12

Ich bin am Boden zerstört - kriege ich sie noch zurück?

nimmermehr

nimmermehr


1530
3
3838
Zitat von Kummerkasten007:
Wenn das meine Tochter wäre, und ich wüsste davon - so weit und schnell könntest Du gar nicht rennen.


Das dachte ich schon beim ersten Thread. Wäre das meine Tochter, bekäme er für jeden Versuch, sich ihr noch mal zu nähern, eine Anzeige wegen Stalking. Immer wieder erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit solche Leute meinen, sich alles herausnehmen zu können ohne Konsequenzen. Da ist scheinbar innerlich seit der "ich will aber"- Phase eines Kleinkinds reifetechnisch nichts mehr passiert.

13.04.2021 05:25 • x 1 #16


Dediziert


1698
1
2711
Zitat von ichvermissesie:
bin bei ihr handgreiflich geworden.

Ist dir das vorher schon passiert?
Meiner Ansicht nach sollte man sich soweit unter Kontrolle haben das gerade das nicht passiert. Hat sicher auch etwas mit Reife zu tun.
An dieser Stelle hast du meiner Meinung nach noch eine Menge zu lernen, ebenso wie sie.
Zitat von ichvermissesie:
Ich hab zig male geweint und gesagt wie leid es mir tue, hab ihr Blumen Geschenke gemacht hab sie mit Texten bombardiert um das wieder gut zu machen.

Auf die Tränendrüse drücken, Krempel schenken und immer und immer wieder das Gegenüber zutexten zeugt in meinen Augen nicht gerade von Einsicht deinerseits. Für mich liest sich das eher nach Manipulation und Druck aufbauen.
Zitat von ichvermissesie:
dieses Mädchen hat mir Ruhe gegeben, Liebe

Wo denn das bitte?
Siehe hier:
Zitat von ichvermissesie:
wir stritten uns oft, mal wurde ich handgreiflich wieder mal sie

Zitat von ichvermissesie:
Ab der Aktion fing es an das wir uns häufiger gestritten hatten

Zitat von ichvermissesie:
Eine Woche lang war das so ein hin und her

Das klingt für mich nach viel Drama, Aufregung und erscheint mir mega anstrengend.
Zitat von ichvermissesie:
was soll ich tun?

Für dich lernen solche Aussagen auch mal für voll zu nehmen und sie in Ruhe lassen.
Zitat von ichvermissesie:
Sie meinte sie hat keine Gefühle mehr und ich solle mich nie wieder melden.

Wenn da keine Gefühle mehr sind, dann nützt dir dein Hinterherlaufen nichts. Stichwort: Akzeptanz.
Akzeptiere das Aus, werde sicherer, reifer.
Was mich aber noch interessiert ist, ob du deine eigenen Fehler einsiehst?
Zitat von ichvermissesie:
meiner Meinung war sie ein Mensch, die wirklich ihre eigenen Fehler nie eingesehen hat und immer mit dem Finger auf mich gezeigt hat.

13.04.2021 08:43 • x 2 #17



Ich bin am Boden zerstört - kriege ich sie noch zurück?

x 3


Heffalump

Heffalump


13904
19077

13.04.2021 08:52 • #18


Heffalump

Heffalump


13904
19077
Zwei Themen, Zwei Textbeiträge - genug Tipps
Wieder einer, der nicht wahrhaben will, das Menschen sich verändern, sich weiter entwickeln auch von einem weg

13.04.2021 08:55 • x 2 #19


Chria

Chria


178
210
Zitat von ichvermissesie:
Ein anderes Mädchen kommt überhaupt niemals in Frage. Ich kann sie nicht vergessen einfach.


Aiaiai das war eine 6-monatige Jugendbeziehung in der schon so Einiges schräg lief - in 6 Monaten (von denen ihr eig. nur 3 so richtig zusammen gewesen seid, weil davor nur gechattet und telefoniert wurde) sollte der Himmel noch voller Geigen hängen und keine Handgreiflichkeiten, Streitereien, Hin- und Her, Drama... und das stellst du dir unter der großen Liebe und Seelenpartner vor? Einfach mal einen Gang zurückschalten, reflektieren was auch du definitiv falsch gemacht hast und dann wieder neue Bekanntschaften knüpfen.

Vergessen sollst du sie übrigens auch gar nicht, aber lass das Mädchen in Ruhe. Das hat sie dir ja mehr als deutlich gemacht und das musst du auch akzeptieren.

13.04.2021 09:10 • x 4 #20


PagaFantas


Zitat von nimmermehr:
Das dachte ich schon beim ersten Thread. Wäre das meine Tochter, bekäme er für jeden Versuch, sich ihr noch mal zu nähern, eine Anzeige wegen ...

13.04.2021 10:37 • #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag