2

Ich halts nicht mehr aus Komplett verletzt

Quattra

6
1
Hallo Leute, ich hätte echt nie gedacht in meinem ganzen Leben, dass ich mich einmal an sowas hier wende. Oh man ey. Soweit ist es gekommen. Aber es geht gefühlt nicht mehr anders.

Ich bin 17, und habe mich das aller erste mal verliebt in meinem Leben. Ich weiß wie es sich anfühlt. Und wenn man merkt das sowas Richtung Ende gehen könnte, bin ich am Boden zerstört.

Ich habe im Februar letzten Jahres das beste Mädchen der Welt kennengelernt. Das allerbeste. Und hübscheste der Welt. Ich habe sie auf Instagram angeschrieben und ich dachte mir am Anfang wie bei vielen anderen. Ist einfach kurz Kontakt. Vielleicht Nudes oder was weiß ich. Und das wars. Aber irgendwas war anders. Komplett anders. Sie war so perfekt. Nach 2 oder 3 Körben war es irgendwann so weit. Sie hat gesagt, sie will schreiben. Es war gerade glaube ich mit ihrem Freund oder so, ich weiß es nt mehr ganz genau. Aber ich meine es war so. Also fingen wir an richtig zu schreiben, ich glaube das war so gegen April. Und ich glaube nach wenigen Tagen oder Stunden war es auch so weit. Wir wollten telefonieren. Aber ich habe mich immer davor gedrückt. Woraus auch das erste wütend sein von ihr eskaliert ist haha. Oh man. Es war so schön. Dann habe ich sie gerade als ich merkte das sie wütend war angerufen und wir haben geredet. Und ich habe sie innerhalb der ersten 10 Sekunden wieder zum lachen bekommen.

Es ist einfach perfekt gewesen. Wir haben direkt am ersten Tag irgendwie die Nacht durch telefoniert und so. Insgesamt bestimmt 13 Stunden. Ich weiß es nt. Also wir haben in der Nacht gepennt. Aber am Telefon. Miteinander. Seitdem haben wir so gut wie jeden Tag telefoniert. Alles war perfekt. Komplett perfekt. Ihr Humor war wie meiner, welcher sehr selten ist. Sie war so lustig, durchgeknallt, das hübscheste Mädchen der Welt. Was sie immer noch ist, alles von dem. Und sie hat alles gegeben.

Sie hat wirklich alles gegeben was sie konnte. Sie war tagsüber oft beim Pferd und wenn sie Abends nach Hause kam, war das erste was sie gemacht hat, mich anzurufen. Sie hat sogar manchmal Essen ausfallen lassen. Ist direkt hoch in ihr Zimmer und hat mich angerufen.

Oft kamen auch Anrufe, wenn sie beim Pferd war und Pause hatte. Sie hat sich so um mich gekümmert und war immer für mich da. Immer.

Irgendwann ein bisschen später vielleicht 1-2 Monate habe ich sie dann gefragt "Willst du mit mir zusammen sein?" und ihre Antwort war "Ich hatte gehofft, dass du fragst ja,ja,ja" irgendwie sowas. Wir hatten bis vor ungefähr 1 1/2 Wochen die schönste Zeit unseres Lebens. In einem Monat wäre Jahrestag mit uns gewesen. Ich habe mich da so drauf gefreut. Natürlich gab es ab und zu Streit, aber danach haben wir uns immer noch mehr geliebt.

Dann vor 1 1/2 Wochen der Schock. Ich habe verkackt. Ich habe es verbockt. Ich habe sie massig enttäuscht, wodurch sie auch Streit mit ihrer Familie hatte und Mental echt down war. Am nächsten Tag kamen Briefe aus der Schule, die sie mir als Bild geschickt hat und so Sachen wie "Liebe ist nur ein Wort". Und so dumm wie es gelaufen ist. Sie hat sich mit einem anderen Jungen getröstet, weil ich nicht für sie da war, und nach dem Streit mit ihrer Familie auch noch Streit mit ihr hatte.

Ich habe ihr das erst nicht vergeben, aber wir telefonierten trotzdem jeden Tag. Bis Anfang der Woche meine ich. Nach ihrer "Tröstaktion", war eigentlich erst mal alles gut. Wir haben uns gut verstanden und wussten, dass wir wieder zusammen kommen werden. Auch auf ihrer Andeutung hinaus. Aber von dem einen auf den anderen Tag änderte sich alles. Sie wurde komisch. Schreib mir weniger, Antwortete weniger. Statt längeren Nachrichten kam oft nur kp,ne,ja und sowas. Dann jz Anfang der Woche kam der Schock. Sie antwortete richtig schlecht, ignorierte viel und später am Abend gegen 21:40 oder so kam die Schocknachricht "Soviel kann ich dir sagen, dies wird unser letzter Abend" ich habe angefangen zu weinen. Und der nächste Schock gleich hinterher.

Vor dem Telefonat wusste ich schon, dass besagter Junge bei ihr zu diesem Tag bis 8 Uhr war, was sie mir am Telefon auch noch mal gesagt hat. Ich wollte aber einen letzten schönen Abend haben und habe probiert mit ihr zu reden und so und Handyspiele zusammen zu spielen, welche wir oft zusammen gespielt hatten. Allerdings konnte ich oft die Tränen nicht richtig unterdrücken.

Ich fragte ob ich sie ein letztes mal zum einschlafen bringen kann. Sie sagte "Ja". Dann fragte ich noch, ob mir noch ein Spiel zusammen spielen können auf Snapchat, welches wir auch immer viel gespielt hatten. Sie sagte "Machen wir morgen" Ich habe daraufhin gesagt "Aber morgen telefonieren wir ja anscheinend nicht" Dann sagte sie "Jaja, gucken wir mal". Ich sagte noch "Ich liebe dich, und wenn du auch nur noch ein Fünkchen Gefühle für mich irgendwo hast, würde es mir sehr viel bedeuten, dass du das auch sagst" Sie sagte nichts. Erstmal. Dann sagte sie "Erzählst du jz was zum einschlafen?" Ich daraufhin "Okay. also" und als ich gerade das also sagen wollte glaube ich kam "Ich dich auch "Mein Name"" Ich brachte sie daraufhin zum einschlafen und schrieb ihr einige Nachrichten, dass ich der richtige bin und so weiter.

Am nächsten Tag wache ich auf und die Nachrichten waren seit 40 Minuten auf gelesen. Ohne Antwort. 3-4 Stunden später, da ich die Hoffnung hatte, sie antwortet doch noch, schrieb ich guten Morgen. Auch keine Antwort. Aber auch auf gelesen. Dann kam der nächste Schock. Ich habe ihr gesnapt, sie hat den Snap geöffnet und danach nicht geantwortet. Dann schickte ich noch einen und der Snap stand auf "wartet". Ich klicke auf den Snapchat Chat mit ihr und dort stand. "Bitte warten sie bis . . sie als Freund hinzufügt". Daraufhin auf Instagram gegangen, und nächster Schock. Sie ist mir entfolgt und hat mich auch aus ihren Abonnente geschmissen.

Heißt im Endeffekt ich sehe nur noch ihre Bio und ihr Profilbild, Abonnentenanzahl und Abonniertenanzahl. Aber weder die Bilder, noch die Markierungen auf den Bildern, weder die Kommentare, Likes sonst was.

Aber ich bin ja nicht dumm und hatte einen Fake Account in ihrem Instagram Account, mit dem ich jz 2 Tage trotzdem noch auf ihren Account gucken konnte. Allerdings kannte sie den, und entfernte ihn, ich glaube gestern mit, ich schätze noch anderen Fakeaccounts, die vielleicht von mir hätten sein können, da ihre Abonnentenanzahl auf einmal um 4 oder 5 oder so gesunken ist.

Das heißt ich sah nichts mehr auf ihrem Account, was mit Bildern, Markierungen etc zu tun hatte. Und auch nicht wen sie abonniert hat und wer sie abonniert hat.

Ich gab mir zwischendurch Zeit, oder besser gesagt ihr, und schrieb ihr von gestern Nacht, bis eben keine Nachricht und gab ihr keinen Anruf.

Eben habe ich dann nachgegeben und dachte, sie hat vielleicht wieder Lust auf mich. Ich schreibe ihr "Hey", "Lust auf PUBG?" (Ist eins der Handyspiele gewesen) Ihre Antwort war nein. Danach fragte ich wieso, oder so und sie meinte "kb". Ich daraufhin. "Können wir wenigstens kurz 5 Minuten reden, damit ich richtig Abschied nehmen kann, und du dich von mir richtig verabschiedest?" Ihre Antwort war. "Keine Zeit" Was meiner Meinung nach safe gelogen ist. Da ich sie kenne. Und ja. Danach habe ich ihr geschrieben sie angerufen und co. Anrufe wurden abgelehnt. Nachrichten gekonnt ignoriert.

Mir geht es gerade nicht nur um das zusammen sein, sondern Allgemein einfach um den Kontakt mit ihr. Ich will sie als Menschen nicht verlieren. Ich bin mir sicher, wenn wir wieder viel Zeit miteinander verbringen, fängt sie wieder an mich zu lieben.

Aber wie komme ich dazu? Wie? Wenn sie keine Anrufe annimmt und nt richtig schreibt. Ich kann mit der ganzen Sache auch nicht abschließen, da ich wenigstens eine Verabschiedung von ihr will. Ihr noch einmal am Telefon oder so sagen will, dass ich sie Liebe und noch befreundet sein will, Kontakt will. Aber ich komme nicht dazu.

Aber ich stelle mir viele Fragen.

1. Wieso entfernt sie mich auf Instagram und Snapchat Allgemein, aber lässt mich auf Whatsapp entblockt und stellt mich, wie es aussieht nicht auf Stumm. Wieso blockt sie mich nicht überall? Sie hat mich jeweils nur überall als Freund entfernt, mehr oder weniger und aber nirgendwo geblockt. Vor allem auf Whatsapp nicht. Und ich glaube schon, dass sie das nervt wenn ich sie 3 mal hintereinander Anrufe und sie ablehnt. Fliegt ja immer auf den Bildschirm und überlappt alles, glaube ich. Wieso blockt sie mich nicht einfach?

2. Wieso macht sie solche Andeutungen am "letzten Abend" Wieso? Ich verstehe es einfach nicht.

3. Wieso schreibt sie mir überhaupt ab und zu noch Nachrichten bzw antworter sporadisch auf manche, wenn sie mich auch einfach komplett ignorieren kann.

4. Wie kann es sein, dass sie auf einmal so komisch ist? Ich kann ihr ja nicht innerhalb einer Woche komplett unwichtig werden, und sowas hätte sie nie gemacht. Nie. Hätte ich sie vor einem Monat gefragt, was sie von so einem Verhalten hält, hätte sie wahrscheinlich den Kopf geschüttelt. Wieso macht sie das dann jz so?

5. Wieso hat sie am "letzten Abend" nicht geweint? Wieso? Sie hat sonst öfter, wenn der Kontakt mal auf der Waage stand oder starker Streit war geweint. (Obwohl der Kontakt natürlich nie richtig auf der Waage stand). Wusste sie vielleicht im Hinterkopf oder so. Das wird sowieso nicht der letzte Abend sein? War es nur Androhung. Provokation? Wollte sie neuen Wind in unseren Kontakt bringen und mich jz für ein paar Tage ignorieren, oder sch. zu mir sein? Für eine Woche? Für 2 Wochen? Für 5-6 Tage?

6. Was ist das alles. Will sie mich provozieren? Will sie mich mit dem allen provozieren? Was soll das? Ich kann ihr ja nt innerhalb einer Woche oder so komplett unwichtig werden und sie vergisst mich gefühlt einfach. Wieso macht sie das alles?

Ich will einfach Kontakt mit ihr. Ich vermisse sie unglaublich doll. Und wenn wir uns nt sehen oder so und "nur" jeden zweiten Abend telefonieren am Anfang wieder jz, wäre das auch okay. Aber das ist ja im Moment auch nt so. Ich habe jz das erste mal wieder geweint, seit wir "den letzten Abend" hatten. Weil ich dachte heute ist der Durchbruch, nach dem einen Tag nichts schreiben und so. Aber nein, dass war er wohl nicht. Ich habe die letzten 4 Tage, 3 mal oder mehr von ihr geträumt, an dass ich mich erinnern kann. Es ist unglaublich, nicht mit ihr zu reden, schreiben oder sonst was. Sie nicht mehr lachen zu hören. Es fehlt mir so krass. Du fehlst mir so krass kleines. Du bist meine erste große Liebe. Meine erste richtige Liebe.

Ich vermisse mein Mädchen. Ich brauche sie. Wirklich jetzt. Mehr als alles andere. Wir ergänzen uns perfekt.

Ich liebe sie.
Und solltest du das jemals lesen.

Ich liebe dich Anika.

14.05.2020 21:41 • #1


Shakur

Shakur


529
859
Hallo lieber TE!

Ich habe mir lange überlegt, was und wie ich schreiben soll, damit es bei dir ankommt, ich dir aber nicht das Herz breche.

Du sagst, du hast sie sehr enttäuscht. Wie?

Ich persönlich denke, dass genau dieser Junge was mit ihrem Sinneswandel zu tun hat.

Und nun zu dir...

Junge, du machst dich mit deinem Geschreibsel so klein und bedürftig, das ist nicht attraktiv!

Ich weiss, es tut weh, aber mit Betteln erreichst du genau das Gegenteil. Hör auf ihr zu schreiben, du treibst sie so nur noch mehr weg von dir.

Akzeptiere ihre Entscheidung und arbeite an dir und deinem Selbstwert. Das ist das Beste und EINZIGE, was du momentan tun kannst.

14.05.2020 22:07 • x 1 #2



Ich halts nicht mehr aus Komplett verletzt

x 3


Quattra


6
1
Ich hatte ihr eine Kette mit unseren Initialien gekauft. Also anfertigen lassen. Aber ultra lange nicht zu ihr "gebracht". Bzw verschickt per Post. Sie wusste bescheid, dass ich ihr diese Kette schicke, da ich ihr es erzählt hatte. Hatte aber schon einmal gesagt, ich habe sie nt losgeschickt. Daraufhin war sie so. "willst du sie mir überhaupt schicken?" und noch ein paar andere Sachen. ein paar Tage später, hatte ich sie dann angelogen und gesagt, dass ich sie bereits losgeschickt habe, damit sie nicht wieder denkt, dass ich sie ihr nt schicken will. Das war an einem Donnerstag. Am darauffolgenden Montag, habe ich sie dann losgeschickt. Aber genau an diesem Tag, ist sie den ganzen Tag zuhause geblieben und hat im Garten auf den Paketboten gewartet bis die Kette ankommt, weil sie ja dachte, dass sie Donnerstag losgeschickt wurde. Dann müsste sie ja Montag spätestens gefühlt ankommen. Daraufhin hatte sie Streit mit ihrer Familie war emotional down und ich hatte direkt danach am Abend auch noch Streit mit ihr. Und dann kams...

14.05.2020 22:37 • #3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5828
3
10700
Vielleicht hab ich es überlesen: Aber hast Du dieses Mädel jemals real getroffen?

14.05.2020 22:44 • #4


Quattra


6
1
Ja. Habe ich

14.05.2020 22:54 • #5


Shakur

Shakur


529
859
Okay und diese (unnötige) Lüge ist in deinen Augen ein Grund, um dich zu betrügen?

15.05.2020 06:51 • #6


Quattra


6
1
Es ist nicht die Lüge, welche schlimm ist. Nein. Sondern das resultierende daraus. Sie hat mich ja nicht komplett richtig betrogen oder so. Die Lüge, habe ich ihr auch ein paar Tage nach dem kompletten "kollaps" aufgedeckt. Das schlimme dabei war, dass durch diese Lüge, diese Person massig enttäuscht wurde, aber nicht, weil ich allgemein gelogen habe, sondern weil diese Person aufgrund der Lüge richtigen Stress und Streit mit ihrer Familie hatte, und am selbigen Abend auch noch mit mir. Also eine komplette Eskalation. Sie erwartete tröstung von mir am Abend, aber ich habe nur noch mehr Streit entfacht, und zwar auch zwischen uns. Deswegen schiebe ich mir das in die Schuhe ja. Und da bin ich auch fest von überzeugt. Hätte ich niemals gelogen, wäre dieser Streit mit Familie und mir wahrscheinlich nie passiert. Richtige sch. eben. Sie meinte zwar die Tage danach, nein nein daran lag es nicht. Aber ich glaube nur um mich zu schützen, damit ich mich nicht schlecht fühle. Denn als es wieder ein bisschen besser lief, meinte sie auch, könnte sein, dass es daran lag. Du hast vielleicht Recht. Blabla

15.05.2020 13:41 • #7


Quattra


6
1
Update: Also ich habe ihr jetzt am 14.05 die letzte Nachricht geschrieben und auch dort meiner Meinung nach das letzte Fünkchen Aufmerksamkeit gegeben. Bis jetzt hat sie sich noch nicht gemeldet. Ich hoffe da kommt noch was von ihr. Vielleicht ein Anruf. Eine Nachricht, ob wir telefonieren wollen oder sonst was. Wäre sehr schön, wenn etwas kommen würde, was schön ist. Soviel kann ich sagen, dass ich mich bis jetzt sehr gut ablenken konnte vielleicht. Durch Freunde, Zocken, einfach mit Freunden darüber reden und einen Lieblingsyoutuber, den ich schaue, welcher mir immer gute Laune macht. Ich verfalle im Moment in Richtung *beep* Status, da es einem kurzweiligen Spaß bringt, aber ich will sie eigentlich wieder haben. Aber ich lasse mich nicht so leicht unterkriegen. Mal schauen, ob noch was passiert. Vermisse sie auf jedenfall sehr doll.

18.05.2020 18:44 • #8


Gemini

Gemini


714
3
849
So wie ich das verstehe, hat eure gesamte Beziehung auf Telefonieren und Social Media beruht? Weil von Treffen, gemeinsamen Ausflügen oder auch dass ihr euch real körperlich nahe gewesen wäre, lese ich nichts.
Und wenn es wirklich so gewesen sein sollte, müsstest du dich nicht wundern, wenn irgendwann ein "realer" Junge vorbei kommt und sie die wegschnappt. Denn ewiges Telefonieren wird doch auch mal langweilig. Man will ja ein reales Leben haben, mit dem Freund ins Kino gehen, ins Schwimmbad, sich zusammen mit Freunden treffen und und und... Oder habt ihr das alles auch gemacht?

Zitat:
Wieso hat sie am "letzten Abend" nicht geweint? Wieso?

Wieso sollte sie? Sie hatte sich doch entschieden, nichts mehr mit dir zu tun haben zu wollen. Sie hatte innerlich wohl bereits mit dir abgeschlossen und hat vermutlich sogar schon einen Neuen.

Ich finde auch, du hast dich mit deinen Reaktionen auch nicht sonderlich attraktiv gemacht. Du gibst dich viel zu bedürftig, mit dem Hinterher schreiben, den Fakeakounts und auch den letzten Abend den sie aus Mitleid mit dir verbracht hat, hätte ich mir an deiner Stelle nicht gegeben.

20.05.2020 15:48 • x 1 #9


Quattra


6
1
Wir haben uns getroffen so ist nicht. Ist ja logisch. Aber wenn wir uns halt nicht getroffen haben, haben wir getelt, was auch immer sehr schön war. Und wieso sollte sie das aus Mitleid machen? Sollte sie Sachen aus Mitleid machen, hätte sie auf meine Nachrichten wenigstens richtig reagiert, was sie aber nt getan hat. Das heißt ich schätze den Mitleid Faktor, kann ich dabei ausschließen. Einen neuen hat sie denke ich auch nt, da ich bestimmt schon davon mitbekommen hätte, bzw ich relativ weiß, dass sie mit Beziehungen im Moment nichts am Hut haben will. Mädchen bleiben einfach oft ein Mysterium. Genauso auch deren Gedankengänge. Wer weiß vielleicht wäre sie darauf angesprungen hätte ich ihr weiter geschrieben. Das weiß man nicht. Jedes Mädchen reagiert anders. Jede hat einen anderen Charakter. Die einen wollen vielleicht sogar, dass man sie danach komplett zuspammt und sie kommen dann zurück. In meinem Mainthread habe ich jz hauptsächlich nichts mit treffen geschrieben. da dieser sonst viel länger geworden wäre, als er schon ist. Fakt ist. Ich bin ein bisschen über sie hinweg, aber vermisse sie trotzdem.

Mfg

20.05.2020 17:28 • #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag