43

Freund leidet unter Betrugstrauma

Mariah

15
1
15
Hallo zusammen,
mein Freund leidet noch immer unter dem Betrug und Vertrauensbruch seiner Exfreundin.
Er selbst bezeichnet sich selbst als blockiert und ist verzweifelt, weil er mir nicht die Gefühle zeigen, die ich verdient habe. Er macht sich Vorwürfe, dass ihn das Thema nach 3 Jahren immer noch beschäftigt und er mich damit verletzt. Gefühlstechnisch hat er mit der Person an sich komplett abgeschlossen, auch hat das Beziehungsende sein Sozialleben positiv beeinflusst. Nur wie es zu ende ging, sprich diese Betrugssituation, beschäftigt ihn immer noch nachhaltig.
Hat jemand schon mal ähnliches erlebt und kann mir sagen, wie ich diese Blockade lösen kann?

11.02.2020 19:37 • x 1 #1


Bones


4749
8067
Wenn es schon so lange anhält, wirst DU wahrscheinlich wenig machen können,um es aufzulösen. Da muss er ran, vielleicht auch mit therapeutischer Hilfe.

11.02.2020 19:46 • x 2 #2



Freund leidet unter Betrugstrauma

x 3


Mariah


15
1
15
Ja das habe ich ihm auch nahe gelegt. Er kam auf die Idee, bevor er eine Therapie versuch, nochmal mit seiner Exfreundin zu reden. Die Trennung war sehr abrupt und es gab nie ein Gepräch. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das die Sache nicht nur noch verschlimmert.

11.02.2020 19:50 • x 1 #3


Bones


4749
8067
Abgeschlossen hat er da noch nicht.Wie viel Zeit lag zwischen der letzten und eurer Beziehung?

11.02.2020 19:52 • x 1 #4


Mariah


15
1
15
2 Jahre. Wir sind seit knapp einem Jahr zusammen.

11.02.2020 19:53 • x 1 #5


Bones


4749
8067
Hmm..hat er sich in der Zeit alleine nicht ausreichend mit dem Thema befasst? Eher verdrängt?

11.02.2020 19:54 • #6


Vegetari

Vegetari


6943
3
5601
Zitat von Mariah:
wie ich diese Blockade lösen kann?


Du nicht !

Er.
Es ist sein Thema und Aufgabe ,wenn er das Trauma therapeutisch los werden will.

Lt Studie leiden die meisten Betrogenen mit PTBS. Viele wissen es nicht umd können die Symptome nicht einordnen.

11.02.2020 19:55 • x 3 #7


Mariah


15
1
15
Er hat es wohl verdrängt bzw. hatte er seitdem auch mit keiner Frau ein engeres, intimes Verhältnis. Bis wir uns kennengelernt haben.

11.02.2020 19:57 • x 1 #8


Mariah


15
1
15
Zitat von Vegetari:

Lt Studie leiden die meisten Betrogenen mit PTBS. Viele wissen es nicht umd können die Symptome nicht einordnen.


Danke, das wusste ich noch nicht. Wir werden uns darüber mal informieren.

11.02.2020 19:59 • x 1 #9


Mienchen

Mienchen


1348
5
1856
Zitat von Mariah:
Ja das habe ich ihm auch nahe gelegt. Er kam auf die Idee, bevor er eine Therapie versuch, nochmal mit seiner Exfreundin zu reden. Die Trennung war sehr abrupt und es gab nie ein Gepräch. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das die Sache nicht nur noch verschlimmert.


Er will nach der ganzen Zeit nochmal mit ihr darüber reden? Da klingeln bei mir die Alarmglocken, ganz ehrlich.

An schwierigen Trennungen hat man lange zu knabbern, hatte ich auch. Aber nochmal drüber reden mit dem Ex? Never.. Es sei denn, ich hätte da noch ein Fünkchen Hoffnung

11.02.2020 20:00 • #10


Mariah


15
1
15
Zitat von Mienchen:

Er will nach der ganzen Zeit nochmal mit ihr darüber reden? Da klingeln bei mir die Alarmglocken, ganz ehrlich.

An schwierigen Trennungen hat man lange zu knabbern, hatte ich auch. Aber nochmal drüber reden mit dem Ex? Never.. Es sei denn, ich hätte da noch ein Fünkchen Hoffnung


Er selbst ist da zwigespalten, er fühlt sich absolut dämlich, dass er überhaupt darüber nachdenkt. Ich hab ihm die Situation versucht anschaulich zu machen. Denn so wie ich ihn einschätze, wird es zu keinem vernünftigen Gespräch kommen und dieses Thema fällt hinten runter, was die Situation nicht besser macht.

11.02.2020 20:06 • x 1 #11


Mienchen

Mienchen


1348
5
1856
Zitat von Mariah:
Denn so wie ich ihn einschätze, wird es zu keinem vernünftigen Gespräch kommen und dieses Thema fällt hinten runter, was die Situation nicht besser macht.


Wie meinst du, es fällt runter?

11.02.2020 20:21 • #12


Tuvalu123

Tuvalu123


929
2
1171
Es tut mir leid. Für euch beide, ihn der das noch nicht überwinden konnte und du die jetzt damit zu tun hat.

PTBS sollte von einer geschulten Person festgestellt werden und dann muss er da mit professioneller Hilfe ran.

Blockaden lassen auf viele Arten lösen. Energetisch, Reiki, Kinesiologie, Akupunktur, aber das würde ich eher unterstützend in Anspruch nehmen. Ich habe letztens von einem anerkannten und renommierten Traumatherapeuten gelesen, der u. a. Bücher über Körper und Trauma geschrieben hat. Evtl. ist das als Lektüre für dich/euch etwas. Nur so als Tipp.
https://www.amazon.de/Sprache-ohne-Wort...beitet-zurückführt/dp/3466309182

https://www.amazon.de/gp/aw/d/346634619...3466346193

Ein Gespräch mit der Ex könnte ihn möglicherweise wieder zurückwerfen (i. S. v. Retraumatisierung, sofern es traumatischen Ursprungs ist). Ich weiß nicht, ob ich das an seiner Stelle riskieren würde.

Aufarbeiten scheint mir ganz wesentlich, insbesondere bezogen auf die zeitliche Dimension, da hat er wahrscheinlich einen argen Schmerzkörper entwickelt. Der sollte nicht weiter gefüttert werden.

Ein Weg da raus ist da durch.

11.02.2020 20:23 • x 1 #13


Mariah


15
1
15
Zitat von Mienchen:

Wie meinst du, es fällt runter?



Sie würden über alles reden, nur nicht über dieses Beziehungsende. Und im Endeffekt, was bringt es mit ihr darüber zu reden. Die Sache ist in sich abgeschlossen.

11.02.2020 20:26 • x 2 #14


Urmel_

Urmel_


8039
11887
Zitat von Mariah:
Hat jemand schon mal ähnliches erlebt und kann mir sagen, wie ich diese Blockade lösen kann?

Wenn Du einen Menschen richtig kaputtmachen willst, dann ist der Verrat von Menschen denen er vertraut der richtige Weg.

Keine Verletzung ist schlimmer für unsere Seele und Dante hat dafür den innersten Kreis der Hölle vorgesehen.

Die Zuneigung zu Dir hat nichts mit dieser Verletzung zu tun. Da gibt es keinen Bezug. Und wie schon gesagt wurde, diese Verletzung sollte er aufarbeiten, weil sie ihn so oder so einholt. Das eitert unter der Oberfläche, es verändert Dich als Mensch, es nagt am Glück.

11.02.2020 20:29 • x 6 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag