6475

Ex-Partner und Trennung von Narzissten - Austausch

vorbei

3927
1
4356
ja immer wenn er dich wieder einfangen will sieht es gut aus @anka76 und es hat keinen anderen grund

tja warum lässt du das mit dir machen?

07.12.2017 07:44 • #6511


Memento83

Memento83

36
47
@MathildaLando
Hi ich bin hier eher als stille mit Leserin aktiv und seh mich in so vieles wieder. U es tut echt weh. Bewundernswert für die die andere aufbauen, halt geben und die "fast "wieder normal Leben.

Definitiv wurde deine gutmütigkeit ausgenutzt. Meist lernt man erst wenn man auf die Nase gefallen ist. Lerne daraus!
Du hast gegeben uns wenig zurück bekommen. Entweder ist er voll mit anderen Gedanken und Sorgen. Oder ein Egoist.
Ich hoffe du wirst daraus wachsen und es verarbeiten. Er schuldet dir Geld u handelte falsch in deinen Augen.
Es hätte auch deine Seele sein können die in so kurzer Zeit zerstört wurde.


@anka76
Mal ganz ehrlich!?!
Wie hoch muss die leidengrenze noch werden?
Wie sehr möchtest du gedemütigt werden?!?
Jeder Kontakt ist wieder das gleiche Gefühl der Trauer. Es tut immer weh man weint und beginnt von vorn.
Die Trennung von so Menschen benötigt viel Kraft, EIGENLIEBE, Erkenntnis und Unterstützung.
Sei traurig nur Fülle dein Leben neu. Schreib alle Dinge auf die in dir Schmerzen. Verarbeite und verzeihe.
Es ist wie eine Sucht. Das ist wichtig zu verstehen. Dein Kopf wird dir streiche spielen, das negative von ihm ausblenden und nur das positive in Erinnerung holen. Bleib stark es wird dauernd aber nur du kannst deine Gedanken leiten. Du bist für dich und für dein Wohl zuständig.
Vergeude nicht deine Energie und dein leben an so einem Menschen zu glauben. Es ist sinnlos.
Wir geben dir alle hier halt.
Ich wünsche das du erkennst das du ohne ihm wieder ein Leben haben kannst.
Schick dir eine Umarmung

07.12.2017 09:11 • x 3 #6512


Hermine51

Hermine51

552
540
@anka76 wenn du befürchtet das es nucht die letzte Runde war bist du noch drin. Es geht nur wenn man die absolute Kontaktsperre aufrecht erhält. Du brauchst solange du brauchst mit deinen Ehrenrunden jedoch vergiss nicht jede Runde wird schlimmer man wird sich fremd im Spiegel man verliert sich mehr und mehr bis nichts mehr übrig bleibt außer ein Häufchen Elend. Willst du das wirklich?

07.12.2017 09:16 • x 6 #6513


maggot

maggot

1472
1
1626
Diese Freundschafts-Idee ist für mich auch unvorstellbar. Ich kann's verstehen, dass man das vielleicht irgendwo möchte, das liegt aber dann wohl eher an den eigenen Sichtweisen und Einstellungen und vielleicht auch noch an Gefühlen.

07.12.2017 09:26 • #6514


Träumchen

Träumchen

905
7
1168
Liebe Anka,

die Frage nach dem Warum kannst nur Du Dir beantworten.
Was genau gibt Dir eine Beziehung oder Freundschaft, die auf Null Respekt basiert, oder einfach gesagt, warum willst Du immer wieder traurig sein? Denn schließlich bist Du ja nicht ausgeliefert, Du kannst selbst entscheiden.
Was bringt Dir das Leid und das Drama in Deinem Leben? Nicht nur bei Dir, sondern auch im Drumherum?

Und dann die Frage: willst Du wirklich, wirklich etwas ändern?

07.12.2017 11:54 • x 3 #6515


Perzet

73
143
Liebe @anka76
sei wenigstens DU gut zu dir selber, wenn er es schon nicht ist. Und ansonsten natürlich auch! Du bist es wert :gruppenkuscheln:

Ein Freund erzählte mir letzte Nacht von einem Versuch, der ihn beeindruckt hat. Das ist jetzt das, was ich von ihm verstanden habe:
Probanden wurden im Vorfeld nach diversen Dingen befragt, u.a. ob sie sich selber Stromstöße verpassen würden. Nur die, die dazu 'Nein' gesagt hatten, wurden ausgewählt.
Die Leute sollten 15 (?) Minuten lang in einem Raum sein, ohne sonstige Dinge, nur mit sich selber - und mit einem Gerät und Draht, mit dem sie sich Stromstöße verpassen konnten.
Die allermeisten hätten es nicht ausgehalten, einfach nur so da zu sein und hätten (vor Langeweile?) sich selber Stromstöße verpasst. Also lieber Schmerzen empfinden als gar nichts.

Ich lasse das mal so stehen.

07.12.2017 13:56 • x 4 #6516


anka76

386
387
Ich danke euch allen für eure Worte, Denkanstöße, Fragen usw....einfach dür euer Dasein!
Es geht mir wieder beschissen! Und ihr habt so recht mit allem - ich verstehe mich selbst einfach nicht mehr! Ja, er demütigt mich und stellt ihn selbst als den Armen hin! Ich bin komplett kraftlos, wieder ausgelaugt und leer! Der Horror hat mich wieder - aber ich bin selber dran schuld!

07.12.2017 14:20 • x 1 #6517


sonne-5273

sonne-5273

771
1411
Liebe @anka76 , Du lernst halt gerade "gründlich" ;-)
@Perzet , interessantes Experiment!

07.12.2017 14:52 • x 1 #6518


Perzet

73
143
[quote="Perzet"
Ein Freund erzählte mir letzte Nacht von einem Versuch, der ihn beeindruckt hat.[/quote]

Habe ihn nochmal gefragt. Hat er vor ein paar Tagen bei 'Lesch's Kosmos' gesehen. Unter Stichworten Experiment Langeweile habe ich den Link gefunden:

07.12.2017 17:28 • #6519


trauer37

1102
2
1010
Zitat von Perzet:
[quote="Perzet"
Ein Freund erzählte mir letzte Nacht von einem Versuch, der ihn beeindruckt hat.


Habe ihn nochmal gefragt. Hat er vor ein paar Tagen bei 'Lesch's Kosmos' gesehen. Unter Stichworten Experiment Langeweile habe ich den Link gefunden:

Hm ich finde das irgendwie krass. Eine Viertelstunde sollen die meisten es nicht ausgehalten haben, nichts zu tun?
Ich meine, wenn es jetzt 2 Stunden oder mehr wären, aber eine Viertelstunde? Beim Arzt muss man manches Mal länger als ne Viertelstunde warten also so dramatisch finde ich diese kurze Dauer der Langeweile nicht.

07.12.2017 19:13 • #6520


Perzet

73
143
Zitat von trauer37:

Hm ich finde das irgendwie krass. Eine Viertelstunde sollen die meisten es nicht ausgehalten haben, nichts zu tun?
Ich meine, wenn es jetzt 2 Stunden oder mehr wären, aber eine Viertelstunde? Beim Arzt muss man manches Mal länger als ne Viertelstunde warten also so dramatisch finde ich diese kurze Dauer der Langeweile nicht.


Deswegen habe ich nochmal nach mehr Infos gesucht, weil mir das auch wenig vorkam.
Auf der anderen Seite sieht man nur noch Leute an ihren mobilen Endgeräten auf Bahnhöfen,in den Zügen, oder wo auch immer man warten muss.

Wer hält es noch mit sich selber aus, ohne jede Ablenkung?

07.12.2017 19:17 • x 2 #6521


Konrad

Konrad

4387
2
2430
Ich Ich Ich, tausche ganze Haushaltarbeit komplett gegen 1/ 2 Std Langeweile.

07.12.2017 21:29 • x 1 #6522


Wermutmensch

Wermutmensch

36
53
@alle, hört bitte mal bei Lea rein und zwar den Song "leiser". Ich meine in diesem Song geht es explizit um eine Beziehung mit einem Narzissten und was es mit Lea gemacht hat ... Im Kontakt mit ihnen wird man leiser, weniger und löst sich auf. Also, let's get loud !

08.12.2017 17:40 • x 2 #6523


sonne-5273

sonne-5273

771
1411
Über das Lied bin ich auch schon gestolpert... meine Gedanken waren dieselben, wermutmensch. :P Liebe Grüße

08.12.2017 17:58 • x 1 #6524


Hermine51

Hermine51

552
540
Hallo hab mir das Lied angehört. Ich finde recht wenig Text in dem.Lied. aber aussagekräftig das man es wohl selber nicht bemerkt wenn man leiser wird.

08.12.2017 18:04 • x 1 #6525






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag