7

Freund wechselt Handy,habe ein komisches Gefühl

Inness

3
1
6
Hallo!

Ich bin wieder da, ich war vor langer Zeit mal hier angemeldet, hatte mich dann irgendwann gelöscht. Ich bin mit meinem Freund jetzt wieder seit 6 Monaten zusammen. Wir waren davor schonmal getrennt, er hatte unsere Beziehung damals von heute auf morgen beendet, war 2 Tage später mit einer anderen zusammen, eigentlich war es eher eine Affäre. Er ging fremd. 1 Jahr war absolute Funkstille zwischen uns, bis er diese brach und sich entschuldigte. War nach einem Jahr ganz schön spät! Ich wollte ihn aber zurück und nahm sie an.
Jetzt gibt es etwas, das mir absolut keine Ruhe mehr lässt.
Er zieht sich im Moment ein bisschen zurück, er hat weniger Zeit, er wirkt abwesend.
Ich sah vor 3 Wochen ein Handy bei ihm liegen, welches ich sonst noch nie sah. Er benutzt eigentlich ein schwarzes Iphone, hatte die letzten Male ein weisses Huawei bei sich. Das es ein Huawei ist, das sah ich aber erst vor 4 Tagen.
Er benutzt dieses, während ich bei ihm bin, surft im Internet damit rum.
Ich fragte ihn schon vor 3 Wochen, seit wann er denn dieses Handy hat.  Er sagte, dass es ein und dasselbe Handy wäre, er hätte nur die Hülle gewechselt.
Ich musste lachen, fragte ihn, ob er mich gerade veräppeln möchte und mich für blöd hält. Da wurde er sauer, ging einfach ins Schlafzimmer und sprach nicht mehr mit mir. Es kam nur ein grummiges Gute Nacht. Ich legte mich zu ihm, schlief kurz danach ein.
Ich sprach ihn auch nicht weiter darauf an, ich machte mir aber trotzdem weiter Gedanken,denn er verhielt sich anders. Vorher hatte er sein Handy immer bei sich getragen, seitdem er das weisse hat, liegt es immer auf dem Tisch herum, er geht viel lockerer damit um.
Mir machte sein Handyverhalten schon immer leichte Sorgen, mir kam es immer so vor, als wenn er sein Handy vor mir verstecken wollte. Plötzlich lässt er dieses weisse andere Handy offen herumliegen, was er nie tat vorher ?
Er bekommt darauf keine Benachrichtigungen, er nimmt es nicht mal mit, wenn wir irgendwo hinfahren. Sonst hatte er sein anderes immer mitgenommen, ist logisch, macht doch jeder! Ich sprach ihn auch darauf an, er sagte, dass er es doch nicht brauchen würde und es ausserdem seine Sache wäre, er wurde wieder sauer.
Nun hat er gestern ein Foto hochgeladen, da steht er vorm Spiegel. Was hatte er dort in der Hand? Sein schwarzes Handy! Das Foto ist ganz neu.
Mir war von vornherein klar, dass er mich anlügt.
Haltet mich bitte nicht für irre, aber ich glaube oder bin mir sogar fast sicher, dass das weisse eigentlich gar nicht benutzt wird, ich glaube eher, dass er wieder eine Affäre hat und deshalb die Handys wechselt, wenn ich bei ihm bin. Auch dass er weniger Zeit hat spricht dafür, er hat sich stark verändert. Wahrscheinlich hat er im weissen nichtmal eine Sim Karte, nimmt es deshalb nie mit.
Ich habe natürlich noch nie reingeschaut, deshalb weiß ich es nicht.
Letztens saß ich im Wohnzimmer, er ging in den Flur, er sagte, dass er auf die Toilette gehen wird.
Ich hörte ihn aber längere Zeit im Flur, bin aus dem Wohnzimmer raus und sah, wie er erschrocken und hektisch etwas in seine Tasche packte. Er fragte, was ich machen möchte, ich meinte dann, dass ich nur nach oben ins Bad will, ich dachte, er sei unten im Bad. Da meinte er, dass er nur etwas nachschauen wollte und ging zurück ins Wohnzimmer. Wollte er nicht zur Toilette?
Ich wusste auch da, dass etwas gewaltig nicht stimmte, sagte aber nichts.

Ich habe beim nächsten mal vor, einfach mal bei ihm anzurufen und zwar, wenn ich bei ihm bin. Dann sehe ich ja, ob mein Anruf auf dem Handy ankommt.

Mir ist das hier echt blöd, es klingt sicher richtig verrückt! Ich hoffe, dass ihr meine Gedanken trotzdem verstehen werdet, erstrecht nach dieser Vergangenheit. Das er mit den Handys lügt, das ist zumindest schonmal sicher. (Denn es ist ja angeblich dasselbe ) Aber warum?
Ich traute mich bis jetzt noch nichts, ich war so glücklich, als er vor 6 Monaten zu mir zurück kam, ich habe Angst vor der Wahrheit, ich habe Angst vor dem Ende und vor einem Streit.
Nur leider täuschte sich mein Gefühl noch nie und es wäre nicht das erste mal.

22.11.2019 01:47 • #1


Vegetari

Vegetari


8151
3
7567
Ziemlich unreif Dein Freund...

Wie lange willst Du solche Spielchen noch mit machen?


Kann ja sein ,das er persönliche Schwierigkeiten hat ,sich nie fest binden kann und immer wieder Affären braucht und Dich kündigt und immer weiter so,blos nicht fest binden....Bindungsangst?

22.11.2019 02:02 • #2



Freund wechselt Handy,habe ein komisches Gefühl

x 3


Catalina

Catalina


1536
5
2972
Es deutet leider sehr viel darauf hin, dass er wieder fremdgeht. Sein merkwürdiges Handyverhalten, die wenige Zeit und vor allem seine Reaktion, wenn er sich von dir ertappt fühlt. Da spricht das schlechte Gewissen aus ihm. Ein Zweithandy ist bei Affären übrigens wohl ziemlich beliebt, damit die Frau/Freundin nichts mitbekommt.

Wie kannst du ihm denn noch vertrauen? Gar nicht, wie dein Post hier zeigt. Und eine Beziehung, in der man seinem Partner nicht über den Weg trauen kann, ist de facto keine. Zumindest keine, die dir gut tut. Hör auf dein Bauchgefühl, das hat so gut wie immer Recht.

Zitat:
ich habe Angst vor der Wahrheit, ich habe Angst vor dem Ende und vor einem Streit.

Kann ich verstehen, aber die Augen vor den Tatsachen zu verschließen bringt auch nichts. Nimm deinen Mut zusammen und konfrontiere ihn. An seiner Reaktion wirst du ja merken, was Sache ist. Und im Zweifelsfall lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

22.11.2019 02:28 • x 1 #3


SucukAyran


74163
Zitat von Inness:
Mir ist das hier echt blöd, es klingt sicher richtig verrückt!


Habe das Gefühl dass du dich (verständlicherweise) versuchst gegen das zu wehren was dir dein Bauchgefühl sagt.
Könnte mir vorstellen, dass du sogar erleichtert wärst wenn hier jemand kommentieren würde, dass du übertreibst und dir keine Gedanken machen solltest.
Denn du versuchst gedanklich gerade noch alles dafür zu tun um dich vor dem Schmerz zu schützen, den du schon ein mal bei seinem Betrug durchmachen musstest.

Meiner Meinung nach täuscht dich dein Gefühl nicht.
Du hast sehr eindrücklich geschildert wie dementsprechende Situationen abliefen.

Was gedenkst du zu tun, da dein Freund auf Nachfrage Augenscheinlich eh nicht ehrlich sein wird?
Das Vertrauen ist ja laut deinem Text schon seit dem Betrug nicht mehr das gleiche.
Zusätzlich kommt mir der Verdacht dass dein Freund nach einem Jahr ohne Kontakt wieder bei dir ankam , weil zu dem Zeitpunkt sich anderweitig nichts ergab- nur so ein Gefühl...

22.11.2019 07:28 • x 3 #4


Nostraventjo


74163
Ich denke auch das er zwei handys hat und das weiße nur als Alibi bei dir nutzt.

Wenn es dir damit nicht gut geht würde ich mich trennen. Er hat ja in der Vergangenheit schon gezeigt zu was er fähig ist.

Schau, das du kein Opfer von gaslighting wirst und anfängst, ihm irgendwann zu glauben und an dir zu zweifeln. Das kann sehr ungesund werden.

22.11.2019 13:39 • #5


Sorgild


4037
3
8652
Was erwartest du? Dein Freund hat dich vor über einem Jahr mit einer anderen ausgetauscht, die er sehr wahrscheinlich kennen lernte, als er noch mit dir zusammen war. Dann war es mit den beiden vorbei, er hatte Leerlauf und kam bei dir wieder unter.

Nun sind ein paar Wochen um und was tut er? Sucht bereits nach der nächsten Kandidatin, mit der er dich austauschen kann.

22.11.2019 14:37 • #6


Annika72


74163
Richte den Blick weg von ihm und dem Handy und schau auf dich selbst.

Dein Freund hat dich in der Vergangenheit betrogen. Was heisst das?
Er hat dich belogen, dir wahrscheinlich sehr weh getan und dir sogar das Gefühl gegeben wertloser als die neue Freundin zu sein. Diese Gefühle und Verletzungen konntest du beiseite schieben. Wie ging das für dich? Was hast du getan, damit du ihn wieder umarmen und körperlich zulassen konntest, wo er gerade von einer anderen Frau kam? Hat eine Entschuldigung ausgereicht? Kannst du die Gefanken und Bilder mit ihm und die andere Frau völlig ausblenden?

Hat seine Rückkehr vielleicht eher dein Selbstwertgefühl wieder korrigiert? Jetzt hattest du über die andete Grau gewonnen.

Was willst du genau von deinem Freund? Kann er dir das realistisch geben und versprechen?

22.11.2019 16:59 • #7


Inness


3
1
6
Damals ging es mir sehr schlecht. Monate hatte ich damit zu kämpfen, ich war sehr verletzt, litt unter Schlafstörungen, nahm immer mehr ab. Ich liebte ihn damals schon sehr und hatte nicht verstanden, wie er plötzlich so eiskalt zu mir sein konnte. Er ging mir fremd und trotzdem war er derjenige, der auch noch schluss machte und kein Wort mehr mit mir sprach. Ich kam mir vor, als hätte ICH was schlimmes getan, es hätte eigentlich andersrum sein müssen. Dazu kam das alles so plötzlich, wie gesagt von heute auf morgen, für mich war es nicht zu verstehen.
Ich hatte immer auf ein Gespräch gehofft, ich hatte noch sehr viele Fragen offen, das bekam ich ein ganzes Jahr aber nicht, er reagierte auf gar nichts.
Irgendwann ging es mir etwas besser, zwischendurch dachte ich noch an ihn, war aber auf einem guten Weg. Genau zu der Zeit meldete er sich plötzlich. Er erklärte mir alles, er meinte, dass er damals nicht bereit für eine Beziehung gewesen wäre, seine Frauen wären nur Spaß gewesen, er wollte immer nur mit mir was festes. Entschuldigte sich mehrmals, er gab zu, dass sein Verhalten nicht richtig gewesen war. Ich konnte nicht anders und nahm ihn zurück.

Vertrauen fällt mir schwer, ich habe ständig Angst, dass er sehr bald wieder plötzlich weg ist, er wieder eine andere hat. Ich habe Angst, dass er mir wieder fremdgeht. Leider spricht jetzt wieder einiges dafür.

Mein Kopfkino lässt mir oft keine Ruhe, mir ist es die ersten Wochen auch sehr schwer gefallen, körperliche Nähe zu genießen und zuzulassen.
Mein Selbstbewusstsein hat auch einen kleinen Schaden genommen, ich frage mich oft, ob er mich wirklich so toll findet, ob ich nun wirklich genug bin, ob er mich vielleicht sogar vergleicht.
Ich fühle mich wie eine zweite Wahl, schön ist das nicht. Er beteuert mir immer wieder das Gegenteil, ist lieb, gibt mir so viele schöne Worte, aber das tat er damals auch und trotzdem war ich nicht genug

22.11.2019 17:21 • #8


Catalina

Catalina


1536
5
2972
Zitat von Inness:
Er ging mir fremd und trotzdem war er derjenige, der auch noch schluss machte und kein Wort mehr mit mir sprach.

Wenn er das schon mal gemacht hat, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass er sich wieder so verhält, sobald er eine findet, die ihm gefällt. An deiner Stelle würde ich ihm zuvorkommen und die Beziehung beenden.

Zitat von Inness:
Er beteuert mir immer wieder das Gegenteil, ist lieb, gibt mir so viele schöne Worte, aber das tat er damals auch und trotzdem war ich nicht genug

Hör nicht auf seine Worte, sondern schau auf das, was er tut.

22.11.2019 17:31 • x 1 #9


Ex-Mitglied


74163
Zitat von Inness:
Mein Selbstbewusstsein hat auch einen kleinen Schaden genommen


Glaubst du, dass es mit der zweiten Runde besser wird? Worte und Taten - Schau, was bei ihm zusammenpasst.
Wenn ich deine Geschichte mit seinem Zweithandy höre, kommt mir das Kot***....sorry! Schmeiß den verlogenen Jogi raus! Du wirst wohl sicher zweite Wahl für ihn sein, für dich er aber langsam das Letzte!

22.11.2019 17:32 • #10


SlevinS

SlevinS


3349
2
6694
Zitat von Inness:
Ich habe beim nächsten mal vor, einfach mal bei ihm anzurufen und zwar, wenn ich bei ihm bin. Dann sehe ich ja, ob mein Anruf auf dem Handy ankommt.


oder wenn du das nächste mal bei ihm bist, mal nach der zweiten Handyhülle fragen. Sollte sich ja dann auch schnell erledigt haben.

Zitat von Inness:
Mir ist das hier echt blöd, es klingt sicher richtig verrückt! Ich hoffe, dass ihr meine Gedanken trotzdem verstehen werdet, erstrecht nach dieser Vergangenheit.


Können viele hier sicher sehr gut verstehen. Mich hatte es damals auch verrückt gemacht. Ihre Taten und mein Bauchgefühl waren so klar, doch es wurde vehement abgestritten, dass lässt einen schon irre werden

22.11.2019 17:42 • #11


Annika72


74163
Damit hast du deine Antwort. Dir geht es mit ihm nicht so gut wie es dir mit einem anderen Partner gehen könnte. Du erlebst immer noch die Situation von damals in Form von Kopfkino. Macht das Sinn? Insbesondere, wo du erlebt hast, dass es aufwärts gehen kann und du dich ohne ihn besser als mit ihm fühlen kannst.

Mach heute Abend den Rücken gerade und sag ihm, dass du beide Handys sehen willst. Du möchtest die Chat und Telefonverläufe sehen. Er wird dich dann wahrscheinlich verbal in die Ecke stellen wollen und dir sagen, dass du kein Vertrauen hättest und er so eine Beziehung nicht führen kann. Oder er wird sauer und geht. Beides sind eindeutige Zeichen dafür, dass er etwas zu verbergen hat und hier erneut eine andere Frau ihm wichtiger ist als du. Sollte das also passieren, setz ihn vor die Tür oder pack seine Sachen zusammen und stell sie vor seine Tür, sollte er abhauen.

Bauchgefühl ist oft richtig. Hat er nichts zu verbergen, dann zeigt er dir alles und weiss wie sehr er dich schon einmal verletzt hat. Dann geht er auf dich zu.

Es ging dir schon vor ihm und nach ihm gut und du warst bestimmt ein fröhlicher Mensch mit glücklichen Momenten. Erinnere dich an diese Frau und häng dir zur Not ein altes und fröhliches Foto von dir an den Kühlschrank. Wer dich als Freundin will muss ein Toptyp sein, ansonster kann er weiter Fotos von sich im Bad machen. In seinem Bad wohlgemerkt.

22.11.2019 17:44 • x 2 #12


Bones


74163
Bei der Vorgeschichte und seinem aktuellen Verhalten wäre es mir nicht möglich, Vertrauen zu fassen.Ohne Vertrauen kann ich mir aber auch keine Beziehung, so wie ich sie mir wünsche, vorstellen.Ich möchte mich nicht in einer Beziehung mit solch quälenden Gedanken und Beobachtungen befassen müssen. Überlege dir gut,ob du dein Glück an seiner Seite finden kannst.

22.11.2019 18:16 • #13


gastfrau2511


74163
Guten Tag,
Du schreibst das Du sehr viele Vermutungen hast , belogen wirst, das auch weisst ..aber nicht weiter fragst...
Warum denn nicht ?
Das er Dich belügt ist doch offensichtlich, worauf wartest Du denn...? Das er DICH abserviert..? Das er weider eine Affaire hat und Du *drückst beide Augen zu*..?
Mach Dich nicht so klein und Dir selbst etwas vor....Der Drops ist gelutscht...
Tut mir leid für Dich.

25.11.2019 12:47 • #14


baba

baba


588
5
506
Warum machst Du nicht den Schritt nach vorne und servierst ihn ab? Es ist offensichtlich, dass er Dich belügt und betrügt.
Setz ein Zeichen für Dich, tu Dir den gefallen. Du hast einen Partner verdient, der Dich anständig behandelt.
So hart ist es. Aber setzt Du ein Zeichen und gehe. Motto ich hab es nicht notwendig mich zu belügen und betrügen zu lassen.
Wobei ich mich frage warum es 2 Handys dafür braucht, 1 Gerät mit Dual Sim würde den zweck auch erfüllen.

25.11.2019 12:58 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag