11758

Ist da vielleicht mehr zwischen den Beiden?

Sliderman
Zitat von DieSeherin:
aber jeder weiß, wie spielerisch und ungefährlich die sind.

Mit fummeln und den Partner vorführen?

Ich glaube nicht.

10.07.2024 15:26 • x 3 #2491


T
@Sliderman vielleicht sind die Maßstäbe tatsächlich ein wenig andere, wenn man in einer Beziehung ist, die ursprünglich aus einer Affäre entstanden ist..? Dass man dann manches lockerer oder etwas anders sieht..?
Ich schreibe das jetzt wirklich nicht um zu provozieren oder jemanden zu verärgern - ich frage mich wo die unterschiedliche Wahrnehmung herkommt. Dafür gibt es sicherlich plausible Gründe.

Ich bin ja auch nicht der Ansicht, dass diese Konversation dramatisch gewesen wäre sondern ich fand nur, dass da eine bestimmte Nähe und Vertrautheit durchklang, ein Wir-Gefühl, das mich angesichts der Vorgeschichte auch etwas überrascht hat.
Ich würde diese Konversation in anderem Kontext auch anders bewerten. Natürlich stand da nichts schlimmes drin.
Aber die Fummeleien und Grabschereien und die Gespräche etc. fanden ja statt. Das war ja keine Fantasie der TE.

10.07.2024 15:28 • x 2 #2492


A


Ist da vielleicht mehr zwischen den Beiden?

x 3


Sliderman
Zitat von thegirlnextdoor:
@Sliderman vielleicht sind die Maßstäbe tatsächlich ein wenig andere, wenn man in einer Beziehung ist, die ursprünglich aus einer Affäre ...

Ich denke man kann seine eigene Lockerheit nicht auf die Geschichte von Dinania übertragen.
Natürlich gibt es dieses lockere , flirtyge, ohne einen Hauch von krummen Hintergedanken.
Gehöre auch zu denen , die sowas kennen

Was diesen Thread angeht , ist es aber sehr wohl mit Hintergedanken.
Das wurde auch zugegeben…

10.07.2024 15:35 • x 3 #2493


Sliderman
Zitat von thegirlnextdoor:
Ich würde diese Konversation in anderem Kontext auch anders bewerten. Natürlich stand da nichts schlimmes drin.
Aber die Fummeleien und Grabschereien und die Gespräche etc. fanden ja statt. Das war ja keine Fantasie der TE

Diese Konversation für sich betrachtet ist völlig harmlos, allerdings im Kontext betrachtet, hat das schon Geschmäckle…

10.07.2024 15:40 • x 2 #2494


brokenforever
@thegirlnextdoor

Ich stell mir das echt grotesk vor.
Nach all dem, was passiert ist, noch mit Liebe und Zärtlichkeiten um mich zu werfen - und einen Friede-Freude-Eierkuchen Urlaub machen? Boah, I couldn't.
Aber ja, vielleicht können das manche. Ich möchte mein Befinden nie wieder verstecken, überspielen, verdrängen. Mittlerweile bin ich mir zu viel wert, um mich selbst zu ver a r schen. Im Grunde genommen, ist's ja nix anderes.

10.07.2024 15:43 • x 12 #2495


Sliderman
Zitat von brokenforever:
Aber ja, vielleicht können das manche. Ich möchte mein Befinden nie wieder verstecken, überspielen, verdrängen. Mittlerweile bin ich mir zu viel wert, um mich selbst zu ver a r schen. Im Grunde genommen, ist's ja nix anderes.


Wow! Genau das ist es!

10.07.2024 15:53 • x 1 #2496


DieSeherin
Zitat von thegirlnextdoor:
vielleicht sind die Maßstäbe tatsächlich ein wenig andere, wenn man in einer Beziehung ist, die ursprünglich aus einer Affäre entstanden ist..? Dass man dann manches lockerer oder etwas anders sieht..?
Ich schreibe das jetzt wirklich nicht um zu provozieren oder jemanden zu verärgern - ich frage mich wo die unterschiedliche Wahrnehmung herkommt. Dafür gibt es sicherlich plausible Gründe.

ääähhhm, falls du mich damit meinst: nein, meine wahrnehmung ist nur insofern anders, als dass mich ganz andere sachen bei den beiden (also, dem ehepaar) aufhorchen lassen - und da ist sehr viel mehr dahinter, als dieses verhalten der frau und des mannes!

10.07.2024 16:01 • x 4 #2497


T
@DieSeherin ja, das geht hier wohl jedem so, wie schon auf über hundert Seiten analysiert wurde.

Klar stimmen hier Augenhöhe und Respekt und Kommunikation nicht.

So what: sie waren ja trotzdem 18 Jahre lang zufrieden bis zu dieser Geschichte. Die wird sich nun leider auch nicht in Luft auflösen.

Und ist es nicht fast immer so, dass eine Affäre nur ein Symptom und nicht die Ursache ist..?
Nützt das den Betrogenen irgendetwas..?
Im Nachhinein, vielleicht! Während es passiert ist es wohl für jeden einfach nur Mist.

10.07.2024 16:03 • x 2 #2498


Sliderman
Zitat von DieSeherin:
ääähhhm, falls du mich damit meinst: nein, meine wahrnehmung ist nur insofern anders, als dass mich ganz andere sachen bei den beiden (also, dem ehepaar) aufhorchen lassen - und da ist sehr viel mehr dahinter, als dieses verhalten der frau und des mannes!


Dieses Problem ist doch nur ein Spiegelbild dessen, wohin sich diese Ehe im Laufe der Jahre entwickelt hat, oder schon immer war.
Augenhöhe ist hier nicht mehr gegeben und ich vermeide bewusst den begriff Machtgefälle, denn Macht hat in einer Beziehung nichts zu suchen.

P.S.: Es sei denneinvernehmlich und abgesprochen.

10.07.2024 16:11 • x 5 #2499


C
Zitat von Sliderman:
Macht hat in einer Beziehung nichts zu suchen.

P.S.: Es sei denneinvernehmlich und abgesprochen.

Danke für den Nachsatz. Einvernehmlich kann das sehr bereichernd sein

10.07.2024 16:16 • x 3 #2500


Sliderman
Zitat von carlos7:
Danke für den Nachsatz. Einvernehmlich kann das sehr bereichernd sein


Zu 100%!

10.07.2024 16:18 • x 1 #2501


D
Ich habe über eure Aussagen nachgedacht.........
Ich hatte wirklich nie nie nie ein Problem in meiner Ehe wahrgenommen bis zu diesem Zeitpunkt.
Ich kam mir weder unterlegen, ungeliebt, unterwürfig, noch sonst etwas vor.
Die Veränderung begann exakt an diesem einen Abend.
Wir sind seit so vielen Jahren locker unterwegs mit unseren Freunden und ich habe noch niemals Eifersucht verspürt.
Es war ANDERS. Ich kann es nicht beschreiben. Es gab Frauen, bei denen ich bemerkt habe, dass sie ihn ganz gut finden. Aber es war NIE so, dass er auf eine Frau zugegangen ist. Das passt eigentlich so gar nicht zu ihm und deshalb fällt es mir jetzt wahrscheinlich so extrem auf

10.07.2024 16:24 • x 21 #2502


Sliderman
Zitat von Dinania:
Es war ANDERS.


Dein Bauchgefühl hat dich gewarnt und weiste was? Bauchgefühl stimmt immer!

10.07.2024 16:29 • x 17 #2503


T
@Dinania ich weiß ganz genau was du meinst. Und ich denke man spürt so etwas einfach.
Nach 18 Jahren ohne Eifersucht usw. ist das sicherlich keine Einbildung.

10.07.2024 16:31 • x 12 #2504


Secura
Ich glaube dass bisher alles glatt lief mit ihm , weil es keine größeren Probleme gab. Loyalität zeigt sich leider erst wenn’s mal nass rein geht

10.07.2024 17:58 • x 3 #2505


A


x 4