1

Hat Es noch Sinn zu Kämpfen?

Wasnun

1
1
Hallo,
Meine Ex w/18 Hat mich m/20 nach fast 2 Jahren Beziehung verlassen. 2 Jahre klingt nicht lang aber wir hatten eine sehr tiefgründige Beziehung und ich habe seid 1 Jahren quasi bei ihr (ihren Eltern) gewohnt. Wir haben auch viel über Heiraten und Zukunft gesprochen, da wir beide Familienmenschen sind. Ich hatte auch schon alles geplant um ihr nächsten Sommer einen Antrag zu machen.

Zur Trennung: 2 Tage vor der Trennung hat sie mir noch gesagt wie sehr sie mich Liebt und das sie es nicht abwarten kann mich zu heiraten. Doch dann plötzlich nach einem wirklich kleinen Streit hat sie per Whatsapp schluss gemacht. Ich wurde komplett aus der Bahn geworfen und bin ihr 2 Wochen hinterher gelaufen doch das hat sie nur weiter von mir entfernt. Dannach hatten wir ca. 3 Wochen keinen Kontakt mehr, worauf hin sie sich gemeldet hat und wir uns dann getroffen haben. Wir haben viel geredet Und uns über die Trennung ausgesprochen und sie hat gesagt es war ein großer Fehler den Sie bereut und das sie noch Gefühle für mich hat. Ich habe sie nach einer 2ten Chance gebeten doch sie meinte das geht gerade nicht weil sie viel zu tun hat und Probleme mit Familie und Freunden hat und erst Selbst wieder Klar kommen muss. Wir haben uns dann noch paar mal getroffen und über ihre Probleme geredet und ich war so gut es geht für sie da und hatte auch das Gefühl es Funkt wieder zwischen uns doch als ich sie darauf angesprochen habe meinte sie nur mehr als Freundschaft kann ich dir nicht bieten.

Ich habe zu viele Gefühle für Freundschaft und so haben wir uns geeinigt den Kontakt abzubrechen doch das fühlt sich nicht richtig an.

Ich weiß nicht was ich machen soll, habt ihr irgendwelche Erfahrungen in diese Richtung? Ich Liebe sie wirklich aber wie genau es bei ihr aussieht weiß ich nicht. Lohnt es sich zu kämpfen? Und wenn ja wie?

Danke an alle die sich das durchlesen und mir helfen wollen.

22.10.2019 11:31 • #1


Scheol

Scheol


4227
10
4554
Zurückziehen.

Erst wenn man etwas vermisst , wird man es suchen.

22.10.2019 11:34 • x 1 #2


T4U

T4U


935
902
Zitat von Wasnun:
habt ihr irgendwelche Erfahrungen in diese Richtung?

Sich mit 21 festbinden - um dann mit 45 auszubrechen..genieße jetzt das Leben, dann brauchst du es später nicht nachzuholen. Auch wenn du Familienmensch bist, das Zusammenleben ist ein anderes als wenn man noch im Hotel Mutti wohnt und so würde ich auch verfahren, Immer Schritt für Schritt und nicht, weil wir uns soooo lieben, gleich Heiraten, Kinders kriegen und nach 5 Jahren ist die Luft raus

22.10.2019 11:40 • #3


Shakur

Shakur


168
250
Lieber TE

Sie hat sich von dir getrennt, wegen einer Kleinigkeit (wie du ja selbst schreibst) und dazu noch über WhatsApp. Auf eine Freundschaft darfst du dich nicht einlassen, solange du noch Gefühle für sie hast. Bitte schreibe ihr nicht. Laufe ihr nicht hinterher. Falls sie dich anschreibt, schreibe nicht sofort zurück, und auch dann nur kurz und knapp. Du hast gekämpft, jetzt ist sie an der Reihe.

Sollte ihrerseits nichts kommen, dann soll es einfach nicht sein. Ich weiss, dieser Satz bereitet dir erstmals Angst, aber in ein paar Wochen/Monaten wirst du es verstehen.

22.10.2019 11:42 • #4


LostGirl1


445
723
Hallo und willkommen,

ich bin immer noch der Meinung: um die Liebe einer anderen Person kann man nicht wirklich kämpfen.
Auch wenn man das in einer Situation wie Deiner nicht hören möchte. Da möchte man hören, mach dies und das, und der andere kommt zurück und liebt Dich wieder. So funktionierts halt nicht.
Ihr seid sehr jung zusammen gekommen. Das kann funktionieren, tut es aber leider nur sehr selten.

Was kannst Du nun tun - ich denke, Du hast schon (fast) alles richtig gemacht (bis auf das zeitweise hinterherlaufen - das hast Du ja aber schon erkannt).
Ich denke ebenfalls, Du kannst nur erstmal wieder auf Distanz gehen, sie sich sortieren lassen. Und abwarten, ob sie Dich vermisst. In der Zeit kümmer Dich um Dich, um Hobbies, Freunde. Es kann natürlich gut sein, dass sie nicht zurück kommt. Aber dann hättest Du sie auch mit 'kämpfen' nicht erreicht. Natürlich solltest Du ihr signalisieren, dass Du schon Interesse hast, aber das hast Du ja bereits.
Eine Freundschaft zwischen Ex-Partnern ist meiner Meinung nach nur nach einigen Jahren möglich, wenn jeder seinen Weg gegangen ist.

22.10.2019 11:46 • #5


Puffeltierchen


811
588
Einfach gehen, denke die Dame war einfach auf einem persönlichen Tripp, Du hast toll mitgemacht.

Aber das war es auch schon leider.

Zu unreif und instabil die ganze Geschichte und sei froh das es weder Ehe noch Kinder gab.

22.10.2019 11:47 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag