52

Kennenlernphase - plötzlich will er nur Freundschaft

Malenko

24
2
9
Hallo meine Lieben !

Nach meiner letzten schmerzhaften Trennung, habe ich jemand neuen kennen gelernt. Auf einer DatingApp hat er mich angeschrieben. Ich hatte nicht meinen richtigen Namen aber natürlich meine Fotos drinnen. Wir haben mehrere Tage von morgens bis abends geschrieben. Nach einer Woche wollte er meinen Instagram Namen oder Facebook Namen haben, gesagt getan und plötzlich hieß es: er kennt mich doch!
Wie klein die Welt doch ist.
Er war mir nicht sooo bewusst aus der Vergangenheit aber je mehr man darüber schrieb, kamen tatsächlich Bruchteile aus der Vergangenheit. Also er kannte mich vom hören und sehen und ihn tatsächlich nur flüchtig vom hören. Nach längerem Schreiben sind wir auf WhatsApp geswitcht und so fing dann alles an.

Wir waren total auf einer Welle! Wir haben viele Späße gemacht und auch ernste Themen. Vor allem die ernsten Themen, wie auch Zukunft, haus und Kinder spielte eine große Rolle. Der nächste Partner sollte für die Ewigkeit sein dies das.

Nach einem Monat intensiven Schreiben und auch telefonieren wurde ich aber langsam ungeduldig weil ich schon öfter durch die Blume nach einem Treffen fragte, worauf er nieeeee richtig antworten konnte. Seine Aussagen waren immer geduld und kommt Zeit kommt Rat. An eine andere Frau habe ich natürlich nie gedacht, denn so viel Aufmerksamkeit und schöne Worte wie er mir gab, konnte keine andere Frau im Spiel sein. Irgendwann ist mir der ar. geplatzt und ich habe ihn direkt gefragt was los sei, daraufhin wollte er dann ein Treffen.
Okay wow. er war mehr aufgeregt als ich und hat schon gefühlt 3 Tage vorher nach dem richtigen Outfit gesucht. Schon süß .

Beim Treffen aber fiel er direkt mit der Tür ins Haus: er wohne noch mit seiner ex zusammen!
In diesem Moment wusste ich nicht, ob ich direkt umdrehen soll oder ihm die Chance geben solle, es zu erklären und vor allem zu beweisen, dass er es ernst mit mir meint.
Wir haben lange darüber geredet und er hat sich komplett offenbart. Eine Woche müssten wir das noch durch ziehen, dann wäre sie raus. Okay, darauf erstmal ein Schnap. und wir hatten einen mega schönen Abend/ Nacht. Wir waren die ganze Zeit draußen spazieren und sind uns tatsächlich sogar näher gekommen! Kein Kuss.
Er sagte, dass er sowas noch nie spürte diese Vertrautheit und das was wir alles geredet haben, er in den ganzen 4 Jahren Beziehung nicht mal ausgesprochen hat. Es hat super gematcht! Auch ich war noch nie jemanden so offen beim ersten Treffen und lag jemanden abends im Arm, es hat sich sehr vertraut angefühlt.
Nach dem Treffen hat er noch gemeint, er hätte Angst, dass ich mich nun doch nicht mehr melde. Ich musste es natürlich erstmal alles verarbeiten, aber ic habe mich gemeldet und es war weiterhin alles gut. 2 Tage später hat er mir seine Gefühle gestanden. Er hat gesagt verliebt wäre zu verrückt aber er muss ständig an mich denken und all sowas, ich aber bin seit meiner Trennung sehr vorsichtig und habe halt kälter klar gemacht, dass ich ihn auch sehr mag aber Zeit brauche. 3 Tage später haben wir uns wieder gesehen. Auch das Treffen war vertraut und wieder schön. Am nächsten Tag aber war er komisch und Meinte auch er habe noch nie so ein kaltes Herz kennengelernt und er hätte Angst sich zu blamieren. Ich habe es nicht verstanden, denn für mich habe ich ihm deutlich gezeigt und auch gesagt, dass ich ihn mag und kennen lernen möchte. Wir haben ja schließlich auch jeden Tag am Leben aneinander teil genommen. Plötzlich hieß es er habe auf Arbeit Stress und er hat schlechte Laune. Okay. Ich habe ihn in Ruhe gelassen. Abends meinte ich ob alles okay sei? Er war weiterhin komisch. Ich entschloss mich ihn an zurufen obwohl ich wusste, seine ex könnte ja da sein, aber zwischen den war angeblich alles geregelt und sie sollte Sonntag ausziehen. Es war ein Mittwoch. Ich rief also an er ging auch ran und nur 2min später meinte er nur warte!
Dann kam nur eine Nachricht: wegen dir habe ich jetzt Stress mit ihr bla bla bla, ich war total verwirrt und auch verletzt!
Somit fingen wir an zu diskutieren, ich habe seine Nummer gelöscht damit man kein Bild sieht. Eigentlich voll verheimlichen. Darauf ist er dann komplett ausgerastet was das soll und ich meinte nur, bevor wir uns jetzt streiten gehen wir beide schlafen und reden morgen darüber. Donnerstag; Er hat sich nicht gemeldet. Als ich ihn dann einen Text verfasste, dass er mir wichtig sei und ich dumm wäre sowas wie ihn gehen zu lassen, und so weiter bekam ich nur eine Nachricht er hasst Diskussionen und war sehr abwegig. Abends hat er sich wieder gemeldet als wäre nichts passiert. Wir schrieben normal und ich fragte wie es aussieht mit Sonntag, da wollte er mich besuchen kommen, wenn sie raus wäre. Er meinte ich melde mich und ging schlafen. Die ganze Nacht lag ich wach und irgendwas in meinem Kopf sagte mir, es muss was passiert sein am Mittwoch. Freitag früh rief ich ihn also an, er war arbeiten, und ich habe ihm meine Antwort zu seiner Nachricht vom Montag geantwortet, dass ich genauso fühle und denke und es eine Rosen Überwindung für mich ist, ihm das zu sagen, weil ich Angst hätte verletzt zu werden. Plötzlich musste er dringend auflegen und schrieb darauf einen mega Text, er siehe mich nur als beste Freundin?
.
Sprachlos !
All die Wochen hat er sich Sorgen gemacht sich um mich bemüht mir doch Hoffnungen gemacht, mir seine Gefühle gestanden und 3 Tage später sowas?
Ich sagte zu ihm, dass ich das nicht verstehe warum plötzlich sowas und er meinte er weiß es auch nicht.
Meine letzte Nachricht war ein OKAY und von ihm dann nichts mehr!

Nun ist es Montag, es kam weiterhin keine Nachricht. Ich habe gehofft, wenn sie raus ist, dass er sich meldet, sein Kopf aufräumen müsste und dann wieder zu sich kommt.

Was kann nur passiert sein, dass ich nun doch nur die beste Freundin bin?

Ich dachte echt, ich wäre angekommen.

Ps: ich habe diese Woche Urlaub und er hat sich auch extra Urlaub genommen, sodass wir die Woche zusammen hätten verbringen können ! Nun sitze ich alleine hier.

03.08.2020 18:17 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11794
6
15852
Zitat von Malenko:
Was kann nur passiert sein, dass ich nun doch nur die beste Freundin bin?


Vermutlich ist die Ex keine Ex und mit so einem Text hält er Dich sich vom Leib.

03.08.2020 18:19 • x 4 #2



Kennenlernphase - plötzlich will er nur Freundschaft

x 3


Malenko


24
2
9
Zitat von Kummerkasten007:

Vermutlich ist die Ex keine Ex und mit so einem Text hält er Dich sich vom Leib.


Doch! Denn er hat mir Verläufe auch gezeigt, wie alles mit den Möbeln und so geklärt werden sollte. Und sie schrieb auch klar, dass er es ihr jeden Tag bewusst sagt, sie soll raus.

03.08.2020 18:23 • #3


Isely

Isely


12288
2
24468
Zitat von Malenko:
Plötzlich hieß es er habe auf Arbeit Stress und er hat schlechte Laune. Okay. Ich habe ihn in Ruhe gelassen. Abends meinte ich ob alles okay sei? Er war weiterhin komisch. Ich entschloss mich ihn an zurufen obwohl ich wusste, seine ex könnte ja da sein, aber zwischen den war angeblich alles geregelt und sie sollte Sonntag ausziehen. Es war ein Mittwoch. Ich rief also an er ging auch ran und nur 2min später meinte er nur warte!
Dann kam nur eine Nachricht: wegen dir habe ich jetzt Stress mit ihr bla bla bla, ich war total verwirrt



Man sollte schon sehr, sehr wachsam sein, wenn man jemanden kennenlernt, der einem erzählt , nächste Woche bin ich getrennt, es sei alles klar.
Hm, klar. Und hätte man ihn 3 Wochen später kennengelernt oder 1 Jahr später , hätte man gleiche gehört, gerade jetzt just in diesem Moment, in wenigen Tagen trennt man sich.

Es gibt und gab nie eine Trennung.
Der wollte sich das Ego puschen, wie 95% aller Männer.

Kennst das Lied doch,,,, hinter mir steht meine Frau, 7 Kinder und der Hund,,,, also Tschau...

Vergiss den Typ.

03.08.2020 18:24 • x 3 #4


Isely

Isely


12288
2
24468
Zitat von Malenko:

Doch! Denn er hat mir Verläufe auch gezeigt, wie alles mit den Möbeln und so geklärt werden sollte. Und sie schrieb auch klar, dass er es ihr jeden Tag bewusst sagt, sie soll raus.


Ach herje,,,, nix einfacher als WhatsApp up Nachrichten zu faken, da lässt sich beliebig einfügen und rausnehmen.... oder gleich ein anderes Handy, das gar nicht ihres ist....

03.08.2020 18:26 • x 1 #5


Malenko


24
2
9
Zitat von Isely:

Ach herje,,,, nix einfacher als WhatsApp up Nachrichten zu faken, da lässt sich beliebig einfügen und rausnehmen.... oder gleich ein anderes Handy, das gar nicht ihres ist....



Ich möchte es nicht schön reden, aber:
Es stimmt. Sie ist hatte am Samstag sogar eine absschiedsfeier, da sie 400km weiter weg zieht.

03.08.2020 18:28 • #6


Revell


75016
Zitat von Malenko:
Er sagte, dass er sowas noch nie spürte diese Vertrautheit und das was wir alles geredet haben


Blablabla.

Das kann er offensichtlich sehr gut.
Dass er einen Monat bis zum ersten Treffen braucht aber dann 3 Tage zuvor sein Outfit wählt

Der Kerl ist ein typischer Fall von Noch mit der Ex Beschäftigt, die mutmaßlich gar nicht so Ex ist wie er es Dir vorgaukelt.

03.08.2020 18:31 • x 6 #7


Malenko


24
2
9
Zitat von Revell:

Blablabla.

Das kann er offensichtlich sehr gut.
Dass er einen Monat bis zum ersten Treffen braucht aber dann 3 Tage zuvor sein Outfit wählt

Der Kerl ist ein typischer Fall von Noch mit der Ex Beschäftigt, die mutmaßlich gar nicht so Ex ist wie er es Dir vorgaukelt.



Ihr Schreiben wäre Quatsch?

03.08.2020 18:37 • #8


Revell


75016
Zitat von Malenko:
Ihr Schreiben wäre Quatsch?


Schau auf Dich.
Es gibt keinen Grund ihr zu schreiben.
Und seinen Weg zu gehen und auf sich zu schauen ist die größte Strafe , wenn du das mit einem Anruf erreichen möchtest.

Leider gibt es solche Typen und wenn du dir deinen Text durchliest , dann sind da ein paar Sachen, wo zumindest ich beim lesen die Augenbrauen hochgezogen habe.

03.08.2020 18:40 • x 2 #9


Malenko


24
2
9
Zitat von Revell:

Schau auf Dich.
Es gibt keinen Grund ihr zu schreiben.
Und seinen Weg zu gehen und auf sich zu schauen ist die größte Strafe , wenn du das mit einem Anruf erreichen möchtest.

Leider gibt es solche Typen und wenn du dir deinen Text durchliest , dann sind da ein paar Sachen, wo zumindest ich beim lesen die Augenbrauen hochgezogen habe.



Was meinst du?
Vielleicht öffnest du mir die Augen
Ich bin eben echt am überlegen ihm zu schreiben. Ihr zu schreiben wäre wahrscheinlich wirklich nicht das wahre!

03.08.2020 18:52 • #10


Revell


75016
Zitat von Malenko:
Ich bin eben echt am überlegen ihm zu schreiben.


Wozu?

Schau mal:

Du hast deine Sicht auf die Dinge , deine Wahrnehmung von Richtig, anders gesagt:
deine Sicht was er falsch gemacht hat.

Er verhält sich aber genau so , wie Er es als richtig erachtet.

Du kannst jetzt also erfolglos versuchen ihm zu erklären was falsch läuft und an Ausreden etc., die zurückkommen Energie und Nerven verschwenden.

Oder diese Energie nutzen um an den Zustand zurückzukommen bevor du die Weichflöte kennengelernt hast.

Du musst in der Sache nicht recht haben oder gewinnen.
Du hast doch alles was du wissen musst um dich zu distanzieren.

03.08.2020 18:58 • x 2 #11


mafa

mafa


2887
6
3021
Möglich dass er dich gebraucht hat um sein Ego zu pushen nach der Trennung. Den Typ kannst du aber vergessen und abschreiben. Erstens, so viel Drama schon am Anfang, da hätte ich schon lange keine Lust mehr. Und zweitens ist es ziemlich offensichtlich dass er keine Interesse mehr an dir hat. Verschwende keine Zeit mit ihm. Es ist sowieso problematisch wenn sich jemand frisch getrennt hat... Das sollte man sich generell gut überlegen so einen direkten Wechsel.

03.08.2020 19:01 • x 3 #12


Revell


75016
@Malenko

Wie lang ist denn deine Trennung her?

03.08.2020 19:02 • x 2 #13


Revell


75016
Zitat von Malenko:
Was meinst du?


Hier ein Beispiel für rote Flaggen aus dem ersten Fünftel deines Texts:

Zitat von Malenko:
Vor allem die ernsten Themen, wie auch Zukunft, haus und Kinder spielte eine große Rolle.


Vor dem ersten Treffen?

Zitat von Malenko:
Der nächste Partner sollte für die Ewigkeit sein dies das.


Vor dem ersten Treffen?

Zitat von Malenko:
Nach einem Monat intensiven Schreiben und auch telefonieren wurde ich aber langsam ungeduldig weil ich schon öfter durch die Blume nach einem Treffen fragte, worauf er nieeeee richtig antworten konnte.


... welches dann doch erstmal gar nicht zustande kam?

Zitat von Malenko:
An eine andere Frau habe ich natürlich nie gedacht, denn so viel Aufmerksamkeit und schöne Worte wie er mir gab, konnte keine andere Frau im Spiel sein.


Worte sind Worte und Taten etwas ganz anderes.
Erzählen kann man viel, es kommt nur darauf an wie naiv der Empfänger ist.

Zitat von Malenko:
Beim Treffen aber fiel er direkt mit der Tür ins Haus: er wohne noch mit seiner ex zusammen!


Er hatte ja schriftlich genug Zeit das zu sagen.
Ich wäre umgedreht und gegangen,
aber:

Zitat von Malenko:
Wir haben lange darüber geredet und er hat sich komplett offenbart. Eine Woche müssten wir das noch durch ziehen, dann wäre sie raus. Okay, darauf erstmal ein Schnap. und wir hatten einen mega schönen Abend/ Nacht.


Das ist das was er sagt.
Deine Skepsis hast du ignoriert und hast zwar a) gefühlt aber (nach einem Schnap. oder mehr) b) gemacht.

Zitat von Malenko:
Er sagte, dass er sowas noch nie spürte diese Vertrautheit


Worte.
Blabla.
Fehlt nur noch die gute alte Seelenverwandtschaft.


So, das war jetzt ein Bruchteil der roten Flaggen, vor denen dein Text nur so wimmelt.
Findest du die restlichen?

03.08.2020 19:09 • x 6 #14


Isely

Isely


12288
2
24468
Lass die Finger von dem, Kann ich dir nur raten.

Lässt du dich erst richtig auf den ein, ziehst du eh den kürzeren, der Mann hat kein richtiges Interesse.

Das ist wirklich alles nur, bla, bla, bla,,, der möchte angehimmelt werden und sich sein Ego bürsten.

Sonst gar nichts.

03.08.2020 19:53 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag