Kollegin einfach küssen?

Verliebt82

Guten Abend,
Ich habe ein kleines Problem, und zwar bin ich schwerst in meine Kollegin verschossen.
Wir kennen uns 8 Jahre, aber bisher nur Freundschaft.
Ich weiß nicht ob ich total blind bin oder nur blöd. Wir gehen regelmäßig zusammen rauchen, quatschen über alles mögliche. Wenn ich ihre Anzeichen richtig deute, dürfte bei ihr auch mehr sein. Sie lächelt, richtet sich ständig die Haare, auch der Augenkintakt ist da, leider gucke ich dann nach kurzer Zeit weg.
Wir schreiben viel miteinander, waren auch schon bisher im Kino, Essen, Tanzen, was trinken und wir haben uns auch einfach so getroffen.
Auch hat sie seit gut 4 Jahren keinen Freund, dabei sieht sie echt klasse aus, sie sollte die geringsten Probleme damit haben.
Jetzt will ich in die Offensive gehen. Sie ist nur momentan krank geschrieben, was sie nicht daran hindert mir emails zu schreiben. Habe nun angefangen, sie mit Kosenamen wie Prinzessin, Engel, etc anzuschreiben, bekomme ein danke, ein smiley und mein Name wird verniedlicht (-lein).
Mein Plan wäre es nun, sie zu küssen wenn sie wieder kommt... Habe nur Angst, das sie mir eine scheuert. Bisher war es immer so, das ich von den Frauen geküsst wurde.
Trau mich nicht so recht, aber von dem Anzeichen her sollte es doch passen?
Ich will endlich wieder schlafen können, denke nur an sie Tag und Nacht.

22.03.2013 00:13 • #1


RenoTante


6
5
Ich weiß nicht wie alt du bist, doch ein Kuss auf die Lippen wäre im ersten Anlauf doch schon ziemlich gewagt. Taste Dich doch mal vorsichtig heran.

Ich kann mich während meiner Schuldzeit daran erinnern, wie ich und viele meiner Freundinnen in einen Jungen verliebt waren, der damals der beste Turner an der Schule war. Nach einem Kinoabend, wo auch viele meiner Freundinnen dabei waren, brachte er mich nach hause. Während wir uns beim Laufen unterhielten, ergriff ich dann einfach seine Hand und wartete darauf, dass er sie weg nahm. Das tat er aber nicht. Er erwiderte das Spiel mit den Fingern und ein ganz warmes Gefühl ging mir über den Rücken und mein Bauch wurde auch ganz warm.

Als wir dann bei mir zu hause angekommen waren, küsste er mich beim Abschied. Wir waren dann von der 8./9. Klasse bis seine Eltern aus Berlin 1984 weggingen zusammen. Als er dann dort zum Bund musste ist haben wir uns aus den Augen verloren.

Such dir doch eine unverfängliche Situation aus, wo sich die Hände "zufällig" berühren, So beim Laufen kann es doch passieren das die Hände aneinander geraten, lass das 2- 3 mal geschehen und dann halte Ihre Hand einfach fest. Da bekommst Du keine gescheuert und kannst das Ergebnis ihrer Reaktion beruhigt abwarten.

Viel Erfolg, lass uns wissen, was daraus geworden ist.

LG Petra

22.03.2013 15:18 • #2



Kollegin einfach küssen?

x 3


feuerteufel


Ihr kennt euch seit 8 Jahren, seid Freunde, geht gemeinsam aus, sie ist seit 4 Jahren solo und nix gelaufen.

Mal ehrlich, wenn sie dich wollte würde sie sich nicht nur durch die Haare fahren. Steiger dich mal lieber nicht rein. Das macht die Feindschaft restlos zur Sau.

22.03.2013 16:13 • #3


RenoTante


6
5
@feuerteufel
woher nimmst Du Deine Weisheiten? Es kann doch sein, dass es ihr genauso wie ihm geht.

@Verliebt82
Lass Dich nicht entmutigen - wenn es schief geht, kannst Du Deinen Focus auf etwas anderes richten.

LG Petra

22.03.2013 16:18 • #4


jenny62

jenny62


75
2
22
Hallo Verliebt82,

ich kann RenoTante nur voll und ganz zustimmen, lass es langsam angehen.

Bin jetzt auch seit 8 Monaten mit einem Mann zusammen, mit dem ich seit mehr als 10 Jahren eng befreundet bin. Manchmal dauert es halt etwas länger bis es funkt.

Haben aber nach dem ersten Kuss zwei Wochen lang keinerlei Kontakt gehabt. Brauchten beide den Abstand, um uns unserer Gefühle bewußt zu werden.

Die Gefahr, eine Freundschaft aufs Spiel zu setzen, ist dabei leider nicht gering.

Wünsche Dir viel Glück - und halte uns mal auf dem Laufenden.

lg Jenny

22.03.2013 17:21 • #5


Verliebt82


Danke für eure Antworten. Mein Bauchgefühl sagt mir, das sie auch was empfindet. Sie ist leider sehr schüchtern, ebenso wie ich.
Mein Bauchgefühl hat mich bisher im Leben nie getäuscht. Wenn ich mich tatsächlich getäuscht haben sollte, dann muss ich den Kontakt abbrechen. Ich halte es in ihrer Nähe nicht mehr aus, wenn ich weiß das sie nichts von mir wollen würde.
Ich werde mein Glück probieren....
Im übrigen ich 30, sie 29, haben fast auf den Tag genau Geburtstag

22.03.2013 21:06 • #6


ich kenn das


besuch sie wenn sie krank ist, bring blumen nicht nur auf arbeit ran. fühlt sich positiv an... sie wartet auf dich. sag ihr dass du sie lieb hast. funktioniert, wenn alles echt ist und erlaubt noch ausweichen, wenn es nicht sein soll... danach ist erst der kuss angesagt.... da fragst du auch nach. darf ich.....Dich ....

26.05.2015 17:22 • #7


Emma14

Emma14


3826
3135
Zitat:
Verfasst am 22.03.2013, 21:06


@ ich kenn das gast :

Das Problem dürfte sich in den vergangenen
zwei Jahren doch sicher gelöst haben !?

26.05.2015 17:29 • #8


EP


Was ist daraus geworden? *.*

27.10.2015 17:08 • #9



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag