1

Körperliche Trennung von Affäre - nur Freundschaft?

FrauGast

Hallo liebes Forum!

Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin. Falls nein bitte sagen, ich schreibe dann in einer anderen Rubrik.
Es geht mir eigentlich nicht darum meinen Ex zurückzugewinnen. Ich komme nur nicht damit klar, dass wir jetzt körperlich nicht mehr zusammenkommen können oder sollen. Wir kennen uns ein Jahr und wir hatten eine sehr schöne Zeit mit sehr vielen sehr guten Gesprächen. Er ist mir sehr vertraut, mit ihm vergeht die Zeit wie im Flug, wir haben sehr viel gelacht. Wir hatten immer eine gute Zeit. Ich bin verheiratet aber seit einigen Jahren ohne Liebe, wir haben uns auseinandegelebt, leider. Das macht mir zu schaffen, steht aber auf einem anderen Blatt. Mir hat das vergangene Jahr sehr gut getan, ich kam mir begehrt und s.y vor. Wir hatten sehr schönen und erfüllenden S., sowas hatte ich noch nie.

Mir ging es das vergangene Jahr auf der einen Seite gut, auf der anderen Seite war ich völlig durch den Wind, hatte Probleme für meine Kinder da zu sein -ich war es aber natürlich- und machte auf andere oft den Eindruck abwesend oder sogar depressiv zu sein. Nun gut, ich war über beide Ohren verliebt, aber im tiefsten inneren wusste ich dass diese Liebe nicht wirklich ausgelebt werden kann. Dennoch habe ich mich vor fünf Wochen meiner Affäre offenbart, habe ihm gesagt, dass ich ihn sehr liebe und er unheimlich wichtig für mich ist. Seine Reaktion war aber dass er sich körperlich von mir zurückziehen möchte. Er will keinen S. mehr mit mir, möchte nicht der Grund sein, dass ich mich irgendwann vo meinem Mann trenne und er hat einfach ein schlechtes Gefühl wenn wir zusammen sind - obwohl er den S. geniesst und braucht.

Er möchte nur eine Freundschaft zu mir, auch diese ist ihm sehr wichtig, sagt er. Aber ich komme damit gar nicht klar. Ich weiss ja und irgendwie verstehe ich, dass er sich schäbig vorkommt, wenn er mit einer verheirateten Frau S. hat.
Ich bin sehr unglücklich und kann/darf es ihm nicht sagen. Er fragt jeden Tag, wie geht es Dir? Ist alles klar? Wenn ich die Wahrheit sage, dann bekommt er eine Krise, dass er schuld ist an meinem Unglück. Ich soll immer liebe smilies schicken, dann ist die Welt in Ordnung. Ich mag aber nicht! Mir geht es verdammt schlecht und ich kann nicht so tun als ob alles super ist. wahrscheinlich wäre es das beste, aber ich schaffe es nicht. Was ist der beste Weg?

Ich mag ihn als Freund nicht verlieren, aber wie schaffe ich es die Liebe aus dem Spiel zu lassen? Was war denn das letzte Jahr? Wie kann ich es einordnen? Es ist alles so verdammt kompliziert und ich weiss nie, mache ich alles falsch oder richtig?

Ich kann meinem Bauchgefühl gar nicht vertrauen. Offenbare ich mich noch einmal, dann verliere ich ihn komplett, sage ich nichts gehe ich kaputt.
Was tun?

03.05.2017 07:58 • #1


Fahrradkette

Fahrradkette


432
1
573
Es tut mir leid, dass es dir im Moment so schlecht geht. Wenn das irgendwann in eine Freundschaft münden soll, solltest du dich vorerst komplett zurückziehen. Du brauchst Zeit, um mit dem Abschluss klar zu kommen und es auch wirklich zu akzeptieren.
Das er nachfragt wie es dir geht und erwartet, dass du darauf hin lächelnd antwortest klingt nach schlechtem Gewissen.

Sag ihm, du brauchst ein paar Tage/ Wochen, um das zu verarbeiten und ihr seht dann weiter. Ich denke, dass dann auch irgendwann die Anziehung vorbei geht.

Du solltest dich vielleicht auch fragen, ob du weiterhin verheiratet bleiben möchtest und dich gegebenenfalls fragen, ob du nicht doch zu deinem Mann zurückfinden kannst.

03.05.2017 10:17 • #2



Körperliche Trennung von Affäre - nur Freundschaft?

x 3


guest2014


693
1
1204
Was soll man da raten? ?
Ich lese nur ich ich ich ......vielleicht hälst du einen Moment inne, machst dir klar das du Deinen Mann 1 Jahr beschissen hast ....frag dich ob er das tatsächlich verdient hat ?

Anstatt hier rumzujammern das deine Affäre dich nun nicht mehr vö......mag
Vielleicht hat er, wenn auch spät erkannt wie du tickst und die rosa Brille ist plötzlich ganz grau .........

Schaff klare Verhältnisse sei endlich ehrlich vorallem zu dir selbst und hör auf dich in deinem selbst zugefügten leid zu suhlen.

Lg

03.05.2017 12:26 • #3


Kaetzchen


Warum fragst Du Dich denn gar nicht, warum Du in einer Ehe "ohne Liebe" bleiben möchtest?! Du hast doch mit Deinem AM jetzt erlebt, wie es sich anfühlt, wieder geliebt und begehrt zu werden. Wenn er "es" nicht ist, dann sicher irgendwann ein anderer Mann. Dein Mann ist es ja offenbar nicht (mehr) für Dich. Statt Dich also weiter mit solchen Fragen - die für Dich nur eine Realitätsflucht sind, weil Du in einer lieblosen Ehe gefangen bist - zu quälen, stell Dir lieber andere Fragen. Und frag Dich vor allem mal, ob Du wirklich ohne Liebe weiterleben möchtest? Und wenn ja, warum?

03.05.2017 12:44 • x 1 #4


FrauGast


@Fahrradkette:

Danke für deine Worte.

Ja, ich denke auch dass ich einen Abstand brauche. Mich macht der dauernde Kontakt eher fertig als dass es mir hilft. Ich mag nicht dauernd an ihn denken müssen.

Meine Ehe ist schwierig und seit Jahren ein auf und ab. Ich möchte mich trennen, es geht aber (noch) nicht oder vielleicht nie, das weiss ich nicht.
Liebe meinerseits ist es keine mehr.

Und @ guest: Getroffene Hunde bellen? Bist du selber betrogen worden, dass du so abgehst?
Ich würde nicht pisten, wenn es hier nicht um meine Gefühle gehen würde. Das muss schon jeder für sich machen. Ich ich ich, ja logisch. Soll ich über anderer Leute Gefühle Posts verfassen?
Versteh deinen Beitrag nicht.

03.05.2017 13:16 • #5


Esral


Also es ist so: du hast ihm seine Gefühle offenbart und er hat die Sache beendet. Er bietet dir nun Freundschaft an.
Er hat richtig gehandelt denn damit sagt er dir dass er dich nicht! Liebt und er keinen ärger will zB dass du mit deinem Koffer vor ihm stehst...deswegen hat Er es abgebrochen aber da ihr auch Freunde seit muss man das nicht unbedingt aufgeben. Er kann das denn er liebt dich nicht. Daran siehst du das.
Du kannst das nicht. Deswegen Kontakt abbruch! So nach ein zwei Jahren kannst du auch vielleicht zur Freundschaft wechseln.
Wie gesagt wenn er die gleichen gefuhle hätte die du hätte er anders reagiert.

03.05.2017 13:23 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag