Hin und hergerissen , Liebeskummer

Dearest

Hallo , ich weiß zwar nicht genau warum ich jetzt vorhabe das hier zu schreiben , aber ich kann ja mit niemandem reden .. eventuell hilft es mir ja.Nun es ist so , ich bin junge 17 Jahre alt , bin ein netter junger mann meiner meinung nach und habe auch ein eigentlich gutes Leben.Ich kann mich nicht wirklich beschweren.Das einzige was mich wirklich bedrückt ist meine jetzige Beziehung / meine Ex-Freundin.Im jahr 2010 (eigentlich ende 2009) lernte ich über einen guten Freund ein Mädchen kennen bzw. hat er sie mir nur im Internet auf einer Chat seite gezeigt und ich habe mich damals Sofort in sie verliebt.Ich war damals 14 Jahre alt (ich weiß , es heißt immer da weiß man nicht was liebe ist ..und und und ...) Allein in ihre Bilder die sie auf ihrer Seite hatte habe ich mich sofort verliebt und wollte sofort kontakt mit ihr aufnehmen , was dann auch geschah.Ein paar wochen später nach auch ein paar gescheiterten Treffen trafen wir uns also mit zwei ihrer Freundininen und eben dem besagten Freund in der Stadt und haben uns sofort gut verstanden , so ging das auch weiter .. wir schrieben hunderte von Sms'n und Trafen uns dann letzendlich am 21.01.2010 bei mir und kamen dann auch zusammen , wir haben viel geredet ...über wirklich sogut wie alles und es war wirklich wunderschön einfach mal mit jemandem über alles reden zu können.Unsre Beziehung fing super an , wir verstanden uns Perfekt , hatten die gleichen interessen , unternahmen viel und hatten auch nie Streit bis in den April.Am 24.4 ging sie auf eine Feier in einem nicht weit entfernten Dorf mit Freunden (das war bei uns eigentlich nicht üblich , aber sie meinte sie möchte auch Zeit mit ihren Freunden verbringen.)und ich ging zu einem meiner Freunde der in seinen Geburstag reinfeierte .. jetzt kommt's etwas komisch , ich würde sagen für mein junges alter damals war ich wirklich extrem in sie verliebt und trotzdem gingen wir uns beide an diesem Abend Fremd , sie hatte anscheinend etwas mit einem Freund (was sie am nächsten tag weinend per Telefonat vor mit gestand) und bei mir war es nur ein Kuss aus der Dummheit und des Akoholpegels (sie sagte auch es lag am Alk.).Von meiner Sache erzählte ich ihr nichts , ich war so extrem geschockt über das was sie mir erzählte.Ich fuhr nach dem Geburstag zu ihr und sagte ihr das es schwer ist ihr zu vertrauen wenn sie das Vertrauen einmal bricht (und es ist mir bewusst das es Ar. mässig ist ihr nichts von meinem Kuss zu sagen)und machte daraufhin mit ihr schluss , ich verließ das Haus , ging um die Ecke und kehrte wieder um , klingelte erneut und flete sie Weinend an das ganze zu vergessen.Sie sagte sie denke darüber nach , eine Woche Später am 28.4 kurz vor meinem Geburtstag kamen wir also wieder offiziel zusammen(offiziel waren wir aber auch nicht ausseinander) jedenfalls ging das eben so weiter , ich war die monate extrem eifersüchtig , sie kam teilweise damit klar bis zu diesem einem Abend.Ich weiß nichtmehr genau was es ausgelöst hat , aber ich bin in pure Rage geraten (nicht das ich irgendwie gewaltätig geworden wäre oder so , das könnte ich niemals) Nein , ich habe nur weil sie eine kleine Dreckspur an dem Glas Wasser was ich ihr bringen sollte gestört hat , dieses Glas gegen die Wand geworfen.Sie fing an zu weinen und rannte aus meiner Wohnung.

Ich war extrem fertig und wusste nichtmehr genau was ich tun soll , ich fuhr also über das Wochenende zu zwei Freundininen mit einem Freund nach München (200km von mir entfernt) Sonntag Abend meldete sie sich bei mir und wir sind auf den Entschluss gekommen es sein zu lassen.
Das war aber erst der Anfang.

Ich hing an ihr , ich hatte 2 Tage später in der Schule einen Nervenzusammenbruch nur weil ich ihre schrift in meinem Ordner gelesen habe.Ich habe angefangen mich wegen ihr zu Ritzen und stand nah an den Mordgedanken..es fehlte nicht viel.

So ging das einige Zeit , ich war aber immernoch ab und zu mit ihr im Kontakt (über das Internet) sie schrieb mir auch ab und zu das sie mich vermisst , nicht weiß was sie tun soll" und trotzdem ergab sich nichts daraus.Ich habe sie einmal besucht , wir saßen nebeneinander und es war so ein wunderschönes gefühl wieder neben ihr zu sitzen .. doch ich war zu feige mich ihr wirklich zu nähern nachdem was ich getan habe.

So ging das Jahr 2010 zuende , am 21.1.2011 legte ich ihr , wie bis jetzt jedes jahr , einen Blumenstrauß vor die tür mit einem Brief wie sehr ich sie vermisse.Es kam nie eine Antwort darauf.so ging das Jahr weiter , ich versaute meine Schule hatte in der Zeit 3 Freundininen , es war einfach nichts ernstes und das war mir bewusst , ich versuchte über sie hinwegzukommen.Es klappte nicht.Ende des Jahres sah ich sie einmal auf einem Konzert mit ihrem Neuem Freund , mit dem sie auch schon kurzusammen war bevor sie mit mir zusammen war, Ich habe ihn geschlagen.Sie machte mich über dasInernet Nieder , Ich sei das letzte , eine Woche später waren die beiden ausseinander und sie entschuldigte sich bei mir für das was sie gesagt hat.

Seit dem 2.7.2011 bin ich nun mit einem Mädchen zusammen das ich schon mehrere Jahre kenne , ich weiß nicht ob ich sie liebe , ich weiß nur das ich ohne sie in die Tiefste Grube fallen würde und nie wieder rauskommen würde.Ich denke oft an meine Ex-freundin , schreibe in ein Buch über sie , und habe auch vor einer Woche mit ihr darüber geschrieben , wie meine Lage ist .. sie sagte nur "ich war 13 und du 15 .."
Sie erzählte mir davon wie gut es ihr geht , ich sagte ihr das ich sie vermisse .. darauf kam aber keine treffende Antwort.Sie fragte mich auch ob ich mit meiner jetzigen Freundin darüber geredet habe , das habe ich .. einen Tag später , und ich hatte zuviel angst wie gesagt wieder in dieses Loch zu fallen , kurz vor meinem abschluss .. es würde mich umbringen und ich würde wirklich alles was ich in meinem Leben habe vesauen ..

Das ist jetzt 3 Wochen her ..
Ich weiß nicht ob ich etwas für meine Ex freundin fühle nach so langer zeit , aber auch nicht ob ich es nicht tue , ich weiß nicht ob ich meine jetzige freundin liebe , oder ob ich es nich tue , ich weiß nicht was ich tun soll , ob ich etwas tun soll , wenn .. dann was ? ich weiß nicht ..

23.07.2012 22:20 • #1


Carlson


2233
1
682
Lass los! Völlig!
Keine Blumen, keine SMS, kein Internet. Alles löschen, keinen Kontakt. Absolute Kontaktsperre. Versuch dich nur auf deine Freundin zu konzentrieren.
Lass die Zeit wirken. Es war eine Jugendliebe. Versuch das als solche zu betrachten. Wenn du es nicht wegen Borderline bist, begib dich in Behandlung!
Es kann dir nur besser gehen, wenn du dich beraten lässt.
Aber - absolute Kontaktsperre.
Alles Gute!

23.07.2012 22:29 • #2


steph07


449
1
50
oh mann, dearest, das tut schon beim mitlesen weh. die erste große liebe. die überfordert einen manchmal und die will man nicht vergessen. ich kann mich noch an meine erste liebe erinnern und wie sehr ich unter der trennung litt. das war ein harter kampf und ich dachte, es gäbe nie mehr einen anderen. es gab noch viele... wenn du noch den drang zur selbstverletzung hast oder selbstmordgedanken, dann musst du mit deinem arzt sprechen oder dich an eine beratungsstelle wenden. so wie es carlson schon geraten hat.
was sagt deine jetzige freundin dazu? das muss doch hart sein für sie.

24.07.2012 18:47 • #3


dearest


Danke erstmal für eur netten Antworten.
und nein , das ist es eben .. sie ist da ganz gelassen
sie versteht das irgendwie und sagt regt sich auch nicht auf.
Das ist bei ihr einfach so , wir haben uns in dem Jahr in dem wir
zusammen sind auch noch nie gestritten ..
Wegen des "ritzen" und der "selbstmordgedanken" , mittlerweile bin ich
darüber weg , es war anfangs wirklich schwer aber ich habs jetzt wirklich gelassen nachdem ich mit vielen leuten versucht hab zu reden indem ich um den Brei drumherum rede weil ich nie direkt drüber reden konnte weil ich sonst wieder nur das weinen angefangen hätte.und ja , es war meine erste große liebe und ich denke das bleibt sie eben auch , aber ich versuche euren Rat einfach mal in die Tat umzusetzen und mich nichtmehr bei ihr zu melden , ihr keine blumen oder briefe mehr zu schiken ..

soweit schonmal vielen vielen dank , es tut gut hier anonym schreiben zu können und auch so nette antworten zu bekommen.Danke!

24.07.2012 23:44 • #4


felixxx


711
11
60
Zitat von Dearest:
Seit dem 2.7.2011 bin ich nun mit einem Mädchen zusammen das ich schon mehrere Jahre kenne , ich weiß nicht ob ich sie liebe , ich weiß nur das ich ohne sie in die Tiefste Grube fallen würde und nie wieder rauskommen würde.


hey,willkommen im forum.

eine nicht verarbeitete beziehung mit einer anderen zu kompensieren ist sehr gefährlich und unfair deiner aktuellen freundin gegenüber!

zu deiner exfreundin:
lass sie los.
das einzige was hilft ab jetzt ist absolute kontaktsperre.

24.07.2012 23:55 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag