2

Ihn trotz Unsicherheit zurück bekommen?

JessiBabe

3
1
Es ist ein bisschen kompliziert.
Ich habe einen tollen jungen kennen gelernt. Das ganze lief 2 Wochen mit uns. Ich hatte bei ihm geschlafen und einen Tag darauf bekam ich eine Mail von seiner besten Freundin, der ich erzählt hatte das ich eine Nacht bei ihm verbracht habe. Sie schrieb:" habt ihr verhütet?" Und hat mich und ihn direkt auf Block in whatsapp gesetzt. Nun fing ich an mir Gedanken zu machen, wo der Sinn in ihrer Reaktion lag. Ich hab mit jedenfalls mein Teil gedacht und lief seitdem nur noch mit einem komischen Gefühl rum. Freitag hatte ich ein treffen mit ihm abgesagt, weil ich gegen dieses Gefühl nicht ankam. Er war sauer und schrieb mir, das er sich unsicher sei was uns betrifft. Samstag habe ich ihn so dermaßen zugetextet... klar... ich wollte die Sache geklärt haben. Er ließ sich darauf nicht ein, ignorierte auch teils meine Nachrichten. Abends schrieb er mir dann er will einfach nicht mehr da ich es förmlich mit ihm und mir erzwingen würde.

Am Sonntag habe ich eine sprachnotiz von ihm gekommen, nachdem ich ihm geschrieben hatte, das ich keinem Kontakt zu jemanden brauche der nicht mehr will und habe mich für die zeit mit ihm bedankt. Er hat gesagt das er die Zeit auch schön fand, er viel zeit und Kraft in uns investiert hatte. Er klang richtig verunsichert.

Vorgestern habe ich ihn dann gefragt ob er eine Beziehung möchte oder freundschaft. Er schrieb: "Eher Freunde, da es momentan bei mir nicht mit Beziehung klappt."

Seit heute hört er gar nichts mehr von mir. Ich bin in ihn verliebt und es fällt mir so schwer ihm nicht zu schreiben... kann mir jemand helfen und mir sagen, was ich tun kann um ihn wieder zu bekommen? Er ist ein richtiger Sturrkopf und wenn er eine Meinung hat dann hat er die. Soviel dazu. Ich möchte ihn so gerne wieder haben. Was soll ich machen?

17.06.2016 17:51 • #1


Verena410


436
1
170
Wie alt seid ihr denn?

Ich denke wenn das mit so einem hin und her schon anfängt ist das kein guter Start! Entweder man will sich oder eben nicht, da gibt es kein vielleicht oder irgendwas!

Setzt euch an einen Tisch und redet darüber was ihr wollt, aber werdet euch vorher selbst bewusst was Sache ist!

Wünsch dir alles gute

17.06.2016 18:02 • x 1 #2


JessiBabe


3
1
Er ist 31 und ich 24.. wir haben eigentlich von Anfang an über alles geredet nur seit dem Vorfall weicht er mir total aus und zieht sich zurück

17.06.2016 18:04 • #3


SilentOne78

SilentOne78


963
5
640
Zitat von JessiBabe:
Er ist 31 und ich 24..


Sei mir nicht bös, aber der Geschichte nach hätte ich Teenager vermutet. Einen tollen "Jungen"? Es lief zwei Wochen, und er hat "viel Kraft und Zeit investiert"?
Treffen absagen, weil man ein komisches Gefühl hat, blocken und ignorieren weil man sauer ist... das ist doch kindisch, sorry.

Und warum fragst Du ihn, ob er Freundschaft will, wenn Du verliebt bist in ihn?

Geb euch beiden mal zwei, drei Wochen Zeit zum Nachdenken, was ihr seid füreinander und was ihr wollt voneinander. Wenn ihr euch da einig seid, prima. Ansonsten getrennte Wege gehen, auch wenn es erst mal sehr weh tut.

17.06.2016 20:50 • x 1 #4


JessiBabe


3
1
Ich habe mir vorgenommen ihm nicht mehr zu schreiben, solange bis was von ihm kommt.

17.06.2016 22:47 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag