3

Hat die beziehung noch eine chance?

hannyhummel

2
1
Also mein ex freund hat sich nach einem jahr beziehung von mir getrennt. wir waren sehr glücklich, aber irgendwann habe ich angefangen zu sehr zu klammern. wenn wir uns mal eine woche nicht gesehen haben, hab ich ihn mit nachrichten bombardiert und wollte wissen wie es ihm geht und ob alles gut ist. Ab und zu hat er gesagt das es ihn stört und ich was ändern soll doch als wir uns dann wieder gesehen haben war immer alles gut und er meinte auch das alles gut sei und ich mir nicht immer so viele gedanken machen soll und er immer für mich da sei.Am ende hat er nun doch schluss gemacht aber für diese entscheidung rund eine woche gebraucht und auch sehr oft geweint. Manchmal meinte er auch er möchte mir noch eine aller letzte chance geben doch dann war er wieder distanziert. Wo er dann letzten endes wirklich schluss gemacht hat hat er mir die freundschaft angeboten und meinte er möchte sie wirklich und nicht nur aus mitleid oder so und er meinte er sei immer für mich da und ich kann mit ihm über alles reden. ich hab gesagt ich brauch erstmal zeit für mich und dann hätten wir in den ersten drei wochen ab und zu kontakt und haben uns auch einmal getroffen. beim tschüss sagen hat er seinen arm dann noch ziemlich lange um meine taille gelassen und auch die ganze zeit gelacht während des treffens. da habe ich gemerkt das ich noch nicht soweit bin und einfach noch zeit für mich brauche und in folge dessen gesagt das ich die freundschaft erstmal nicht möchte und ob wir nicht in paar wochen nochmal von vorn anfangen können . das ist jetzt fast zwei wochen her . in der zeit hat er sich oft mit anderen mädchen getroffen, was natürlich ziemlich schmerzt. außerdem hat er mich auf allen sozialen netzwerken entfolgt, aber wieso schließlich will er ja noch die freundschaft.
das problem ist das er ein mensch ist der seine fehler nicht zugeben kann deswegen bezweifle ich auch, dass er von sich aus kommen würde und mir sagen würde das die trennung von ihm ein fehler war. ich habe versucht mich in letzter zeit abzulenken und hab viel mit freunden gmacht aber ich vermisse ihn und möchte am liebsten wieder mit ihm zusammen sein. allerdings weiß ich nicht ob die beziehung noch eine chance hat weil ich ja damals zu viel geklammert habe . könnt ihr mir bitte helfen ?.
lg

Vor 6 Stunden • #1


Kummerkasten007

4322
2
4937
Zitat von hannyhummel:
weil ich ja damals zu viel geklammert habe


Wie willst Du das in den Griff bekommen?


Zitat von hannyhummel:
hat er mir die freundschaft angeboten und meinte er möchte sie wirklich und nicht nur aus mitleid oder so und er meinte er sei immer für mich da und ich kann mit ihm über alles reden.


Leider sind solche Angebote oftmals dem schlechten Gewissen geschuldet, dem anderen mit einer ganz klaren Ansage weh zu tun.


Zitat von hannyhummel:
das ist jetzt fast zwei wochen her . in der zeit hat er sich oft mit anderen mädchen getroffen, was natürlich ziemlich schmerzt. außerdem hat er mich auf allen sozialen netzwerken entfolgt, aber wieso schließlich will er ja noch die freundschaft.



Er ist Single, er kann machen was er will. Und da Deine Generation gerade so viel Wert auf virtuellen Schrott gibt - klarer geht es doch kaum, dass er mit Dir vollkommen abgeschlossen hat, oder?

Lenk Dich ab, mit Freunden und Familie, schnüffel nicht mehr in den Netzwerken hinterher. Werde traurig oder wütend, aber es ist halt nur eine Episode im Leben (das wirst Du irgendwann auch mal so sehen).

Vor 6 Stunden • x 2 #2


Sammiya

Sammiya

394
9
207
Lass ihn gehen und kümmere dich um dich selbst.
Es ist hart aber der richtige Weg um endgültig abzuschliessen.

Vor 5 Stunden • #3


rumms

Wenn du geklammert hast, er erfolglos versucht hat mit dir zu reden,dann wird dieses Verhalten dazu geführt haben, dass seine Gefühle nicht mehr für eine Beziehung reichen,dafür übt ein klammernder Partner viel zu viel Druck aus.So etwas treibt denjenigen dann Schritt für Schritt weg, weil Grenzen überschritten werden.Dann wird er die Trennung für sich nicht als Fehler sehen,sondern auch als Befreiung, obwohl er dich mag.Aber er muss sich auch abgrenzen und deshalb ist nur Freundschaft möglich

Vor 5 Stunden • #4


DieSeherin

DieSeherin

288
218
Zitat von hannyhummel:
das problem ist das er ein mensch ist der seine fehler nicht zugeben kann deswegen bezweifle ich auch, dass er von sich aus kommen würde und mir sagen würde das die trennung von ihm ein fehler war.


ich habe nicht den eindruck, dass er tief drinnen glauben könnte, einen fehler gemacht zu habe. er hat sich nach reiflicher überlegung von dir getrennt, die angebotene freundschaft konntest du (verständlicherweise) nicht leben und er trifft sich jetzt mit einer andern.

wahrscheinlich würde es dir viel besser tun, wenn du dich jetzt auf dich konzentrierst, nach vorne schaust und an deiner klammerei arbeitest

Vor 5 Stunden • x 1 #5


hannyhummel


2
1
vielen dank auf jeden fall ich werd erst einmal bisschen auf abstand gehen und es dann mit der freundschaft versuchen vielleicht lernt man sich ja neu kennen und es klappt noch mal und wenn nicht dann soll es wohl so sein

Vor 13 Minuten • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag