4

Kompliziert und hart

Verwirrter

18
2
5
hallo,

ich mag nur eine kurze zusammenfassung geben, es sind in der beziehung zu viele dinge passiert. von daher nur das westentliche. und ich schreibe alles klein, weil es einfach ist.

11 jahre on/off beziehung hass/liebe
1 gemeinsames kind
1 großer aus der beziehung von ihr
beide kinder krank (seelisch/psychisch)
sie hat sich getrennt
massive vorwürfe über jahre und die letzten monate erstrecht

massive verletzungen auf beiden seiten, nun fast 7 monate nur noch krieg. überhaupt keine ruhe reinzubekommen und es eskaliert jede woche irgendwie.
meine ex organisiert sich so viele infos wie möglich, hat sogar fotos die sie gar nicht in besitz haben darf. aktuelle von mir ohne das sie darauf zugriff haben könnte (evtl über whatsapp bekommen) obwohl niemand meine bilder an sie weiter leiten könnte (status/profilbild)
dann konfrontiert sie die personen auf den bildern, obwohl sie die nicht kennt. die fotos sind monate alt. wieviel kraft sie aufwendet gegen mich vorzugehen.

aus meiner sicht passiert nichts in bezug auf meine ex. kontakt nur noch zum thema gemeinsamer sohn. versuch mit ihr zu reden scheitern. persönliche kontakte enden immer im beleidigungen ihrerseits. normale gespräche nicht möglich. selbst in sensiblen gesprächen zu unserem sohn, schule usw beleidigt sie in anwesenheit der leute.

sie provoziert durch ihre präsenz und überwachung. kontakt zum kind endet in persönlichen ansprachen meiner person.

viel glück mit der neuen, mach was du willst. du bist mir egal.

wie kann man, ignorieren funktioniert nicht da noch kontakt wegen sohn bestehen muss, da endlich mal ruhe reinbringen und wie lange benötigen frauen eine solche sache zu verarbeiten.

irgendwann muss einfach mal gut sein und jeder ansatz scheitert.

16.10.2019 13:10 • #1


bumali

bumali


812
6
825
Warum löschst du nicht die Foto und auch Kontakte damit Frieden einkehrt?
Warum musst du nach 11 Jahren überhaupt Foto deponieren. Hast du nichts anderes zu tun als die Unruhe zu schüren?

Geh mit deinem und ihrem Kind raus und unternehme etwas sinnvolles als Kontakte oder Foto zu horten.

16.10.2019 17:04 • #2


Verwirrter


18
2
5
wenn das möglich wäre würde man das sicher tun, es ist nicht möglich.

und deinen rat habe ich schon lange umgestzt. meine privaten aktivitäten werden nur mit freunden/familie geteilt. alle kontakte die in bezug zur ex stehen sind nicht in der lage diese dinge einzusehen. ist es mir nicht erlaubt, mein leben weiter zu führen mit der distanz und dem abstand der sich gehört?

scheinbar habe ich mich etwas falsch ausgedrückt oder gar mißverständlich.

ich frage dann mal konkret. wie kann man eine so schwere situation auflösen, so dass der kleine mann nicht leiden muss, denn das tut er ohne frage.

16.10.2019 17:14 • #3


grimes


Ich denke, du hast sie wegen einer anderen verlassen?

16.10.2019 17:25 • #4


Verwirrter


18
2
5
nein! ich habe sie nicht für eine andere verlassen, steht im eingangspost.
sie hat mich verlassen.

ok, etwas mehr infos nötig....

trennung über 11 monate her
neue beziehung nun 1 monat alt
kontakt zur ex ist mehrere monate nicht vorhanden, wenn dann höchsten zu unserem sohn und das leider auch sehr mangelhaft.

es ist massiv eskaliert, einfach keine kommunikation möglich. ich bin auf distanz aber dazu bereit auch mal gespräche zu führen um das alles zur ruhe zu bekommen.

es wird leider alles zu lasten des kindes ausgetragen.

16.10.2019 17:35 • #5


LisaimHeu


Hallo Te , wer hat das Sorgerecht für euer armes Kind? Wie alt ist euer Kind. Kannst du das Kind zu dir nehmen? Also wenn ich höre wie die Frau drauf ist, würde ich das Kind ungern bei der Mutter wissen.
Lisa

16.10.2019 21:29 • x 1 #6


Demian

Demian


189
1
155
Wie sieht es mit dem Jugendamt aus?

16.10.2019 21:33 • x 1 #7


Verwirrter


18
2
5
das jugenamt guckt zu. ist involviert aber da kommt gar nichts wenn man was kommt ist es nichts wert.
einfach nur großes gerede.
weder mutter noch vater haben derzeit umgang zum sohn. das sollte aufzeigen, was passiert ist.

die frage die sich stellt ist, wann denn mal die mutter einsicht zeigt und es so nicht weiter gehen kann. statt sich um alle dinge die den vater betreffen zu organisieren, dann angriff nach angriff sollte mal etwas für das kind getan werden.

17.10.2019 07:13 • #8


serioes


1
2
Es ist schon merkwürdig das ein Expartner nach Monaten der Trennung solch Aktionen startet.
Nach einer so langen Beziehung und einer scheinbar sehr schwierigen Trennung macht das irgendwie keinen Sinn. Vor allem da sich eben diese Person getrennt hat.

Für die Zukunft ist es auf jeden Fall nicht im Sinne der Kinder oder des gemeinsamen Kindes. Da sind noch extremere Dinge zu erwarten, sofern man nicht eine vernünftige Aufarbeitung und Lösung findet.

Man sollte zwischen (ex)Paar Ebene und Elternebene unterscheiden und für die Zukunft der Kinder eine Grundlage für die nächste Zeit finden.

18.10.2019 09:11 • x 2 #9


Verwirrter


18
2
5
scheinbar ist das thema echt komplex das sich keiner äußert.
ich kann halt auch nicht alle informationen preisgeben, da noch gerichtliche dinge ausstehen.

für mich ist einfach derzeit ein solches verhalten nicht mehr nachvollziehbar.
es ist monate her das man sich getrennt hat, das gemeinsame kind leidet. und die ex hat nichts anderes im sinn als den anderen menschen in verruf zu bringen und alle gegen ihn aufzuhetzen.

man war lange zusammen und hat ein gemeinsames kind. dem geht es nicht gut und hauptsache ist es, dass sie den vater schlecht macht. und vor allem mit welchem aufwand und welchen mitteln.

kann dazu evtl mal jemand etwas schreiben? was sollte man da unternehmen.

19.10.2019 14:27 • #10


pepatty

pepatty


91
92
Klingt für mich ohne genauere Infos nach einem Sorgerechtsstreit oder dessen Anbahnung.
Erinnert mich in Teilen an eine von mir erlebte Trennung und die Folgezeit mit Kind. Wir haben glücklicherweise mit Blick aufs Kind die Kurve bekommen.
Ich kann verstehen, dass Du befürchtest sie ließt hier mit, aber ohne genauere Infos ist es auch nur schwer etwas brauchbares dazu zu sagen.
Was die Infos, die sie nicht haben dürfte angeht:würde ich sicherheitshalber alle Geräte vom Handy bis PC scannen und auch ohne Befund neu aufsetzen und dann auf allen Geräten die Zugangsdaten für alle Webanbindungen ändern. Wäre nicht das erste Trennungsdrama bei dem ein Trojaner etc. zum Einsatz kommt. Ich möcht keine unnötige Panik verbreiten, aber danach kannst Du den Verdacht ausschleißen. - Btw. woher weißt Du, dass sie diese Daten besitzt?

19.10.2019 17:41 • #11


Taleja

Taleja


1065
1
1337
Für mich liest es sich so, als wenn da jemand unbedingt verhindern will, dass das Kind zu dir kommt.

Wobei ich der Meinung bin, dass das Jugendamt da schon ziemlich genau gucken müsste, wen sie für das Sorgerecht empfehlen ,da das Kind ja bereits in Obhut des JA ist.

Ich habe damit ( glücklicherweise ) keine Erfahrung, aber beim Sorgerecht gibt es wohl sehr häufig Probleme und oft genug schlechte Beratung von vermeintlich wissenden Bekannten, die dann vor allem Möglichen warnen und behaupten, dieses oder jenes sorgt dafür, dass der Ex-Partner das Sorgerecht nicht bekommen kann oder weniger Chancen hat.
Entsprechend wird sich dann verhalten und es wird versucht den Ex-Partner in möglichst schlechtem Licht stehen zu lassen.

Abgesehen von der Sache könnte es natürlich auch sein, dass sie sich zwar getrennt hat, aber das eigene Ego dann doch leidet, wenn du als Ex nun wieder eine Partnerin hast.

Leider habe ich aber keine Idee, wie man da aus allem heil rauskommt.

Mit dem JA stehst du aber in regelmäßigem Kontakt oder?

Vor 10 Minuten • #12


Verwirrter


18
2
5
Das Thema JA werde ich nicht in die Öffentlichkeit bringen

Mir wurde nun erst gestern berichet, In einer großen Stadt mit einem sehr großen Hafen wurde ein JA "geschlossen" da überlastet, es wird nichts weiter angenommen da keine Kapazität.

Das Sorgerecht ist nun erst einmal geklärt, da gab es nun eine Entscheidung die nicht so ausgefallen ist wie von mir gewünscht, aber die Gegenseite hat es dabei erwischt und nicht gerade zu knapp. Was da nun noch kommen mag, wird man sehen.

Vor 3 Minuten • #13




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag