22

Gaslighting vom Ex-Freund - wie damit umgehen?

P
Hallo ich bin neu hier und möchte gerne meinen Kummer loswerden, da ich extrem leide.
Ich bin seit 2,5 Wochen von meinem Freund getrennt, wir waren fast 17 Jahre ein Paar. Am Anfang war es die große Liebe.

Vor 7 Jahren hatten wir die erste schwierige Phase und er zog vorübergehend in sein Haus wo seine Mutter wohnt . Fix zusammen gezogen sind wir nicht mehr. Das wollte er dann nicht mehr. Vor 2 jahren fing dann der Horror an. Ich vermutete eine affäre und sprach ihn darauf an. Er hatte seinen WhatsApp status rausgenommen und sich anders verhalten. Er betrieb gaslighting vom feinsten. Stritt alles ab, ich sei schuld an seinem verhalten denn er will ja nur das ich mich ändere. Ich sei ja verrückt und bilde mir Dinge ein. Ging alleine aus und da wir nicht mehr zusammen wohnten, habe ich es zuerst gar nicht erfahren. Als ich dann eine spezielle Dame vermutet habe und ich ihn darauf angesprochen hatte stellte er mich als verrückt hin und schwörte dass da nix ist. Weil diese dame mich dann auf fb und insta blockiert hatte , meinte er zu mir nur du hast einen verfolgungswahn. Ich wollte es dann beenden aber er ließ nicht locker und hat sich immer wieder gemeldet und beteuert wie sehr er mich liebt und dass er mich nie betrogen hat sodass ich irgendwann nachgegeben habe und uns eine Chance geben wollte. Ich war da psychisch wegen seinem verhalten schon sehr angeschlagen und hatte keine kraft mehr für Gegenwehr.

Das ging einen Monat gut, dann hat er wieder immer ausreden gehabt und seitdem nie mehr bei mir übernachtet. 2, 3 Monate ging alles gut dann suchte er wieder streit.er war auch ständig krank, wir sahen uns recht wenig. Fing immer wieder streit an und zog sich tagelang zurück, ein Gespräch war nie möglich. Trotzdem schickte er täglich irgendwelche Sachen auf WhatsApp. Lies mir keine ruhe. Immer wieder Schuldzuweisungen, ich bräuchte mich nur zu ändern dann wäre alles in Ordnung. Entwickelte massive Eifersucht, hat sich zb meine Passwörter erschlichen und sich in meine Accounts eingeloggt um zu überprüfen ob ich mit Männern schreibe. Ist auch öfters bei mir vorbei gefahren um zu kontrollieren ob ich zu hause bin. Was da alles vorgefallen ist kann ich gar nicht alles erzählen, das klingt so unglaublich. Beim letzten streit vor 1,5 Monaten hat er mich aus heiterem Himmel per WhatsApp beschimpft und gemeint ich soll mit anderen fi…… und ihn in ruhe lassen er braucht mich nicht mehr.es gab dazu überhaupt keinen Anlass, das war aus heiterem Himmel.

Da habe ich dann nicht mehr reagiert auf seine whatsapp wo er wieder so tat als wäre nix. Haben uns dann 3 Wochen nicht gesehen dann hat er um ein Treffen gebeten. Da war er plötzlich ganz einsichtig , ich hab aber Schluss gemacht weil ich es so nicht mehr ausgehalten habe. Noch am selben Tag hat er mich bei einer Veranstaltung ausfindig gemacht. Hat sich dort massiv betrunken und als er dachte ich sei gegangen hab ich ihn dort küssend mit einer anderen erwischt. Daraufhin hatte er am nächsten Tag weinend einen zusammenbruch weil ich ihn überall blockiert hatte. Er hat mir dann gestanden dass er die letzten 2 Jahre mit der besagten Person von damals eine Affäre hatte und deshalb immer so gemein zu mir war.

Das habe er jetzt aber beendet weil er immer nur mich geliebt hatte. Er schreibt mir jeden tag mails wie sehr er mich liebt und vermisst. Überall anders habe ich ihn blockiert. Er geht aber trotzdem auf Feste und ist jetzt auf Männerurlaub gefahren, hab ich erfahren. Schreibt mir aber wie sehr er mich vermisst. Warum geht es mir so schlecht und kann mich trotz seinem verhalten nicht lösen? Er lügt seit jahren wie gedruckt und ich warte trotzdem wieder sehnsüchtig auf ein mail. Ich schreibe nicht zurück. Was stimmt mit mir nicht dass ich da do leide obwohl ich so behandelt wurde?

10.07.2024 21:52 • x 2 #1


Mimulus
@Peti16 Hallo!
Das was dich daran fesselt, nennt man Trauma Bond. Kannst du dich ja mal darüber belesen.

Sieh zu, dass du dir therapeutische Hilfe holst und sämtliche Kontaktmöglichkeiten unterbindest! Anders wird es kaum funktionieren.

Komplette Ignoranz und nicht erreichbar zu sein ist hier angesagt, aber Vorsicht....Das könnte ihn noch mehr herausfordern.

Was für eine furchtbare Geschichte, viel Kraft für dich!

10.07.2024 21:58 • x 4 #2


A


Gaslighting vom Ex-Freund - wie damit umgehen?

x 3


P
Danke Mimulus! In Therapie bin ich schon, es geht mir mal besser mal schlechter. Ich verstehe nur nicht warum er nicht von mir ablässt, dann wäre es auch für mich leichter.

10.07.2024 22:04 • #3


U
Weil du ihn mit anderen Augen sehen wolltest, weil du glaubst, ihm es nur recht machen zu müssen und du nur mit viel Liebe und Geduld ihn an dich binden kannst. Du kannst ihn aber nicht ändern und sein Verlangen, dich zu ändern, hat auch nicht funktioniert.
Nun ist eine Illusion geplatzt und du musst dies auch erstmal verarbeiten. Aber spätestens in einem Jahr wirst du froh sein, dem ganzen noch mal von der Schippe gesprungen zu sein. Er ist nicht gut genug für dich und ganz tief in dir weißt du es auch. Nur das Herz und ein paar Gehirnzellen brauchen noch etwas Zeit.

10.07.2024 22:05 • x 2 #4


Mimulus
@Peti16 weil du seine Zufuhr warst/ bist. Wie die anderen Frauen auch.

Mach Dinge, die dich glücklich machen. Umsorge dich.
Mach Notizen, was er macht obwohl du keinen Kontakt willst. Ignoriere ihn komplett. sobald du reagierst, hat er wieder Macht über dich. Geh zur Lebensberatung. Zur Not dann Polizei, Anwalt etc.

Solche Kreaturen können Flüsse von Tränen weinen, beteuern Besserung usw. wenn ihnen die Zufuhr flöten geht. Bleib stark.

Und lass mich raten, du bist in Therapie und er nicht?

10.07.2024 22:51 • #5


P
@Mimulus
Vielen Dank für deine verständnisvollen Worte! Er geht natürlich nicht in Therapie, obwohl ich vor 2 Jahren eine Paartherapie vorgeschlagen hatte. Die hatte er abgelehnt. Letzte Woche hat er gemailt dass er mich nächstes Jahr heiraten möchte und jetzt auch unbedingt eine Paartherapie möchte damit wir unsere Probleme aufarbeiten können.
Aufgrund seines Verhaltens in den letzten 2 Jahren und der Affäre ist für mich eine Rückkehr zu ihm aber kein Thema mehr. Bin noch immer schockiert dass er so ist, früher war er nie so. Es war viele Jahre lang eine tolle Beziehung. Irgendwann hat er sich dann aber extrem zu verändern begonnen, das ist auch meinem Umfeld aufgefallen.
Ich bin nur entsetzt dass ich aufgrund der vielen Vorfälle nicht leichter loskomme und immer wieder Tage habe wo ich extrem leide.

Gestern 04:59 • #6


Gorch_Fock
Bitte blockiere ihn komplett, auch per Mail. Ansonsten leg Dir neue Rufnummern und Mailadressen zu. Dazu solltest Du mal bei sämtlichen Geräten und Accounts die Passwörter ändern. Das könnte sich noch zu einet Stalking Geschichte ausweiten bei Dir.

Du solltest ggf. auch über einen Anwalt bereits präventiv mal ein Kontaktverbot aussprechen lassen (reicht ja erstmal per Schreiben vom Anwalt). Ich vermute, dass da noch ganz andere Aktionen von ihm kommen werden. Du brauchst aber mal dokumentiert, dass Du keinen Kontakt zu ihm willst.

Gestern 05:17 • x 3 #7


Mimulus
@Peti16
warum er sich so verändert hat, wird sich so leicht nicht herausfinden lassen. Vielleicht hat er auch jahrelang eine Maske getragen, vielleicht nimmt er Dro., vielleicht, vielleicht....ist im Grunde egal. Ich weiß, dass du dazu unbeantwortete Fragen hast. ABER: wichtig ist, dass du in Sicherheit bist und dich komplett von ihm abschirmst!
Auch Freunde, Bekannte, Familie sollten zusehen, dass er nicht mehr an Infos zu dir kommt.

Nach dem Bruch zeigen solche Kreaturen immer Einsicht und wollen die Probleme in Angriff nehmen. Bis du wieder in ihrem Netz bist. Bleib tapfer!

Gestern 06:17 • x 1 #8


K
Zitat von Peti16:
Nach dem Bruch zeigen solche Kreaturen immer Einsicht und wollen die Probleme in Angriff nehmen.


Ich glaub in diesem Fall aber auch, dass seine Einsicht daher kommt, dass es mit der Affäre nicht mehr weitergeht. Kann mir gut vorstellen, dass die Dame ihn abserviert hat und die TE nun als zweite Wahl gut genug ist..... :/

Gestern 07:48 • #9


Wasabix
Zitat von Peti16:
Danke Mimulus! In Therapie bin ich schon, es geht mir mal besser mal schlechter. Ich verstehe nur nicht warum er nicht von mir ablässt, dann wäre ...


Warum ist es wichtig für dich zu wissen, weshalb er nicht von dir ganz ablässt?
Hast du hier eine Antwort i dir gefunden?

Du hast ihn überall blockiert. Das ist gut.
Setze seine Email unbedingt auch auf Blockade!
Er sollte dich auch nicht anrufen können.
Auf fb blockiert?
Schneide a l l e Drähte zu ihm durch!
Da musst du monatelang extrem konsequent bleiben.
No c o n t a c t!

Es ist eine Art Entzug was du durchmachst. Das dauert.
Durch jahrelanges auf- und- ab hast du, sehr wahrscheinlich, Disbalancen bei den Hormonen, Cortisol, Adrenalin ,Serotonin etc

Das ist ne harte Nummer mit dem Typ. Furchtbar

Für immer in die Wüste schicken.
Nie mehr Kontakt.
Und in Ruhe heilen.

Ich wünsche dir Durchhaltevermögen und Kraft.
Sei gut zu d i r

Gestern 08:04 • x 2 #10


HerrZ
Zitat von Mimulus:
Solche Kreaturen

Zitat:
solche Kreaturen

Zitat:
vielleicht hat er auch jahrelang eine Maske getragen, vielleicht nimmt er Dro., vielleicht, vielleicht....ist im Grunde egal.

Abwertend und spekulativ. Praxistipp: Nicht die eigenen Verletzungen in andere Threads tragen.

@Peti16
Dein Kerl hat 2 Jahre ne Affäre und nur Dich geliebt? Den Fehler hast Du schon gefunden.
Zitat:
r lügt seit jahren wie gedruckt und ich warte trotzdem wieder sehnsüchtig auf ein mail. Ich schreibe nicht zurück. Was stimmt mit mir nicht dass ich da do leide obwohl ich so behandelt wurde?

Weil Du - wohl im Gegensatz zu ihm - wirklich geliebt hast. Die neue Realität noch gar nicht in Dir angekommen sein kann.
Dein schmerzendes Herz hofft noch. Und seine Liebesbeteuerungen sind ja eigentlich genau das, was Du wolltest.
Metapher: Du warst auf Dro., hast jetzt den Entzug und da bietet Dir laufend einer einen Schuss an. Blockier ihn. Das tut Dir nicht gut - und auch er muss durch den Schmerz um zu lernen. Nimm ihm den nicht, indem Du Dich selbst quälst und liest.

Was kannst Du tun? Dich liebevoll um Dich kümmern, die rosa Brille nicht wieder anziehen. Es braucht 30-60 Tage um alte Gewohnheiten abzulegen. Ca 60-.90 Tage bis neue in Fleisch und Blut übergehen. Schaff Dir Rituale - Du für Dich. Die geben Halt und Sicherheit. Tu Du Dir bewusst Gutes - er tat das ja nicht mehr.

Gestern 08:12 • x 3 #11


Wasabix
Zitat von Peti16:
Ich bin nur entsetzt dass ich aufgrund der vielen Vorfälle nicht leichter loskomme und immer wieder Tage habe wo ich extrem leide.



Das ist völlig normal, nach Beziehungen dieser Art
Mach dir darüber bitte überhaupt keine Sorgen.
Das wird mit der Zeit besser.
Habe Geduld mit dir.

Ich freue mich dass es für dich kein Zurück mehr gibt. Das ist ein großer Schritt

Und jeder gute Moment in deinem Leben und wenn es die kleinsten sind, halte sie hoch.
Nehme bewusst wahr, wenn es dir dazwischen gut geht

Gestern 08:22 • #12


Mimulus
@HerrZ Praxistipp: bitte beim Thema der TE bleiben. Ansonsten gern PN, es ist nervig wenn Stränge mit solchen Bemerkungen gestört werden, die mit dem Problem der TE nichts zutun haben.

Gestern 08:24 • #13


P
@Mimulus
@KlausHeinrich
die Affäre hat er angeblich beendet da sie verlangt hat er soll sich trennen. Er wollte aber nicht und sagte ihr das auch dass er mich nicht verlässt weil er mich liebt. Sie hätte ihn damit erpresst dass er nicht mehr bei mir übernachten darf , weil sie es mir sonst verrät. Sie hätte ihn ständig mit Nachrichten und anrufen bombardiert. Dann hat er das psychospiel mit ihr umgedreht, er wollte dass sie ihn hasst und von ihm ablässt. Das hat er dann angeblich geschafft. Er hasst sie auch. Ja sorry, das hat er mir wirklich in einem mail so geschrieben. Der ist echt krank. Ich glaube es natürlich nicht, obwohl es mittlerweile vorstellbar wäre.
ich habe alles blockiert, anrufe, fb, WhatsApp und mails. Die landen halt im Papierkorb. Bin gespannt wie das noch weiter geht…

Gestern 11:59 • #14


Anlachen
Zitat von Peti16:
Er wollte aber nicht und sagte ihr das auch dass er mich nicht verlässt weil er mich liebt

Zitat von Peti16:
Sie hätte ihn ständig mit Nachrichten und anrufen bombardiert. Dann hat er das psychospiel mit ihr umgedreht, er wollte dass sie ihn hasst und von ihm ablässt

Autsch, autsch. Lies mal genau hin, und wie war es bei Dir?

Und bist Du sicher, Du bekommst diesmal die Wahrheit?

Zitat von Peti16:
Bin gespannt wie das noch weiter geht…


Also, ich komme aus einer vergleichbaren Situation, nur ungleich kürzer, zum Glück, und bin alles andere als gespannt.

Sorry, das soll kein Angriff sein, aber man lässt sich a. zu gern wieder einwickeln, b. auf diese Art Reibereien und Spannungen ein. Da sollte man auch bei sich selbst gucken, warum?

Ich wünsche Dir viel Kraft und starke Nerven!

Gestern 19:59 • #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag