Geburtstag der Ex

Gast59

Hallo,

wir sind nun seit 1 Monat erneut getrennt,es ist eine On/Off Beziehung seit Jahren.
Sie liebt mich,möchte aber nur eine unverbindliche Sache zwischen uns,ich habe Verlustängste.
Da wir ein sehr unterschiedliches Nähe empfinden haben,ist es nach einem Streit eskaliert,in dem
ich ausgetickt bin,weil sie mich nicht sehen wollte,aber für Andere Zeit hatte.
Wir hatten dann noch etwas SMS Kontakt,ich wollte dann noch mit ihr telen,sie meinte aber,ich hab keine Zeit,keinen Nerv.
Ich hatte ihr noch eine Mail geschrieben,mich erklärt.
Seit 14 Tagen halte ich nun die KS ein.

Nun hat sie Geburtstag und ich weiß nicht ob ich gratulieren soll oder nicht.
Einerseits denke ich,sie schrieb,ich habe keinen Nerv,lass es,es sieht aus als würde ich ihr hinterher laufen.
Andererseits möchte ich differnzieren zwischen unserem Stress und ihrem Geburtstag.

Habt ihr einen Rat für mich?

06.02.2016 14:30 • #1


NewDay1


Sie hat keine Zeit, keinen Nerv? Dann würde ich es auf jeden Fall unterlassen und nicht gratulieren. In deinem Fall ist es wirklich besser!
Was soll es bringen? Du würdest lediglich als Blödmann, der schon wieder ankommt, dastehen. Das musst du dir nicht auch noch geben!

Lass sie los. Zwischen euch beiden passt es nicht.

06.02.2016 14:50 • #2


herzsonne


Weißt du....ich würde es an deiner stelle einfach mit Ehrlichkeit halten.

Möchtest du ihr von Herzen Glück wünschen?
Hast du das Bedürfnis ihr zu gratulieren an ihrem Tag, von Herzen.
Dann tu das.

Wenn es jedoch nur ein Anstandstext sein sollte, weil man das eben so macht, weil ea von angeblicher Größe zeugt, weil man sich in Erinnerung rufen möchte oder oder oder...
Dann würde ich es lassen.

Bleib ehrlich, zu Dir selber.
Und wichtig auch, Du musst mit deiner Entscheidung leben können, niemand sonst.

06.02.2016 15:51 • #3


Gast 59


Danke für eure ehrlichen Antworten.

Natürlich kämen meine Glückwünsche aus dem Herzen.
Ich weiß es einfach nicht,werde wohl spontan entscheiden was ich mache.

06.02.2016 18:49 • #4


Katalina


Zitat von Gast59:

Nun hat sie Geburtstag und ich weiß nicht ob ich gratulieren soll oder nicht.


Bleib bei KS und schenk dafür dir selbst was oder tu dir bewusst was Gutes..
Weiss das ist nicht leicht.. aber glaub mir das super leckere Konfekt das ich
damals noch dem Ex zum Geburtstag geschenkt hatte.. hätt es mir lieber
selber gegönnt..
war mir damals leider nicht genug wert.. das wäre heute anders..
wieso soll man jemand der einen in den Wind geschossen hat gratulieren..
vielleicht in Zukunft wenn man abgeschlossen hat über alles hinweg ist..
Pass auf dich auf!
Denke an dich!
Du bist wichtig und solltest das Zentrum deines Denkens sein..

06.02.2016 19:00 • #5


Gast 59


Habe gerade überlegt was ich einer Freundin raten würde.
Ich würde ihr raten es nicht zu tun,weil es in vielen Dingen zu einseitig war.

Irgendwann muss auch ich einsehen das es nicht mehr passt.
Wir hatten es erneut versucht,doch von ihr kam sehr wenig.
Ich bin der Meinung,wenn 2 Menschen sich lieben,kann man alles schaffen.
Doch darf es nicht einseitig sein.

Danke euch.

06.02.2016 19:11 • #6


LonelyXmas

LonelyXmas


3075
4254
Hallo,

jetzt hast Du es kapiert.

06.02.2016 20:03 • #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag