , war alles
Immerzu Ich , Ich , Ich
Habe geduldig ausgeharrt und war
froh, dass trotz allem, das Meiste erledigt werden konnte .
Wie ich mich jetzt fühle ?
Ausgelaugt, entkräftet , entnervt…

16.09.2022 22:52 • x 2 #5665


Heffalump

Heffalump


24021
1
36359
Zitat von Chleo:
aber dann hat er
mir wieder eine Predigt gehalten,
wie talentiert er doch sei, besonders
beruflich. Niemand könnte ihm das
Wasser reichen.

Also das ist ein wiederkehrender Zyklus. Gab es da nicht mal so Applaus-Fähnchen?

Natürlich ist er der beste, würde er sich mit den Augen sehen, mit dessen ihn seine Exen betrachten, würde er wie Dschinn in die Flasche abschwirren.
Das Nichtreagieren ist manchmal so schwer. Aber dein Dschinn muss zurück in die Flasche, damit du den Deckel rein stöpseln kannst

17.09.2022 05:46 • x 1 #5666


BlueWoman45

BlueWoman45


697
1142
@Chleo
In welchem Kontext bist du (noch) gezwungen, deinen Ex zu treffen (Kinder, Job...)?

17.09.2022 09:31 • x 2 #5667


Karenberg


731
1632
Moin, moin,

ich grätsche mal rein, weil es mich wohl die ganze Woche unterschwellig schon beschäftigt, ohne dass ich es erst realisiert habe.

Desletzt auf einer Veranstaltung gewesen, wo leider auch die Ex war, die von meinen drei tiefen Griffen ins Klo, bevor ich es gerafft habe mit den Narz. und Artverwandten., die schlimmste war.
Wir grüßen uns seit der Trennung nicht mehr. Laufen uns zum Glück selten über den Weg. Das letzte Mal müsste vor Corona gewesen sein.

Soweit so gut. So einen entspannten Abend mit ihr in den selben Räumlichkeiten habe ich seit der Trennng noch nie gehabt.
Sie ließ mich in Ruhe. Keine Blicke, plötzlich da direkt sein, wo ich bin oder andere Scherze.

Natürlich ging mir die Begegnung noch ein/zwei Tage durch den Kopf. Es hat sich neutral angefühlt. Danach habe ich tagelang nicht mehr an sie gedacht.

Nun, über eine Woche später ist mir allerdings aufgefallen, dass ich seitdem jede Nacht Alpträume habe.
Alles dunkel, schwarz, düster, abstrakte surreale Situationen, irgendwelche monsterartige Wesen, die durch die Träume geistern. Meist klein und gemein.
Oft wache ich schweißgebadet auf.
Daran sieht man wieder, wie lange und tief das alles wirken kann. Nach Jahren.
Jedenfalls habe ich keine andere Erklärung dafür.

17.09.2022 09:48 • x 5 #5668


Scheol

Scheol


14179
14
22163
Zitat von Chleo:
@Scheol Hab die Affirmation angewendet. Gefühl der innere Ruhe und Zufriedenheit. Tut dem Selbstwert gut. Mit guter Laune bin los, ...

17.09.2022 10:19 • #5669


Scheol

Scheol


14179
14
22163
@deathfafara schau mal in dem Bereich hier . Da wirst du einiges vermutlich Wiedererkennen.

17.09.2022 21:25 • #5670



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag