47

Ich backe mir einen Partner

Rüde

Rüde


629
568
bleibt mal locker, das ist doch nur ein reiner Spaß-Thread

20.01.2016 12:17 • #31


Stolperherz

Stolperherz


431
1
386
Also, ich bin superlocker

...und deshalb füge ich noch die Zutat "Sonntagslangschläfer mit Kuschelbedürfnis" hinzu - wahlweise auch "Sonntagsfrühaufsteher mit Kinderbelustigung"

Aber nicht, dass ihr denkt ich erhebe einen Anspruch darauf - am Besten gleich auf beides

20.01.2016 12:44 • x 2 #32



Ich backe mir einen Partner

x 3


Hey

Hey


549
363
Zitat von Hey:
*gehäuften Teelöffel Humor und Talent zur Selbstironie*


Und ich erhöhe vorsichtshalber mal auf einen Esslöffel

20.01.2016 12:46 • #33


Piccolo


@LaberRhabarber

Du liest diesen Thread sicherlich gerade aus einer Verletzung heraus. Wenn man sich augenzwinkernd einen Traumpartner backt, heißt dass doch nicht, dass man all diese Eigenschaften real von einem Partner erwartet (Anspruchshaltung).
Gibt Dich mal Deinen Träumen hin...träum...träum...
Ich wette, dass es in diesen Träumen sogar ein paar gaaaanz oberflächliche optische Attribute gibt Heißt das, dass Du Dich in real live einer Frau verschließen würdest, die nicht die Attribute hat, auf die Du fliegst? Und kann es nicht vielleicht sogar passieren, dass Du im real live auf eine Frau triffst, die Du Dir vielleicht noch nicht mal vorstellen konntest (ihre Wesenszüge)...und Du Dich trotzdem verliebst?
Sagen wir mal, Du hattest immer Sehnsucht nach einer leichtfüßigen, humorvollen Frau...Und nun verguckst Du Dich in eine sehr ernste Frau.
usw...Um mal bei den Trieben anzusetzen In meiner Fanatsie ist mein Liebhaber immer größer als ich. Mein realer und heißester Liebhaber war aber genau so groß wie ich. Ich habe ihn gewis nicht beim ersten Date aussortiert weil er ziemlich klein ist.
Und was den Charakter eines Mannes betrifft so habe ich wie jeder andere Mensch auch bestimmte Vorlieben. Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht auch überraschen lasse oder einen Mann von mir weise weil er etwa einem präzisen imaginären Katalog (den es nicht gibt) nicht entspricht.
Ich denke wenn man vom Partner dauernd mit einer Anspruchshaltung konfrontiert wird- so und so hast Du zu sein, bist es aber nicht *mecker*, dann liebst man einfach nicht. Denn es ist doch absurd mit jemandem zusammen zu sein, den man sich ganz anders wünscht.
Ich wünsche mir beispielsweise einen Partner, mit dem ich mich gut unterhalten kann. Es wäre doch absurd wenn ich mir einen Mann auswähle, der keinen Bock auf Gespräche hat, Abends lieber schweigend vor der Glotze sitzt und ich ihm das dann vorhalte. Dann passt man einfach nicht zusammen. Kleinigkeiten gibt es immer, die man am Partner auszusetzen hat aber das Grundsätzliche sollte einfach passen.

Und so wünschst auch Du Dir sicherlich ein paar Eigenschaften bei Deiner Partnerin...damit sie zu Dir passt...Ist das eine Anspruchshaltung? Finde ich nicht. Sonst müsste man sich ja auf jeden einlassen können.

20.01.2016 12:58 • x 3 #34


LaberRhabarber


27
1
3
Zitat von Piccolo:
Du liest diesen Thread sicherlich gerade aus einer Verletzung heraus.


Ohne Zweifel. Deshalb tut es mir auch leid, wenn ich hier angeeckt bin, das war nicht meine Absicht.

Deinen Beitrag habe ich aufmerksam gelesen, und Du hast absolut Recht, auch ich habe eine Anspruchshaltung. Ich wollte nur unterstreichen, dass ich von meinem Partner nicht verlangen kann, diese Haltung zu erfüllen. Es liegt letztlich allein an mir, ob ich mich mit dem Angebot zufrieden gebe oder nicht. Darum ging's mir...

Sei es drum: Viel Spass noch beim Backen, ich will Euch nicht in den Teig weinen...

20.01.2016 13:06 • x 1 #35


piccolo


Zitat:
Sei es drum: Viel Spass noch beim Backen, ich will Euch nicht in den Teig weinen...


Ach, mein Teig besteht momentan auch schon aus vielen Tränen und Sehnsucht nach jemandem, den ich nicht hätte backen können weil ich mir so einen Mann vorher einfach nicht vorgestellt habe.

20.01.2016 13:15 • #36


herz über kopf

herz über kopf


567
13
322
Viele Köche....

Im Ernst, es ist nicht alles Spaß. Ich verlange von niemandem, mich glücklich zu machen. Ich will auch niemanden "formen", ich will, dass ich jemanden treffe, der mal ein paar dieser Zutaten aus der Nähe gesehen hat
Es gibt viele Dinge, die ich einfach mag und es wäre schön, wenn mein Zukünftiger sie auch mögen würde.

Hier geht es um diese Dinge.

Es gibt auch viele Dinge, von denen ich WEISS, dass mein Partner sie mitbringen muss, z.B. die Belastbarkeit, weil ich selbst ein hohes Pensum abreiße und weiß, was es an Organisation und Nerven verlangt.

Es geht hier auch um diese Dinge.

20.01.2016 22:17 • #37


schmaloo

schmaloo


7681
2
9574
Zitat von herz über kopf:
Viele Köche....


Es gibt auch viele Dinge, von denen ich WEISS, dass mein Partner sie mitbringen muss, z.B. die Belastbarkeit....
und was ist das für ein Gewürz oder ist das eine Gemüse ?

Mein Lieblings Eis... war Schoko/Chilli.. natürlich und selbstgemacht....
obwohl wirklich geschmeckt hat mir nur eine Zutat...
Hat es eineR von euch schon mal probiert?.... Der Mix macht´s

20.01.2016 22:41 • x 1 #38


Stolperherz

Stolperherz


431
1
386
@ LaberRhabarber

Zitat:
Ohne Zweifel. Deshalb tut es mir auch leid, wenn ich hier angeeckt bin, das war nicht meine Absicht.

Tut mir auch leid, dass ich so zickig war. Ich war nur etwas angefressen, weil es hier mal ausnahmsweise mal etwas lustiger wurde und früher oder später kommt dann doch wieder der moralische Zeigefinger.

@ schmaloo

Bei dir gibt's Chilli-Schoko-Eis? Juhu!

20.01.2016 23:20 • #39


schmaloo

schmaloo


7681
2
9574
Zitat von Stolperherz:
@ LaberRhabarber

Zitat:
Ohne Zweifel. Deshalb tut es mir auch leid, wenn ich hier angeeckt bin, das war nicht meine Absicht.

Tut mir auch leid, dass ich so zickig war. Ich war nur etwas angefressen, weil es hier mal ausnahmsweise mal etwas lustiger wurde und früher oder später kommt dann doch wieder der moralische Zeigefinger.

@ schmaloo

Bei dir gibt's Chilli-Schoko-Eis? Juhu!


Jaaaa liebe Stolperherz i
ich frage mich wieso die Zutat " Zickig " nirgendwo beim Mann backen auftaucht, obwohl es eine süße Eigenschaft ist.
Ist vermutlich den Frauen vorbehalten... Schade.

Ich habe Jahre davon geträumt eine Frau zu backen....
bekannte Zutaten zusammen gesucht....geknetet...geformt...zwischendurch Probe...verfeinert... Heiß gemacht...
und als ich die Form raus genommen habe, ist mir der Traum geplatzt....
Es gibt gar keinen Rezept. Es ist eine Fertigmischung, da sollte Mann nichts dran basteln...
sondern einfach akzeptieren.....
Und nicht ausprobieren denn was in den Frauen steckt, an Zutaten meine ich, ist und bleibt geheim. Basta la Pasta

Also liebe Männer da draussen, wir sind zwar die besseren Konditoren,
aber Frauen Backen sollten wir kneten...äh knicken....
Fragt sie lieber wie sie verspeist werden wollen....
mit Messer und Gabel oder lieber Löffeln? Ich bevorzuge mit *beep* Händen, so kann ich es besser fühlen wenn es mir zu heiß ist, und verbrenne mir nur die Finger aber nicht die Zunge....

21.01.2016 14:48 • x 2 #40


NewDay1


Okay. Partner backen..
Ich hab mich jedesmal verbrannt, wenn ich das sch... Gebäck aus dem Ofen geholt habe. Und das tat schon höllisch weh! Lieber @schmaloo . Du scheinst da ein dickeres Fell zu haben, obwohl...

Ich hole mir dann Gebackenes lieber direkt vom Markt und wenn es für mich gut ist, verfeinere ich es ein bisschen mit Raffinesse... und esse es dann auf, ganz allein und ohne zu teilen!

21.01.2016 18:23 • #41


Stolperherz

Stolperherz


431
1
386
@ schmaloo

Zitat:
Jaaaa liebe Stolperherz i
ich frage mich wieso die Zutat " Zickig " nirgendwo beim Mann backen auftaucht, obwohl es eine süße Eigenschaft ist.
Ist vermutlich den Frauen vorbehalten... Schade.


soll das heißen "ICH bin zickig?" oder "DU bist zickig?"

Wir sind doch nicht zickig..... oder...? Dann können wir uns ja gegenseitig anzicken....

Zitat:
Ich hole mir dann Gebackenes lieber direkt vom Markt und wenn es für mich gut ist, verfeinere ich es ein bisschen mit Raffinesse... und esse es dann auf, ganz allein und ohne zu teilen!


Jawoll! Selbst Essen soll ja bekanntlich fett machen - ist mir aber inzwischen völlig wurscht... es wird nix mehr geteilt!

21.01.2016 22:04 • x 1 #42


NewDay1


Zitat:
Jawoll! Selbst Essen soll ja bekanntlich fett machen - ist mir aber inzwischen völlig wurscht... es wird nix mehr geteilt!


Macht fett? Die Sorge hab ich nicht. Bin schon gut gepolstert. Kann nur noch mehr werden...

21.01.2016 22:51 • x 1 #43


Blanca

Blanca


4174
26
5975
Zitat von herz über kopf:
Zutaten:


Hm... mal sehen:

- ein "solider", großer Körper zwischen 50 und 60;
- ein markantes, rasiertes Gesicht,
- ungebunden, altlastenfrei und ohne Heirats- oder Familiengründungswunsch, dafür aber mit einem eigenen Wohnsitz, der sich idealerweise in Fußnähe zu meinem befindet (zumindest sollte es sich auf Dauer so arrangieren lassen, egal wer von uns beiden sich dafür wie weit auf den anderen zubewegen wird müssen);
- Verrühren mit einer Prise Geselligkeit und ein hohes Maß an Eigenständigkeit darüber streuen;
- Eine große Tafel Intelligenz und Güte schmelzen und hinzugeben;
- Vielseitigkeit verquirlen (wichtig. Das fertige Produkt sollte sich in einer gemütlichen Pinte ebenso wohlühlen können wie beim Brunch in einem gediegenen Restaurant mit Kellnern, die Handschuhe tragen);
- Bewegungsdrang und Freude an der Natur schaumig schlagen und unterheben;
Zuletzt mit einem Guss aus Traditionsbewusstsein und Abenteuerlust überziehen und mit Perlen aus Kreativität und Gemütlichkeit verzieren.

Noch warm genießen

Joh... könnte so halbwegs hinhauen. Allerdings ist mir das in so unterschiedlichen Varianten begegnet im Lauf der Jahre, daß ich mir vorbehalte, jederzeit freie Interepretationen über Details vornehmen zu dürfen...

23.01.2016 13:04 • x 2 #44


schmaloo

schmaloo


7681
2
9574
Zitat von Blanca:
Zitat von herz über kopf:
Zutaten:


Hm... mal sehen:

- ein "solider", großer Körper zwischen 50 und 60;
- ein markantes, rasiertes Gesicht,
- ungebunden, altlastenfrei und ohne Heirats- oder Familiengründungswunsch, dafür aber mit einem eigenen Wohnsitz, der sich idealerweise in Fußnähe zu meinem befindet (zumindest sollte es sich auf Dauer so arrangieren lassen, egal wer von uns beiden sich dafür wie weit auf den anderen zubewegen wird müssen);
- Verrühren mit einer Prise Geselligkeit und ein hohes Maß an Eigenständigkeit darüber streuen;
- Eine große Tafel Intelligenz und Güte schmelzen und hinzugeben;
- Vielseitigkeit verquirlen (wichtig. Das fertige Produkt sollte sich in einer gemütlichen Pinte ebenso wohlühlen können wie beim Brunch in einem gediegenen Restaurant mit Kellnern, die Handschuhe tragen);
- Bewegungsdrang und Freude an der Natur schaumig schlagen und unterheben;
Zuletzt mit einem Guss aus Traditionsbewusstsein und Abenteuerlust überziehen und mit Perlen aus Kreativität und Gemütlichkeit verzieren.

Noch warm genießen

Joh... könnte so halbwegs hinhauen. Allerdings ist mir das in so unterschiedlichen Varianten begegnet im Lauf der Jahre, daß ich mir vorbehalte, jederzeit freie Interepretationen über Details vornehmen zu dürfen...


es wird nie so heiß gegessen wie gekocht und es wird gegessen was auf den tisch kommt.....
oder habe ich recht, liebe Blanca ?

23.01.2016 13:40 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag