Kollege und Phantasie

Minnie

Minnie

696
5
489
Hallo ihr Lieben,

vllt. kennt ihr ja meine Geschichte, der ich nun etwas hinzufügen will, weil ich gerade etwas verwirrt bin.

Ich arbeite seit 6 Jahren mit einem Kollegen zusammen, den ich sehr schätzte - um genau zu sein, dachte ich mir damals, als er eingestellt wurde: Holla die Waldfee, wenn ich nicht liiiert wäre, der wärs.....

Seis drum, wir haben also all die Jahre gut miteinander gearbeitet (haben da wenig Berührungspunkte) und er wurde auch jemand (weil ich ihn wirklich sehr schätze) mit dem ich mich 2/3 mal getroffen abe, während der heißen Phase der Trennung....

Beim letzten Mal (vor rund 2 Wochen) haben wir uns getroffen, weil es ihm nicht gut ging, aber es war ein sehr netter Abend - Grund für unsere Verabredungen war eigentlich immer ich mit meiner Kummernummer.... eh klar, er ist ein echt netter Kerl, arbeitet hier nur zur Aushilfe uund ich seh ihn recht wenig.

Heute bin ich ins Büro, hab sein Auto gesehen und mich schon gefreut, dass er da ist (ich mag ihn einfach). Wir haben uns also über den Job unterhalten und ganz kurz und knapp darüber, dass die Scheidungsunterlagen jetzt fertig sind.... er jetzt dann Urlaub hat (kommende Woche fliegt er für 4 Wochen weg), er erzählt noch, dass er jetzt nen Stress hat etc.

Ganz normal also... und dann wünsch ich ihm nen schönen Urlaub und mach mich die Treppe hoch in mein Büro, da ruft er mir nach: Was ist denn mit Sonntag? Gehen wir Kaffee trinken?

Ich hab zugesagt uund mich sehr gefreut.... und jetzt bin ich so am überlegen.. will er was von mir.... will ich was von ihm.... warum der Kaffee?

17.10.2011 11:12 • #1


Micky


6
Hallo Minnie!
Das wird schon
Les dir meinen Eintrag in Minnies Geschichte durch.
Und vielleicht hast du dann ja bald ein richtiges "Gefühlschaos".
Liebe Grüße M.

17.10.2011 11:48 • #2



Kollege und Phantasie

x 3


Minnie

Minnie


696
5
489
Jössass...... naja, mal sehen..... ich versuch das jetzt nicht überzubewerten (wer kennt schon die Männer)... vielleicht ist er einfach nur nett - ohne Hintergedanke (eh klar, natürlich will ich, dass ihr jetzt alle schreibt: Klar hat er sich in dich verschossen)

17.10.2011 11:53 • #3


Micky


6
Hallo Minni?
Da kann ich nur sagen: Wer kennt schon die Frauen?
Ja und na klar schreibe ich: "Klar hat er sich in dich verschossen."
Ich denke, probier es aus, wird schon so sein.
Dann wäre ich mal gespannt wie es dir in den nächsten Wochen geht?
Liebe Grüße M.

24.10.2011 14:12 • #4


analena


2015
1
112
Hallo Minnie

Ich wünsche Dir von Herzen -das er in dich verschossen ist!
Zu mehr lasse ich mich aber nicht überreden.

Ok. wer kennt schon die Männer = wer kennt schon die Frauen?
Altes Thema und je nach dem - aus der Sicht des Betrachters.
Jedes für sich - ist sicher nicht soooo schwierig.

Mann Frau // Frau Mann.
Ich sehe die Schwierigkeiten dazwischen.

Laß es einfach locker auf dich zukommen und mal sehen was die Zeit so bringt.

LG
analena

24.10.2011 19:39 • #5


Minnie

Minnie


696
5
489
den Thread hab ich komplett vergessen.....
aber:

Ich habe am Freitag einen sehr netten Mann kennenglernt, haben uns sowohl Samstag als auch Sonntag getroffen und was soll ich sagen: Ich bin verliebt (er auch), wäre hätte das gedacht.

24.10.2011 20:54 • #6


analena


2015
1
112
Hallo Minnie - warum hast Du überhaupt gewechselt?

Komme ja komplett durcheinander - so neben bei habe ich zum großen Schrecken gelesen DU hattest Geburtstag .

He meine Liebe ALLES LIEBE

auch wenn es ein paar Tage zu spät kommt

- und wo lesen/schreiben wir nun weiter/erbitte Info

GLG
analena

24.10.2011 21:40 • #7


micky-1


Hallo !
Auweiha, habe ich auch übersehen.
Alles Gute auch von mir.
Hoffentlich läuft alles weiter so, wie du es dir vorstellst.
@analena: So sehe ich es auch.... (hat mich lächeln lassen...)
Wird schon alles..
Liebe Grüße M.

26.10.2011 12:15 • #8


Minnie

Minnie


696
5
489
Ich glaube bei Minnies Geschichte - da gehört es hin

26.10.2011 17:13 • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag