35

Ich habe sie mit einem Geschenk sauer gemacht

SB1481

7
3
3
Meine ex hat seit unserer Trennung ( ich bin vor einem Monat ausgezogen) einen neuen.
Sie sagt mir immer es ist keine richtige Beziehung. Da sie immer noch Gefühle für mich hat. Und er angeblich eh Beziehungsunfähig wäre. Sie ist auch sehr eifersüchtig auf mich bzw. das was ich tue. Aber erst seitdem ich ausgezogen bin. Weil sie eben nicht mehr weiß was ich tue.
Und genau das nimmt sie aktuell als Argument das sie momentan bei uns keine Chance sieht. Weil sie kein Vertrauen in mich hat. Naja dabei müsste ich doch derjenige sein der hier vor Eifersucht glüht. Denn sie ist ja diejenige die mit einem anderen Mann S. hat. Sie redet zwar immer davon das es vorbei ist. Ganz aus ihrem Leben will sie mich aber auch nicht verbannen.
Ihre Worte mir gegenüber sind halt komplett anders wie ihre Taten. Sie lässt sich alles offen was ihn und mich betrifft.
Und ja so blöd es klingt, ich würde sie NOCH zurück nehmen und habe Hoffnung.
Ich sagte ihr aber das sie jetzt endlich mal wissen muss was oder wen sie will. Sie kontert das dann das ich zu viel Druck mache. Ich kann nicht mit einer anderen Frau was anfangen. Meine Gedanken würden immer wieder zu ihr gehen sobald ich wieder alleine bin.
Sie gibt das sogar zu und sagt das er der einzige ist der immer Zeit hat. Und wenn sie alleine ist denkt sie immer nur was ich gerade mache oder wer bei mir ist usw.
Für mich hört sich das so an als wäre er nur eine Art Ablenkung für sie. Weil sie ihr Gefühlschaos alleine nicht in den Griff bekommt.

Gut das war jetzt ein wenig die Vorgeschichte.

Ich habe ihr heute geschrieben das ich mein Auto ( ich habe ein Oldtimer der bei ihr in der Garage steht. Unser gemeinsames Haus ) hole. Und sie bitte schauen soll das er nicht da ist wenn ich komme. Sie sagte dann nur das sie dann weg fahren mit den Kids ( wir haben zwei Kinder )
Ja sie war dann auch nicht da. Ihr Auto stand nicht. Nur seins. Er ist bei ihr mitgefahren.
Ich hab ihr dann ein kleines Ostergeschenk gemacht. Nichts besonderes nurceine nett gemeinte Geste. Eine Rose mit einem Gedicht. Das habe ich ihr vor die Haustür gelegt.
Als ich dann am Nachmittag zurück gekommen bin sah ich das die Rose auf der Frontscheibe meines andren Autos lag.
Ich dachte mir nur was ist mit der los. Hab sie ihr wieder vor die Tür gelegt.
Sie war auch zuhause weil ihr Auto stand. Nur sein Auto diesmal nicht.
Ich bin dann nachhause gefahren da bekam ich von ihr eine WhatsApp wo drin stand: wieso hast du das mit der Rose gemacht? Wieso? Ich will das nicht. Lass mich in Ruhe. Lass uns 3 in Ruhe. Lebe dein Leben, zwischen uns ist alles vorbei.

Sie hat mich in WhatsApp blockiert. Im Facebook hat sie ihr Profil und Hintergrundbild schwarz gemacht. Warum?
Und warum blockiert sie mich da nicht komplett?
Sie sagt ich soll sie und die Kinder in Ruhe lassen. Sie benutzt immer die Kinder als Druckmittel bei mir.

Ein Tag vorher war ich mit ihr und den Kids noch Fahrradfahren. Und es war eigentlich alles gut. Und jetzt geht sie so ab wegen dieser Rose ?

Ich denke das sie Stress mit ihm bekommen hat deswegen. Ich glaube nämlich er weiß garnicht alles was sie fühlt und denkt.
Und deswegen ist sie jetzt sauer auf mich.

Aber was soll ich jetzt tun?
Sonntag hätte ich eigentlich die Kinder bekommen.
Das kann ich jetzt wohl abhaken
Sie hat mir auch schon erzählt das sie wegen Sonntag auch wohl schon Stress miteinander hatten. Weil er mit ihr und den Kids wohl an dem Tag was machen wollten.

Ich weiß nicht wie ich jetzt reagieren soll.

Heute 00:10 • #1


Wurstmopped

Wurstmopped


4064
1
5629
Ich sage mal aus dem Bauch heraus, sie benötigt eher das Gefühl, dass sie dich für immer verlieren könnte, anstatt das Gefühls, sie kann machen was sie will, du bis lt immer verfügbar.
Wahrscheinlich ist sie sich dessen nicht bewusst, ihr Gefüz lässt sie jedoch so handeln, wie sie handelt.
Denke nicht zuviel darüber nach, da kannst du nur den kürzeren ziehen.
Schau auf Dich und nehme die die Auszeit dich selbst zu sammeln.
Du machst es nicht schlimmer wenn du den Kontakt auf das nötigste beschränkst....was du ansonsten tut's oder denkst allein dein Ding.
Verloren hast Du sie schon, zurück gewinnen geht er eher indem du ihr zeigst wie gut du ohne sie kannst.
Und was die Kinder betrifft, höflich daran erinnern, dass sie sich bitte an die Absprache halten sollte, gemeinsames Sorgerecht....

Heute 00:23 • x 5 #2



Ich habe sie mit einem Geschenk sauer gemacht

x 3


Lebensfreude

Lebensfreude


7325
4
10775
sind das eure gemeinsamen Kinder?

Heute 00:35 • #3


Tin_

Tin_


1648
3306
Eine Rose... Zu Ostern .... Nichts besonderes (inkl. Gedicht). Merkste was?

Eine Rose hat zumeist was zu bedeuten und du hast sie (indirekt auch den anderen) konfrontiert.

Was zum Henker hast du dir dabei gedacht? @Wurstmopped liegt mit seiner Einschätzung schon ganz richtig.
Würde ich mir an deiner Stelle zu Herzen nehmen. Mach dein Ding und lass diesen "kämpfen" schei.. Nichts anderes ist es. So treibst du sie weg von dir, hin zu ihm. Wenn sie was von dir möchte, sollte sie auf dich zukommen, denn sie pimpert gerade einen anderen, nicht du.

Heute 00:35 • x 3 #4


Tee-Freundin

Tee-Freundin


983
1707
Sortiere Dich selbst.
Tu' Dir Gutes.

Was war der Trennungsgrund?

So gern Du sie auch wieder hättest - gib' Dich nicht für Quatsch her!
Du bist kein Hund, der kommt, wenn sie pfeift. Zieh' Dir diesen Schuh nicht an.
Das entwertet Dich.
Ihre Probleme wie die Eifersucht sind IHR Ding. Lass' sie auch bei ihr.
2 Männer gleichzeitig haben ist nicht.

Und ja, ihre Argumentation ist völliger Blödsinn. Sie betreibt Schuldumkehr und versucht Dich zu veräppeln.
Du könntest ihr sagen, dass Du leider auch keine Chance für euch siehst, so lange sie einen anderen vö..lt.
Zur Problemlösung gehören schließlich 2 dazu.

Eine rote Rose ist ein klass. Liebeszeichen. Also bitte. Derzeit vergebliche Liebesmüh ihr nachzulaufen.
Lass' es. Macht Dich nur unattraktiv. Sorry.

Ihr seid mit allen Konsequenzen getrennt, weder halb, noch Drittel oder 4 Fünftel. Es gibt Dich ganz oder gar nicht.
Und Du hast genug eigene Baustellen zu bearbeiten, z.B. eine Trennung.

Wenn es eure Kinder sind, lasse Dich bitte zeitnah anwaltlich beraten. Um deine Rechte zu kennen. Besuchszeit STEHT Dir zu.

Kommuniziere primär auf Elternebene mit ihr.
Stärke Dich selbst und lass' Dir keine Märchen erzählen.

Heute 00:41 • x 3 #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6853
3
13927
Du bist ein typisches Beispiel dafür, warum es in diesem Forum so sein soll, in EINEM Thread zu bleiben, wenn es um ein und dieselbe Lovestory geht. In Deinen anderen Threads steht bereits vieles zu Deiner Geschichte und erklärt den Hintergrund.

An Deiner Stelle wären meine erste Priorität die Kinder und ein geregelter Umgang mit ihnen.

Vor 11 Stunden • x 1 #6


Pinkstar

Pinkstar


469
1
703
Hallo @SB1481

In keinem deiner Themen hast du dich nach deiner Geschichte weiterhin geäussert.

Und hier lässt du das auch dann wieder ins leere laufen?

Nunja, dann nochmal ein Versuch:

1. Schenke deiner Ex nix mehr, lieber deinen Kindern.
2. Suche dir einen Anwalt für Familienrecht, damit die Regelung besprochen wird, wann du immer deine Kinder sehen darfst, denn du hast das Recht dazu und deine Ex darf die die Kinder nicht vorenthalten.
3. Kümmere dich um dich selber und vor allen Dingen nimmt deine Kinder als oberste Priorität war.
4. Deine Ex und du sind Eltern und handelt auch bitte dementsprechend dann danach.
Gemeinsame Partner seid ihr nicht mehr! Das musst du einfach akzeptieren!

Also ab und Anwalt und alles ordentlich klären lassen, was deine und eure Kinder betrifft.

L G Pinkstar

Vor 11 Stunden • x 1 #7


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6853
3
13927
Zitat von Pinkstar:
In keinem deiner Themen hast du dich nach deiner Geschichte weiterhin geäussert.

Danke!

4 Themen und 5 Beiträge insgesamt...
Sooo interessiert scheint mir @SB1481 nicht an Austausch zu sein

Grundsätzlich mag es ja auch okay sein, wenn hier jemand nur auftaucht, um sich auszukotzen. Aber - ich spekuliere natürlich wild - : Ich frag mich schon, ob die Kommunikation während der Beziehung wohl auch so war? Mal ein Bröckchen hinwerfen, um anschließend abzutauchen und nix mehr zu sagen?

Lieber TE: Was wünscht Du Dir von diesem Forum? Warum bist Du hier? Wenn Du nur Dampf ablassen willst, ist das in Ordnung - aber dafür musst Du nicht ständig neue Threads eröffnen.

Vor 10 Stunden • x 3 #8


SB1481


7
3
3
@VictoriaSiempre

Ich kotze mich hier nicht aus.
Ich möchte hier nur die Meinungen anderer hören.
Denn ich bin mittlerweile ein psychisches Wrack. Diese Frau hat mich gebrochen.

Soll ich jedesmal auf alles antworten hier?
Jeder hat seine Meinung und die akzeptiere ich.
Da brauche ich hier mit niemanden zu diskutieren warum und weshalb Person X oder Y dies oder das denkt.
Mir hilft das schon viel einfach die Antworten zu lesen.

Und wenn ich so Sätze lese wie ob das in der Beziehung auch schon so war mit der Kommunikation...sorry sonst gehts noch oder?

Meine ex ist aktuell wie die Fahne im Wind.
Ich eröffne hier ein Thread ( und so viele sind es ja nicht bis jetzt ) und 1-2 Tage später ist das alles was ich geschrieben habe wieder komplett hinfällig weil sie eben mal so und mal so ist.
Leider kann ich die Threads nicht löschen sonst hätte ich es schon gemacht.

Also nichts für ungut wenn ich nicht antworte. Ich bin froh um jede Antwort hier, muss das aber nicht immer kommentieren denke ich.

Vor 9 Stunden • x 1 #9


Bones


6870
12930
Ohne deine Beteiligung macht eine Beteiligung der User an deinen Themen keinen Sinn.
Alles Gute dir.

Vor 9 Stunden • x 5 #10


Bones


6870
12930
Ohne deine Beteiligung macht eine Beteiligung der User an deinen Themen keinen Sinn.
Alles Gute dir.

Vor 9 Stunden • x 1 #11


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6853
3
13927
Zitat von SB1481:
Ich eröffne hier ein Thread ( und so viele sind es ja nicht bis jetzt ) und 1-2 Tage später ist das alles was ich geschrieben habe wieder komplett hinfällig weil sie eben mal so und mal so ist.
Leider kann ich die Threads nicht löschen sonst hätte ich es schon gemacht.

Es waren 4 Threads! Zu ein und derselben Problematik mit Deiner Ex-Partnerin. Den Nutzungsbedingungen hattest Du zugestimmt, als Du Dich hier registriert hast. Hattest Du sie auch gelesen? (Nee, tut kein Schwein - geschenkt! )

Es ist bei Beziehungskrisen doch eher Regel als Ausnahme, dass es mal so und mal so ist. Umso wichtiger ist es, in EINEM Thread zu bleiben, damit der geneigte Leser die ganze Geschichte in einem Rutsch lesen kann. Du bist hier in einem Laienforum, fast jede/r hier hat ein großes eigenes Päckchen zu tragen - sollen sich doch alle gefälligst in Deine Threads einlesen? Was erwartest Du hier und wo bringst Du Dich selber ein?

Zitat von Bones:
Ohne deine Beteiligung macht eine Beteiligung der User an deinen Themen keinen Sinn.
Alles Gute dir.

Genau so. Ich wünsch Dir auch alles Gute.

Vor 9 Stunden • x 1 #12


Bro37


89
1
100
Zitat von SB1481:
@VictoriaSiempre Ich kotze mich hier nicht aus. Ich möchte hier nur die Meinungen anderer hören. Denn ich bin mittlerweile ein psychisches Wrack. Diese Frau hat mich gebrochen. Soll ich jedesmal auf alles antworten hier? Jeder hat seine Meinung und die akzeptiere ich. Da brauche ich hier ...


Wenn es dir was bringt die Antworten hier zu lesen dann, dann brauchst nicht rummotzen, wenn auch Vermutungen hinsichtlich der Kommunikation in deiner ex Beziehung gemacht werden, du musst damit rechnen, dass zu allem Vermutungen gemacht werden. Jede Antwort basiert auf Vermutungen da die Menschen hier im Forum nicht alles wissen

Da du rummotzt, weil vermutet wurde, dass die Kommunikation in deiner ex Beziehung nicht so dolle war denke ich haben wir auch direkt einen Volltreffer

Ne Rose ist zudem ein mit Symbolik aufgeladene Geschenk, das war ein Eigentor, distanziert dich von deiner Ex und lass sie fühlen wie es ist wenn du nicht mehr f<r jeden Mist angekrochen kommst

Ne Rose der Ex schenken im ehemaligen gemeinsamen Haus, in dem sie den neuen pimpert,. Klingt auch nicht so gesund btw..

Vor 9 Stunden • x 3 #13


Luto

Luto


5079
1
3660
Zitat von SB1481:
Also nichts für ungut wenn ich nicht antworte. Ich bin froh um jede Antwort hier, muss das aber nicht immer kommentieren denke ich.

Du hast Recht, gar nichts musst Du!
Du kannst auch nur ein paar Antworten lesen, und Dir still Deine eigenen Gedanken dazu machen.
Die Leute machen sich zwar die Mühe, Deine Geschichte zu lesen und zu verstehen, stellen Nachfragen, haben Gedanken und Vermutungen, geben Anregungen, wollen helfen ...aber sie haben natürlich keinen Anspruch auf regen Austausch mit Dir.
Es macht natürlich mehr "Spaß", wenn man nicht das Gefühl hat, ins Leere zu rufen, aber so geht es auch...

Vor 6 Stunden • #14


Pinkstar

Pinkstar


469
1
703
Zitat von SB1481:
Also nichts für ungut wenn ich nicht antworte. Ich bin froh um jede Antwort hier, muss das aber nicht immer kommentieren denke ich.


Guten Morgen

Freut mich, dass du doch jetzt reagierst. Es ist ja nicht so, dass du gezwungen bist, Rückmeldungen zu geben.

Aber ein: Danke, dass ihr mir hilft und Rückmeldungen zu meinem Problem gibt, wäre einfach eine nette Geste zu wissen, gut, er liest unsere Mittelungen an ihn

Es ist allerdings dann auch schwierig, dir weiterhin Tipps zu geben, da du ja nur den Eingangsthread schreibst. Aber gut, das is deine Sache.

L G Pinkstar

Vor 6 Stunden • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag