Kontakt trotz Kontaktsperre

tmxeca

Meine Freundin hat sich nach 2 Jahren Beziehung von mir getrennt (per WhatsApp) Sie schreibt, dass sie immer noch sehr viele Gefühle hat, aber sie Abstand braucht und über sich selbst nachzudenken.
Dem habe ich zugestimmt, obwohl es mir sehr schwer gefallen ist. Habe ich gesagt sie soll sich die Auszeit nehmen und über sich selber und die Beziehung nachdenken. Seit 2 Wochen haben wir uns nicht mehr gesehen und seit 7 Tagen Kontaktsperre. Nun erhalte ich heute eine WhatsApp mit dem Text: ich vermisse dich.... mehr nicht. Soll ich antworten, wenn ja was dazu sagen oder lieber nicht reagieren.
Danke für eure Unterstützung.

15.02.2016 18:30 • #1


Rene 2


wenn du sie auch vermisst antworte mit einen Satz und warte ab wie sie reagiert. ( ich dich auch)

15.02.2016 18:34 • #2



Kontakt trotz Kontaktsperre

x 3


Cappo7


Antworte noch nicht !
Sie fängt langsam an dich zu vermissen lass es sie weiter spüren, erst wenn sie mehr investiert bzw vor deiner Tür steht Kontakt zulassen.
Schreibst du ihr jetzt gleich verpufft das vermissen schnell wieder.

Ist meine Meinung darüber jedoch was du machst das liegt ganz allein bei dir!

15.02.2016 18:35 • #3


Mimmi


Ich würde nicht darauf reagieren. Erst wieder wenn sie konkret mit dir in Kontakt treten will um die Beziehung zu klären.

15.02.2016 18:37 • #4


tmxeca


Danke für die raschen Antworten. Ich habe bis jetzt noch nicht geantwortet. Habe das Gefühl, dass es nicht so gemeint ist, wie sie es schreibst. Als die Beziehung noch intakt war, waren mehr Emotionen beim Schreiben vorhanden ( Smilies, Küsschen, Herzchen etc.)

15.02.2016 18:49 • #5


Blunda

Blunda


1393
5
1432
wohl ne testfrage, ob du drauf anspringst, wenn sie was schreibt
würd auch abwarten

15.02.2016 18:56 • #6


Mimmi


Vielleicht ist es einfach nur ein Test, was von dir zurück kommt.

15.02.2016 18:57 • #7


tmxeca


Danke... ich sehe es auch so, es war eine Testfrage ohne Emotionen, reiner Gwunder meiner Ex. Mein Gefühl sagt mir, dass ich nicht antworten werde, bis die WhatsApp persönlich und auch ehrlich gemeint sind. Es fällt mir zwar schwer die Füsse still zuhalten, aber ich muss es tun.

15.02.2016 19:05 • #8


Eifelkind

Eifelkind


12
1
9
Ich würde auch sagen, melde dich nicht. Es fällt schwer, mir zumindest. Ich kann dich in dem Punkt total verstehen.
Wahrscheinlich wird sie sich der Trennung im Moment bewusst, hat vielleicht nen stressigen Tag hinter sich und ihr fehlt der Austausch mit dir. Ich sehe das als positives Zeichen.

Vielleicht ergibt sich ja bald mal die Möglichkeit, persönlich miteinander zu sprechen.

Hab ihr einen Zeitpunkt abgemacht, wie lange die Auszeit dauern soll?

LG
Eifelkind

15.02.2016 19:34 • #9


Abcd


Was war der Trennung s grund

15.02.2016 20:11 • #10


tmxeca


Ja das denke ich auch, dass es ihr langsam bewusst wird. Sie soll auch nachdenken und leiden wie ich. Wir hatten eine sehr intensive Beziehung, mit intensiv meine ich, dass ich sie tief in meinen Herzen gespürt habe und das war gegenseitig. Ich sehe hier eine Seelenverwandtschaft. Ich liebe diese Frau immer noch sehr und will sie auch zurück.

15.02.2016 20:26 • #11


tmxeca


nein es gibt im Moment nichts mehr zu diskutieren. Es wurde alles gesagt schon im Vorfeld. Sie ist sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher und will eine Auszeit, habe ich oben schon beschrieben. Sie soll sich Gedanken machen, was sie in Zukunft will, wie die Beziehung aussehen soll und ob ihre Gefühle zu mir wieder wachsen können. Ich kann ihre Gefühle nicht erzwingen.

15.02.2016 20:31 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag