308

Glückstagebuch für positives Denken

ma777

ma777


236
4
286
Ich bin dankbar dafür, dass ich diese stayathome-Situation zusammen mit meinem Lebensgefährten und meinem Sohn durchziehen kann, obwohl ich beide ab und an mal an die Wand klatschen könnte!
Ich bin dankbar für relativ viel Platz im Haus, den Garten und Wald und Felder fast vor der Haustür. Hilft gegen den Hauskoller! Ich bin dankbar, dass ich derzeit zumindest noch keine großen finanziellen Sorgen habe, obwohl ich selbständig und im Moment praktisch ohne Einkommen bin. Aber da ich keine Ladenmiete und Gehälter zahlen muss, wird es schon noch eine Weile gehen.

Ich wünsche mir, dass wir alle diese Corona Situation gut überstehen und dass sie bald vorüber geht. Dass die Natur in dieser Zeit ein bisschen Durchschnaufpause bekommt und es ihr gut tut. Dass wir alle aus dieser Pause, so schwer sie auch ist, irgendetwas für uns mitnehmen können. Vielleicht ein bisschen innere Ruhe und die Fähigkeit, Kleinigkeiten mehr wertzuschätzen.
Alles Liebe an euch alle, bleibt gesund!

05.04.2020 17:46 • x 4 #166


AsiEsLaVie2


59
58
Dankbar für:
Das Wetter gut ist und wir in einer Ecke wohnen wo man toll spazieren gehen kann...
Das ich motivierter bin und das frühere Aufstehen gut klappt!
Das Studium bald vorbei ist

06.05.2020 07:15 • #167




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag