1

Ex zurück Strategie ?

Jojo

11
1
4
Hallo,

meine Freundin hat letzte Woche unsere Beziehung nach 3 Monaten beendet. Habe mir deshalb das Love-Care-Paket gekauft. Klingt ja alles ganz logisch, was da steht. Hat jemand das schon mal ausprobiert ?

Gruß, Jojo

04.09.2011 14:00 • #1


Sara


Hallo Jojo,

erstmal willkommen hier.
Es ist spannend, ich habe gestern das Paket im Netz entdeckt und bin gespannt, was du davon berichten kannst. Mein Freund hat mich nach fast 8 Jahren verlassen, für mich vollkomme überaschend, und ich würde fast alles tun, um ihn zu der Erkenntnis zu bringen, dass er eine falsche Entscheidung getroffen hat.
Ich habe das Paket aber nicht gekauft. Ich weiß nicht, ob das nicht nur Geldmacherei ist, und sie praktisch die Auswegslosigkeit von Leuten wie uns hier voll ausnützen. Aber vielleicht hat jemand anderes damit erfahrung.
Sara

04.09.2011 14:27 • #2


cookie20

cookie20


28
5
11
Hallo Jojo

Du hättest das nicht kaufen brauchen, denn alles was da steht kannst du auch hier lesen. Du musst nur in den ganzen Thread`s hier etwas rumstöbern. Und das ganze ohne versteckte Kosten !

Aber nachdem du es jetzt schonmal hast, kannst du ja mal berichten, ob es was gebracht hat. Fände es noch spanndend!

04.09.2011 14:33 • #3


Jojo


11
1
4
Hallo,

werde euch auf dem Laufenden halten. Jetzt gilt`s erst mal die Kontaktsperre über 4-7 Wochen einzuhalten. Das ist ganz schön schwer. Ich leide ziemlich unter der Trennung, trotz der kurzen Beziehung.

lg

04.09.2011 14:46 • #4


Sara


4-7 Wochen?
Oh weh! das is ne sau lange Zeit...
und ich hatte gehofft, dass max 2 wochen mal reichen.
wahrscheinlich totaler Blödsinn und dieses Maerial hat recht.
Er soll mich schließlich vermissen. Er soll merken, was für nen trottel er war, als er diese Entscheidung getroffen hat.
und da reichen wohl 2 Wochen nicht. Und ich hab noch nicht mal die erte geschafft...oh je...das wird ne schei. zeit.

04.09.2011 15:36 • x 1 #5


anne-carmen


Hallo Jojo,
ich hab mir das Paket blöderweise damals gekauft. Ich hab mich auch an alle Anweisungen gehalten. Leider hat es nichts gebracht, mein Ex kam nicht zurück. Schade ums Geld! Dieses Forum hat mir wesentlich besser geholfen.
LG!

04.09.2011 20:19 • #6


klawe


@hallo ihr Lieben auch ich wollte dieses Paket kaufen. werde nun täglich mit Mail,s im Postfach überrascht. Hier im Forum seit ihr alle besser beraten. LG

04.09.2011 21:41 • #7


Die Super Ex


Hallo ihr Lieben wünsche euch erstmal viel Kraft und Drücke allen bei denen der Trennugsschmerz noch Frisch is viel Kraft...habe euch heute per Zufall entdeckt...bin selbst noch verkatert von diesen auf und ab`s, diesem hartnäckigen an den Partner klammern bis man sich selber anwidert...aber man kann einfach nicht anders und dieses Abstand halten wie soll das funktionieren wenn man nur von der Angst getrieben wird das sobald man nur ein Blatt Papier zwischen uns kommt...jemand wie aus dem nichts erscheint und der Mensch den du liebst aufeinmal vergeben ist...leichter hat es immer der jenige der geht mit welchem Vorhaben auch immer ob es nur ein Bluff, einWarnschuss oder schlicht und ergreifend das entlieben ist....

04.09.2011 22:04 • #8


Tascha2299


5
1
Hallo ihr lieben,

Ich bin heute per Zufall auf euch gestoßen ,
Und ich muss sagen, dass dieses Forum ganz toll ist, manchmal hilft es auch sich mal mit fremden Menschen auszutauschen ...
Jetzt mal zu meiner Geschichte , versuche mich knapp zu halten..

Vor über 2 Jahren lernte ich auf einer Party von gemeinsamen Freunden meinen Partner kennen..
Nach dem Abend haben wir uns dann bei FB angefreundet .. Zu Anfang wollte ich nix festes eingehen, aber er hat sich echt bemüht...
Dann ließ ich mich doch auf das Abenteuer mit ihm ein und war verliebt wie schon lange nicht mehr ..
Leider hat seine ex Freundin das nicht akzeptiert , und hat uns dann das Leben zur Hölle gemacht ..
Sie hat angefangen mich zu beleidigen, ist in seiner Wohnung, da sie noch einen Schlüssel harte, und hat die Sachen die sie von ihm noch hatte zerschnitten und in die Wohnung geworfen ..
Dann folgte eine fungierte Schwangerschaft, sie hat sich über google ein Bild runtergezogen, wo ein Kind im 5 ssw Monat geboren wurde, und gesagt, sie hätte das Kind bekommen, und es wäre in ihrem Arm nach 2 Std gestorben ... Mich hat das so fertig gemacht, da ich selber 2 Kids habe, dachte immer wie kann so eine Frau sowas machen kann ... Dann kamen immer heftige Attacken von ihr sie war mit Pausen immer wieder Präsent bei uns ... Ich habe mich sehr da rein gesteigert ...
Nun ist es so , dass ich mich immer wieder mit meinem Partner deshalb gestritten habe, ihm wurde es zuviel, hat meine Angst nicht verstanden ..

Er wurde immer kühler , genervt von dem Thema ..
Jetzt ist es so, dass er sich hinter meinem Rücken mit ihrer Tochter getroffen hat, was soweit kam, dass er auch Kontakt mit ihr wieder hatte ... Er hat sich nach einem heftigen Streit immer wieder mal getrennt, aber nicht mit dem Wissen das ich es weiß das die beiden Kontakt haben ... Er bestreitet es , dann habe ich es erfahren das es doch so ist, er hat sie zurück in seiner Wohnung gelassen nachdem ich ausgezogen bin.. Er sagte mir er braucht abstand ... Alles nix gebracht ... Ich habe so um ihn gekämpft ...
Meine Frage , wieso ist er zurück , er sagt mir es wird mit ihr keine Beziehung geben ... Ich fühle mich verraten , verascht und miess belogen ... Er steht nicht dazu das er mit ihr Kontakt hat... Wie kann ein Mann nach allem was mit dieser Frau passiert ist, sie nochmal in sein Leben lassen ? Mir sagt er ständig ich soll mich nicht von ihr provozieren lassen, die sind nicht zusammen und der Kontakt ist nicht so wie ich denke ... Meine Frage , wie kann ich das verarbeiten ? Ich komme mit dem Verrat nicht zurecht ... Habe heute nachdem er mir schrieb das wir beste freunde sind, den Kontakt abgebrochen ...

25.01.2015 12:25 • #9


Poisonapple


10
2
Hallooo, ist ein alter Beitrag, aber vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich hier Beiträge zum Thema Ex zurück finden kann

16.08.2016 16:08 • #10


_Konstantin


Schon bei "Strategie" im zwischenmenschlichen Bereich runzele ich die Stirn, ob so etwas überhaupt funktionieren kann. Strategie bedeutet ja ein zielorientiertes ganzheitliches Vorgehen, soll heißten, auf welche Art und Weise kann ich das Ziel des "Zurückholens meines Ex" erreichen.

Die Situation ist doch folgende: Einer der Partner hat eine Entscheidung getroffen und sich vom anderen getrennt. Geht man davon aus, dass sich beide zuvor ausführlich mit den anstehenden Problemen beschäftigt haben und es am Ende zu keiner gemeinsamen Lösung gekommen ist, dann ist die jeweils getroffene Entscheidung das Resultat der Beilegung der Konflikte und der gleichzeitigen Beendigung der Beziehung.

Sicherlich lassen sich Entscheidungen korrigieren, wenn die Einsicht da ist, das es eine Fehlentscheidung sein könnte. Aber diese Einsicht müssen ja beide haben und wenn sie nicht vorhanden ist, wird es auch keine Chance des Überdenkens bisheriger Entscheidungen geben.

Persönlich halte ich nicht viel von solchen Anstrengungen, die ja in der Regel schon vorher bereits alles ausgiebig stattgefunden hat. Schließlich kommt es immer auf die beiden und ihrem Willen an, ob sie das Ganze nochmal einer wohlwollenden Prüfung unterziehen wollen.

16.08.2016 16:18 • #11


Poisonapple


10
2
Natürlich. Aber ich gehe in meinem Fall davon aus, dass mein Ex zu dieser Entscheidung gedrängt wurde.

16.08.2016 16:21 • #12


_Konstantin


Ist das eine Vermutung von Dir?

Sollte es so sein, dass sein Handeln und seine Entscheidung so fremdbestimmt sein sollte, dann kannst Du das knicken. Für mich kein gutes Zeichen.

16.08.2016 16:51 • #13


Poisonapple


10
2
Ja, natürlich nur eine Vermutung. Ich kenne ihn einfach nicht so, dass er unüberlegt handelt, aber jeder der ihn kennt und mit dem ich darüber gesprochen habe, sagt, dass das eine Kurzschlussreaktion war. Und der Meinung war ich auch.
Ach, ich weiß doch auch nicht

16.08.2016 16:54 • #14




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag