28

Hat eine Kontaktsperre schon mal geholfen?^

tom05

53
9
7
Hi Zusammen,

meine Freundin hat mich vor 3 Wochen verlassen. Teilweise aus einer eigenen Krise heraus und teilweise weil sie auf einmal nicht mehr genug gefĂŒhlt hat.
Freundschaft habe ich verneint...
Ich habe seitdem den Kontakt total abgebrochen, aber das GefĂŒhl dass es ihr gut tut.

Ich hĂ€tte sie natĂŒrlich gerne zurĂŒck, aber bezweifel dass die Kontaktsperre hilft.
Hat das bei jemanden ĂŒberhaupt schon mal geholfen?

vg

18.11.2014 00:16 • #1


burrito

burrito


35
4
18
Hi tom05,

schau mal beim Thema ,,Ex zurĂŒckgewinnen & Ex-Partner".
5. Thema.

Da findest du Antworten auf deine Frage

18.11.2014 00:48 • #2



Hat eine Kontaktsperre schon mal geholfen?^

x 3


calt100


877
4
288
Das ist so eine Sache. In meinen Augen kommt es immer auf den Grund an. Wenn wirklich gravierende Dinge vorgefallen sind, dann eher selten bis garnicht.
Bei einem kurzzeitigen Chaos könnte es sein, wobei man das auch zu zweit lösen kann.
In meiner EinschĂ€tzung sind es hĂ€ufig Zweifel, die dann einen Neustart ermöglichen und weniger Überzeugung von der Sache.

Ausnahmen bestÀtigen die Regel.

18.11.2014 18:29 • #3


solonely


1349
6
1403
Hallo tom05,

die Kontaktsperre hilft in erster Linie Dir und ist daher sehr wichtig. Ich wollte das kurz nach Trennung zwar nicht glauben, aber mir ging es nach und nach erst besser nachdem ich die Kontaktsperre eingehalten habe.
Meine Ex habe ich zwar nicht zurĂŒck gewonnen, aber dafĂŒr mein eigenes Leben.

LG
solonely

18.11.2014 18:36 • x 2 #4


calt100


877
4
288
Zitat von solonely:
Hallo tom05,

die Kontaktsperre hilft in erster Linie Dir und ist daher sehr wichtig. Ich wollte das kurz nach Trennung zwar nicht glauben, aber mir ging es nach und nach erst besser nachdem ich die Kontaktsperre eingehalten habe.
Meine Ex habe ich zwar nicht zurĂŒck gewonnen, aber dafĂŒr mein eigenes Leben.

LG
solonely


Sehr schön formuliert. Man denkt meistens direkt nach der Trennung "Lass uns Freunde bleiben". Das funktioniert nicht. Bei Freunden ist mir egal, ob und mit wem sie sich daten. Das interessiert nicht. Und bei Freunden interessieren mich in der Regel auch keine Fotos bei Facebook oder der Beziehungsstatus. Also "interessieren" im Sinne von eventuellem Anflug von Eifersucht oder anderen GefĂŒhlsausbrĂŒchen.

Aus echter Liebe kann selten Freundschaft entstehen. Die Liebe aus der das funktioniert, muss entweder lange zurĂŒck liegen und so dermaßen geklĂ€rt sein, was ich mir schwer vorstellen kann, wenn sie einfach echt war, oder total oberflĂ€chlich und dann war es in aller Regel keine echte Liebe. Wenn man verletzt oder betrogen wurde, legt man in aller Regel auch keinen Wert auf Freundschaft mehr mit diesem Menschen. Ich brauche auch keine Ex Freundinnen als Sammelsourium oder sozialen Kontaktkreis. Wie soll das auch funktionieren, einmal im Monat Kaffeeklatsch mit allen Ex Freundinnen - nein Danke.

Kontaktsperre dient dem Loskommen und dem inneren zur Ruhe kommen und es ist definitiv besser, wenn man die Ex Partner nicht mehr sieht. Das Gegenteil verlÀngert den Ablöseprozess.

18.11.2014 18:41 • #5


Inoue

Inoue


223
3
138
Ja und wenn du Kinder mit diesem Ex-Partner hast,dann lÀuft ne Kontaktsperre schlecht bis gar nicht.Sehe meinen 3mal die Woche wobei ich sagen muss das es nach und nach ertrÀglicher wird weil man ja zum Wohle(zumindest finde ich,sollte das die Regel sein)des/der Kindes/er handelt. Aber leichter wird der Ablöseprozess dadurch wahrlich nicht.

19.04.2016 19:31 • #6


Asher

Asher


43
29
Zitat von tom05:
Hi Zusammen,

meine Freundin hat mich vor 3 Wochen verlassen. Teilweise aus einer eigenen Krise heraus und teilweise weil sie auf einmal nicht mehr genug gefĂŒhlt hat.
Freundschaft habe ich verneint...
Ich habe seitdem den Kontakt total abgebrochen, aber das GefĂŒhl dass es ihr gut tut.

Ich hĂ€tte sie natĂŒrlich gerne zurĂŒck, aber bezweifel dass die Kontaktsperre hilft.
Hat das bei jemanden ĂŒberhaupt schon mal geholfen?

vg


Ich kann das nur umgekehrt sagen. Je mehr eine Frau mich nach einer Trennung bedrĂ€ngt hat, um so mehr bin ich auf Distanz gegangen. Auch um ihren Schmerz zu verringern. HĂ€tte sie das z.B nicht getan, und wĂ€re nach ein paar Wochen wieder angekommen, wer weiß. Man sollte sich auch nicht in den Haßmodus bringen. Das ist genauso Kontraproduktiv. Ohne Kontaktsperre klappt es meiner Meinung nach gar ncht mehr. Mit, vielleicht, aber ne Garantie gibt es da nicht. Wenigstens hilft dir das auch, so schlimm wie sich das anfĂŒhlt.

25.04.2017 00:15 • x 4 #7


Asher

Asher


43
29
Tja, und nun musste ich heute von der Wirtin einer Kneipe, wo wor beide ab und zu mal verkehren, erfahren, das Sie einen Neuen hat. Was fĂŒr ein Schlag in die Magengrube. Irgendwie hat mein Unterbewusstsein ja gehofft, das sie plötzich da steht, und sagt: Ich vermisse dich doch. Naja,die letzte Hoffnung ist jetzt ganz tief begraben. Kann mir auch denken, das sie deshalb den Kontakt total abgebrochen hat. Dann hat sie den aber direkt kennegelernt. Und wieder eine Lehre, wie sich anfĂŒhlt, was ich schon alles veranstaltet habe
Das gibt mir natĂŒrlich die Change, jetzt ganz gelassen an einer neuen Beziehung zu arbeiten.
Die Wirtin, eine sehr kluge Frau, meinte aber auch, diese GefĂŒhle werde ich wohl nie wieder erleben. Und das befĂŒrchte ich auch. Hatte ich vor ihr ja so auch noch nie. Naja,war ja deshalb nicht unglĂŒcklich, kannte das eben nicht, und suchen kann man so GefĂŒhle ja auch nicht..

04.05.2017 00:19 • x 1 #8


Marcel1212


Also kurz nach der Trennung habe ich mich gleich im Internet informiert . Habe gejammert und gefleht das sie mich nicht verlassen soll . 1 Woche ohne Kontakt sie meldet sich .Kann meine Sachen abholen . Gesagt getan . 2wochen spĂ€ter sie meldet sich wieder . Wie gehts dir ? Haben ein paar Zeilen geschrieben. Als ich nach einen treffen fragte . Hab ihr klar gemacht das ich auf Freundschaft keine Lust hab und das ich sie weiter sehen will und nicht daran interessiert bin ihr chatfreund zu sein . Kontaktsperre weiter durchgezogen. Wieder 2 Wochen spĂ€ter sie fragte wie mein Urlaub ist... haben uns unterhalten fragte nach einen treffen sie sagte zu . Wichtig ist wenn ihr euch dann wieder trefft streitet nicht vergesse was vorgefallen ist habt einfach Spaß . Wir waren an dem Tag essen und sind ein StĂŒck gegangen und haben uns unterhalten.Am Ende des Treffens sagte sie das sie sich melden wĂŒrde . Es ist ist auch hier wichtig das du cool bleibst . Wenn Sie Spass hatte wird sie sich wieder meldet . Dadurch kamen wir irgendwann wieder zu regelmĂ€ĂŸigen Treffen und Kontakt.Wodurch wir auch immer intimer wĂŒrden . Es gibt Beziehungen die sollen einfach nicht sein . 3 weitere Monate hilt das ganze .Wenn man etwas sinnvolles tun kann dann mit der Kontaktsperre. NatĂŒrlich klappt das nicht bei jedem . Aber ohne Vorbereitung hat man schon verloren. Alles jammern und heulen bringt euren Partner nicht zurĂŒck . Alles gute

04.05.2017 07:38 • x 4 #9


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2187
1
3491
Tja, da bist Du selber in X Fallen getappt, Marcel.
2 Wochen Pause jeweils ist viel zu wenig, um Abstand zu bekommen und auch mal das eigene Verhalten etwas Ă€ndern zu können. Auf ein *Wie geht's* gibt es gar keine Antwort, weil es schlicht zu wenig Invest ist. Außerdem wusste sie stĂ€ndig, dass sie Dich an der Angel hat, da Du immer nach Treffen gefragt hast. Das Treffen an sich scheint richtig gelaufen zu sein. Aber es ist nicht verwunderlich, dass es wieder nicht gehalten hat. Du wolltest da zu schnell zu viel.

04.05.2017 08:02 • x 2 #10


Marcel1212


Kann natĂŒrlich stimmen . Kurz danach hab ich natĂŒrlich eine andere Sichtweise darauf gehabt . Wollte sie einfach nur wiederhaben. Aber diese Spielchen wĂŒrden mir einfach zu dumm . Mal meldete sie sich dann wieder nicht . Irgendwann hab ich dann den Kontakt komplett abgebrochen und sie blockiert . Zack hatte sie nen neuen . Mittlerweile bin ich echt froh das ich mich nicht nochmal darauf eingelassen habe .

04.05.2017 10:16 • #11


Branda

Branda


488
2
491
Dass Kontaktsperre einen Partner zurĂŒckbringen kann, glaube ich nicht.

Hatte 8 Jahre einen Partner, das VerhĂ€ltnis zwischen uns war freundschaftlich-distanziert. UrsprĂŒnglich war auf meiner Seite große Leidenschaft, die ihm vielleicht Angst gemacht hat, er hat mich auf Distanz gehalten, was ich akzeptiert habe. Nach 8 Jahren hat mir die Liebe gefehlt und ich bin gegangen. Habe 6 Monate nichts von ihm gehört. Dann ruft er mich an und sagt, er wĂŒrde mich lieben, mich vermissen, ich wĂŒrde ihm fehlen.

Er muß furchtbar gelitten haben. Seine Tochter hat mir spĂ€ter einmal gesagt, er habe ein Jahr lang mein Nachthemd angezogen und ein Jahr in der ungewaschenen BettwĂ€sche geschlafen, in der ich zuletzt gelegen habe. Die ursprĂŒngliche Farbe sei nicht mehr erkennbar gewesen.

Es war zu spÀt. HÀtte er mir damals, als ich gegangen bin, in die Augen geschaut und mir das Gleiche gesagt, wÀre ich nicht gegangen. Aber er hat einen auf cool gemacht und ich dachte, ich sei ihm nicht wichtig. Tragisch. Anstatt mit ihm habe ich die folgenden 7 Jahre mit MÀnnern verbracht, denen ich wirklich nicht wichtig war.

04.05.2017 11:02 • x 4 #12


Killian

Killian


2097
1558
Kontaktsperre kann nie helfen, wie sollte sie auch ?

Wenn Jemand eine Kontaktsperre möchte dann einfach aus dem Grund Ruhe zu haben, Abstand zu gewinnen, nicht rĂŒckfĂ€llig zu werden und um schmerzhaften Input durch Ex zu vermeiden, sich selbst StĂ€rke zu beweisen usw. ....

Wenn ich Jemanden liebe, egal welche Probleme und echtes Interesse habe an der Beziehung und dem Menschen, dann suche ich das GesprÀch weil man nur so sich besser kennen- und verstehen lernen kann und Bereitschaft zeigt Probleme anzugehen.

Niemals kann GesprĂ€chsbereitschaft aus Interesse total abgewĂŒrgt werden in der Hoffnung es regelt sich in der Zeit etwas ohne Reden. Völlig unlogisch und totaler Schwachsinn !

Manche Menschen denken man kann Verlustangst provozieren und zb. emotional manipulieren ala Alleinesein ist dann doch schlimmer als in einer total kaputten Beziehung zu verharren, hoffen der Partner kommt dann aus Schmerz und Einsamkeit wieder angedackelt ... und das ganz ohne echte und klĂ€rende Kommunikation, ohne irgendein Problem gelöst zu haben das zu der Trennung gefĂŒhrt hat ...

Einfach nur grausam, dumm, dÀmlich, manipulativ und völlig irrational.

Selbst wenn man wieder angedackelt kommt, die Probleme die vorher zum Bruch gefĂŒhrt haben sind doch immer noch da und wohl auch die UnfĂ€higkeit zu reden, das zu lösen und wohl och mangelnde Bereitschaft zu arbeiten, an sich selbst und der Beziehung.

Kenne Beziehungen die aus Angst vor Einsamkeit, aus Angst vor zb. finanziellen Konsequenzen und rein aus Bequemlichkeit auf diese Art wieder gekittet wurden aber die alten Probleme weiter bestehen, einfach akzeptiert und ertragen werden inkl. damit verbundenem UnglĂŒck und Leid ... die Konsequenzen der Trennung erscheinen da einfach weit schlimmer als in solch unglĂŒcklichen und destruktiven Beziehung zu bleiben.

Also von mir aus gesehen, nein, bringt nie was ... Reden bringt was aber nicht Kontaktsperre !

Kontaktsperre ist bei mir das definitive Ende, ein Sterben auf Raten nur um den anderen Menschen den Abflug zu erleichtern geht garnicht ! Nicht wenn es keine GrĂŒnde dafĂŒr gibt zb. Gewalt usw. ! Jeder muss wissen was er tut zb. Reden um den anderen besser zu verstehen, was zu Ă€ndern zum Positiven aber nicht abtauchen ala Vogel Strauß und abwarten ob sich das Problem von alleine löst ... Dummfug.

Zumal Kontaktsperre auch oft genutzt wird um sich und seine Haltung selbst zu bestĂ€tigen ... einfach abhauen, Kontaktsperre erklĂ€ren und wenn sich der Andere dann daran hĂ€lt sich noch bestĂ€tigen das der Andere die ja achtet also kein Interesse an einem hat sonst wĂŒrde er ja durchdrehen usw. ... alles Schwachsinn sorry. Kontaktsperre = Ende, ist das Beste und keine Hoffnung !

04.05.2017 13:07 • x 5 #13


Branda

Branda


488
2
491
Zitat von Killian:
Manche Menschen denken man kann Verlustangst provozieren und zb. emotional manipulieren ala Alleinesein ist dann doch schlimmer als in einer total kaputten Beziehung zu verharren, hoffen der Partner kommt dann aus Schmerz und Einsamkeit wieder angedackelt ... und das ganz ohne echte und klĂ€rende Kommunikation, ohne irgendein Problem gelöst zu haben das zu der Trennung gefĂŒhrt hat ...

Einfach nur grausam, dumm, dÀmlich, manipulativ und völlig irrational.


Sehe ich auch so, diese ganzen Spielchen beruhen auf einer mechanischen Sichtweise, die auf das Unterbewußtsein manipulativ zugreifen will. Das geschieht aus einem KontrollbedĂŒrfnis heraus. Der Kontrolletti zeigt damit aber seine Verlustangst und SchwĂ€che. Und Menschen sind keine berechenbaren Maschinen (Narzißten ausgeschlossen). Was bei einem funktioniert, geht beim anderen nach hinten los. Ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe bringt Partnerschaft, alles andere taugt nur zum Spiel und Zeitvertreib, dann ist man gemeinsam einsam.

04.05.2017 13:26 • x 2 #14


Asher

Asher


43
29
Ja, eine Kontaktsperre hilft wohl nur dem Verlassenen, um das schneller zu verarbeiten. Wenn noch beidseitig GefĂŒhle und Kommunikation da sind, kann man auch an der Beziehung arbeiten. Wenn aber einer blockt, dann ist die einfach erforderlich um nicht selbst am Rad zu drehen. Ich denke, das ist dann aber eine Sache von Jahren, und nicht von Wochen. Mir wĂ€re das jetzt zu dĂ€mlich, bei meiner EX wieder zu landen, wo ich weiss das sie einen anderen Ste..er hat. Da habe ich Stolz, und wenn ich heimlich den Kopf vor die Wand schlagen wĂŒrde.
Und ein GesprĂ€ch hat mir sehr zu denken gegeben: Ich habe eine Ex, mit der ich noch sehr gut befreundet bin. Eine Traumfrau, wenn mein Herz mitmachen wĂŒrde. Die habe ich vor 3 Jahren auch wegen Nichtigkeiten abgeschossen, und hatte kurz danach direkt eine andere, Typ Bitc.h.
Jedenfalls kam besagte Freundin letztes We und hat mich etwas getröstet. Sie fragte nur: Warum kannst Du mich nicht lieben, ich dachte immer, ich bin eine Traumfrau. Tja . Dann hat sie mir gesagt, wie sehr sie das getroffen hat, das ihre Freunde ihr von der anderen (Bitc.h) berichtet haben. Was ich da damals ausgelöst habe, war mir ĂŒberhaupt nicht bewusst, und ich denke, das geht vielen so. Wobei, vorbei ist vorbei, aber die Art eben.
Und jetzt bekomme ich die ausgleichende Gerechtigkeit zu spĂŒren

04.05.2017 13:59 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag